ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. auto während finanzierung verkaufen/tauschen

auto während finanzierung verkaufen/tauschen

Themenstarteram 15. August 2010 um 17:23

Hallo, ich frage hier im Auftrag eins Freundes .. und zwar:

Er hat sich vor ca. 2 Monaten einen VW eos ueber die VW bank für 17000 Euro finanziert, nun gefällt ihm der Wagen jedoch nicht mehr so ganz.

Nun möchte er den Wagen entweder verkaufen undso die Restschuld ablösen oder gegen ein aehnliches Auto tauschen.

Dazu nun meine Fragen:

Kann er einfach so die restlichen 16xxx Euro bei er Bank abbezahlen , werden die zinsen mit einbegriffen oder wie läuft das?

Wie liefe ein Tausch mit einem Händler ab, er hätte wohl einen Interessenten, der auch weiß das das Auto noch finanziert ist, nur wie kann sowas ablaufen? Der händler löst die Restrate und die Zinsen ab?

Bedanke mich im Vorraus,

Feor33

Ähnliche Themen
28 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von feor33

Hallo, ich frage hier im Auftrag eins Freundes .. und zwar:

Er hat sich vor ca. 2 Monaten einen VW eos ueber die VW bank für 17000 Euro finanziert, nun gefällt ihm der Wagen jedoch nicht mehr so ganz.

Nun möchte er den Wagen entweder verkaufen undso die Restschuld ablösen oder gegen ein aehnliches Auto tauschen.

Dazu nun meine Fragen:

Kann er einfach so die restlichen 16xxx Euro bei er Bank abbezahlen , werden die zinsen mit einbegriffen oder wie läuft das?

Wie liefe ein Tausch mit einem Händler ab, er hätte wohl einen Interessenten, der auch weiß das das Auto noch finanziert ist, nur wie kann sowas ablaufen? Der händler löst die Restrate und die Zinsen ab?

Bedanke mich im Vorraus,

Feor33

Ganz so einfach ist es nicht - die finanzierede Bank möchte wenn nicht in einem gewissen Zeitraum vorher gekündigt wurde eine sog. Vorfälligkeitsentschädigung - und die ist nicht ohne, in meinem Fall waren es bei einem Restwert von ca. 12000€ ca. 420€.

Der Händler, der wohl interesse hat, kann den Wagen auch asulösen - allerdings auch mit den Vorfälligkeitszinsen.

Gruß

Markus

Themenstarteram 15. August 2010 um 17:43

Ich glaub er hat enn Zinssatz von 7,99% ,bin mir aber nicht 100% sicher. Insgesamt warens ueber 3000 euro zinsen, müsste man der bank dann 19xxx euro zahlen z.B ODER die 16xxx mit der Gebühr?

Weil ich denke mal wenn ersteres eintrifft wuerds sich fuer den Haendler kaum lohnen;-)

Macht es etwas aus das der Verrag, also die finanzierung erst knapp 2 Monate läuft?

Danke imVorraus,

Feor33 ;-)

Wurde der Ratenkreditvertrag nach dem 11.06.10 abgeschlossen, ist die Vorfälligkeitsentschädigung maximal 1% der zurückzuzahlenden Summe. 

 

O.

Themenstarteram 15. August 2010 um 18:12

Weiss nicht mehr genau wann das war, aber ich war beim autokauf dabei ;-) Es war aufjedenfall während der fussball WM , also ja, nach dem 11.6.

Hat die Bank keine x monate frist ab wann man erst zurueckzahlen darf?

Kann er den Wagen beim Händler gegen Auto x, eintauschen, und dann Auto x weiterhin abbezahlen , oder ist dies generell nicht möglich? Natürlich auch bei der VW Bank.

Edit: Wie siehts denn nun auch mit den zinsen aus? Ist die Restschuld die Summe des Autos oder die Summe des Autos mit Zinsen?

Mfg.

Mir war so, daß man einen Vertrag ersat nach 6 Monaten ablösen kann.

Geht alles. Ab zum VW Händler. Zinsen werden erstattet und eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnet.

Wird aber sicherlich ein Minusgeschäft. Vielleicht sollter er überlegen, ihn bis zur nächsten Cabriosaison zu behalten.

BEN

Themenstarteram 15. August 2010 um 19:25

für ihn waer einer der favoriten ein Passat cc.

Der wär dann allerdings etwas teuer.

Möglichkeit: Auto inzahlung geben, finanzierung wird auf passat cc umgeschrieben (von der vw bank) : MÖGLICH?

Wie wuerde das ablaufen?

MfG

Finanzierungen werden idR nicht umgeschrieben. Es kommt zu einer neuen Finanzierung. Oder auch nicht.

