ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto Adorf Altenkirchen. Wie realisieren die das?

Auto Adorf Altenkirchen. Wie realisieren die das?

Themenstarteram 16. November 2020 um 15:56

Hallo zusammen:)

Ich habe mal einige Fragen.

Im Netz (FB) bietet das Autohaus Adorf in Altenkirchen immer so "Raketen" an.

Beim aktuellen Angebot "Rakete 4" geben richtig viel Geld für ein altes Auto.

Ford Kuga: 10T€

Ford Focus: 10T€

Ford Puma: 7T€

Ford Fiesta: 6T€

Dazu noch ein nettes Goodie: Winterreifen oder Allwetterreifen auf Alufelgen.

Die monatlichen Raten sind auch eher klein gehalten.

Es ein seriöser Händler ..

Man liest nur gutes über das Autohaus.

Die Autos sind EU Tageszulassungen..

Das alte Auto muss min. 3 Monate auf die Person zugelassen sein.

Alter, KM Leistung, alles egal...

Ich stelle mir gerade die Frage, wie die so etwas anbieten können.:confused:

Wie sieht deren Kalkulation aus?

https://www.facebook.com/autoadorf

Wenn dieses Thema jetzt nicht in der richtigen Kat ist bitte verschieben.

Oder nicht erwünscht auf MT, dann bitte löschen

Ähnliche Themen
15 Antworten

Als nicht FBler kann ich das Angebot nicht sehen.

Scheint auch nicht auf der normalen Homepage sichtbar zu sein

Themenstarteram 16. November 2020 um 16:58

Ich schreibe nur das, was das Video aussagt. Auch wenn es nicht funktioniert.

Wie machen die das nur??

Vielleicht schaffen sie garnicht sondern nehmen den Verlust in Kauf sind aber im Gespräch

Ek Preis und Verkaufserlös der erzielbar ist ergibt den Gewinn. Und wenn Du Schrott anlieferst wird das ganze abgelehnt Jim Zweifel weil die Bank nicht mitmacht oder etwas anderes nicht stimmt

MfG

Michael

Lustig, die geben von mir aus 10t€ für einen Focus...; aber die 10t€ gibt es sicherlich auf den dt. BLP. Verkauft werden aber zum Einen keine dt. Modelle, sondern EU-Modelle...., zum Anderen verkaufen die hier keine "richtigen" Neuwagen, sondern bereits zugelassene Tageszulassungen...!

Ferner bekommen die ja auch noch was für den "10t€-Rabatt", nämlich den "alten" Wagen....

Des Weiteren gibt es aber auch keine Preise auf deren HP, sodass man doch gar nicht sagen kann, ob es sich überhaupt um ein gutes Angebot handelt! Insofern für mich "Dummenfang"...

Ich habe mir mal das Video angeschaut und kann mir spontan folgende Rechnung für das Autohaus denken:

 

- Der Kaufpreis der beworbenen Automodelle ist höher angesetzt als er ohne diese Aktion eigentlich wäre (evtl. wird der BLP der Autos genommen)

- als Inzahlungnahme wird dann das Auto des Kunden sehr hoch „bewertet“ (6-10 Tsd. €)

- Kunde freut sich über den hohen Inzahlungnahmepreis seines jetzigen Fahrzeugs (den er unter Umständen nie woanders erhalten könnte) und lässt sich direkt ein Finanzierungsangebot für das neue Auto erstellen bzw. entscheidet sich für das neue Auto

- am Ende kann es also sein, dass man als Kunde den gleichen Preis zahlt, den man woanders auch zahlen würde ohne diese Aktion oder sogar trotz Aktion viel zu viel zahlt.

 

Das wäre meine Idee. Mir ist zudem aufgefallen, dass im Video keine konkreten Kaufpreise für die Fahrzeuge genannt wurden, von welchen die Inzahlungspreise abgezogen werden, sondern nur Beispiele für monatliche Raten, wenn man sich für die Aktion entscheidet.

Zu beachten ist auch, dass die Fahrzeuge EU-Tageszulassungen sind. Die wurden also schon mal zugelassen und sind keine Neuwagen.

Ja, da waren jetzt Erklärungen dabei die Hand und Fuß haben.

Man sollte solche Angebote immer genau hinterfragen.

Zitat:

@Hope0815 schrieb am 8. November 2020 um 12:07:26 Uhr:

....

Es gibt vermutlich viele Strategien, wie es die Händler so machen.

Am besten ist es einfach Angebote zu sortieren und vergleichen.

 

......

Eigentlich war der TE der Verkaufsstrategie schon ein wenig auf der Spur ;).

 

Ich gebe Mal nen kleinen Tipp, was meiner Meinung nach ein wesentlicher Teil der Strategie des Händlers aus AK ist:

 

Keine genaue Kostentransparenz des Gesamtpakets, welches öffentlich präsentiert wird.

 

Was für ein Auto muss man dafür kaufen ?

Hm...

Interessant.

Der händler ist nichtmal 15min von mir entfernt

Ja dann fahr mal hin und mach mal einen Probelauf.

Zitat:

@emil2267 schrieb am 16. November 2020 um 17:55:13 Uhr:

Was für ein Auto muss man dafür kaufen ?

Eins von den im eingangspost genannten.

Und das geld ist dann der betrag für den deiner gekauft wird.

 

So hab ichs verstanden

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 17. November 2020 um 10:02:49 Uhr:

Ja dann fahr mal hin und mach mal einen Probelauf.

Dafür muss man auch zeit haben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto Adorf Altenkirchen. Wie realisieren die das?