ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW Bobber Ltd. Edition by OBG

BMW Bobber Ltd. Edition by OBG

BMW
Themenstarteram 2. Mai 2011 um 17:57

Hallo BMW Freunde,

Wie findet das Forum diesen wie ich meine einfachen und sehr gelungenen Umbau? Ich werde in den nächsten Monaten 1 bis 41 dieser Exemplare mit meinen Partnern bauen und zulassen.

HD ist nicht die einzige Basis für schöne Umbauten.

Also, haut mal in die Tasten und lasst uns das Thema diskutieren.

Eure ehrliche Meinung und Anregungen hier aus dem BMW Forum würden mich sehr interessieren.

Sicher ist nicht jeder von euch ein Freund von Bobbern und Umbauten, dass muss aber nicht bedeuten, dass sie nicht zuverlässig, günstig, schön anzuschauen und gut zu fahren sind und beim Treffen auffallen.

Lieben Gruß

Karley

Ähnliche Themen
27 Antworten

Hallo,

Finde Den Umbau sehr gelungen, vor allen Dingen zu einem vernüftigem Preis!

Fahre eine R 1200 GS würde mir dort was ähnliches wünschen.

Schnabellos Umbau mit Tüv ist bereits erledigt, der Tank und das Heck ist noch das Problem.

Beste Grüße

Wolfi27

Hallo ist es auch möglich einen Teil von Euch umbauen zu lassen?

Hätte da noch so die ein oder andere Frage.

Wie können wir in kontakten.

Melde dich mal bei mir, danke

Gruß

Holger

Themenstarteram 5. Oktober 2011 um 20:53

Klar, alles ist möglich. Schick mir mal ne PN und ich schicke dir ne Tel No.. Schick mir mit der PN auch deine Tel No und email Adresse. VG Ingo

Themenstarteram 5. Oktober 2011 um 21:44

An Alle, die Bock auf so einen Umbau haben, eine R65 in der Ecke stehen haben die sie loswerden wollen, eine R65 selber umbauen wollen. Ich möchte einen auf 50 Umbauten limitierte Interessengemeinschaft gründen. Egal ob ihr Tipps braucht, ob ihr selbst bauen wollt, Ideen habt, eure R65 verkaufen wollt...... Alle PN, Angebote, Ideen und Anregungen sind willkommen und werden beantwortet. 50 Stk. im Sommer 2012 auf deutschen Strassen sind das grosse Ziel. Auf gehts

Moin,

ganz nett! Aber warum zum Toifel ist da denn noch der Plastik-Lufikasten dran??? Da gehört ein Rundlufigehäuse dran. ;-)

Zum Thema dicke Reifen: Das is bei Kühen nicht sooo einfach, hinten limitiert auch der Kardan die Breite. Wenn man noch ein brauchbares Fahrverhalten will, dann sind die Reifen in Originalgrößen sowieso kaum zu toppen. Der Bridgestone BT 45 hinten in 4.00 ist schon von Haus aus so breit, dass eine meist breitere Distanzhülse am Rad fällig ist (und klebt außerdem wie Sau am Asphalt). Ein asymmetrisch gespeichtes Rad hinten erlaubt zwar breite Schlappen, aber man bekommt ein 2-Spur-Mopped - das fährt besch... euert.

Warum die Beschränkung auf R65? Mit eim satten Liter (oder auch 1043 ccm) hat man noch mehr Spaß...

Ein alter Kuhtreiber

Themenstarteram 25. Oktober 2011 um 13:59

Wenn Du so einen Umbau haben möchtest schick mir mal ne PN.

Zitat:

Original geschrieben von Wolfi27

Hallo,

Finde Den Umbau sehr gelungen, vor allen Dingen zu einem vernüftigem Preis!

Fahre eine R 1200 GS würde mir dort was ähnliches wünschen.

Schnabellos Umbau mit Tüv ist bereits erledigt, der Tank und das Heck ist noch das Problem.

Beste Grüße

Wolfi27

Themenstarteram 25. Oktober 2011 um 17:27

In diesem Fall im Luftfilter, habe jetzt aber auch die Möglichkeit die Elektrik bei dem 12 Sportstertank unter dem Tank zu verstecken.

 

Zitat:

Original geschrieben von Werner 60

Hallo,

absulut gelungener Umbau, du hast hier eindrucksvoll dargestellt was aus

einer häßlichen vergammelten Gummikuh noch zu machen ist.Respeckt.

Was mich noch interessieren würde, wo hast du eigentlich die ganze

Elektrik versteckt?

Gruß

Werner

Themenstarteram 25. Oktober 2011 um 17:29

neues Bild.

Wer mehr wissen will kann gerne per PN Kontakt aufnehmen.

Der Umbau meiner alten R65 hat bisher an Materialkosten folgendes verschlungen:

-Motor überholen lassen

-Luftfilter 2X

-Embleme 4X Eigenbau

-Scheinwerferhalterung Eigenbau

-Fender vorn Eigenbau

-Fender hinten Eigenbau

-Stoßdämpfer HD V-Rod

-Stoßdämpfer Aufhängung Eigenbau

-handmade Sattel mit Federung und Aufhängung Eigenbau

-Scheinwerfer HD

-Blinker und Rücklicht Zubehör

-HD Sportster Tank

-neue Batterie

-Lackierung

- Auspuff Eigenbau ohne ABE

Umbauen ohne zu schweißen oder zu flexen ca. 7 Tage

2 Kästen Bier 5 Schachteln Luckies

Nächste Woche kommt der Mann vom TÜV. ;-)

Fortsetzung folgt .......

Rückbau auf R65 jederzeit möglich. Mal schauen ob ich mit den geplanten 7.800 Euro inkl. Basis R65 hinkomme.

Hobby Customs

aus der Old Biker Garage in Dresden

Sehr schick das Bike!!!

Themenstarteram 26. Oktober 2011 um 15:32

Fährt sich auch super. ;-)

Hallo,

gefällt mir sehr gut!

Was mich interessieren würde ist was der TÜV zur Nummerntaferlbefestigung/Hinterreifenabdeckung sagt. Dürfte weit unterhalb von 45 Grad liegen. Hab auch schon an Motorrädern Heckumbauten gemacht. Die Optik steht und fällt m.E. mit einem gelungenen Heck, so wie bei der von Dir gezeigten Maschine.

Viel Erfolg!

Grüße Martin

Themenstarteram 28. Oktober 2011 um 11:17

Den Heckfender werden wir für den TÜV noch entsprechend verlängern und danach wieder umbauen. Bei meiner HD (siehe Image von mir) war das auch kein Problem. Interessant wird es mit dem Heck. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Hallo Karley,

könntest Du uns die Stoßdämpfer Aufhängung Einzelanfertigung näher zeigen/erklähren und ist das eine "Schweißlösung" oder eine "geschraubte" Lösung? Tüv?

Welche Dämpfer sind dazu noch verbaut?

Fragen über Fragen, ich hoffe das nervt nicht!

Doch dein Umbau kommt meinen Geschmack sehr entgegen!

 

Gruß aus dem verschneiten München (Heute erste weiße Flocken)

Karl

 

Zitat:

@Karley schrieb am 25. Oktober 2011 um 17:29:22 Uhr:

neues Bild.

Wer mehr wissen will kann gerne per PN Kontakt aufnehmen.

Der Umbau meiner alten R65 hat bisher an Materialkosten folgendes verschlungen:

-Motor überholen lassen

-Luftfilter 2X

-Embleme 4X Eigenbau

-Scheinwerferhalterung Eigenbau

-Fender vorn Eigenbau

-Fender hinten Eigenbau

-Stoßdämpfer HD V-Rod

-Stoßdämpfer Aufhängung Eigenbau

-handmade Sattel mit Federung und Aufhängung Eigenbau

-Scheinwerfer HD

-Blinker und Rücklicht Zubehör

-HD Sportster Tank

-neue Batterie

-Lackierung

- Auspuff Eigenbau ohne ABE

Umbauen ohne zu schweißen oder zu flexen ca. 7 Tage

2 Kästen Bier 5 Schachteln Luckies

Nächste Woche kommt der Mann vom TÜV. ;-)

Fortsetzung folgt .......

Rückbau auf R65 jederzeit möglich. Mal schauen ob ich mit den geplanten 7.800 Euro inkl. Basis R65 hinkomme.

Hobby Customs

aus der Old Biker Garage in Dresden

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW Bobber Ltd. Edition by OBG