ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Anlage drin, aber....

Anlage drin, aber....

Moin!

Anlage ist drin, aber gefällt mir ja mal gar nicht :(

Fehlt noch Tür Dämmung (hab 6-8 Matten noch) und

Morgen noch alles einstellen, Endstufen Radio und so.

Hoffe wir haben nix falsch gemacht, also habe eine Eton PA 1054 und Sub (siehe Signatur), wussten nicht genau wie wir das machen müssen mit der Endstufe und dem Bass. Haben + - und +- von der Eton in die Vier Buchsen des Sub getan, ist das richtig? Wollte eigendlich ja Brücken und 4 ohm mit 660 Watt in den Sub jagen.

Hoffe ihr könnt mir folgen. Hab ich was falsch gemacht?

Waren 8 std. dabei im Regen heut.... :D

Also die fragen ist die ob ich das richtig angeschlossen hab, wo man ja eignedlich wie auf der Endstufe drauf steht ja anders Brückt, aber der .... Sub hat Vier Ausgänge.

Bräuchte mal hilfe

gruss OLLI (bin fix und fertig) +400KM autobahn :P

Ähnliche Themen
29 Antworten

HI !

 

Im Ernst, ja. Die falsche Endstufe oder den falschen Woofer gekauft. Brücken geht nicht und einzeln würde der Xion schon bisschen mehr sehen wollen........

Gruß

Ralf

Mir wird hier im Forum gesagt, dass ich den Sub mit der Eton auf 660 Watt ansteuern kann.

Meinst du, der kann noch mehr als jetzt? der rummst schon, dass alles wackelt. Denke aber er ist falslch angrschlossen, also mit zu wenig Watt 175 oder so

Das nicht von dummen leuten :)

Das System wurd mir von nem Fachmann empholen von hier...

Aber vll hast du ja recht, ich weiss es leider ja nicht.

gruss Olli

ja ne is ne 1502 hast oben fallsch geschrieben :)

Du hast definitiv den falschen Woofer, da der Xion 12-800 2x4ohm hat ^^

Super Fachhändler...

 

Greetz Cassius

Beschreib mal den Anschluss genauer, bitte. Habt ihr zwei Kabel von der Endstufe zum Sub gelegt?

vllt ist es ja doch die 4 kanal und man wollte probieren jeweils 2 kanäle auf eine spule zu brücken.

da man bei den spulen keine der 2 kanal etons wirklich sinnvoll einsetzen kann.

wird allerdings etwas (ziemlich) schwer die ausgänge genau gleich einzustellen (weiche, gain).

hier wäre wohl eine 1 ohm stabile 2 kanal endstufe die sinnvollste lösung gewesen.

 

mfg eis

Der Sub hat ja 4 Anschlüsse hinten und die Eton (sry oben, war falsch eingeben) hat ja + - und + - und da unter steht

+ (dies) - + -(dies) dann Brückt man die, sollte ja bekannt sein. Da der Sub aber wie gesagt Vier hinten hat, haben wir alles Vier genomen und in den Sub. Weiss jemand mit wieviel Watt er jetzt läuft und was ich machen soll? ka wieviel Potenzial noch in ihm Steckt. Klein ist das ding ja nicht :D

Er hat mir das so gesagt:

Also die nächste "Klasse nach oben" würdest du mit der Eton PA1502 machen, damit hättest du nochmal gute 200W mehr (660W für den Woofer)

gruss OLLI

Also wenn dein sub 2x4ohm spulen hat und deine amp nur 2 ohm stereo stabiel ist, kannst du den so nicht gebrückt anschließen, allerhöchstens die spuelen vom sub in reihe und dann gebrückt an die amp ran, hast aber dann keine vernünftige leistung für den sub, demnach is die clippingefahr SEHR hoch, am besten eines der komponenten gegen was passendes tauschen.

 

gruß Eddie

hier frag am besten nochmal den frank, der dir das alles empfohlen hat!!!

glaub entweder sind hier denk fehler oder du hast nen falsches bekommen.

alter thread

die kiste

der woofa

die stufe

Das kann möglich sein, hoffe er meldet sich bald bei mir.

Kann mir denn jemand einen anderen guten Emphelen?

Wollte keine Bassmaschine, sondern einen der gut zu Black und Rnb spielt.

Wenn ich neuen Sub nehme, kann ich ja die Eton behalten, die ist ja Kraftlich sehr gut

Zitat:

Original geschrieben von toXx

Der Sub hat ja 4 Anschlüsse hinten und die Eton (sry oben, war falsch eingeben) hat ja + - und + - und da unter steht

+ (dies) - + -(dies) dann Brückt man die, sollte ja bekannt sein. