Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Bugatti: 1,6 Millionen Auto und ein defektes Rücklicht?!

Bugatti: 1,6 Millionen Auto und ein defektes Rücklicht?!

Themenstarteram 24. Mai 2007 um 13:39

hallo

hab vor en paar Wochen diesen Bugatti gesehn und mich über das Bremslicht bzw Rücklicht gewundert? Is des normal? Oder muss der Besitzer mit ca 10.000€ für ein neues Rücklicht rechnen;) Falls das echt kaputt is find ichs echt lustig.

Falls sich überhaupt jmd hier mit nem Bugatti auskennt:)?!

mfg dome

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 24. Mai 2007 um 13:40

Hier das Bild:

Bremslicht ist unwahrscheinlich, weil dann ja auch die dritte Bremsleuchte (hat er doch sicher, oder?) mitleuchten sollte.

Rücklicht würde mich auch wundern, weil's da glaub ich mehrere LEDs drin gibt.

Bliebe

a) Sicherung kaputt?

b) Evtl. ein amerikanisches Modell, und das ist der Blinker? Dagegen spricht allerdings das deutsche Kennzeichen.

c) Das Bild ist ein Fake.

Weitere Vorschläge?

Gruß

Ralle

als würde nie etwas bei einem auto kaputtgehen...

das Kennzeichen WF steht für Wolfenbüttel und selbiges ist -oh wunder - eine Stadt die einen Steinwurf südlich von Wolfsburg & Braunschweig liegt. Dazu kommt, dass diverse "Presse-Bugattis" mit dem Kennzeichen WF-EB XXX verteilt wurden (vgl. Top Gear-Challenge)

Den Besitzer dieses Wagens könnt ihr euch also denken.

Das wird also bestimmt für unter 10k€ behoben und den besitzer dürfte das wohl auch kaum stören..

Btw: der privat-besessene Bugatti mit dem höchsten Tachostand hat ~4500 km auf der Uhr... also ist es mehr als unwahrscheinlich einen "privaten" zu sehen. Die Werkswagen tingeln aber stänidg zwischen Ehra-Lessien und dem Harz rum

Zitat:

Original geschrieben von Seewoosagur

der privat-besessene Bugatti mit dem höchsten Tachostand hat ~4500 km auf der Uhr...

Einmal auf Vmax und dann im Leerlauf ausrollen lassen? :D

Themenstarteram 24. Mai 2007 um 17:22

hmmm wieso sollt jemand(in diesem Fall Ich) eine kaputte Rückleuchte faken? lol. macht sicher Spass:) des wird mein neues Hobby....

Hab den in Ludwigsburg bei Stuttgart gesehn.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von razor23

Einmal auf Vmax und dann im Leerlauf ausrollen lassen? :D

Bei Vmax sind nach 15 Minuten die Reifen runter, was aber nichts macht da der Tank nach 13 Minuten leer ist ;) (also ca. 90km+Ausrollen)

also immerhin >45 mal Spaß :D

Mal allgemein formuliert:

Verschiedenste Mängel sollen bei einigen Supersportwagen keine Seltenheit sein.

Ein 20.000 Euro Toyota z.B kann vermutlich auf Dauer gesehen unter gleichen Bedingungen viel zuverlässiger sein als ein 250.000 Euro Sportwagen. Mir ist klar, dass man zwischen "Rennpferden" und "Arbeitspferden" unterscheiden muss, aber gewisse Qualitätsmängel sind bei 6-7 stelligen Euro Beträgen einfach unakzeptabel. Besonders übel soll es ja um die Qualität von Lamborghini

bestellt sein, allerdings will ich das Thema hier nicht wieder aufwärmen, hierzu gab es schon Themen bei Motor-Talk soweit ich mich erinnern kann.

Wenn der Scheinwerfer defekt ist wirds nicht so teuer. Der stammt aus dem Superb.

Zitat:

Original geschrieben von Seewoosagur

Bei Vmax sind nach 15 Minuten die Reifen runter, was aber nichts macht da der Tank nach 13 Minuten leer ist ;) (also ca. 90km+Ausrollen)

also immerhin >45 mal Spaß :D

Die Reifen wären nach 15 Minuten überhitzt, nicht runtergefaren... als kleine Richtigstellung am Rande... :p

Zitat:

Original geschrieben von FabiaTdi

Wenn der Scheinwerfer defekt ist wirds nicht so teuer. Der stammt aus dem Superb.

echt? also zu 100% identisch?

stimmt nicht, vergleicht mal doch die scheinwerfer, also ich sehe da keine übereinstimmung.

Wenn der Bugatti schon so teuer ist, vermute ich mal, dass jeder Auto-Part sau teuer sein wird. Auch wenn er nicht kaputt ist und das ein Fake ist, wuerde ich mir nur einen Bugatti kaufen, wenn ich genug Kohle haette um solche Teile zu kaufen. Es waere eh bloed, so viel Geld in einen Auto zu stecken, wenn ich nicht genug haette, um ihn zu fahren.

wegen 3. bremsleuchte: schon seit jahren pflicht ;)

 

naja passiert halt mal.nur weil der so teuer is heisst es nich das der unkaputtbar ist

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Bugatti: 1,6 Millionen Auto und ein defektes Rücklicht?!