ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Autokauf Tipps

Autokauf Tipps

Themenstarteram 25. September 2008 um 22:16

Hallo Leute,

hab mal ne Frage, bei der ich leider nicht weiß wo hin damit.

Also zu meinem Problem, bin auf der Suche nach einem VW EOS Diesel, schwarz mit beigem Leder.

So hab jetzt einen gefunden der noch etwas unter meiner Preisgrenze liegen würde. Alle anderen leider drüber :-(

Das Problem ist nur dass der Händler (VW Vertragshändler) 500km entfernt ist. Nach einem Telefonat mit dem Händler ist das Auto bis auf einige übliche Steinschläge in einem guten Zustand. Damit ich das Auto auch direkt abholen kann und mir doppelte Fahrerei sparen kann, würde der Händler den Vertrag Online abschließen und anschließend bereits die Inspektion machen, sodass ich es dann nur noch abholen muss. Jedoch hab ich Angst die Katze im Sack und das Auto Blind zu kaufen.

Zweimal hin, einmal zur Probefahrt und anschließend zur Abholung, muss aber auch nicht sein.

Was kann ich tun?

Hat sowas jemand schon durch und gute bzw. schlechte Erfahrungen gemacht?

lg

Adi

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ich glaube die Frage wäre im VW Form besser aufgehoben!

Du kannst ja vom Händler die Überprüfung machen lassen, dann fährst du hin und schaust dir den EOS an, bereits mit dem Geld, wenn er dir gefällt nimm in mit wenn nicht fahr wieder heim. Besser als ein Auto zu Kaufen was man nicht will sind 1000 verfahrene Km allemal! Ist der Händler seriös wird er sich auf den Deal einlassen. Eventuell kannst du anbieten das du für die Inspektion zahlst, egal ob es zum Verkauf kommt oder nicht.

Themenstarteram 25. September 2008 um 22:52

JA hab ich schon an den MOD geschrieben.

War ein versehen dass es hier gelandet ist.

Thread wird verschoben..;)

Ist mit Vorsicht zu geniessen, vor nicht all zu langer Zeit hat sich eine Forumsteilnehmerin auch einen EOS angeschaut, der sich als purer Reinfall entpuppte. Davon war aber in der Anzeige nichts zu lesen.

Wo sitzt denn der Händler? Vielleicht gibt es ja jemanden der um die Ecke wohnt.

Themenstarteram 26. September 2008 um 11:22

Der Händler sitzt in Neumarkt in der Oberpfalz.

Der Eos hat aber noch 1 Jahr Garantie.

Was war den da der Reinfal?

Wichtig ist denk ich mal in erster Linie der äußere Zustand, Lack Sitze und co.

Technisch steckt man da eh nicht drin und ob da was nach paar km. versagt, werd ich in während der Probefahrt eh nicht feststellen, deswegen macht es auch kaum einen Unterschied zu einem hier in der Gegend. Und da sollte auch die Garantie helfen, da ich da ja auch zu einem Vertragshändler hier in der Gegend hinfahren kann.

Wenn ich mich recht entsinne war das auch da oder in der Gegend, hieß Autowelt König oder Kaiser?

Hier mal der Link zu dem Thread: http://www.motor-talk.de/.../...gebot-mal-beurteilen-t1947763.html?...

Leider ist die Anzeige nicht mehr aktuell, im Zweifelsfall mal eine PN an Micha, um welchen Händler es sich genau handelt. Ich möchte hier niemanden vorzeitig verurteilen. Nur wie gesagt, bei so einem Blinden Kauf ist Vorsicht geboten!

Themenstarteram 26. September 2008 um 12:51

Nein das ist ein anderer.

Ist ein org. VW Vertragshändler.

Fischer Automobile oder so.

Zudem hab ich ein Konkretes Angebot liegen, in dem drin steht, dass das Fahrzeug Unfallfrei ist.

Gut, all zu viel kann nicht passieren. Ich würde den Kaufvertrag halt nicht schon vorher unterschreiben, sondern hinfahren, ansehen, unterschreiben und mitnehmen.

Im Zweifelsfall soll Dir der Händler dann die roten Nummern mitgeben, oder eine Kurzzulassung nötigenfalls auf Deine Kosten tätigen.

Im dümmsten Fall fährst Du dann wieder ohne EOS nach Hause, aber sicher nicht so endtäuscht, sondern in dem Falle mit der Gewissheit, alles richtig gemacht zu haben und nicht auf einem Fehlkauf zu hocken.

Themenstarteram 26. September 2008 um 13:23

Also den Kaufvertrag müsste ich deswegen unterschreiben weil dir mir noch ne Inspektion drauf legen, für die ich nix bezahlen muss.

Im Kaufvertrag ist aber noch ne erklärung zum Fernabsatzgeschäft, bei dem ich halt die Möglichkeit hab inerhalb von 2 Wochen ohne angabe von Gründen vom Kaufvertrag zurück zu treten.

Der Händler hat mir auch telefonisch versichert, dass der Wagen in nem guten zustand ist, nur vorne den ein oder anderen kleinen Steinschlag hat. Was aber bei nem Gebrauchten normal ist.

Ja wenn Du ein Rücktrittsrecht hast, und Du ein gutes Gefühl bei der Sache hast ---> zuschlagen!

Der EOS macht richtig Spaß zum fahren :)

Themenstarteram 26. September 2008 um 13:49

Naja das recht hab ich.

Aber das Gefühl ist so "unentschlossen".

Hab halt noch nie nen Auto per Internet gekauft.

Irgend wann ist immer das erste mal :D

Aber wie Du selbst schreibst, viel anbrennen kann ja nicht. Und wenn das Angebot passt, und Motor, Ausstattung u.s.w. nach Deinen Wünschen sind, würde ich in dem Falle nicht lange zögern.

Hallo Adi2002,

ich bin die berühmt-berüchtigte Micha, von der Mario hier schreibt :-) Ich schließe mir absolut den Meinungen der anderen an, niemals die Katze im Sack kaufen! Auch dann nicht wenn es ein namhafter Vw Vertragspartner ist! Wie MArio bereits geschrieben hat, mir wär sowas auch fast passiert, Top Wagen, Top Preis und dann die böse Überraschung! Unfaller, (angeblich Minimal, kein Einblick in die Unfallhistorie, total undicht und gepfuscht wurde auch noch) Aber kein Wort davon im Angebot oder am Telefon. Wurde nebenbei erwähnt, als ich zum Probefahren kam. So nach dem Motto, vielleicht ist sie so dumm, fährt nicht zum Waschen und als Frau...naja :-) War bloß ned so dumm :-) Aber naja lange Rede kurzer Sinn. Kauf den jedenfalls nicht ohne Vorab Besichtigung!

Ich wohne gute 100 km von Neumarkt entfernt, wenn du den Sprit übernimmst, könnte ich dir anbieten am Montag nachmittag rauf zu fahren, ich würde ihn genau anschauen, ihn "duschen" und eine Probefahrt machen... Ich hatte dieses 500 km Problem selbst und hab auch jemanden gefunden der für mich hingefahren wäre. Und so hättest du schon mal vorab ein paar Infos durch mich. Kannst mich auch gerne mal anrufen, schick dir meine Nummer per PN!

Schick mir doch mal den Link von dem Angebot, dann ruf ich mal an und klär das zwecks Probefahren. (***edit by wing2579***)

Liebe Grüße

Micha

 

Themenstarteram 29. September 2008 um 15:41

Hi,

danke für dein Angebote ihn mal zu besichtigen.

Mit dem Eos hat es sich bei mir erledigt.

Hab mich am WE etwas ausgiebiger damit befast.

Hab hier mal gelesen, dass sich bei jemandem das Dach beim zuklappen verkantet hat und somit die C-Seule zerkratzt wurde.

Und als ich mir am Wochenende einige angesehen hab, hab ich bei 2 von denen auch Kratzer an der C-Seule gesehen.

Die Dichtungen waren bei den meisten auch nicht so besonders.

Zu guter letzt hat dann bei einem noch dann das Dach vor meinen Augen Probleme gemacht. Ging nur halb auf. Der Verkäufer hat versucht sich raus zu reden "Liegt an der Batterie". Aber siehe da wagen sprang normal an und dann Dach ging immer noch nicht.

Auch wenn das ein sehr schönes Auto ist, ist das nix für mich. Hab jetzt ein Auto was nur im Sommer gefahren wurde (Effektlack, tiefer ...) und hab da keine Lust merh drauf. Will jetzt eins was ich das ganze Jahr über fahren kann. Und die ganze Sache mit dem Dach hat mich etws abgeschreckt.

Wird jetzt wohl ein Audi A3 2.0 L TDI S-Line.

Deine Antwort
Ähnliche Themen