ForumT-Roc
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. App Connect - was geht ?

App Connect - was geht ?

VW T-Roc 1 (A1)
Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 14:34

Finde keinen passenden Thread.

Ich überlege beim nächsten Wagen eventuell aufs feste Navigation zu verzichten, sofern das geht, was mich bewegt.

Habe eine Android Quatschkiste und habe mir die Navigation Software "Sygic" freigeschaltet.

Ich weiß nicht, ob dieses Programm dann auch auf dem Radiodisplay angezeigt werden würde.

Wenn ja - hochkant oder waagerechte Anzeige wie beim Handy ?

Wenn ja - was passiert bei einem eingehenden Anruf ?

Was wird bei AID angezeigt ? Was wird ohne AID im Kombiinstrument angezeigt - die Pfeile ?

Vielleicht hat ja das jemand hier ?

Die Antwort vom Händler ist tralala: sollte gehen...

Ähnliche Themen
29 Antworten

Apps für Android Auto müssen bestimmte Kriterien hinsichtlich Bedienbarkeit erfüllen. Das bestimmt Google. Eine Liste der Apps findest du hier:

https://play.google.com/.../promotion_3001303_android_auto_all?hl=de

Deine App ist nicht dabei.

Ich habe zwar kein AID, aber bei der Navigation mit Google Maps über Android Auto wird im Tachodisplay nichts angezeigt. Beim Werksnavi habe ich dagegen ganz hervorragende Pfeildarstellung im Display.

Die Bedienbarkeit des Werksnavi ist für mich wesentlich "robuster" als jene mit Android Auto. Außderdem solltest du wissen, dass bei Nutzung von Android Auto das Smartphone mit USB verbunden sein muss.

Sygic läuft leider (noch) nicht unter Android Auto. Du kannst Sygic aber unter MirrorLink auf das CM Display spiegeln. Es muss aber die App "Sygic Car Navigation" sein, "GPS Navigation" lässt sich nicht auf das Infotainment spiegeln. Die Freischaltung ist bei Car Navigation mit 59€ relativ teuer, dafür gibt es aber lebenslang Kartenupdates.

MirrorLink läuft allerdings nicht mit jedem Handy, also vorher testen. Ich habe ein Samsung Galaxy A5 (2017), damit gehts perfekt.

Eine Woche geht Sygic aber auch ohne Freischaltung. Ich habe das probiert und im Urlaub mal damit navigiert (jedenfalls die erste Woche). Die App gefällt mir sehr gut, Vorteil gegenüber Google Maps: Anzeige von Blitzern und Anzeige von Tempolimits und kein Datenverbrauch, da Karten offline sind.

Da ich die hohen Freischaltkosten scheue, navigiere ich bisher mit Android Auto/Google Maps. Da ich Navigation nur selten benötige ist das OK. Die Navigation und Stauumfahrung ist perfekt, alles kann über Sprachsteuerung bedient werden (man benötigt dafür NICHT die VW Sprachbedienung). Der Datenverbrauch hält sich auch in Grenzen. War neulich ca. 900km unterwegs und habe die ganze Zeit Maps mitlaufen lassen (hauptsächlich wegen Stau-Umleitungen), der Datenverbrauch lag bei gut 100 MB. Ich habe kein Navi mitbestellt und das nicht bereut.

Wie @zunk schon richtig gesagt hat, geht nur beim Original VW Navi die Anzeige der Karten auf dem AID. Stört mich aber nicht, denn ich hab keins.

Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 21:47

Ich danke Euch beiden. Das bringt schon mal etwas Licht ins Dunkle.

Mirror Link habe ich wohl schon gehört, dachte aber irrtümlich, das es der Oberbegriff bei VW für Android bzw. Apple Car Play ist.

Ich denke, ich suche mir einen anderen Händler, der Fahrzeuge mit dieser Ausstattung hat.

Freischaltung teuer ? Habe vorige Tage für Navigation incl. Traffic 13 Euro bezahlt. Mehr als fair.

Zitat:

Habe vorige Tage für Navigation incl. Traffic 13 Euro bezahlt. Mehr als fair.

Stimmt, aber das dürfte die Freischaltung für die App "GPS Navigation & Offline-Karten" sein. Wie oben geschrieben, ist die einzige App für die Spiegelung auf das Infotainment System "Sygic Car Navigation - Offline-Karten" und da ist die Freischaltgebühr deutlich höher, nach meiner Erinnerung 59€.

App-Connect bei VW beinhaltet beide Android-Standards, Android Auto und MirrorLink, sowie Apple CarPlay. Im Infotainmentsystem kann man dann nach Anschluss eines Android-Handys an USB auswählen, ob man mit Android Auto oder MirrorLink verbinden will.

EDIT: Grad noch mal geguckt bei Sygic, kostet aktuell sogar 79,99€ (linke Spalte).

Themenstarteram 12. Oktober 2018 um 5:44

Die 13 Euro waren ein Angebot, welches immer wieder unregelmäßig kommt. War auch schon mal 12 oder auch 18 Euro.

Danke Dir .