Denn der Verkaufserlös/Inzahlungnahmepreis Eos wird nicht die Kreditkosten decken. Das bedeutet, daß beim CC der neue Kredit höher als der Verkaufspreis ist. Ob die Bank hier mitspielt ist fraglich. Oder Dein Bekannter verfügt bar über die Differenz. Daß wir hier über mehrere tausend € reden, ist Deinem Kumpel hoffentlich klar?!

Der entscheidende Punkt ist, einen größtmöglichen Verkaufspreis für den Eos zu bekommen. Und den gibts nicht beim Händler.

Zitat:

Original geschrieben von feor33

Er hat sich vor ca. 2 Monaten einen VW eos ueber die VW bank für 17000 Euro finanziert....

Kann er einfach so die restlichen 16xxx Euro bei er Bank abbezahlen , werden die zinsen mit einbegriffen oder wie läuft das?

VW Bank? Dann steht das alles sehr detailliert in seinem Darlehensantrag bzw. je nachdem wann er genau finanziert hat im Zusatzblatt mit der abweichenden Fassung der Darlehensbedingungen. Da kann er sich selbst ausrechnen, was ihn die vorzeitige Ablösung maximal kosten würde.

Chefdackel

Hm, wie lang will dein Freund dann den Passat behalten? Kommt im Winter dann ein Geländewagen?!?

Also ich versteht nicht, wie man sich ein Auto kaufen kann und nach so kurzer Zeit bemerkt man, oh, falsches Modell.

Oder habt ihr den Eos nur für die Autocoros verwendet, und jetzt wo die WM vorbei ist, braucht man ihn ja nicht mehr...

Aber im Grunde ist es so, dass man die Zinsen, die man zu zahlen hätte zurückbekommt.

Doch wie viel Geld dein Freund für die Nutzung des PKW zu bezahlen hat ist eine andere Sache, die sicherlich nicht sehr gering ausfallen dürfte.

Ich an seiner Stelle würde lieber nochmal 3 Monate mit dem Auto fahren und überlegen, ob es nicht doch gut genug für ihn ist.

Zitat:

Original geschrieben von Benni_LDK

Aber im Grunde ist es so, dass man die Zinsen, die man zu zahlen hätte zurückbekommt.

neihein...erzählen auch heute noch einige Freundliche, aber so ist das eben nicht mehr, wurde oben schon mehrfach erläutert. Ohne Vorfälligkeitsentschädigung läuft das nicht ab, und die ist eben umso höher, je länger die Restdauer der Finanzierung zum Zeitpunkt der Kündigung ist.

Chefdackel

Zitat:

Original geschrieben von Marki_M.

Mir war so, daß man einen Vertrag ersat nach 6 Monaten ablösen kann.

Das galt für vor 11.06.10 abgeschlossene Veträge. Seit diesem Datum ist die neue EU-Kreditrichtlinie in Kraft, nach der die Kündigungsfrist für neue Verbraucherkredite maximal 1 Monat beträgt.

 

O.

Zitat:

Original geschrieben von Chefdackel

Zitat:

Original geschrieben von Benni_LDK

Aber im Grunde ist es so, dass man die Zinsen, die man zu zahlen hätte zurückbekommt.

neihein...erzählen auch heute noch einige Freundliche, aber so ist das eben nicht mehr, wurde oben schon mehrfach erläutert. Ohne Vorfälligkeitsentschädigung läuft das nicht ab, und die ist eben umso höher, je länger die Restdauer der Finanzierung zum Zeitpunkt der Kündigung ist.

 

Chefdackel

Die Höhe Vorfälligkeitsentschädigung hängt in sehr einfacher Weise von der Restlaufzeit ab.

 

Hier die Regelung:

Die Entschädigung darf 1% des vorzeitig zurück­gezahlten Kreditbetrags nicht überschreiten, wenn der Zeitraum zwischen der vorzeitigen Rück­zahlung und dem Zeitpunkt des vereinbarten Ablaufs des Kreditvertrags ein Jahr überschrei­tet. Beträgt der Zeitraum weniger als ein Jahr, darf die Entschädigung nicht höher sein als 0,5 % des vorzeitig zurückgezahlten Kreditbetrags.

 

O.

Ich hatte meinen Ex-A4 auch zu 2,9% finanziert und hab die Finanzierung zwecks Verkauf nach 2 Jahren aufgelöst. Die restlichen Zinsen wurden gut geschrieben, Vorfälligkeitsdingens musste ich nichts zahlen.

Bin einfach zu meinem :), der hat den Brief angefordert, ich hab die Kohle aufn Tisch gelegt und die Sache war gegessen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. auto während finanzierung verkaufen/tauschen