ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Beratung/Suche Motorrad (Windschutz, 80er/90er Look, Sportstourer?)

Beratung/Suche Motorrad (Windschutz, 80er/90er Look, Sportstourer?)

Themenstarteram 14. Oktober 2016 um 0:51

Liebes Forum,

Ich (1,88m, ~80 kg, 32 Jahre) habe mit 16 Jahren meinen Führerschein für 125er gemacht und bin dann gut 10 Jahre lang eine Daelim VT 125 gefahren. Im nächsten Frühling/Sommer will ich jetzt endlich den großen Führerschein machen, und schaue mich jetzt so langsam nach einem passenden Motorrad für mich um. Durch meine Familie werde ich die Möglichkeit haben, bei Lust eine Harley V-Rod, Cross Bones oder E-Glide fahren zu können. Soll heißen - sowas brauche ich selber nicht. Von den dreien gefällt mir, den wenigen Metern nach zu urteilen, die ich sie probegefahren bin, die V-Rod am besten vom Handling.

Was ich selber gerne hätte geht vermutlich in die Richtung Sporttourer, ich will die Suche aber nicht auf einen Klassennamen eingrenzen. Das Motorrad sollte nicht zu unbequem/anstrengend sein beim Sitzen, aber eine gute Verkleidung haben, um auch mal schneller fahren zu können, ohne vom Rad geweht zu werden. Habe hier im Forum schon kurz gestöbert und gelernt, dass sich kleinere Motoren mit viel PS (also 600 ccm und +90 PS) eher anstrengend fahren, weil die Leistung erst weit oben kommt, da dann aber recht bösartig. Also lieber weniger PS bei dem Hubraum oder halt mehr Hubraum. Letztlich möchte ich eine gute Fahrbarkeit (Handling und Leistungsentfaltung, mit Betonung auf Entfaltung), schnell genug sind ja so ziemlich alle Bikes. Ob nun 500 oder 1500 ccm ist mir letztlich egal. Der "wichtigste" Punkt für mein Traummotorrad ist allerdings, mal von guter Fahrbarkeit abgesehen... ich hätte gerne einen möglichst eckigen Hauptscheinwerfer (sprich: 80er/90er retro Charme). Meinetwegen auch noch etwas Trapezförmig, aber wenn es sich einrichten lässt nix zu verwinkeltes. Wenn quadratisch-praktisch-gut nicht drin ist, würden zwei runde Scheinwerfer auch genehm sein. Ich weiß, etwas blödsinnig diese Vorgaben, aber man sollte sein eigenes Motorrad ja mögen, und da geht es auch ums Äußere :)

Für ein paar Richtungshinweise bezüglich der Optik: Bevor ich mich hier belesen hatte brachte mich meine Stöberei auf die Kawasaki ZZR 600 (Bj. 97/98?), die sah von vorne und auch sonst schon ganz gut aus. Auch die Honda CBR 600 (Bj. 98?) sieht für mich gut aus, und auch eine Yamaha XJ 900 (Bj. 98?) hat einen "hübschen" Scheinwerfer, genau wie die Suzuki GSX 600 F (Bj. 97?). Die Kawasaki ZRX 1100 (Bj. 2000?) hat einen wunderbar quadratischen Scheinwerfer, leider aber recht wenig Schutz vor dem Fahrtwind. Die 98er(?) Suzuki GSF 1200 gefällt mir von vorne auch.

Ihr seht schon, alles eher alte Maschinen. Bei neueren Modellen habe ich mich noch nicht so großartig umgeschaut, aber von der letzten Motorradmesse (war dieses Jahr) ist mir so spontan nichts eingefallen, und auch beim schnellen Durchklicken der aktuellen Modelle von Honda, Yamaha, BMW, Suzuki, Kawasaki und Triumph ist mir nichts spontan so richtig sympathisch gewesen. Zwischen 1998 und 2016 liegen aber auch noch einige Jahre ;) Ich suche natürlich auch weiter, aber hoffe natürlich dass es hier Leute gibt mit Tipps zu Modellen, die mich optisch ansprechen könnten und sich auch gut fahren. Wie gesagt, ich brauche keine Rakete auf Rädern, aber da ich durchaus mal etwas schneller als Autobahn-Richtgeschwindigkeit fahren will, sollte schon etwas Windschutz (also eine Frontscheibe) vorhanden sein. Beim Alter würde ich spontan so bis 20 Jahre zurück gehen, halt späte 90er. Preislich wäre irgendwas unter 5000 nett. Falls es mehr sein "muss"... tja ;)

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Voelker_1999 schrieb am 20. Juli 2017 um 21:27:48 Uhr:

Mehr als 200 km Umkreis lassen sich bei mobile und eBay Kleinanzeigen (und auch autoscout) nicht einstellen,

In der adressleiste deines browsers kannst du diese Zahl ganz beliebig verändern, zb auch auf 234km. Die festen Vorgaben sind nur aus dem Menü auswählbar, geht aber wie gesagt weitaus flexibler

75 weitere Antworten
Ähnliche Themen
75 Antworten

Prägnanter Scheinwerfer, nicht rund?

Da fällt mir was ein...:D

Img-1237

Jau, griechische Mythologie, mehr Retro geht nicht:D

Vielleicht eine Honda CB1300S bzw. SA (ABS).

Da hast relativ klassische Optik, mit doch eher moderner Technik.

Wenn's exotischer sein soll, gäbe es da auch noch Ducati ST3/ST4.

Die älteren Honda VFR wären auch denkbar.

Xj900 ist extrem unkompliziert und absoluter dauerläufer. Einziger Nachteil: schwer, etwa 270kg. Gibt auch die kleine Schwester, xj600 in sehr ähnlicher Optik, die hat aber keinen kardan.

BMW R 1100 RS - eckiger Scheinwerfer, anständige Verkleidung, guter Sitz. Hatte ich vor 20 Jahren und damit waren problemlos Tagestouren von mehr als 1.000 km möglich.

Yamaha TDM 900A

Ducati Monster. :)

 

Aber der TE hat ja noch min. ein halbes Jahr Zeit zum suchen.

Der soll erstmal den Schein machen.

Hatte die jemals einen eckigen Scheinwerfer?

Das schreit nach hubraumstarken Sporttourern mit Verkleidung. Die XJ 900 Diversion ist klasse, eine 1150er oder 1200er BMW ganz sicher auch (z. B. RS, RT oder GT), CBR 1000 F (dann aber bitte mit Superbikelenker und MRA Tourenscheibe, sonst wirst Du sie nicht gerne fahren), die jüngere CBF 1000 werden Dir garantiert gefallen, bei Kawasaki eher keine ZZR, denn die sind richtig scharfe Sportler (was nicht schlecht ist; das sind richtig gute Mopeds, aber sie passen nicht so gut zu Deinem Profil), ein Geheimtip ist die GPZ 1100 Horizont, die es sogar mit ABS gibt. Eine absoluter Sahnemotor mit 92 kW. Bei den meisten Modellen wirst Du dank Deines "alten" Geschmacks Dein Budget bei weitem nicht ausreizen.

Viel Hubraum hat für Dich als einer, der einen sehr großen Leistungssprung macht den Vorteil, daß sich die Leistung im Vergleich zu hubraumschwächeren Mopeds viel besser kontrollieren lässt.

Viel Spaß!

 

Gruß Michael

Zitat:

@fate_md schrieb am 14. Oktober 2016 um 16:51:23 Uhr:

Hatte die jemals einen eckigen Scheinwerfer?

Nööö.

Runder tuts auch. :):D

FJ 1200 hat alles,.............. sogar nen eckigen Scheinwerfer.

XJ 900 ohne "Diversion" Bis Bj. 1993 hat einen richtig eckigen Scheinwerfer, zwei Runde gibts bei Speed Triple und TDM 850 3VD

Themenstarteram 15. Oktober 2016 um 23:20

Oh, das ging ja schnell, und so viele gute Vorschläge! Danke schonmal an alle :)

@ Lewellyn - sorry, aber diese BMW passt dann doch nicht so ;)

@ WorldEater666 - die Honda CB 1300 S sieht wirklich sehr gut aus, danke für den Tipp! Die Ducati ST3 hat leider nicht mehr für mich passende Scheinwerfer, und die ST4 hat wohl einen deutlich problematischeren/wartungsintensiveren Motor. Die Honda VFR 750 sieht ebenfalls super aus, die VFR 800 dann leider schon nicht mehr. Also, zwei gute Bikes dabei, danke!

@ fate_md - die Yamaha XJ 900 ist optisch auch sehr schön, was mich da etwas abschreckt ist der ellenlange Wikipedia-Eintrag zur schlechten Ersatzteillage und dem Gebrauchtfahrzeugmarkt. Ja klar, es ist Wikipedia, und es klingt als hätte sich einfach jemand ausgeheult. Trotzdem, ein Kaufanreiz ist der Artikel leider nicht. Optisch ist sie aber wirklich sehr schön :) Die XJ 600 auch. Danke für den Tipp!

@ PeterBH - die BMW R 1100 RS passt vom Scheinwerfer her auch gut in meine Suche, bei BMW bin ich allerdings wegen den Boxermotoren etwas skeptisch, wie sich das im Alltag macht mit der Breite da unten. Muss ich definitiv probesitzen/fahren, wird also auf jeden Fall vorgemerkt. Danke!

@ kandidatnr2 - die Yamaha TDM 850 (3VD) war damals als Jugendlicher mein Traumbike, am liebsten hätte ich statt meiner Daelim auch die Yamaha TDR 125 gehabt. Die Scheinwerfer der TDM 900 A gefallen mir, sofern ich die richtigen Bilder gefunden habe, aber nicht wirklich. Die 850 3VD hatte diese zwei kleineren Runden, die finde ich auch schick :) Leider sieht schon die 850 4TX nicht mehr so schön aus, in meinen Augen... bleibt also nur die alte von '91-'95.

@ adi1204 - die Ducati Monster hat einen großen, runden Scheinwerfer. Knapp daneben ;) Und ein Naked Bike ohne Schutzscheibe ist es auch. Also Danke, aber nein, Danke ;) Und wegen dem halben Jahr Zeit und erstmal Schein machen - klar, der Schein muss her bevor das Bike kommt (zumindest knapp ;)). Aber ich suche mir lieber jetzt schonmal einige passende Bikes raus und kann dann den Markt beobachten, um ein Gefühl für die Preise zu bekommen und eventuell schon einen guten Kauf machen zu können, als mich erst nach dem Schein drum zu kümmern und dann "überstürzt" etwas zu kaufen, nur weil es mich in den Fingern juckt :)

@ cng-lpg - die XJ 900 wurde ja bereits von fate_md empfohlen, also Danke für die Bestätigung! Die BMW 1100 RS hatte PeterBH schon gesagt und gefällt mir auch, die 1200 RT dagegen passt mir nicht ganz. Die erste K 1200 GT (K41) sieht wieder gut aus, die 2. Generation (K44) dann leider nicht mehr. Die CBR 1000 F sieht auch sehr schön aus - allerdings hat sie auf allen Bildern eine Frontscheibe. Ist die von dir erwähnte Tourenscheibe größer...? Und was macht der Superbikelenker besser als der normale? :) Die Scheinwerfer der CBF 1000 gefallen mir aber leider nicht, sorry :( Die GPZ 1100 Horizont dagegen ist wieder sehr schön :) Kommt also wieder einiges auf die Liste! Dankeschön!

@ nebukatonosor - die Yamaha FJ 1200? Jawohl, sehr hübsch, genau mein Geschmack :) Und in der letzten Generation sogar auch schon mit ABS, und der Motor wird auch für seine Langlebigkeit gelobt. Kommt auf die Liste :)

@ ka-ruffi - Danke für die nochmalige Bestätigung der XJ 900, da scheint sich die Masse ja einig zu sein dass die gut ist :) Aber was spricht deiner Meinung nach gegen die "Diversion"? Die Triumph Speed Triple fand ich damals bei ihrer Vorstellung auch sehr schick, zu meinem jetzigen Wunschbike fehlt ihr der Windschutz. Und irgendwie hatte ich in Erinnerung, dass es die auch mit ~ 600 ccm gab, aber was ich sehe hat 885 ccm oder mehr!? Oder verwechsle ich da was? Naja, wie gesagt, ohne Windschutz fällt sie leider sowieso raus... Und die TDM 850 3VD hatte ich oben bei kandidatnr2 schon abgehandelt - ein Jugendtraum von mir :) Danke also auch für deine Tipps!

Fassen wir zusammen:

BMW R 1100 RS

BMW K 1200 GT (K41)

Honda CB 1300 S

Honda CBR 1000 F

Honda VFR 750

Kawasaki GPZ 1100 Horizont

Yamaha XJ 900 (ohne Diversion?) oder XJ 600

Yamaha TDM 850 3VD

Yamaha FJ 1200

Na das sieht doch gar nicht so schlecht aus :) Aber zu meinen vorgeschlagenen Suzukis hat niemand was geschrieben - Suzuki GSX 600 F (späte 90er) und Suzuki GSF 1200 S (späte 90er).

Ein Superbikelenker sitzt gegenüber typischen unter der oberen Gabelbrücke angebrachten Stummellenkern im Schnitt um die 10 cm höher(*). Entsprechend aufrechter und bequemer ist die Sitzposition des Fahrers. Die MRA-Tourenscheibe ist etwas höher (das sind andere Zubehörscheiben auch) und ist zusätzlich am oberen Ende gewölbt. Das leitet den Fahrtwind besser ab, was besonders bei hohen Geschwindigkeiten sehr angenehm ist.

 

Gruß Michael

 

(*) Manche Sportler haben Stummel, die oberhalb der oberen Gabelbrücke angebracht sind. Das trifft z. B. auf die CBR 1000 F zu. Da ist der Höhenunterschied geringer, aber der Lenker ist immer noch deutlich höher und hat einen entspannteren Winkel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Beratung/Suche Motorrad (Windschutz, 80er/90er Look, Sportstourer?)