ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Bremsen Honda CR-V Bj 2007

Bremsen Honda CR-V Bj 2007

Honda CR-V 3 (RE)
Themenstarteram 1. Mai 2012 um 18:37

Hallo Leute

Leidiges Thema"Bremsen beim CR-V" Habe die Karre jetzt schon knapp 5 Jahre und die letzten 2 fast nur noch Stress mit den viel zu kleinen Bremsen für ein so großes Auto. Habe schon die Werkstatt gewechselt weil, der freundliche bei dem Ich meinen CR-V gekauft hatte nach 1nem Jahr kein HONDAvertragshändler mehr war. Kaum waren 3 Jahre rum war an meinem Auto alles kaputt laut Aussage von dem ach so nette Händler der mir den CR-V verkauft hatte. EGAL....................................Lange Geschichte.

Was ich eigentlich jetzt habe ist wie folgt zu hören. Wenn ich bremse höre ich hinten immer ein klack, so wie wenn etwas spiel hätte und erst das Spiel raushohlt und dann zu macht. An beiden Seiten hinten hörbar. Der Händler bei dem Ich nun bin sagte was von einem Bolzen der die Bremssättel fixiert oder so, abgenutzt wäre und ersetzt werden muß. Der Spass soll dann pro Seite 500€, also Zusammen 1000€ kosten. Der Bolzen kostet nicht viel aber das ganze gibt es halt nur als Modull. Sollte das der Fall sein habe ich in den letzten 2 Jahren ca.3000€ an Bremsen bezahlt. Und das bei einem Auto das nicht für nen Apfel und ein Ei zu bekommen ist. Lagsam frage ich mich ob ich nicht doch die falsche Entscheidung beim Autokauf getroffen habe. Hat von Euch schon mal Jemand solche Erfahrungen gesammelt mit dem klackern und Bolzen für die Bremssättel hinten? Falls ja wäre ich über eine Info und einen Erfahrungsaustausch dankbar. Mir ist schon klar das ein Auto auch Unterhaltung kostet aber bitte nicht NUR und STÄNDIG.

m.f.G POKERGOTT und CR-V Zahler ;-)))))

Poker2
Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich habe auch den 2.4l, aber meine Bremsbeläge haben gute 50% noch bei fast 40000 km drauf. Der Wagen läuft 80% Landstraße bzw. Autobahn und meinen Fahrstil kann man nicht als Schleicher bezeichnen.

Die Abdrücke an der Innenverkleidung von den Fingernägeln meiner Frau müssten alles sagen.

Hallo!

Es ist in der Tat so dass Automatikfahrzeuge mehr Bremsenverschleiss haben als die mit Schaltgetriebe! Man steht einfach mehr auf der Bremse!

MfG Thomas

Hallo,

jetzt würde mich noch dazu der Reifenverschleiß interessieren. Wenn die Beläge und Scheiben so schnell verschleissen, wie steht es mit den Reifen? Ich fahre immer noch mit den Dunlop (Erstausrüstung) und brauche mich mit 40tkm noch nicht mit Ersatz beschäftigen.

Wenn es dann soweit ist, liebäugelige ich mit den GENERAL HP Altimax.

Gruß Old Daddy

Zitat:

Original geschrieben von Old Daddy 63

Hallo,

jetzt würde mich noch dazu der Reifenverschleiß interessieren. Wenn die Beläge und Scheiben so schnell verschleissen, wie steht es mit den Reifen? Ich fahre immer noch mit den Dunlop (Erstausrüstung) und brauche mich mit 40tkm noch nicht mit Ersatz beschäftigen.

Wenn es dann soweit ist, liebäugelige ich mit den GENERAL HP Altimax.

Gruß Old Daddy

Bei mir haben sie 55.000km gehalten, hab jetzt wieder die Grandtrek.

Hallo!

Meine Grandtrek haben jetzt 46TKM runter und werden nich die nächste Wintersaison gefahren! Finde dass Der ein sehr haltbarer Reifen ist!

MfG Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Bremsen Honda CR-V Bj 2007