ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauche neues Zugfahrzeug.

Brauche neues Zugfahrzeug.

Themenstarteram 2. April 2019 um 18:38

Hallo liebe Motortalk-Community,

mein 19 Jahre alter Mitsubishi Galloper bekommt keinen TÜV mehr. Gerne würde ich die Abwrack/Dieselprämie nutzen, um ein günstiges Ersatzfahrzeug zu erwerben. Marke egal, Hauptsache es zieht ebenso 3t (maximale Zuglast).

Wo schaue ich da am besten? Habt ihr Empfehlungen?

Viele Grüße

Ähnliche Themen
21 Antworten

Bei 3 Tonnen fallen mir eigentlich nur Geländewagen ein. Oder evtl Transporter.

 

Ist halt die Frage was du willst und was es kosten darf.

Die ADAC Autosuche spuckt 29 Neufahrzeuge aus, die >= 3to Anhängelast bieten.

https://www.adac.de/.../default.aspx?...

Am günstigsten werden die Pickups sein.

@naddel_81

Soll es auf jeden Fall ein Neufahrzeug sein oder kann es auch ein Gebrauchtwagen sein?

Themenstarteram 3. April 2019 um 13:18

Zitat:

@naddel_81

Soll es auf jeden Fall ein Neufahrzeug sein oder kann es auch ein Gebrauchtwagen sein?

gerne gebraucht.

Die Abwrackprämie gilt aber nur für Neufahrzeuge oder bei manchen auch für Jahreswagen

Themenstarteram 3. April 2019 um 13:39

Dann also über die ADAC suche die besten Jahreswagen beim örtlichen Vertreter erfragen und auf die Prämie pochen?

Was, wenn die mir nur teure Neuwagen andrehen wollen?

Du solltest vorher prüfen, ob die Prämie auch für Jahreswagen gilt...

Aber mal davon abgesehen, sind die in Betracht kommenden Fahrzeuge die gleichen, ob nun neu oder Jahreswagen. Mal davon ausgehend, dass du ein wenig auf den Preis schauen musst, fallen von den 29 Fahrzeugen die der ADAC vorschlägt ja schonmal einige raus. Zumindest vermute ich nun mal, dass ein Bentley, BMW X5+ & Mercedes rausfällt, die sind alle deutlich über 60k€. (Willkürlich als Grenze genommen, da liegst du dann als Jahreswagen wohl so um die 30-40k)

Wenn wir nun noch Pick-Ups streichen, das vermute ich nun mal einfach, bleiben da gerade so ein paar Land Rover über und mit beiden Augen zu evtl. der GRand Cherokee.

Mit Pick-Up sieht das etwas besser aus, ich vermute der Fiat Fullback oder auch der Isuzu D-Max liegen deutlich unter 60k€...

Alternative dazu ist evtl.ein T6 o.ä. mit Auflastung auf 3500KG, da solltest du dich aber vorher genau schlau machen.

Darf ich fragen, was du da ziehst? Pferd oder Boot?

Isuzu D-Max hat doch eine LKW Zulassung oder nicht?

Welches Budget steht denn zur Verfügung?

Fragen ob es z. B. bei sowas

https://www.autoscout24.de/.../...420f-7b3b-462a-8222-ce8ebd002c9f?...

auch als Tageszulassung die 6.000 € Dieselprämie gibt.

Themenstarteram 3. April 2019 um 19:06

Danke an alle für das hilfreiche Feedback. Ich ziehe damit hauptsächlich einen Kippanhänger, den ich mit Holz oder Umzugsgegenständen belade.

Der Isuzu ist wegen des attraktiven Preises in die engere Auswahl gekommen. Nur werde ich hier meinen alten Diesel wohl kaum preismindernd einsetzen können. Was mache ich am besten mit dem alten Galloper? Ab nach Afrika?

Ford Dieselprämie?

Wenn es vom Händler keinen vernünftigen Ankauf gibt, ja, Exporthändler. Erwarte aber nicht viel...

Auch wenn ich fast denke, dass so nen alter SUV Diesel fast wieder im Ausland gefragt sein könnte. Der kommt sicher auch mit minderwertigem Sprit klar und wenn tuv keine Relevanz hat, fährt der wahrscheinlich noch Jahre. Vielleicht montiert jemand nen Geschütz drauf und du siehst ihn bald in den Nachrichten im nahen Osten oder so ;-)

Wieso will uns der TE kein Budget nennen?

Ich empfehle dann einfach mal eine G-Klasse als 6x6 und Portalachsen. Klar, ist teuer, aber die zieht deine 3 Tonnen hinten dran, als wäre das ein 350 kg Anhänger vom Obi.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauche neues Zugfahrzeug.