ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Brauche Airmatic-Kompressor

Brauche Airmatic-Kompressor

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 12:41

Grüße Euch - so nach ner Arie einen Originalen Kompressorzu angenehmen Preis zubekommen - bin ich nach langem hin und her wieder am Ausgangspunkt—

Ich lebe leider Gottes in Griechenland— tja ist nun mal so

Bei eBay versenden nur Amerikaner oder Chinesen hier her - der Versand und Zoll - lohnt nicht -auch bei China Produkt -zu teuer

Habt Ihr ne Idee einen Neuen oder generalüberholten zubekommen ? Zahle per Überweisung vorab oder auch Karte möglich ..

ja ich weiß nicht so das Thema - aber werde noch bekloppt :p

Beste Antwort im Thema

Ich hatte den günstigen von Miessler drin, der hatte etwa 219€ gekostet in 2016. Dieser Kompressor war optisch identisch, aber dort wo WABCO stehen sollte war nur ein unbeschriftetes Feld im Aluguss. Dieser Kompressor hat von heute auf morgen einfach keinen Druck mehr gebracht. Ich hatte ja die ganze Airmatic Story vor 2 Monaten, da hat er noch 15bar gemacht und gehalten. Vor 3 oder 4 Wochen kaum noch 1-2 bar. Also wahrscheinlich der Kolben und der Kolbenring. Habe anstandslos Ersatz bekommen und 80€ draufgelegt für eine WABCO. Ich höre den neuen auch nicht.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Schau mal bei Miessler Automotive der versendet glaube ich international. Der hat einen originalen WABCO für unter 300€. Wenn nicht, sag bescheid. Haben wir ja schon mal gemacht. Ich hatte einen günstigen von Miessler der hat leider nur ein gutes Jahr gehalten.

http://www.air-suspension-shop.com/...mpressor-2113200304-Luftfederung

Welche Probleme macht der Kompressor oder die Airmatic?

War Dein "günstiger" Kompressor auch einer von Wabco? Ich habe bei mir drauf geachtet, daß ich so einen bekomme, und nicht 100 Euro sparen für einen China-Nachbau. Hoffentlich hält der länger als ein Jahr. Falls Du den defekten zerlegt hast würde mich interessieren was daran schon nach einem Jahr versagt hat (ich vermute aber Du hast den auf Garantie zurückgeschickt). Mein Originalteil was bis gestern bei mir im Wagen verbaut war, funktionierte trotz starkem seitlichen Spiel des Kolbens im Zylinder noch, wenn auch mit langer Laufzeit und ordentlich Radau im Kotflügel.

Seit gestern abend höre ich den Kompressor gar nicht mehr. Macht direkt ein wenig Angst... ;)

Ich hatte den günstigen von Miessler drin, der hatte etwa 219€ gekostet in 2016. Dieser Kompressor war optisch identisch, aber dort wo WABCO stehen sollte war nur ein unbeschriftetes Feld im Aluguss. Dieser Kompressor hat von heute auf morgen einfach keinen Druck mehr gebracht. Ich hatte ja die ganze Airmatic Story vor 2 Monaten, da hat er noch 15bar gemacht und gehalten. Vor 3 oder 4 Wochen kaum noch 1-2 bar. Also wahrscheinlich der Kolben und der Kolbenring. Habe anstandslos Ersatz bekommen und 80€ draufgelegt für eine WABCO. Ich höre den neuen auch nicht.

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 14:38

Zitat:

@TurboTronic schrieb am 20. Dezember 2017 um 13:13:26 Uhr:

War Dein "günstiger" Kompressor auch einer von Wabco? Ich habe bei mir drauf geachtet, daß ich so einen bekomme, und nicht 100 Euro sparen für einen China-Nachbau. Hoffentlich hält der länger als ein Jahr. Falls Du den defekten zerlegt hast würde mich interessieren was daran schon nach einem Jahr versagt hat (ich vermute aber Du hast den auf Garantie zurückgeschickt). Mein Originalteil was bis gestern bei mir im Wagen verbaut war, funktionierte trotz starkem seitlichen Spiel des Kolbens im Zylinder noch, wenn auch mit langer Laufzeit und ordentlich Radau im Kotflügel.

Seit gestern abend höre ich den Kompressor gar nicht mehr. Macht direkt ein wenig Angst... ;)

Ne war aus nem w220 420 oder so - mit Angabe -: fast neu - also soll laut Angabe nur 2-4 Monate drin gewesen sein , dann nach größerem Schaden am Pkw als „ sehr guter Zustand neuwertig „

Ich bestellt - erstmal 6 Wochen unterwegs - obwohl Versand 80€ - ja genau .. 80€

Also nach mehrmaligem Nachfragen kam er -Zoll nochmal 51€

Da war ich schon echt sauer — naja eingebaut - ( also meiner sieht wie neu aus gegen den , meiner ist auch Alu Farben ) naja von außen , wollte den nicht „Vorverurteilen „

Eingebaut / laut Test , besser als meiner stand auf 13 meiner bei 10 und top ist 15 - ok soweit - aber der hat Gerassselt - also gescheppert beim laufen - erstma drin gelassen - man hofft ja das das nachher weg ist — Hahahaha

Beim zweien Anlauf ging nichts - Test unter 5

Also raus - stink sauer eBay kontaktiert - erstaunlich schnell hab ich schon Geld zurück nach zwei Tagen -

Jetzt dazu , warum ich nicht sofort neu gekauft habe .. wie gesagt hier bei Mercedes mit Bestellung und allem bei 550 Euro um den Dreh

Und bei Amazon etc halt Probleme mit Versand oder China Nachbau -

Ok jetzt denke ich schon an sowas —

Ich hab grade erst die anderen Verschleiß teile ausgetauscht - einspritzdüse 5 Zylinder etc - mein Kumpel hat dieses Werks Programm von Mercedes - einerseits gut - anderseits sagt es dir was in Zukunft dran ist - meine AIRMATIC ist ok soweit aber im rotem - also ich sollte eine neue haben - den wie ich sehe wenn der durch ist - bekomme ich keinen Ersatz

Als nächstes dann aber noch im grünen Bereich - einspritzdüse 1.zylinder

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 14:40

Zitat:

@Bamberger_1 schrieb am 20. Dezember 2017 um 13:20:58 Uhr:

Ich hatte den günstigen von Miessler drin, der hatte etwa 219€ gekostet in 2016. Dieser Kompressor war optisch identisch, aber dort wo WABCO stehen sollte war nur ein unbeschriftetes Feld im Aluguss. Dieser Kompressor hat von heute auf morgen einfach keinen Druck mehr gebracht. Ich hatte ja die ganze Airmatic Story vor 2 Monaten, da hat er noch 15bar gemacht und gehalten. Vor 3 oder 4 Wochen kaum noch 1-2 bar. Also wahrscheinlich der Kolben und der Kolbenring. Habe anstandslos Ersatz bekommen und 80€ draufgelegt für eine WABCO. Ich höre den neuen auch nicht.

ICH WILL NEN ECHTEN !!!!;)

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 14:41

;):cool:ja ich bin grad ganz durcheinander

Mal bei mbgtc nachfragen und evtl von deutscher Verwandtschaft oder Freunden aus D bestellen und an dich weiter versenden lassen.

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 14:48

Also heute der alte wieder drin - der ist stabil aber nicht so vertrauenswürdig- wenn ich Bamberger höre kann der Morgen schon Tod sein - allerdings ist das wohl Original- aber keine Ahnung - der ist nicht schwarz - ist Alu farbig und auch so Aufkleber von Wabco ?!?

Ich sehe im Netz alle originalen sind schwarz - darum befürchte ich , ist so ein Teil wie Bamberger beschrieben hat - also ich sollte zügig etwas finden - der läuft ma sehr gut unter 15 sec höchste Stufe - andermal dauert es schon sehr lange

Miessler verkauft einen echten WABCO für 299€. Schau dir den link an und frage nach, ob die per UPS nach Thessaloniki versenden. Der nicht-WABCO kostet 30-40€ weniger, taugt aber auch nichts. Den Druck kann man leicht messen. Einfachbein Manometer mit einem Stück Schlauch und Schlauchklemmen anschließen, das Relais rausnehmen und Klemme 30 auf 87 brücken, dann laufen lassen bis das Überdruckventil abbläst. Dann 14-15 bar. Brücke raus nehmen, dann sollte das ein paar Stunden halten oder vielleicht auf 12-13 bar sinken.

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 14:53

Zitat:

@Bamberger_1 schrieb am 20. Dezember 2017 um 14:50:11 Uhr:

Miessler verkauft einen echten WABCO für 299€. Schau dir den letzten ne an und frage nach, ob die per UPS nach Thessaloniki versenden. Der nicht-WABCO kostet 30-40€ weniger, taugt aber auch nichts. Den Druck kann man leicht messen. Einfachbein Manometer mit einem Stück Schlauch und Schlauchklemmen anschließen, das Relais rausnehmen und Klemme 30 auf 87 brücken, dann laufen lassen bis das Überdruckventil abbläst. Dann 14-15 bar. Brücke raus nehmen, dann sollte das ein paar Stunden halten oder vielleicht auf 12-13 bar sinken.

Gehe direkt auf Seite - ich Check das sofort - Danke

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 14:57

Zitat:

@kappa9 schrieb am 20. Dezember 2017 um 14:46:08 Uhr:

Mal bei mbgtc nachfragen und evtl von deutscher Verwandtschaft oder Freunden aus D bestellen und an dich weiter versenden lassen.

Bin lange weg , also das ist nur Stress für meine Leute - mein Bruder ist es schon zu anstrengend überhaupt mein Bruder zusein :p

Der war gut :)

So sieht meine Druckmessung aus. Einzelteile auf dem Gehäuse ist WABCO eingegossen, manchmal auch etwas höher auf dem ovalen Teil

Image
Image
Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 15:22

Also der jetzt drin ist , hat echt nur nen Aufkleber - und ist erstaunlich von außen neuwertig - ich nehme deine fake Theorie auf - meiner läuft zwar aber nicht wie er sollte - und da nicht ein Original Teil sehr bedenklich -

Ja ich hab erstmal auf gut Glück den alten drin - — das kalte Wetter ist da besser oder schlechter ?!?

Deine Antwort
Ähnliche Themen