ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Baustellen Servolenkung, mittlerer hinterer Gurt, Scheinwerfer vorn rechts...bitte um Hilfe!

Baustellen Servolenkung, mittlerer hinterer Gurt, Scheinwerfer vorn rechts...bitte um Hilfe!

Opel Corsa C
Themenstarteram 23. September 2018 um 11:47

Hallo,

meine Servolenkung funktioniert nicht mehr richtig. Lenke ich nach rechts, geht es schwerer. In der Werkstatt erzählten Sie etwas von 1300 Euro allein für das Bauteil, da elektronisch.

Ein Freund von mir richtet das Auto gerade her, da mehrere Baustellen. Könnte es auch noch an etwas anderem liegen, dass die Lenkung hakt?

Bekommt man so ein Bauteil gebraucht zum Selberverbauen, oder zumindest gebraucht, dass es die Werkstatt verbaut?

Der mittlere hintere Gurt ist vom Hund angenagt und ich muss ihn tauschen. Der ist aber kompliziert verbaut. Geht das so einfach den zu tauschen?

Einen neuen Frontscheinwerfer rechts benötige ich auch. Ich suche gerade gebraucht. Muss ich beim Kauf auf eine Nummer achten? (0035 394 oder WOLOXCF usw.)

Fragen über Fragen...danke!

Ähnliche Themen
12 Antworten
Themenstarteram 23. September 2018 um 12:07

Zitat:

@GMO schrieb am 23. September 2018 um 12:00:40 Uhr:

Hallo!

Hier ein Link!

https://www.ebay.de/sch/i.html?...

https://www.ebay.de/sch/i.html?...

https://www.ebay.de/sch/i.html?...

Gruß GMO

Danke GMO :)

Wir rätseln halt gerade, ob man so eine Servolenkung selber reparieren kann und ob man so ein teures elektronisches Teil gebraucht bekommt udn überhaupt selber verbauen kann. Der hintere mittlere Gurt ist wohl auch nicht so einfach raus und wieder einzubauen. Bin selber kein Experte. :(

Hallo!

Das Lenkgetriebe kann man nicht selber instand setzen aus und ein bau kann man selber machen!

Du muss Hinten die sitz fläch an heben dann siehst du wo der Verschraubt ist!

Gruß GMO

Themenstarteram 23. September 2018 um 12:18

Zitat:

@GMO schrieb am 23. September 2018 um 12:13:59 Uhr:

Hallo!

Das Lenkgetriebe kann man nicht selber instand setzen aus und ein bau kann man selber machen!

Du muss Hinten die sitz fläch an heben dann siehst du wo der Verschraubt ist!

Gruß GMO

Also wenn es das Lenkgetriebe wäre, ist das dann unabhängig von diesem Elektrischen Relais (oder wie sich das nennt), welches so teuer ist, ,oder hängt das alles zusammen?

Danke :)

Themenstarteram 23. September 2018 um 12:22

Achso...wo ist dieser Behälter für die Flüssigkeit der Servolenkung verbaut? Er findet den nicht.

Es gibt keinen, das ist ne elektrische Servo.

Genau so ist es!

Gruß GMO

0035 ist die HSN Herstellerschlüsselnummer

394 ist die TSN Typschlüsselnunmer

Über diese Nummern kann dir jeder Zubehörlieferant die richtigen Teile in seinem System finden.

Eine Lenkung kannst du auch vom Schrottplatz holen, auch Scheinwerfer findest du da.

Den Gurt könntest du, wenn in der Rückbank fest verbaut samt rückbank tauschen wenn du eine mit gleichem Stoff auf dem Schrott findest.

Wenn du die komplette Lenkung tauschst denk dran die Spur einstellen zu lassen, damit das Auto auch geradeaus läuft. Vieles findest du auch im eBay.

Will ja nicht unhöflich klingen. Aber wenn dein Kumpel nicht mal weiß das ne E servo keine Flüssigkeit hat, dann bringt das Teil in die Werkstatt. Es geht nicht nur um euer Wohl sondern auch das anderer Leute. Wenn das lenkgetriebe „rausfällt“ und du jemanden umfährst hat es sich auch nicht gelohnt paar Euros zu sparen. Sorry aber bei sowas sollte man etwas klar im Kopf sein.

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Wen man keine Ahnung vom schrauben hat, sollte man die Finger davon lassen.

Das gilt insbesondere für sicherheitsrelevante Bauteile.

Wenn das Geld für ne Werkstatt fehlt, bleiben wohl nur die öffentlichen Verkehrsmittel.

Besser als am Ende jemanden über den Haufen zu fahren.

Nicht böse gemeint.

Eigentlich haben die letzten beiden Kollegen schon alles gesagt, aber wenn ich lese, daß dein Freund Probleme mit dem Ausbau des mittleren Gurts hat, kann man gar nicht genug vor euren Reparaturversuchen warnen. Sucht euch lieber jemanden, der sowas schon mal gemacht hat und lasst ansonsten die Finger von Lenkung, Gurten und anderen sicherheitsrelevanten Bauteilen wie z.B. Bremsen.

Gruß,

Frank

Vorsicht beim Öffnen der Schraube am Sicherheitsgurt. Das Gewinde ist von unten offen zugänglich, deswegen rostet die Schraube munter im Gewinde fest. Setzt man die Ratsche an dreht man sich den Kopf rund und darf ausbohren.

Das Problem der Servolenkung könnte auch an der Lenksäule liegen. Da ist der Elektromotor verbaut, der dich beim Lenken unterstützt. Kann durchaus sein, dass der in einer Richtung nicht mehr greift. Gebrauchte Lenksäule gibt es für um die 100 Euro. Problem: will man die Lenksäule ordentlich tauschen muss das komplette Armaturenbrett raus. Wenn sich die Freundin ihre schlanken Finger ruinieren will geht es vielleicht auch ohne. Oder mit ganz viel Glück kannst du die Lenksäule drin lassen und nur die den Motor tauschen. Das weiß ich aber leider nicht sicher, wie gut das geht.

https://www.ebay.de/itm/182946588315

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Baustellen Servolenkung, mittlerer hinterer Gurt, Scheinwerfer vorn rechts...bitte um Hilfe!