ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Batterie Trennlelais

Batterie Trennlelais

Themenstarteram 17. August 2015 um 15:18

Hallo Gemeinde,

Habe einen Movano B bj. 2013 der werksseitig 2 Batterien verbaut hat

1 x eine 90 Ah hauptbatterie und eine zweite mit 70 AH, nun war es vor kurzem so das die zweite Batterie sich nicht mehr geladen hat!

Nach meiner Suche bin ich auf das Trennrelais gestoßen und habe festgestellt das es nicht mehr funktioniert und die Batterien immer getrennt hat, ( bei überbrückung hat Die zweite Batterie normal mitgeladen, jetzt habe ich ein ersatzrelais bestellt und das funktioniert komischer Weise auch nicht.... ( es trennt ebenfalls nicht)

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

@musikmatze172 schrieb am 17. August 2015 um 19:22:43 Uhr:

Zitat:

@Corsadiesel schrieb am 17. August 2015 um 17:46:48 Uhr:

 

Habe mich schon gefragt woher das Relais eigentlich wissen soll wann es die Batterien trennen muss :-)

Nur mal so als Gedankenstütze....das ein Schließer-Relais, ohne Ansteuerung sind die Batterien

immer getrennt.....das Relais muss also gar nichts wissen....

Themenstarteram 19. August 2015 um 16:59

Update, habe alles dursucht wie eine Stecknadel, absolut kein Zündungsplus gefunden, ich frage mich wie das Vorher die ganze zeit funktioniert hat...., jetzt Haut es jedenfalls hin!

So wie auf dem Foto unten war es ab Werk montiert, jetzt habe ich Zündungsplus dazu und man hört auch wie das Relais schaltet bei einschalten der Zündung!

Dsc-0001

Wie gesagt, es kann auch D+ gewesen sein. Ich würde vorsichtshalber noch mal schauen, nicht dass da irgendwo ein Kabel liegt, was gegen Masse kommen kann. Das kann dann schnell warm werden ;).

Wenn das ab Werk war, dürfte das zwar abgesichert sein, aber du kennst das ja mit den Pferden und der Apotheke. So ein Kabel löst sich ja nicht in Luft auf.

 

mfg

Themenstarteram 19. August 2015 um 17:40

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 19. August 2015 um 17:31:08 Uhr:

Wie gesagt, es kann auch D+ gewesen sein. Ich würde vorsichtshalber noch mal schauen, nicht dass da irgendwo ein Kabel liegt, was gegen Masse kommen kann. Das kann dann schnell warm werden ;).

Wenn das ab Werk war, dürfte das zwar abgesichert sein, aber du kennst das ja mit den Pferden und der Apotheke. So ein Kabel löst sich ja nicht in Luft auf.

 

mfg

Also ich habe absolut nichts gefunden, ich weiß auch nicht was da los war, was mir mal an dem alten Relais aufgefallen ist, der Platz war wohl wirklich nie belegt, dann währen ja kratzer drann, Sa absolut unbenutzt aus.

Gibt es vielleicht auch Relais die ab einer bestimmten Spannung schalten? ( Betriebsspannung der Batterien liegt ja so bei 12,5 Volt, wenn geladen wird liegen 14 Volt an)

Vielleicht hat es auch Die Werkstatt ausversehen und aus unwissen das Kabel entfernt....., ( vor zwei Monaten wurde der gesamte Motorkabelbaum gewechselt weil der irgendwo durchgescheuert war.....!

Jetzt funktioniert es auf jeden Fall!

Mach das alte Relais mal auf, wenn nur die Spule zu den Anschlüssen 85 + 86 angeschlossen ist (also keine Elektronik vorhanden ist), dann war es keine "Spannungsschaltung".

Kabelbaum neu ? Naja heute gibt es ja Monteure die mal was vergessen.

Zitat:

@Corsadiesel schrieb am 19. August 2015 um 20:01:09 Uhr:

Naja heute gibt es ja Monteure die mal was vergessen.

Bei uns gibt es sogar sogenannte "Fachleute", die einfach mal und nicht zufällig oder aus Versehen Kabel von Brandmeldern (die sind schon mit Absicht so rot :eek:) durchknipsen und dann überrascht sind, daß die Feuerwehr plötzlich hinter ihnen steht und ihre "Arbeit" bewundert.

Manchmal kann man nur noch den Kopf schütteln.

Gruß,

Frank

Zitat:

@Levi 67 schrieb am 19. August 2015 um 21:21:53 Uhr:

Zitat:

@Corsadiesel schrieb am 19. August 2015 um 20:01:09 Uhr:

Naja heute gibt es ja Monteure die mal was vergessen.

Bei uns gibt es sogar sogenannte "Fachleute", die einfach mal und nicht zufällig oder aus Versehen Kabel von Brandmeldern (die sind schon mit Absicht so rot :eek:) durchknipsen und dann überrascht sind, daß die Feuerwehr plötzlich hinter ihnen steht und ihre "Arbeit" bewundert.

Manchmal kann man nur noch den Kopf schütteln.

Gruß,

Frank

:D:D:D:D:D:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen