ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Blöde Frage zum Tanken

Blöde Frage zum Tanken

Themenstarteram 6. Mai 2017 um 12:52

Kann man wie beim Auto auch einfach den Zapfhahn einführen und am Griff den entsprechenden Klickmechanismus betätigen, sodass vollgetankt wird und der Griff automatisch wieder zurückfällt, sobald der Tank voll ist... oder muss man ständig das Teil ausm Tank rein und raus machen und das ganze manuell steuern?

Ähnliche Themen
30 Antworten

Klar kannst du das machen. Du wirst dann aber feststellen, dass der Tank dann nicht ganz voll wird. Den Rest wirst du dann also noch mit etwas Gefühl nachfüllen müssen.

Und das "nicht ganz voll" kann ja nach Tankform auch gerne mal die halbe Füllmenge sein. Also Rüssel weiter hoch und mit Gefühl auffüllen.

Zitat:

@quackler schrieb am 6. Mai 2017 um 12:52:46 Uhr:

oder muss man ständig das Teil ausm Tank rein und raus machen und das ganze manuell steuern?

Kann nicht sein. Da gibt's bestimmt ne App für....

@Jo: :D

Der Titel ist aussagekräftig. ;)

Meine Herren - Ihr Benehmen;)

Ich bin in der Fahrschule tanken gewesen... Wer es nicht kann und/oder weiss, hätte da fragen können/sollen.

Ich würde sagen, das kommt auch auf den Tank und den Einfüllstutzen an. Bei den BMW K 1300 GT und F 800 GS geht das mit der Autoabschaltung ganz gut. Danach geht noch etwa ein Liter rein, wenn man das randvoll haben will.

Die haben aber auch einen Plastikeinsatz in der Größe des Durchmessers der Zapfpistole.

Bei der Africa Twin würde die wohl rausrutschen, wenn man sie loslässt.

Bei der VN fehlen mir bestimmt einige Liter... 2-3 tippe ich mal... Und ich tröpfel bis zum Überlauf oder was das für ein Röhrchen ist... Irgendwo müssen ja 400km Reichweite herkommen :p

Themenstarteram 6. Mai 2017 um 19:48

Wichtig war mir nur, dass die Autoabschaltung auch beim Motorrad funktioniert und das Ding nicht überläuft :D

Die paar Restliterchen nachzuschütten krieg ich glaub grad so noch hin ;P

Der automatischen Abschaltung ist es egal, in was für einer Art Tank der Rüssel steckt.

Meine ZR-7 wäre mit Rüssel ganz drin bei Autoabschaltung noch halb leer... Machs von Hand. Aber ja, es funktioniert.

Zitat:

@quackler schrieb am 6. Mai 2017 um 19:48:00 Uhr:

Wichtig war mir nur, dass die Autoabschaltung auch beim Motorrad funktioniert und das Ding nicht überläuft :D

Die paar Restliterchen nachzuschütten krieg ich glaub grad so noch hin ;P

Funktioniert auch mit jedem Benzinkanister.

Meistens ist nicht der Rüssel die Schwachstelle, sondern der Tank. Bringt nämlich alles nichts, wenn der Rüssel erst abschaltet, wenn dir schon der Sprit wieder entgegen schwappt.

Das Phänomen gibt es allerdings eher bei PKW Oldtimern.

In dem Tank meiner kleinen 125er Hyosung passt der Tankrüssel nicht rein, weil dort unter der Tankdeckelöffnung sich gleich eine Wölbung nach einigen Zentimeterchen Zeigt, die es nicht zulässt. Ist aber auch schnurz egal, denn die 20 Ltr. (!!! - ja die kleine fasst so viel und das ist SUPER!) sind auch schnell drin und erst ganz oben, wenn man den Sprit schon sieht, gehen noch viele Liter rein. Mit einer Füllung schaffe ich so (knapp) 400km, wie gerade wieder am Tageskilometerzähler abgelesen. Da kann ich mich auf ein paar Sekunden mehr beim Tankvorgang ganz gelassen dem Zeitverbrauch hingeben.

Etwas vom Eröffnungs-Thema ab:

Doof sind die Kisten mit 10 Liter/100km und 300 km/h Endgeschwindigkeitsmöglichkeit, wenn im Tank nur 10 Liter rein gehen. Da verzichte ich gerne auf die Geschwindigkeitsmöglichkeiten, welche sowieso im Umkreis von 100km hier nicht gegeben sind. Und nur mal nach Mitternacht nach Bremen rasen um auch einmal schnell zu sein, überlässt man ja gerne anderen die noch nicht wissen, wie das Gefühl ist, wenn eine Autobahnbrücke in der Nacht ausgetauscht wird und diese plötzlich (!!) fehlt, weil man in der Nacht auf die Hinweise, Baustelle, 60kmh, und die Ausfahrt, nichts gibt, weil eben viel zu schnell. Ich kenne so ein Gefühl. Und auch die Kostenfolgen. Ist aber ein ganz anderes Thema.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Blöde Frage zum Tanken