Hallo ich bin ein Neuer im Forum

ich fahre seit Mai einen T-Roc Sport und seit dem ärgere ich mich, auf die Werbung von VW hereingefallen zu sein.

"Mit App Connect spiegeln sie ihr Smartphones im VW". Das stimmt nicht mal bei der Verwendung eines iPhone aber überhaupt

nicht bei einem Samsung Einsatz. Ich lasse mal die Probleme mit falschen Angaben zur kompatiblen Smartphones über fehlende Informationen zu MirrorLink und Sygic Car und dessen Zertifizierung weg. Seit drei Monaten werde ich vom VW Service- Mitarbeitern hingehalten bei der Lösung Apps im T-Roc wieder zu spiegeln. Also mein Hinweis Fahrzeug mit Werks- Navi kaufen. Mich hält nur der zu hohe Nachrüstungspreis von dieser Veränderung ab. Meine Forderung, den bestehenden

Mangel mit einer Nachrüstung zum Listenpreis durchzuführen, wurde abgelehnt.

Zitat:

@SThomsch schrieb am 12. Oktober 2018 um 08:40:27 Uhr:[/]

"Mit App Connect spiegeln sie ihr Smartphones im VW". Das stimmt nicht mal bei der Verwendung eines iPhone aber überhaupt nicht bei einem Samsung Einsatz.

Da kann VW nicht wirklich was für. Welche Apps sich auf das Infotainment-Display spiegeln lassen, legen die Plattform Betreiber (Android Auto und MirrorLink) fest. Ziel ist es, nur Apps zuzulassen, die den Fahrer nicht allzusehr ablenken. Das Sygic nicht unter AA läuft, liegt wohl einfach daran das AA von Google betrieben wird und die keine Konkurrenz für Maps haben wollen.

MirrorLink ist wohl eher ein totes Gleis, das Angebot ist sehr beschränkt, selbt VW hat die meisten eigenen Apps da nicht mehr am Start.

Unter AA laufen eigentlich nur Apps für Navigation und Musik-Streaming. Auch wenn man da bei Navigation nur zwischen Maps und Waze wählen kann. Die laufen aber beide wirklich gut, da hab ich nichts zu meckern. Musik Streaming kann ich nix zu sagen, da ich entweder DAB-Radio nutze, oder auf meine umfangreiche Musiksammlung auf USB-Stick zurückgreife.

Welche Apps möchtest du den konkret spiegeln, bzw. was funktioniert mit deinem Samsung nicht?

Was leider auch nicht über Android Auto mit Google maps funktioniert ist die Velociraptor App, mit der man die zulässige Höchstgeschwindigkeit beim Navigieren mit anzeigen lassen kann. Ähnlich Verkehrszeichenerkennung, aber bloß durch hinterlegte Daten angezeigt.

Zitat:

@zunk schrieb am 12. Oktober 2018 um 10:01:16 Uhr:

https://www.volkswagen-carnet.com/.../app-connect.html

https://www.volkswagen-carnet.com/.../android-auto.html#home

Hier ist das ganz gut erklärt.

@zunk

@T-Roc-FL

Hallo Zunk und T-Roc-FL, ich habe Apple Car Play. Auf meinem iPhone 8 habe ich schon lange die App "Google Maps" drauf. Ich bin über das Golf 7 Forum drauf gekommen, dass diese App jetzt auf das Discover Media funktionieren soll. Wenn ich mein Handy mit dem Kabel über USB verbinde, wird diese App aber nicht auf den Automonitor gespiegelt. Dort sind nur die Piktogramme wie am Anfang, als ich den T-Roc im Mai bekommen habe. Wie auf diesem Bild: https://www.apple.com/de/ios/carplay/

Wie bekomme ich jetzt das "Google Maps" auf den Bildschirm, da ja in dem oberen Link steht, dass man "Google Maps" als Navigations-App herunter laden kann?

Hinsichtlich Apple Car Play kann ich leider nicht helfen. :(

Die Kombination Google Maps unter CarPlay ist ja erst seit wenigen Wochen möglich. Hier wird als Voraussetung iOS 12 genannt. Geht es deswegen vielleicht nicht?

https://www.teltarif.de/google-maps-apple-carplay-test/news/74064.html

Zitat:

@zunk schrieb am 12. Oktober 2018 um 13:17:20 Uhr:

Die Kombination Google Maps unter CarPlay ist ja erst seit wenigen Wochen möglich. Hier wird als Voraussetung iOS 12 genannt. Geht es deswegen vielleicht nicht?

https://www.teltarif.de/google-maps-apple-carplay-test/news/74064.html

@zunk

Ich habe iOS 12 drauf und gerade auf 12.0.1 upgedatet. Auch gerade noch ein Updat von Google Maps durchgeführt. Nur woran sehe ich die Version 5.0 von Google Maps?

@T-Roc-FL

Vielen Dank für Deine Mühe.

Zitat:

@zunk

Ich habe iOS 12 drauf und gerade auf 12.0.1 upgedatet. Auch gerade noch ein Updat von Google Maps durchgeführt. Nur woran sehe ich die Version 5.0 von Google Maps?

Einstellungen/Info...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. App Connect - was geht ?