ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Audi während Finanzierung in Zahlung geben oder verkaufen? Vorgehensweise?

Audi während Finanzierung in Zahlung geben oder verkaufen? Vorgehensweise?

Themenstarteram 8. Oktober 2012 um 10:01

Hallo, ich habe mir genau vor einem Jahr einen A4 als Gebrauchtwagen Plus gekauft, bzw eine Finanzierung gestartet. Leider muss ich mein geliebtes Auto aus privaten Gründen abgeben, da ich finanziell andere Prioritäten setzen muss. Wären diese vorraussehbar gewesen hätte ich mir das Auto wahrscheinlich nicht gekauft... Ich weiß das ich in der Sache keinen Gewinn erwirtschafte.

Jetzt zu meiner Frage:

Wie kann ich das Auto am besten und mit dem geringsten Verlust verkaufen? Kann ich es überhaupt verkaufen? Wie läuft das ab mit den Zinsen der Bank? Soll ich es einfach bei dem Händler bei dem ich es gekauft habe in Zahlung geben.

Hier kurz ein paar Zahlen.

Kaufpreis: 29.990 €

Anzahlung: 10.000 €

Kreditschutzbrief: 1756€

Gesamtkreditbetrag: 21.746 €

Zinsen: 4127€

Bearbeitungsgebühr: 761€

Gesamtbetrag: 26.635€

Laufzeit: 60 Monate

Rate: 250€/Monat

Schlussrate: 11635

Vertrag wurde am 03.09.11 abgeschlossen

Steinigt mich ruhig für meine Unwissenheit, ich bin erst 22, ich überleb das schon ...

Wichtig ist mir nur das ich vielleicht ein bisschen Hilfe bekomme um nicht ganz so dumm da zu stehen...

Ähnliche Themen
55 Antworten

Moin Rick!

Ich habe nicht vor, Dich zu steinigen. Aber ich habe auch keine gute Prognose für Dein Vorhaben...

Frage zunachst bei der finanzierenden Bank an, wie viel Du aktuell zahlen müsstest, um aus dem Vertrag herauszukommen. Aber setz Dich vorher.

Dann kontaktiere Deinen Händler wegen Inzahlungnahme. Aber setz Dich auch da hin...

Dann schau mal, wie Dein Audi so bei mobile angeboten wird und zieh 2.000 Verhandlunsmasse ab.

Ich fürchte, Du wirst draufzahlen müssen, um aus dem Vertrag herauszukommen.

Sorry for bad news

Stefan

Alter Schwede !!! da haste dich aber übernommen, ich denke mal das deine ganze Anzahlung von 10.000 € weg ist und du mit Glück mit einer +-0 aus dem Vertrag rauskommst, hierzu solltest du dich mit der Bank in Verbindung setzen und einen Käufer finden der das Auto kauft und mit der Abwicklung der Finanzierung bei der Bank mitmacht.

 

Mir ist dein alter Tread wo du mit einer Kreditkarte den Wagen anzahlen wolltest noch gut in Erinnerung;)

Themenstarteram 8. Oktober 2012 um 10:55

oh mann .. scheiße auf ganzer Linie... wer hoch fliegt kann wirklich tief fallen ...

wie gesagt übernommen kann man so sagen, jung und naiv ...

naja hat alles gepasst als ich mir das auto gekauft habe, hatte ne Freundin mit der ich schon 5 Jahre zusammen war, meine große Liebe halt ... haben dann im Juni 2012 geheiratet und ich hab einen Monat später rausbekommen das sie mich schon seit anfang 2012 betrogen hat und es auch nach der Hochzeit gemacht hat ... Tja jetzt hab ich so gut wie alles verloren, bin ausgezogen, lebe in Scheidung und jetzt verlier ich noch mein Auto...

Aber leider interessiert das die Bank wenig, da zählen nur Zahlen, auch verständlich, ansonsten würde da jeder mit seinem leid klagen ... Ich danke euch trotzdem für eur Hilfe, Falls noch jemand hilfreiche Tipps hat, schreibt sie einfach nieder, danke

Was mich interessiert : Warum macht man so was mit 22 Jahren? Und was für ein A4 ist es genau?

Themenstarteram 8. Oktober 2012 um 11:07

Mit der Hochzeit? Wir waren uns sicher das wir zusammen leben wollen, wollten sogar ein Haus bauen, tja sie hat leider nicht den mut gehabt zu mir zu kommen und zu sagen das es vielleicht doch nicht so gut ist zu heiraten ...

