ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bin Neu hier und suche hilfe -- von Mercedes E-klasse`n kennern

Bin Neu hier und suche hilfe -- von Mercedes E-klasse`n kennern

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 3:59

So um mein Problem zu erläutern : Am Sonntag Abend bin ich nach hause gekommen hab ganz normal geparkt und ich betone mal , normal gefahren und KEIN Schlagloch geschweige denn einen hohe Randstein angefahren , doch jetzt kommts am Montag morgen wollte ich in die Arbeit fahren doch dies war nicht möglich da mein Benz E-klasse 220CDI - (W211) einen Federbruch hat?? Ist das normal erste frage und die zweite wenn die Feder gebrochen ist ist dann auch der Stoßdämpfer im Eimer??Würde mich freuen wenn mir jemad hilft und danke euch schon im vorraus ...

Ähnliche Themen
17 Antworten

Federbruch kommt schon mal vor....gib das in die Suche ein.

Wenn die (Rest-) Feder noch das Fahrzeuggewicht trägt ist der Stoßdämpfer in Ordnung, liegt das Gewicht auf dem Stoßdämpfer auf, dann schmeiß ihn raus.

Dieter

Bin Ehrlich von so etwas habe ich noch nicht gehört. Hat vielleicht jemand Mutwillig an deinem Auto herrumgemacht???

Konnte Dir jetzt ja nicht helfen, würde mich aber mal Interessieren wie so etwas zu stande kommt.

Ist ganz normal, bei MB gar nicht so selten. Meist bei höheren Laufleistungen ab 150.000 km.

Außer einem einmaligen "Klong" bemerkt idR man nicht viel, bei meiner Frau (A-Klasse W168lang, 8 Jahre, 55.000 km!) haben die das erst beim TÜV entdeckt.

Kein Drama und kostet nicht die Welt.

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 13:59

Zitat:

Original geschrieben von dieterpapa

Federbruch kommt schon mal vor....gib das in die Suche ein.

Wenn die (Rest-) Feder noch das Fahrzeuggewicht trägt ist der Stoßdämpfer in Ordnung, liegt das Gewicht auf dem Stoßdämpfer auf, dann schmeiß ihn raus.

Dieter

hmm erst mal danke an alle die mir ratschläge geben.

nun mal es is so die feder liegt unten auf aber am stoßdämpfer laüft nichts aus und federt noch ein bisschen ist sogar noch fahrtüchtig nur eine wichtige frage soll ich das auto abschleppen lassen und reparien oder selber fahren mit ihm was würdet ihr machen ???

Fahr selbst zur Werkstatt.

Manche fahren Monatelang mit Federbruch ohne es zu wissen. 

am 14. Mai 2010 um 14:41

Zitat:

Original geschrieben von audia6tdifahrer

Fahr selbst zur Werkstatt.

Manche fahren Monatelang mit Federbruch ohne es zu wissen. 

... aber auch nur, weil sie es nicht merken. Weder beim Fahren noch beim Betrachten des Autos. Habe ich bei meinem s124 selbst auch gehabt. Erst der TÜV Onkel meinte dann, dass vorne beide (!) Federn gebrochen waren. Vom Fahrverhalten habe ich nichts bemerkt.

Ich würde aber auch nicht großartig weiterfahren, sondern schleunigst wechseln lassen.

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 15:14

Jou danke nur bei mir is dies richtig ersichtlich , mich würde ja nur intetressieren ob der Stoßdämpfer auch Defekt ist weil meiner vorne fast auf dem reifen aufliegt :)) .

Allerdings ist kein Öl ausgelaufen beim Stoßdäpfer

Der Dämpfer hat nix abbekommen ;)

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 15:36

Zitat:

Original geschrieben von Sippi-1

Der Dämpfer hat nix abbekommen ;)

Oh jaaa genau das wollte ich hören hehe .... Des heisst also einfach ne neue Feder kaufen einbauen und weiter fahren ??

Röschtisch;)

Zitat:

Original geschrieben von Micha_MB

Zitat:

Original geschrieben von audia6tdifahrer

Fahr selbst zur Werkstatt.

Manche fahren Monatelang mit Federbruch ohne es zu wissen. 

... aber auch nur, weil sie es nicht merken. Weder beim Fahren noch beim Betrachten des Autos. Habe ich bei meinem s124 selbst auch gehabt. Erst der TÜV Onkel meinte dann, dass vorne beide (!) Federn gebrochen waren. Vom Fahrverhalten habe ich nichts bemerkt.

 

Ich würde aber auch nicht großartig weiterfahren, sondern schleunigst wechseln lassen.

Natürlich fahren die Leute monatelang damit weil sie es nicht gemerkt haben.

Wenn ich so etwas bemerke, und fahr dann noch lange so rum -> selbst schuld!

 

Außerdem habe ich doch deutlich geschrieben er soll zur Werkstatt fahren.

am 14. Mai 2010 um 16:30

Meinen ersten Federbruch habe ich beim Einsteigen erlebt. Das laute "Klong" klang so gar nicht gesund, sodass ich gleich in die Werkstatt fuhr. Dort wurde festgestellt dass ich schon längere Zeit mit noch einem federbruch unterwegs war, denn die Enden waren schon richtig angerostet.

Beim Stern eine eher häufige Angelegenheit.

am 14. Mai 2010 um 16:31

Sorry, doppelt...:):rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Themenstarteram 16. Mai 2010 um 23:41

So Leuts hab jetzt noch n paar bilder mit drin schaut euch die bitte an . Danke im Vorraus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bin Neu hier und suche hilfe -- von Mercedes E-klasse`n kennern