ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Audi, BMW, Mercedes-Benz - Kaufberatung

Audi, BMW, Mercedes-Benz - Kaufberatung

Themenstarteram 7. September 2015 um 2:15

Hallo liebe Motor-Talk Community,

mein Leasingvertrag läuft in 2 Monaten ab und die nächste Bestellung steht an. Ich zerbreche mir nun seit Ewigkeiten den Kopf, welches Auto ich bestellen sollte und kann mich nicht entscheiden. :confused:

Meine Favoriten sind:

- Audi A4 3.0 TDI quattro 272PS (B9) Konfiguration: http://www.audi.de/AWYZFPDL (19"/20" Felgen sowie Glanzpaket Schwarz gibt es leider im Konfigurator nicht )

- BMW 335d xDrive LCI Konfiguration: mein.bmw.de/j0k4z0p9

- Mercedes-Benz C350e Konfiguration: Online-Code: M5001663 (Night-Paket fehlt, da Konfigurator bei Auswahl die 19" Felgen entfernt)

- Eventuell noch 535d mit einer fast identischen Ausstatung wie 335d.

Bin verschiedene Modelle von den drei Herstellern jeweils Probe gefahren (520d, A6 2.0 TDI ultra, C300h, C350e, 320d - kein LCI), jedoch nicht zu einem Entschluss gekommen. Besonders bei dem 335d, A4 und C350e fällt mir die Entscheidung sehr schwer, da alle drei wirklich sehr gute Autos sind.

Für den 335d spricht die unglaubliche Leistung (0-100: 4,8s !) und das wunderschöne Exterieur, aber die Verarbeitung u. Materialwahl im Innenraum finde ich alles andere als Premium - besonders das sehr altmodische Tacho! :(

Der Mercedes überzeugt, im Gegensatz zum 3er, mit seinem perfekten Interieur und vielen Assistenzsystemen wie die Distronic Plus. Ebenso habe ich überrascht festgestellt, dass die neue C-Klasse sich sehr sportlich fährt und ich viel Spaß hatte ! Die Leistung ist auch ausreichend, trotz ~300 Kg Mehrgewicht wegen der Hybridtechnologie.

Und neu in der engeren Auswahl ist der Audi A4 3.0 TDI (272 PS). Ehrlich gesagt hat mich das Design nicht von den Socken gehauen, finde sieht außen etwas langweilig aus, aber Technik sowie die Verarbeitung im Interieur ist Top und gefällt mir sehr. Die Leistung scheint auch sehr gut zu sein.

Ich fahre im Jahr ca. 30k-40k KM bei sportlicher Fahrweise ( Bin noch jung ;) ), überwiegend Autobahn. Unterhalt sowie Verbrauch spielen in dem Vergleich keine Rolle. Außerdem bin ich den 3/535d u. A4 noch nicht Probe gefahren, kann also nicht sagen ob mir die Leistung vom C350e ausreicht bzw. ob der Leistungsunterschied zw. 335d u. C350e so groß ist.

Hoffe Ihr könnt mir die Entscheidung leichter machen :)

Edit: Fahre seit fast 4 Jahren den C220 CDI Facelift.

Beste Antwort im Thema

Wen interssiert autonomes Fahren in diesem Kontext? Es ist bei niemandem serienreif und daher irrelevant für eine heutige Kaufentscheidung. Ich habe übrigens meinen zweiten A6 und beide haben ordentlich geknarzt an diversen Stellen.

Beim wichtigen Thema Infotainment sehe ich Mercedes nach wie vor hinter BMW und Audi und würde das gleichzeitig als deren größte Schwäche bewerten, wenn gleich dort massiv aufgeholt wurde und wird und der Abstand somit endlich wieder geschrumpft ist. Letztlich sind alle Hersteller ab einer gewissen Klasse auf sehr hohem Niveau ohne sich dabei echte Schwächen zu leisten oder sich hinter anderen verstecken zu müssen. Die Entscheidung für oder gegen einen Hersteller kann daher nur auf Basis von persönlichen Vorlieben und Geschmäckern, dem Preis und der Freundlichkeit des Händlers getroffen werden.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Interessante Diskussion :)

Die einzelnen Vergleichs-Tests sind sowieso schwierig zu betrachten, da die Fahrzeuge in unterschiedlichen Austattungen den Zeitschriften zur verfügung gestellt werden, was das Ergebnis durch Preis und Komfort stark beeinflussen kann.

Allerdings finde ich wird darauf auch ganz gut hingewiesen und die meisten Tests sind nachvollziehbar.

Zum Thema Farben:

Grau- habe ich: langweilig-schrecklich, selten schön.

Schwarz: Mietwagen oder Firmenwagen?

Weiß: Oft ein bisschen asi und schon fast wieder out

Dunkelblau-/grün: immer edel

Silber: sehr langweilig und praktisch

Braun: sehr modern und oft schön

Gold-/bronzetöne: Opahaft, aber mein Favorit

"Schrille" Töne(z.B. Sepang,avus): immerhin eine Abwechslung

:D

Sepang ist wirklich eine tolle Farbe. Habe ich für meinen RS6 bestellt. War zwar teuer, da es eine Individuallackierung ist, aber mir war es das wert. Gerade mit dem Carbonpaket kommt die Farbe super zur Geltung. In der Sonne funkelt er in ganz verschiedenen Facetten.

Sepangblau ist eine der schönsten Farben, die man z.Zt. in einem Auto kaufen kann.

Daneben sieht - sorry an die, denen es gefällt - jedes Grau einfach nur furchtbar langweilig und völlig beliebig aus :D

Dem schließe ich mich zu 100 % an.

Ich hänge mal ein paar Bilder von mir an.

11
22
33

Ja das Ding schaut mal pervers aus. Schöne Kombination.

Danke dir - ja ist rundum mit Audi Exclusiv ausgestattet.

Ich wollte mal was, was nicht von der Stange ist :)

Themenstarteram 8. September 2015 um 19:52

Also das Daytonagrau finde ich ziemlich schön (besonders beim RS6) , auch wenn es im Konfigurator nicht so rüber kommt. Aber knallige Farben wie z.B. Rot stehen, wie ich finde, dem A4 nicht wirklich da dieser doch ein recht "nüchternes" Design hat. Falls ich den A4 bestellen sollte müsste ich mich wahrscheinlich erst an diesen gewöhnen, empfinde beim Anblick nicht soviel Emotionen wie beim BMW o. MB :D Ehrlich gesagt ist der A4 ist nur in meiner engeren Auswahl, weil es die modernste Technik verbaut hat und auch einen starken Diesel bietet im gegensatz zu MB.

Weiß jemand ob die Auspuffrohre bei meiner Konfiguration (3.0 TDI 272PS) wirklich nur auf der linken Seite sind oder ist es im Konfigurator falsch abgebildet?

Gibt es jemanden der mir über den Leistungsunterschied der drei Modelle berichten kann? Da der A4 noch zu neu ist, müsste man den A6 3.0 TDI 272PS als Ersatz nehmen.

@SQ5-313 Super Auto und die Farbe ist auch perfekt ! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Audi, BMW, Mercedes-Benz - Kaufberatung