ForumAutoverkauf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Auto verkaufen / Geld per Überweisung

Auto verkaufen / Geld per Überweisung

Themenstarteram 25. August 2019 um 21:48

Meine Eltern verkaufen derzeit ihren Kleinwagen, auf den noch 3 Jahre Garantie besteht.

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Ein einziger Interessent hat sich bis jetzt gemeldet.

Anstatt anzurufen schrieb er per Email.

Erst wurde gefragt ob das Auto (nach einem Tag) noch da wäre.

Dann wurde gefragt, was unser bester Preis für den Wagen wäre.

Da ich mir dachte es wird eh nichts, habe ich ihm einfach die Summe genannt, ohne großen Text drumherum.

Jetzt kam diese Antwort:

-

Danke, dass du die Fragen beantwortet hast. Ich bin zufrieden, aber können Sie mir versichern, dass ich nicht enttäuscht sein werde, wenn ich dieses Fahrzeug kaufe. Ich bin bereit, Ihre Preisvorstellung zu bezahlen, aber nicht persönlich, weil ich mich gerade in einer Missionskonferenz befinde und meine schnellste Zahlungsoption ist Banküberweisung, die sicher und schnell ist und ich werde für die Banktransaktionsgebühren bezahlen, damit Sie den erwarteten Betrag erhalten können. Ich hoffe, wir können den Kauf so schnell wie möglich durchführen? Da ich das Fahrzeug für meinen Sohn kaufe und ich bin mir sehr sicher, dass er dieses Fahrzeug lieben wird, er ist ein Mechaniker und ein praktischer Mann, wenn es also etwas gibt, das darin repariert werden muss, lassen Sie es mich einfach wissen, dass er es handhaben wird. Ich habe einen Spediteur, der zur Abholung kommen wird, sobald die Zahlung auf Ihrem Konto erfolgt ist und er wird den Titel für mich übernehmen.

 

Bankname:

Name des Kontoinhabers:

Kontonummer:

BIC:

IBAN:

Gesamtbetrag in Euro:

Adresse für die Abholung:

 

 Sobald ich die Daten erhalten habe, werde ich mit der Zahlung über meine Bank fortfahren und Ihnen bestätigen, sobald die Zahlung so schnell wie möglich abgeschlossen ist......

 

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Danke

-

 

Das Auto hat ja noch Werksgarantie.

Versteht er das nicht?

Oder besteht hier die Gefahr eines Betrugs?

Mir ist bewusst, dass man Überweisungen nicht zurück holen kann, das geht nur bei Lastschriften.

Aber ich hätte nicht gedacht, dass er den Kleinwagen mit so ner Show kaufen möchte.

Bin ich zu Misstrauisch bei der Aktion?

 

Mutig von ihm, fast 7.500€ einfach irgendwohin zu überweisen, oder nicht?

Beste Antwort im Thema

Älteste Masche der Welt und wurde hier auch schon x-mal durchgekaut ;)

Lass die Finger davon. Ihr verkauft ein 08/15 Auto, wieso sollte jemand für so einen Hobel so einen Aufwand betreiben ;) sei mal ehrlich. Und ja klar, er ist auf einer Mission. Mission Geldabzocke :)

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Um jeglichem Betrug vorzubeugen, solltest du hier auf einer Zahlung per Western Union bestehen.

Die kann der Versender nicht zurück buchen.

Das wurde doch hier schon öfter besprochen und klingt zu 99% nach Abzocke.

Themenstarteram 25. August 2019 um 21:57

Zitat:

@HorchA8 schrieb am 25. August 2019 um 21:55:44 Uhr:

Das wurde doch hier schon öfter besprochen und klingt zu 99% nach Abzocke.

Okay, sorry dass ich nicht gesucht habe.

Wenn der Kaufinteressent es wirklich ernst und ehrlich meint, wird er auf deine Forderung eingehen.

Themenstarteram 26. August 2019 um 8:05

Ich habe ihm nun das per Western Union angeboten, muss ich mich erstmal informieren wie das geht.

Habe noch nie damit Geld überwiesen oder erhalten.

 

Alternative wäre, sein "Spediteur" übergibt uns das Bargeld.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob noch eine Antwort kommt. ;)

Zitat:

@Sabre_Wulf schrieb am 26. August 2019 um 08:05:23 Uhr:

Ich habe ihm nun das per Western Union angeboten, muss ich mich erstmal informieren wie das geht.

Habe noch nie damit Geld überwiesen oder erhalten.

Alternative wäre, sein "Spediteur" übergibt uns das Bargeld.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob noch eine Antwort kommt. ;)

Auf die Alternative würde ich mich nicht einlassen. Bei dieser Vorgehensweise wird meistens sehr viel Druck auf den Verkäufer ausgeübt! Aber eine Überweisung hat der Käufer ja schon freiwillig, und zwar von sich aus, angeboten. Warum dann nicht problemlos (in diesem Fall für den Verkäufer) per Western Union abwickeln?

Der Mythos, dass normale Geldüberweisungen in keinem Fall rückgängig gemacht werden können, ist leider immer noch weit verbreitet.

So wie der Fall geschildert wurde, ist damit zu rechnen, dass nach der Bitte die Überweisung ausschließlich per Western Union abzuwickeln, die behauptete Kaufabsicht seitens des Interessenten endet.

Themenstarteram 26. August 2019 um 8:41

Zitat:

@Matador 8 schrieb am 26. Aug. 2019 um 08:31:01 Uhr:

Bei dieser Vorgehensweise wird meistens sehr viel Druck auf den Verkäufer ausgeübt!

Kannst du mir verraten, wie das gehen soll oder was du damit meinst?

Zitat:

@Sabre_Wulf schrieb am 26. August 2019 um 08:41:52 Uhr:

Zitat:

@Matador 8 schrieb am 26. Aug. 2019 um 08:31:01 Uhr:

Bei dieser Vorgehensweise wird meistens sehr viel Druck auf den Verkäufer ausgeübt!

Kannst du mir verraten, wie das gehen soll oder was du damit meinst?

Einfach mal hier im Forum nachlesen, dazu gibt es die tollsten Berichte. Das Fahrzeug wird bei Abholung angesehen, und es werden jede Menge Mängel festgestellt. Dann wird versucht den Kaufpreis mit allen möglichen Mitteln zu drücken. Auch mit Androhung von Schadenersatzansprüchen, weil eine unnötige Anfahrt nötig war. Auch von körperlicher Gewaltandrohung war schon zu lesen.

In diesem Fall hier, wird sich der potentielle Käufer wahrscheinlich sowieso nicht mehr melden. Die direkte Überweisung per Western Union ist jedenfalls weniger aufwändig, als dem Spediteur das Geld zukommen zu lassen, damit dieser es dann weiterleitet.

Falls ich mich irre, sollte aber in jedem Fall ein ordentlicher schriftlicher Kaufvertrag, mit Ausschluß der Gewährleistung (als Privatverkäufer) beidseitig unterschrieben werden.

kurz mal den komischen Text aus der Mail gegoogelt: Betrug

https://blog.moderlak.de/weitere-betrugsmasche-auf-mobile-de/

https://www.onlinewarnungen.de/.../

https://www.motor-talk.de/.../...usland-per-ueberweisung-t6660922.html

Älteste Masche der Welt und wurde hier auch schon x-mal durchgekaut ;)

Lass die Finger davon. Ihr verkauft ein 08/15 Auto, wieso sollte jemand für so einen Hobel so einen Aufwand betreiben ;) sei mal ehrlich. Und ja klar, er ist auf einer Mission. Mission Geldabzocke :)

Es ist wirklich die uralte laier.

Schon wenn als erstes die "was-ist-letzte-Preis" Frage kommt, sollte man jeglichen Kontakt zu dem "Käufer" einstellen.

Zuerst wird der Preis gedrückt, dann kommt irgendein Hansel vorbei (Bruder, Freund, Spediteur, Papst, der Liebe Gott etc.). Der soll das Auto bezahlen und mitnehmen. der hat dann noch 2 2kleiderschränke" dabei. Und schon ist der Preis halbiert. So einfach ist das. Und das wenige geld was man bekommt ist auch noch gefälscht...

Achtung: FINGER WEG!

es wird sich noch ein anständiger Käufer finden.

Moin,

Das ist mit ziemlicher Sicherheit ein Betrugsversuch - entweder um an deine Kontodaten zu kommen, Geld zu waschen oder das überwiesene Geld kommt aus dem Ausland und existiert real gar nicht. Im besten Fall passiert nix, im mittelprächtigen wird dein Konto z.B. zum anlegen eines Verkaufsaccounts auf einer Onlineplattform benutzt (z.B. um Steuern/Zoll einzusparen) - meist bemerkst du das gar nicht, manchmal kommen Steuerfahnder oder Zoll vorbei. Im Worst Case sind Geld und Auto weg. Wenn Geld gewaschen wird - bemerkst du quasi nix, dafür ist die Story aber zu sehr speziell - die wollen meist nicht auffallen und machen eher ein Bargeschäft.

LG Kester

Themenstarteram 26. August 2019 um 12:26

Bringt wohl wenig, wenn man das bei der Polizei zur Anzeige bringt, oder?

Moin,

Die Polizei ist in DE tätig, wie du an dem Text erkennen kannst ist das eine Übersetzung - zwar eine recht gute, aber dennoch. Also wird der Probant wohl außerhalb der Zuständigkeit sitzen. Außerdem es könnte ja am Ende doch der eine von 1000 sein, der wirklich echt ist. Who knows?

LG Kester

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Auto verkaufen / Geld per Überweisung