ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Beratung/Eure Meinung zu Konfi MERCEDES-BENZ C 220 d T 9G-TRONIC Avantgarde (Firmenwagen)

Beratung/Eure Meinung zu Konfi MERCEDES-BENZ C 220 d T 9G-TRONIC Avantgarde (Firmenwagen)

Mercedes
Themenstarteram 26. April 2019 um 22:56

Hello zusammen,

die meisten Fragen zu meinem neuen Firmenwagen konnte mir dieses Forum bereits beantworten, da es allerdings mein erster Stern wird, würde mich eure Meinung sehr interessieren.

Vorab meine Auto Historie:

- Peugeot 306 (Benziner)

- Peugeot 206 (Diesel)

- Ford Focus (Kombi mit 1,6l Diesel)

- Seat Leon ST FR (2,0l 184 PS Diesel)

- aktuell Skoda Octavia Kombi (1,6l 110PS Greentec Diesel) übernommen und nicht ganz glücklich... viel Platz aber unzureichender Komfort und viele Fehler.

Suche nun für die kommenden 4 Jahre also ein etwas "besseres" Familienauto für mich (mit Frau und Kind) und habe mich aufgrund der guten Leasingkonditionen in unserer Firma bei Mercedes nun für den o.g. C 220 d T 9G-TRONIC Avantgarde entschieden - mit der ein oder anderen Ausstattung - ich würde auf jeden Fall mein Budget dieses Jahr komplett ausschöpfen wollen :)

Zu Beginn wollte ich eigentlich einen 320d, aber die Konditionen bei BMW waren nicht so attraktiv und so kam ich mehr durch Zufall zu Mercedes und ich habe wirklich NULL Kenntnisse bis dato bezüglich dieser Marke... vorab, der 245 PS Diesel würde mein Leasingbudget sprengen und meine Frau würde ausflippen, da ich gerne auch einmal etwas schneller Fahre :) C63 AMG ist und bleibt ein Traum - unvergessen wo Jeremy Clarkson bei Top Gear in dem Ding Amok läuft :cool::cool::cool: aber leider für mich nicht konfigurierbar.

Vorab die Pflichtausstattungen die ich ausgewählt habe/musste:

  1. Business PLUS (DB2)
  2. Lackierung Metallic Selenitgrau
  3. TIREFIT mit Reifenfüllkompressor (B51)
  4. Ledernachbildung ARTICO/Stoff Norwich schwarz

Meine festgelegte Wunschausstattung:

  1. Sound-Komfort Paket (PAE) (Burmeister+Akustikglas)
  2. Wärmedämmend dunkel getöntes Glas rundum (840)
  3. Sportfahrwerk mit 15mm Tiefrlegung (486) + 18" LM Räder (22R)
  4. High-End Komfort-Paket inkl. Massage (D3K)
  5. Ambientbeleuchtung (877)
  6. Velour Fußmatten (U12)
  7. Lenkrad beheizt (443)
  8. Ablage Paket (30P)
  9. Advanced Licht Paket (D2L)
  10. Advanced Park-Paket (D2P)
  11. Wegfall Typkennzeichen (260)
  12. Steckdose 230V im Fond (U67)

weitere Ausstattungen, mit täglichen Änderungen in der Kombinaton (hier brauch ich euren Rat):

  1. Advanced Infotainment-Paket (D2I)
  2. Spiegelpaket (P49)
  3. Radio DAB (537) (war beim Focus und Seat super / beim Skoda kaum Empfang)
  4. Radiozubehör Touchpad (448) (hierzu gehen ja die Meinungen weit auseinander)
  5. Panorama-Schiebedach (413) (Gegenspruch zur Akustikverglasung?! Besser Geld in andere Ausstattung investieren wie zusätzlich Distronic?)

Ich bin mit dem ganzen Spaß oben an der absoluten Freigabegrenze, sprich wenn Ihr einen Vorschlag habt was fehlt oder rein MUSS, muss etwas vergleichbar teures wegfallen...

 

Hier auch noch grundsätzliche Fragen zur o.g. Ausstattung:

Frage 1: werden mit der Sitz Memory Funktion auch die Einstellungen der Außen/InnenSpiegel abgespeichert?

Frage 2: Erfolgt die Smartphone Integration (14U) per Bluetooth oder Kabel, wo ist dann der USB KabelAnschluss?

Frage 3: Serienausstattung in meiner Konfiguration taucht auf "Wäremedämmendes Glas grün" - wo? GRÜN???:eek::eek::eek::eek:

Frage 4: Empfehlt ihr das Sportfahrwerk mit Tieferlegung (ich persönlich mag es gerne etwas direkter/straffer

Frage5: war es beim kabellosen Ladessytem (897), wo ich im Fond dann 2 USB Anschlüsse hätte statt der 230V Steckdose (ist das ein Konflikt?) finde dazu keine Infos mehr - irgendwo einmal gesehen...

Wie Ihr seht schreibe ich seit Wochen an meiner Mercedes Doktorarbeit :) ich bin gespannt auf eure Rückmeldungen

Asoooo und ich muss im Mai bestellen, Liefertermin müsste bis Ende Oktober erfolgen, ist das realistisch?

Vielen Dank und Grüße aus Köln

Penfred

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo Penfred!

Ich kenne mich zwar mit den aktuellen Ausstattungen nicht aus, aber fahre gern gut ausgestattete Autos. Daher fange ich mal an...

Sitz-Memory speichert Sitz, Außenspiegel und Lenkrad. Innenspiegel gab es bisher nur einmal mit Memory, beim W140, lang ist´s her.

Grünes Glas. Ja. LEIDER!!!!! Das schöne blaue wurde von den Erbsenzählern gestrichen. Schon vor Jahren.

Zur Ausstattung...

Musst du wirklich die doofen Plastiksitze nehmen? ARTICO ist Plastik und reißt gern.

Burmester ist Muss, Serie klingt ... (das Wort hat mir meine Mama verboten).

Brauchst du wirklich DAB? Ich hab´s jetzt zum zweiten Mal und habe noch keinen wirklichen Vorteil zu FM gefunden. Es sei denn, du willst Sender hören, die es sonst lokal nicht gibt.

Dringende Empfehlung: DISTRONIC Plus! Sie ist DAS Komfort-Feature schlechthin. Und sie funktioniert wirklich gut. Fahre jetzt seit 2012 damit, nie wieder ohne.

Wenn du dir das Assistenzpaket irgendwie leisten kannst, nimm sie alle.

Ich nehme an, Sitzheizung steckt im Business? Und Sitzlüftung?

LED Multibeam auch im Business?

Ach ja. Fahrwerk. Wenn du es straff und zielgenau magst, nimm wie geplant das Sportfahrwerk. AIRMATIC hat was entkoppeltes. Nix für mich und wenn ich dich richtig verstanden habe... geh einfach mal zu einem Händler und fahre Standard Probe. Dann weißt du mehr.

Bei mir hatte der 300d einen deutlich besseren Leasingfaktor. Der hat 40 EUR höhere Servicekosten und gut 2000 EUR mehr Listenpreis kompensiert.

am 27. April 2019 um 7:31

Den Fragen nach war der TE noch nicht beim Händler... Und der macht letzendlich dann ja auch das Angebot. Man kann diverse Ausstattungen reinhandeln, nur eben nicht im Konfigurator.

Themenstarteram 27. April 2019 um 10:18

Moin CC5555,

danke für deine ausführliche Rückmeldung!!! :)

Zitat:

@CC5555 schrieb am 27. April 2019 um 04:33:45 Uhr:

Sitz-Memory speichert Sitz, Außenspiegel und Lenkrad. Innenspiegel gab es bisher nur einmal mit Memory, beim W140, lang ist´s her.

