ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Anzeige: Kühlflüssigkeit nachfüllen

Anzeige: Kühlflüssigkeit nachfüllen

Mercedes R-Klasse V251
Themenstarteram 27. Januar 2014 um 8:26

Hallo

Hatte gestern bei minus 13 Grad diese Meldung im Display. Motortemperatur blieb im Normalbereich.

Hab dann abends bei kaltem Motor den Ausgleichsbehälter geöffnet, dort war dieser Plastikpeilstab maximal 3-5 mm über dem Kühlmittelpegel zu sehen. Der Behälter ist somit auch fast voll.

Feuchte Stellen hatte ich nicht unter dem R350.

Kann es sein, dass die Anzeige hier "übervorsichtig" ist?

Auch fand sich innen am Deckel ein wenig Eis, wobei die Kühlflüssigkeit im Behälter aber flüssig war.

Welche Kühlflüssigkeit kann ich in den R350 einfüllen?

Danke für eine Rückantwort.

Ähnliche Themen
2 Antworten
Themenstarteram 27. Januar 2014 um 8:26

Zitat:

Original geschrieben von Ciro333

Hallo,

das gleiche machte sich bei mir auch (bei sehr kalten Temperaturen - unter Null) bemerkbar. Nach Rücksprache mit meiner Werkstatt, wurde mir geraten, einfach mal Kühlflüssigkeit nach zu füllen. Sie vermuten, dass beim letzten Kundendienst die Kühlflüssigkeit beim noch warmen Motor geprüft wurde und dadurch als zu viel erachtet wurde - Resultat: überschüssige Flüssigkeit abgesaugt.

Ich hab den Rat befolgt Flüssigkeit nach gefüllt - habe seither Ruhe.

Gruß

Ciro

Danke,

bei den jetzt moderaten Temparaturen ist die Meldung bei mir auch nicht mehr aufgetaucht.

Hallo,

das gleiche machte sich bei mir auch (bei sehr kalten Temperaturen - unter Null) bemerkbar. Nach Rücksprache mit meiner Werkstatt, wurde mir geraten, einfach mal Kühlflüssigkeit nach zu füllen. Sie vermuten, dass beim letzten Kundendienst die Kühlflüssigkeit beim noch warmen Motor geprüft wurde und dadurch als zu viel erachtet wurde - Resultat: überschüssige Flüssigkeit abgesaugt.

Ich hab den Rat befolgt Flüssigkeit nach gefüllt - habe seither Ruhe.

Gruß

Ciro

Themenstarteram 12. Febuar 2014 um 10:28

Zitat:

Original geschrieben von Ciro333

Hallo,

das gleiche machte sich bei mir auch (bei sehr kalten Temperaturen - unter Null) bemerkbar. Nach Rücksprache mit meiner Werkstatt, wurde mir geraten, einfach mal Kühlflüssigkeit nach zu füllen. Sie vermuten, dass beim letzten Kundendienst die Kühlflüssigkeit beim noch warmen Motor geprüft wurde und dadurch als zu viel erachtet wurde - Resultat: überschüssige Flüssigkeit abgesaugt.

Ich hab den Rat befolgt Flüssigkeit nach gefüllt - habe seither Ruhe.

Gruß

Ciro

Danke,

bei den jetzt moderaten Temparaturen ist die Meldung bei mir auch nicht mehr aufgetaucht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Anzeige: Kühlflüssigkeit nachfüllen