ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Auspuff 50-80 PS

Auspuff 50-80 PS

VW Käfer 1302
Themenstarteram 24. September 2015 um 16:43

Hallo,

Da mein aktueller Serientopf bereits etwas undicht ist werde ich mir in näherer Zukunft mal etwas neues Besorgen. Nun bin ich am überlegen ob nich ein etwas sportlicheres Gerät mit seriennaher Optik unters Blech zu packen. Fals der Motor einmal eine Doppelvergaseranlage erhalten sollte währen in diese Richtung dann die Wege frei. Auch wenn der Serientopf für leichte Leistungssteigerungen noch geeignet sein soll ist dies sicher kein Schritt nach Hinten und Bring eventuell auch 1-2 PS. Die Endrohre sollten jedoch in seriennahen Abmessungen ausgeführt werden, da mir die dicken Dinger nicht sehr gefallen und ich auch fast keinen Spielraum zum Blech habe. Eventuell diese hier: Endrohre ohne Sieboder doch diese Endrohr Edelstahl?

Was haltet Ihr von diesem Auspuff?

Benötige ich die Edelstahlversion oder reicht für den Sommer auch die Standardausführung?

Was haltet Ihr davon, Erfahrungen?

Der Motor ist ein 1600 AS.

Danke

Gruß Steve

Ähnliche Themen
34 Antworten

Wie schauts mit nem Sebring aus? Oder sind dir die Endrohre da auch schon zu dick?

Themenstarteram 24. September 2015 um 21:09

Jop die sind schon relativ dick, hören sich aber bestimmt geil an.

Ich finde es optisch halt beim Käfer nicht passend.

Die Vorstellung das ich den Auspuff eventuell mal mit einer Zweifach- (Doppel-) Vergaseranlage verwenden kann, kann ich optisch sowiso vergessen da ich jetzt eine Vorwärmung benötige und im Fall der neuen Vergaseranlage nicht :/

Die müsste dann zugeflanscht oder zugeschweißt werden. Letzteres währe wohl schöner...

Also vielleicht doch nur nen neuen Serientopf mit guten Endrohren ist halt günstiger :rolleyes:

Mfg Steve

Warum nicht den von @Flip Fusel erwähnten "Memminger Sebring"? Den kannste dann später mal wirklich bis 80 PS fahren. (siehe Bild)

Der von dir verlinkte Hoffmann Speedster hat ja genau so dicke Endrohre, wenn nicht noch dicker.

Wenn dir das alles zu fett ist dann würde ich nur die Edelstahl-Endrohre (aber bitte mit Sieb) verwenden. dann ist es aber Essig mit 70 PS, aber der Sound ist auch schon gut

Gruß

Walter

Dias-006

Der Vintage Speed ist Dir dann bestimmt auch zu "dick". Hätte aber den Vorteil, dass man hier nur die Adapter tauschen muss, wenn man von "mit" auf "ohne" Vorwärmung tauschen will:

http://data.motor-talk.de/data/galleries/0/41/3804/66103050/foto-19-07-14-18-51-27-6370242997017856145.jpg

Beste Grüße

SideWinder80

Themenstarteram 25. September 2015 um 15:55

Hi,

Danke für eure Meinungen!

Walter hatest du die früher einmal die Sebring Anlage? Zur Zeit hast du ja die Super Competition verbaut oder?

Die braucht mir halt einfach zu viel Platz.

Das die verlinkte Anlage auch ziehmlich dicke Endrohre hat hab ich gesehen. Deshalb die Frage ich ja ob da die serienmäßigen rein passen würden.

Von der Dicke her sehen die bei euch ja echt gut aus, sind eigentlich nicht zu dick.

Tiffany hat ja die größeren Ausnehmungen die sollte meiner wahrscheinlich auch haben das Abschlussblech wurde aber einmal getauscht.

Wie ging das bei dir SideWinder? Meine dürften auch in deiner Bauform sein. (Bild)

Die Vintage Speed hatte ich auch schon mal im Blick is halt leider für mich als Schüler budgeter etwas schwieriger. Daher auch der Gedanke vorerst wie von Walter beschrieben mit der Serie rumfahren.