Danke für die Info, vom technischen Aufwand her wahrscheinlich nicht rentabel bzw. zu viel Aufwand...aber vom Zeitaufwand für den Fahrer am schnellsten zu erledigen, meine Frau fährt halt sehr gerne mit meinem (für Sie kostenlosen) Firmenwagen :rolleyes:

Zitat:

@CC5555 schrieb am 27. April 2019 um 04:33:45 Uhr:

Grünes Glas. Ja. LEIDER!!!!! Das schöne blaue wurde von den Erbsenzählern gestrichen. Schon vor Jahren.

:confused::confused::confused: Wo ist das Glas denn dann GRÜN, mein (unbekannter) Nachbar hat auch eine aktuelle C Klasse T Modell und ich kann von weitem nichts grünes erkennen :rolleyes:

Zitat:

@CC5555 schrieb am 27. April 2019 um 04:33:45 Uhr:

Musst du wirklich die doofen Plastiksitze nehmen? ARTICO ist Plastik und reißt gern.

Bei der Avantgarde Version sind diese ja Serie und kosten nix extra - die Ledersitze würde mein komplettes Budget für die Extras sprengen... Würden die Sitze einreißen in den 4 Jahren, könnte ich diese eigentlich problemlos reklamieren, so war es zumindest in der Vergangenheit...

Zitat:

@CC5555 schrieb am 27. April 2019 um 04:33:45 Uhr:

Brauchst du wirklich DAB? Ich hab´s jetzt zum zweiten Mal und habe noch keinen wirklichen Vorteil zu FM gefunden. Es sei denn, du willst Sender hören, die es sonst lokal nicht gibt.

DAB war im Fokus und Leon ganz praktisch, weil man mal von Köln nach München ohne Senderwechsel fahren konnte ohne jegliche Störungen... im aktuellen Skoda eine absolute Katastrophe, findet kaum Sender und fällt oft aus. könnte ich drauf verzichten in Zeiten von OnlineMusikDiensten, allerdings sind die Einsparungen überschaubar - dafür kann ich noch nicht einmal die BEDUFTUNG dazu nehmen :D:D:D

Zitat:

@CC5555 schrieb am 27. April 2019 um 04:33:45 Uhr:

Dringende Empfehlung: DISTRONIC Plus! Sie ist DAS Komfort-Feature schlechthin. Und sie funktioniert wirklich gut. Fahre jetzt seit 2012 damit, nie wieder ohne.

Wenn du dir das Assistenzpaket irgendwie leisten kannst, nimm sie alle.

So wie ich das verstehe bleiben mir als Option noch Active Abstandsassistent DISTRONIC (Code 239) oder das Komplettpaket "Fahrassistenz-Paket" (Code 23P). Für Distronic könnte ich wie gesagt zB das PanoSchiebedach opfern, das große Paket bekomme ich leider nicht mehr rein.... im Stau autonom hinterher fahren klingt wirklich gut, aber dass sind noch einmal 1.000EUR mehr :(

Zitat:

@CC5555 schrieb am 27. April 2019 um 04:33:45 Uhr:

Ich nehme an, Sitzheizung steckt im Business? Und Sitzlüftung?

LED Multibeam auch im Business?

Sitzheizung schon mit drin, Sitzlüftung und Multibeam leider nicht - beides auch recht teuer als Option, deswegen vorerst nicht berücksichtigt, weil ich mir sonst auch eher die Fahrassistenzen nehmen würde...

Zitat:

@CC5555 schrieb am 27. April 2019 um 04:33:45 Uhr:

Ach ja. Fahrwerk. Wenn du es straff und zielgenau magst, nimm wie geplant das Sportfahrwerk. AIRMATIC hat was entkoppeltes. Nix für mich und wenn ich dich richtig verstanden habe...

absolut richtig verstanden - das Airmatic ist für vorrangig Langstrecke sicherlich top komfortabel - aber ich fahre meist 30-120min Strecken, da wollte ich die "direktere" Lenkung mit den Massagesitzen kompensieren :D

also Zusammengefasst als Tipp: Schiebedach raus, dafür DISTRONIC rein? (hatte noch nie ein Schiebedach, würde es also erstmal nicht vermissen)

Themenstarteram 27. April 2019 um 10:31

Zitat:

@meyster schrieb am 27. April 2019 um 05:32:49 Uhr:

Bei mir hatte der 300d einen deutlich besseren Leasingfaktor. Der hat 40 EUR höhere Servicekosten und gut 2000 EUR mehr Listenpreis kompensiert.

Moin MEYSTER,

ja ich arbeite in einem Großunternehmen, von daher habe ich leider auch nur Zugriff auf einen abgespeckten Konfiguration mit "vorverhandelten Preisen". Die eigentliche Wunschfarbe GRAPHITGRAU darf ich z.B. gar nicht nehmen, deswegen SELENITGRAU.

Und alles wo AMG drauf steht ist böse und darf sowieso gesperrt :rolleyes:

beim 300d als Avantgarde würde ich über 40EUR netto monatlich vorab höher liegen als beim o.g. 220d, da wird's dann richtig eng mit überhaupt ein bisschen Ausstattung...

Was du meinst haben wir im "automatisierten" Konfiguration tatsächlich beim 180d/200d.

Der 180d ist mit identischer Ausstattung teurer in der Konfiguration als der 200d... weil der 180d wohl einen schlechteren Wiederverkaufswert hat hab ich mir sagen lassen...

den 300d kann ich mir dann vllt in 4 leisten, wenn ich eine Gehaltsstufe höher kommen sollte :)

Bei den Servicekosten ändert sich komischerweise bei mir nix, ich befürchte die nehmen da einen Mittelwert für die freigegebenen Modelle bei uns, damit das bei so vielen Mitarbeitern kein Chaos gibt - mit meinem Leasingangebot zum Mercedes Händler gehen und verhandeln, kann ich leider vergessen - da ist es einfacher den "Passierschein A38" zu bekommen :D

Ich fahre seit ein paar Wochen einen C220d, auch als T-Modell. Ein paar Anmerkungen:

 

Teste das Burmester vorher. Und zwar in einem Mopf, nicht in einer 2 oder 3 Jahre alten C-Klasse. Ich schätze es kommt stark auf Deine Hörgewohnheiten an ob Du damit glücklich wirst. Ich empfinde das Burmester (Anwendungsfall hier hauptsächlich Audible Hörbücher in hoher Qualität) als den letzten Mist. Allerdings sind in dem Paket auch die Doppelverglasten Seitenscheiben wenn ich mich richtig erinnere. Die wiederum sind gut.

 

Falls Du auf Apple-Carplay spekulierst: Sei gewahr, es ist kein Touchscreen. Bedeutet: Du bedienst die iOS-Oberfläche mit dem Drehregler. Das ist umständlich und während der Fahrt nicht vernünftig möglich, meine Meinung.

 

Anschlüsse für USB sind im Fach unter der Armlehne in der Mitte. Einmal mit Carplay, einmal ohne.

 

Die Distronic finde ich super. Würde ich nie wieder ohne bestellen.

Themenstarteram 27. April 2019 um 10:38

Zitat:

@cdfcool schrieb am 27. April 2019 um 07:31:27 Uhr:

Den Fragen nach war der TE noch nicht beim Händler... Und der macht letzendlich dann ja auch das Angebot. Man kann diverse Ausstattungen reinhandeln, nur eben nicht im Konfigurator.

Moin CDFCOOL,

doofe Frage: was ist der TE? :confused:

wie zuvor beschrieben ist leider alles schon vorab verhandelt für Großkonditionen - privat Verhandeln ist mir leider nicht gestattet. Ich schick die Konfiguration ab zur Baubarkeitsprüfung, dann muss es kaufm. bei uns freigegeben werden und im Anschluss bekomme ich eine Auftragsbestätigung mit Liefertermin - thats it leider.

