ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Autogas LPG?

Autogas LPG?

Themenstarteram 21. August 2006 um 21:51

Hi Leute,

bin im Mazdaforum zu Hause, würde aber evtl. gern umsteigen...

FRAGE: Welche Corolla / Carina kann man auf Autogas umrüsten??

Hab mal gehört, das wären Magermixmotoren und die könnte man nich umrüsten. Erfahrungen?

Ähnliche Themen
28 Antworten

ich glaub Toyota erteilt keinem Modell die Zulassung

Themenstarteram 21. August 2006 um 22:49

Das kann doch nich sein, dass kein Toyota auf Autogas fährt? .... Dann werd ich wohl bei Mazda bleiben (müssen, bei dem was ich im Jahr fahre...)

Mit der Zulassung von Toyota ist gemeint das die keine Garantie dafür übernehmen und du die Garantie für den Motor verlierst.

Den Carina kann man schon umrüsten wollte ich mit meinem auch mal, habe es dann aber doch nicht mehr gemacht, da er doch schon ein wenig älter ist. ;-)

MFG

PS: Eigentlich kannst du jeden Benziner der kein Direkteinspritzer ist umrüsten, nur wie lange die das mögen ist die große frage die ich nicht beantworten kann.

Hallo,

ich meine man kann von Toyota alle Benziner umrüsten, auch wenn Toyota dafür keinen Segen gibt, man muß nur drauf achten, das dann die, die die Gaseinbaukomponenten anbieten die Motorgarantie übernehmen, soweit mir bekannt ist, machen das ettliche.

Nordjoe

Hallo,

kein Hersteller wird bei einem nachträglichen Einbau einer Anlage Gewährleistung auf den Motor und die vom Einbau betroffenen Teile geben.Es sei denn der Hersteller oder das Autohaus liefern ein umgerüstetes Neufahrzeug aus.

Grundsätzlich kann man jeden Benziner umrüsten, mittlerweile auch Direkteinspritzer, auch wenn es aufwendiger ist.

Einfach mal im Forum "Alternative Kraftstoffe" ein bischen surfen.

MFG

Hallo, mein Corolla E12 Bj. 2005 1.4 Liter fährt auch mit Autogas!

Bei Toyota entfällt die Garantie auf Motor und alle Teile die durch den Autogasbetrieb betroffen sind.

Dies ist aber nun mal bei fast allen anderen Herstellern ebenfalls der Fall, es sein den die Vertragswerkstatt führt die Umrüstung mit Garantieerhalt duch.

Du kannst jedoch bei jedem Umrüster eine Motorgarantie abschließen (150-250 Euro).

Außerdem würde ich Dir zum Einbau von Flashlube raten! Ist aufgrund der "weichen" Ventile bei Toyota eigentlich Pflicht (80 Euro).

Zitat:

Original geschrieben von Nordjoe

Hallo,

ich meine man kann von Toyota alle Benziner umrüsten, auch wenn Toyota dafür keinen Segen gibt, man muß nur drauf achten, das dann die, die die Gaseinbaukomponenten anbieten die Motorgarantie übernehmen, soweit mir bekannt ist, machen das ettliche.

Nordjoe

alle gehen nicht.......der 2.0er mit 147PS aus dem Avensis geht nicht

MfG Aris

2 Fragen:

1. Was ist flashlube ?

2. Warum geht der 2 Liter aus dem Avensis mit 147 PS nicht umzurüsten ?

Danke für die Aufklärung.

PS: Eigentlich kannst du jeden Benziner der kein Direkteinspritzer ist umrüsten, nur wie lange die das mögen ist die große frage die ich nicht beantworten kann.

Ich schon, nach 40000 müßen Ventilsitze getauscht, ca 1800€

mfg[list]

Zitat:

Original geschrieben von fitzcarraldo

2 Fragen:

1. Was ist flashlube ?

2. Warum geht der 2 Liter aus dem Avensis mit 147 PS nicht umzurüsten ?

Danke für die Aufklärung.

zu 1. ka

zu 2. der 2l ist ein direkeinspritzer...

MfG Aris

Zitat:

Original geschrieben von hh2000

PS: Eigentlich kannst du jeden Benziner der kein Direkteinspritzer ist umrüsten, nur wie lange die das mögen ist die große frage die ich nicht beantworten kann.

Ich schon, nach 40000 müßen Ventilsitze getauscht, ca 1800€

mfg[list]

Also da überlegt man sich das Umrüsten schon: Preis für Umrüstung, Folgereparaturen, Motorversicherung usw. Die Kraftstoffkosteneinsparung muss man sich da schon mühselig einfahren.

Hallo,

hier scheint es mit LPG Infos noch Nachholbedarf zu geben.

Mittlerweile können auch Direkteinspritzer auf LPG umgerüstet werden.LPG Anlagenspezialist Uwe Hempp aus Düsseldorf verbaut Voltran Anlagen für Direkteinspritzer.Ist aber zugegebenermaßen noch der einzigste Anlagenhersteller für den es eine Freibage bei Direkteinspritzern gibt.

Mit Flashlube ist das Problem mit den Ventilsitzen auch gelöst, da zusätzlich Benzin zur Kühlung mit eingespritzt wird.

Die 80€ Mehrkosten sollten es wert sein.

Ansonsten gibt es unzählige Antworten unter der Rubrik "Alternative Kraftstoffe".

MFG

Hallo Autofahrer,

nachholbedarf gibt es bei einigen, auch in Deiner Informationsbasis, die Gaszubehörlieferanten geben in der tat eine Motorgarantie - wenn auch nicht alle, die Kriterien dieser Garantie allerdings muß man genau durchlesen.

Nordjoe

@nordjoe:

Hallo,

diese sogenannte Motorgarantie ist warscheinlich im Schadensfall das Papier nicht wert auf dem es geschrieben steht.

Man wird dann zum Spielball.Ich persönlich habe so eine Garantie seitens des Gasanlagenherstellers/Zubehörliefer noch nicht gesehen.

Meinst Du die Gewährleistung auf anlagenspezifische Teile, oder Motorenteile, die aufgrund einer schadhaften Anlage kaputt gegangen sind?

Man kann auch bei manchen Umrüstern eine Zusatzgarantie auf den Motor abschließen.

PS:Auch ich bin natürlich nicht allwissend, versuche aber mein bisher angeeignetes Wissen den Usern weiterzugeben.

MFG

Deine Antwort
Ähnliche Themen