Das Auto, tja das war halt mein Traumauto und mein Golf 3 war auch fast am Ende... also brauchte ich ein neues und langfristig hab ich gedacht klappt das schon mit dem A4... aber da bin ich wohl auf die Schnauze geflogen ...

Es ist ein A4 Limousine Ambition 2.0 TDI 143PS aktuell 42000km Farbe schwarz

mit navi, tempomat und und und EZ ist 22.10.2010

Kommt ein Nebenjob (z.b. 400€) nicht in Frage?

Themenstarteram 8. Oktober 2012 um 11:18

Zitat:

Original geschrieben von Golf5GTI/DSG

Kommt ein Nebenjob (z.b. 400€) nicht in Frage?

Leider nein, bin vollzeit beschäftigt + ab 2013 studium ... nebenjob würde mein Arbeitgeber auch nich zulassen

Zitat:

Original geschrieben von AudiRick1990

Mit der Hochzeit?

Nein so eine Ballonfinanzierung über 26000 € für einen Gebrauchtwagen abzuschließen

Es tut mir wirklich leid, das zu lesen, Rick.

Erst hängt der Himmel voller Geigen...

Brauchst Du ein Auto, um zur Arbeit zu kommen?

Kannst Du die Rate irgendwie wuppen?

Immerhin hast Du jetzt ein schönes und zuverlässiges Auto.

Du musst Dir aber auch darüber im Klaren sein, dass Dein Auto in vier Jahren weniger wert sein wird als die Schlussrate...

Halte uns bitte auf dem laufenden, was bei den Gesprächen mit Bank und Händler herauskommt.

Mitfühlende Grüße

Stefan

Themenstarteram 8. Oktober 2012 um 11:26

Zitat:

Original geschrieben von CC5555

Es tut mir wirklich leid, das zu lesen, Rick.

Erst hängt der Himmel voller Geigen...

Brauchst Du ein Auto, um zur Arbeit zu kommen?

Kannst Du die Rate irgendwie wuppen?

Immerhin hast Du jetzt ein schönes und zuverlässiges Auto.

Du musst Dir aber auch darüber im Klaren sein, dass Dein Auto in vier Jahren weniger wert sein wird als die Schlussrate...

Halte uns bitte auf dem laufenden, was bei den Gesprächen mit Bank und Händler herauskommt.

Mitfühlende Grüße

Stefan

Bis jetzt brauchte ich ein Auto mit dem ich zur Arbeit komme, und zuverlässig ist es zu 100%, hatte bisher noch nicht ein einziges Problem mit dem Auto. Da ich jetzt in die direkte nähe meiner Arbeitstelle gezogen bin und jetzt eine Wohnung komplett alleine zahlen muss ist( Auto + Versicherung = 410€) + Spritkosten nicht mehr machbar. Ich ruf nach Arbeit mal bei der Bank an um erstmal die Ablösesummer zu erfahren.

Ich wünsche Dir Glück, dass es nicht zu niederschmetternd ist und bin gespannt, was dabei herauskommt. Wir lesen uns wieder.

Stefan

Meine Güte, Du hast ja wirklich Pech gehabt. Das tut mir leid.

Vielleicht versuchst Du, jemanden zu finden, der in die Finanzierung einsteigt, d.h. das Auto und die Finanzierung übernimmt. Wenn der ganz fair ist, gibt er Dir einen Teil der Anzahlung zurück. Ich weiß, dass das sehr schwierig ist, aber einen Versuch ist es wert.

Edit: Denk mal über eine Annullierung der Ehe nach. Das spart Dir die ganzen Formalitäten einer Scheidung. Die Voraussetzungen dafür dürften vorliegen. Ein Rechtsanwalt, der sich mit Familienrecht auskennt, kann Dir das aber besser sagen.

Themenstarteram 8. Oktober 2012 um 13:38

Doofe Frage: Wo findet man solche Leute?

Ich würde mal in einer lokalen Zeitung inserieren. In Berlin z.B. gibt es die Zweite Hand, da kann man so etwas inserieren.

Auch kann man sich in der Bekanntschaft/Verwandtschaft umhören.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Audi während Finanzierung in Zahlung geben oder verkaufen? Vorgehensweise?