Der Geldwertevorteil bei dem Auto mit Bruttolistenpreis von 60k im Vergleich zum Skoda mit 33k brutto ist natürlich happig - aber es muss jetzt einfach mal ein Mercedes sein :D

 

doofe Frage: was ist der TE? :confused:

TE bedeutet "Threadersteller". Das ist derjenige, der die Diskussion mit seinem Beitrag gestartet hat und am Anfang des Diskussionspfadens (Thread) steht. Also Du selbst!!

Themenstarteram 27. April 2019 um 11:51

Zitat:

@Guenter49 schrieb am 27. April 2019 um 11:45:22 Uhr:

TE bedeutet "Threadersteller". Das ist derjenige, der die Diskussion mit seinem Beitrag gestartet hat und am Anfang des Diskussionspfadens (Thread) steht. Also Du selbst!!

Muss man drauf kommen... Danke für die Info.

Zitat:

@stoepsel74 schrieb am 27. April 2019 um 10:33:55 Uhr:

Ich fahre seit ein paar Wochen einen C220d, auch als T-Modell. Ein paar Anmerkungen:

Teste das Burmester vorher. Und zwar in einem Mopf, nicht in einer 2 oder 3 Jahre alten C-Klasse. Ich schätze es kommt stark auf Deine Hörgewohnheiten an ob Du damit glücklich wirst. Ich empfinde das Burmester (Anwendungsfall hier hauptsächlich Audible Hörbücher in hoher Qualität) als den letzten Mist. Allerdings sind in dem Paket auch die Doppelverglasten Seitenscheiben wenn ich mich richtig erinnere. Die wiederum sind gut.

Falls Du auf Apple-Carplay spekulierst: Sei gewahr, es ist kein Touchscreen. Bedeutet: Du bedienst die iOS-Oberfläche mit dem Drehregler. Das ist umständlich und während der Fahrt nicht vernünftig möglich, meine Meinung.

Anschlüsse für USB sind im Fach unter der Armlehne in der Mitte. Einmal mit Carplay, einmal ohne.

Die Distronic finde ich super. Würde ich nie wieder ohne bestellen.

Also das Burmester finde ich richtig gut. Mit etwas angepassten Einstellungen (Raumklang "aus", Fader etwas nach hinten) passt das sehr gut. Einzig die Übergabe zwischen Tiefton und Mitten könnte etwas fließender sein. Die kleinen Lautsprechern in den Türen fristen leider nur ein Satelitten-Da-Sein. Sprich es kommt recht viel aus den zwei Bässen im Fußraum. Das ist nur eingeschränkt etwas für Disko-Musik die Bass im höheren Frequenzbereich erfordert. Dafür klingt die Anlage wunderschön hochauslösend mit einem sehr gutem Tiefbassfundament - wie ich finde. Deutlich wertiger als z.B. das Premium Sound System im Mondeo vorher, der deutlich größere Mitteltöner in den Türen hatte, aber dafür den Sub im Kofferraum. Auch andere Systeme, wie das HK im BMW G31 fand ich jetzt nicht unbedingt besser.

Mit etwas gewöhnlich lassen sich Carplay und Androidauto auch ohne Touchscreen sehr gut und effizient bedienen. Zumindest meine Erfahrung nach jetzt 3 Wochen.

DAB würde ich auch kritisch hinterfragen. Du kannst die Musik ja auch über dein Handy mit Carplay (z.B. mit TuneIn) streamen oder falls Du ein Datenpaket buchst, auch direkt über das Radio. Klanglich habe ich die beiden Systeme im Autohaus verglichen konnte keinen großen Unterschied feststellen.

Die Distronic ist wirklich auch ohne High-End Assistenz gut. Die meisten Staus gehen auch damit, da das System bis ca. 2 Sekunden automatisch wieder anfährt und ansonsten das System über die Reset Taste wieder aktiviert werden kann. Der Fuß muss also nicht bewegt werden. Schön ist auch, dass falls man bei längerer Standzeit nicht auf die Straße schauen sollte, der Motor wieder anspringt sobald der Vordermann anfährt. Da ich noch nicht vom teilautonomen Fahrassistenten verwöhnt wurde vermisse ich den auch nicht :-) Die Distronic würde ich immer empfehlen. Entspannt den Gasfuß erheblich auf längeren Touren.

Themenstarteram 27. April 2019 um 13:00

also gut, Distronic ist im ADVANCED ASSISTENZ PAKET D2F drin, kostet netto 1.830 EUR Aufpreis, dafür schmeisse ich dann das Schiebedach 1.420 EUR und DAB mit 250 EUR netto raus... fehlen immer noch 160 EUR, müsste dann noch der Fernlichtassistent (Advanced Licht Paket) raus mit 180 EUR, dann passt das wieder...

Themenstarteram 27. April 2019 um 13:20

Zitat:

@stoepsel74 schrieb am 27. April 2019 um 10:33:55 Uhr:

Ich fahre seit ein paar Wochen einen C220d, auch als T-Modell. Ein paar Anmerkungen:

Teste das Burmester vorher. Und zwar in einem Mopf, nicht in einer 2 oder 3 Jahre alten C-Klasse. Ich schätze es kommt stark auf Deine Hörgewohnheiten an ob Du damit glücklich wirst. Ich empfinde das Burmester (Anwendungsfall hier hauptsächlich Audible Hörbücher in hoher Qualität) als den letzten Mist. Allerdings sind in dem Paket auch die Doppelverglasten Seitenscheiben wenn ich mich richtig erinnere. Die wiederum sind gut.

Falls Du auf Apple-Carplay spekulierst: Sei gewahr, es ist kein Touchscreen. Bedeutet: Du bedienst die iOS-Oberfläche mit dem Drehregler. Das ist umständlich und während der Fahrt nicht vernünftig möglich, meine Meinung.

Anschlüsse für USB sind im Fach unter der Armlehne in der Mitte. Einmal mit Carplay, einmal ohne.

Die Distronic finde ich super. Würde ich nie wieder ohne bestellen.

Danke für die Infos.

- Burmeister ist sicherlich Geschmacksache - fand ich jetzt aber beim Mitfahren ganz ok, deutlich besser als Serie

- Ja beim Octavia Koppel ich das iPhone mit CarPlay, bediene es aber auch da übers handy (mit Halterung an der Lüftung, was beim Mercedes nix aussehen würde) muss ich mir überlegen.

So wie du das beschreibst würde das handy ja dann sowieso in der Armlehne - ist die Bedienung über das Touchpad nicht besser oder ein Kompromiss?

Themenstarteram 27. April 2019 um 15:45

Zitat:

@Penfred schrieb am 27. April 2019 um 13:00:35 Uhr:

also gut, Distronic ist im ADVANCED ASSISTENZ PAKET D2F drin, kostet netto 1.830 EUR Aufpreis, dafür schmeisse ich dann das Schiebedach 1.420 EUR und DAB mit 250 EUR netto raus... fehlen immer noch 160 EUR, müsste dann noch der Fernlichtassistent (Advanced Licht Paket) raus mit 180 EUR, dann passt das wieder...

Sehe gerade im Assistentzpaket (D2F) ist das Spiegelpaket (P49) ja mit drin.... dann "spare" ich quasi die 450 EUR ein!

Falls Du noch Budget brauchst könntest Du noch über das Advanced Sound System + Akustikverglasung nachdenken. Spart ca 500 EUR. Das System klingt lt. einiger Berichte hier wohl auch schon anständig da es immerhin einen Subwoofer hat.

Falls das eine Option sein könnte noch ein paar Ideen: Night Package statt dunkel getönter Scheiben. Kostet dann nur noch 100 EUR.

Das Touchpad weglassen. Kenne niemanden der den Mehrwert versteht. Ich finde höchstens den Knopf für den Titelsprung sinnvoll.

Holz statt Plastik für die Mittelkonsole.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Beratung/Eure Meinung zu Konfi MERCEDES-BENZ C 220 d T 9G-TRONIC Avantgarde (Firmenwagen)