Zur Zeit scheint sie bei CSP aber auch nicht lieferbar zu sein.

Nochmal an Walter: Die Sebring hast du nicht zufällig noch rumliegen?

Und @ SideWinder: Wie genau meinst du das mit dem Adapter?

Mfg Steve

Die Vintage Speed kriegt man auch gut bei Bugwelder....Preis ist natürlich nicht ohne. Stimmt schon.

Mit Adapter meine ich die Anschlüsse vom Topf auf den "Kopf" von Zylinder 2 und 4. Die sind abnehmbar (geschraubt). Gibt's mit und ohne Vorwärmung. Guck mal in den Blogartikel hier: http://www.motor-talk.de/.../...iten-teil-1-der-vergaser-t5048881.html

Da ist nen Bild im Karton, denke da wirds klar.

Solltest Du dich für den entscheiden, da gibt's 2 Versionen. Sport und Super Flow - der letztere soll ne ziemliche Krawalltüte sein. Ich finde meinen Sport völlig human, hatte noch keine Probleme. Nen Gutachten oder sowas gibt's dafür aber nicht...

Beste Grüße

SideWinder80

P.S.: Probleme mit den Aussparungen hatte ich nicht - passte alles so.

Themenstarteram 25. September 2015 um 23:01

Ach ja da sieht man es! Hatte ich sogar bereits gelesen, nur halt nicht drauf geachtet!

Hast du nun denn noch eine Heizung, oder musstest du dier die kleinen Taschen selbst draufbasteln?

Danke

Gruß Steve

Themenstarteram 25. September 2015 um 23:04

Ach ja und noch das vergessene Bild;)

Ups!

Zitat:

@Steve_97 schrieb am 25. September 2015 um 23:01:18 Uhr:

Ach ja da sieht man es! Hatte ich sogar bereits gelesen, nur halt nicht drauf geachtet!

Hast du nun denn noch eine Heizung, oder musstest du dier die kleinen Taschen selbst draufbasteln?

Danke

Gruß Steve

Heizung habe ich noch. Der Anschluss ist dann anders als beim Serientopf. Man geht dann mit dem Edelstahlrohr direkt auf den Wärmetauscher - so wie auch beim Super Competition oder der StreetSport.

Beste Grüße

SideWinder80

Themenstarteram 26. September 2015 um 17:21

Meinst du mit dem Edelstahlrohr die Durchführung durchs Blech die bei der Serie in die kleinen Heiztaschen kommen?

Oder hast du den Schlauch vom Gebläse einfach an dem "Krümmer" von Zyl.2 und 4 vorbeigeführt und auf den Wärmetauscher drauf?

Wo bei ich jetzt vorerst ziehmlich sicher den Serientopf mit den Edelstahlrohren mit Sieb verwenden werde. Einfach aus Kostengründen und dan irgentwann mal gleich etwas ordentliches, denn die Vintage Speed gefällt mir schon sehr Gut;)

Mfg Steve

Genau. Ich habe keine Pappschläuche mehr. Komplett Edelstahl, dann an den Krümmern vorbei direkt auf die Wärmetauscher.

Beste Grüße

SideWinder80

Themenstarteram 26. September 2015 um 19:37

Ok Danke für die Tipps :D

Mfg Steve

Zitat:

@Steve_97 schrieb am 25. September 2015 um 15:55:51 Uhr:

Hi,

Danke für eure Meinungen!

Walter hatest du die früher einmal die Sebring Anlage? Zur Zeit hast du ja die Super Competition verbaut oder?

Nochmal an Walter: Die Sebring hast du nicht zufällig noch rumliegen?

Mfg Steve

Hallo Steve

ja,

die Sebring hatte ich mal so lange verbaut, wie ich noch mit dem Serien 1600er plus Doppelvergaser rumgefahren bin.

und nein,

die Anlage habe ich danach verkauft. Ging schnell weg;)

Gruß

Walter

Themenstarteram 27. September 2015 um 13:41

Ok danke kann ich mir vorstellen ;)

Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen