ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto anmelden/überführen ohne Papiere

Auto anmelden/überführen ohne Papiere

Themenstarteram 28. Januar 2017 um 12:12

Moin,

ich habe gestern kurzfristig ein Auto kaufen können, welches allerdings erst am Montag

neuen TÜV bekommt, dann kann ich auch erst die Papiere holen.

Da der Verkäufer ca. 70km entfernt wohnt und ich das Auto schnellstmöglich benötige

Versuche ich gerade eine Lösung zu finden um das Auto am Montag abholen zu können.

Dazu fällt mir bisher nur ein Kurzzeitkennzeichen als Lösung ein, aber kann ich dies ohne Papiere

Oder nur mit Kopien der Papiere besorgen?

Etwas Off-Topic: Habe gestern Abend direkt die Versicherung abgeschlossen (HUK) ist es normal

das man die evb Nummer nicht so schnell bekommt?

 

Vielen Dank für eure Hilfe

 

Beste Antwort im Thema

Hallo.

Sofern du das Kennzeichen nicht nur hast reservieren , sondern auch vorab zuteilen hast lassen

stimmt das schon.

http://www.motor-talk.de/.../...kennzeichen-moeglich-t5651272.html?...

Der Link ganz oben erklärts auch noch mal.

Alternativ (wenn auch etwas Teurer ) sollte es doch auch gehen

,dir ein Kurzzeitkennzeichen am Ort des Verkäufers zu holen.

 

Schönes WE Ulli

Ps. Die EVB war bei mir , allerdings unter der Woche , sofort da und enthielt auch Fahrten mit ungestempelten Kernnzeichen .

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Soviel ich weiß, bekommt man die Kurzzeitkennzeichen nur mit gültiger HU-Bescheinigung.

Themenstarteram 28. Januar 2017 um 12:24

Die HU Bescheinigung sollte er Montag Vormittag bekommen, reicht diese in Kopie? Auf der Homepage steht, dass Sie noch Zulassungsbescheinigung benötigen

aufladen (Anhänger, Abschleppwagen, Autotransporter)

Sind die 70 km nur 1 Zulassungsbezirk weiter ? ---> dann evtl. auch mit vorher reservierten ungestempelten Kennzeichen und Versicherungsnummer (inkl. Bestätigung der Versicherung) mögl. :

http://www.stadt-koeln.de/.../fahrten-mit-ungestempelten-kennzeichen-1

Viele Zulassungsstellen akzeptieren auch Kopien.

Themenstarteram 28. Januar 2017 um 16:01

Also, ich versuche Montag früh direkt jemanden zu erreichen, habe aber nun folgendes gelesen.

Man kann mit einem ungestempelten Kennzeichen zur Zulassungsstelle fahren.

Voraussetzung dafür ist:

1. reserviertes Kennzeichen (habe ich)

2. Kennzeichen (habe ich)

3. Versicherungsschutz für ungestempelte Fahrt (habe ich NOCH nicht)

Habe es beim googlen gefunden und wurde mit §10 Abs. 4 FZV begründet. Hat da jemand von euch Erfahrungen sammeln können?

Hallo.

Sofern du das Kennzeichen nicht nur hast reservieren , sondern auch vorab zuteilen hast lassen

stimmt das schon.

http://www.motor-talk.de/.../...kennzeichen-moeglich-t5651272.html?...

Der Link ganz oben erklärts auch noch mal.

Alternativ (wenn auch etwas Teurer ) sollte es doch auch gehen

,dir ein Kurzzeitkennzeichen am Ort des Verkäufers zu holen.

 

Schönes WE Ulli

Ps. Die EVB war bei mir , allerdings unter der Woche , sofort da und enthielt auch Fahrten mit ungestempelten Kernnzeichen .

Zitat:

@ulli57 schrieb am 28. Januar 2017 um 17:25:40 Uhr:

 

Ps. Die EVB war bei mir , allerdings unter der Woche , sofort da und enthielt auch Fahrten mit ungestempelten Kernnzeichen .

Habe ich gerade bei der HUK letzte Woche gehabt.

Anruf, daß ich eine EVB für einen Hänger brauche, wurde mir sofort per Telefon durchgegeben und kam zweite Tage später noch mal schriftlich.

Und richtig, ein reserviertes Kennzeichen alleine reicht nicht aus.

Es muß auch von der Zulassungsstelle zugewiesen worden sein.

Ob dies auch telefonisch ausreicht, entzieht sich meiner Kenntniss.

und es muß von der Versicherung ein Schreiben mit dabei sein (mitführen ! ), daß Fahrten mit dem ungestempelten Kennzeichen erlaubt sind (macht nämlich nicht jede Versicherung).

http://www.motor-talk.de/.../...ung-bzw-versicherung-t5736121.html?...

1. verkäufer macht den tüv

2. du holst bei ihm die papiere ab und watschelst zu seiner zulassungstelle

3. dort läßt nen kurzkennzeichen machen. evb nummer kriegst ja von der huk (gibt es eigentlich direkt per email oder sms)

4. damit dann nach hause

Dann könnte man das Auto auch direkt zulassen.

Aber doch nicht in der Zulassungsstelle der fremden Stadt?

Stimmt

genau das ist der unterschied:

->zulassung mit kurzkennzeichen kannst du überall machen (also nicht nur an deinem wohnort sondern eben auch auswärts zb wenn du ein auto kaufst)

->reguläre zulassung nur im eigenen zulassungsbezirk machbar

(was eigentlich schade ist. klar landkreisplaketten müssen sie dahaben daher gehts nicht überall. aber nachbarbezirk wäre schon toll. als berliner braucht es ca 7-10 tage um nen termin auf der zulassungstelle zu kriegen und wenn man machbare zeiten für berufstäte haben möchte, dann wartet man mitunter 4 wochen. im nachbarlandkreis in brandenburg dagegen kann ich ohne termin zwischen 0 und 90 minuten wartezeit ein fahrzeug direkt zulassen. also wenn ich möchte unmittelbar nach kauf.)

Zitat:

@Bankster90 schrieb am 28. Januar 2017 um 12:12:58 Uhr:

Moin,

Etwas Off-Topic: Habe gestern Abend direkt die Versicherung abgeschlossen (HUK) ist es normal

das man die evb Nummer nicht so schnell bekommt?

Vielen Dank für eure Hilfe

SMS zum vertreter-SMS zurück mit evb... sache von 2 Minuten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto anmelden/überführen ohne Papiere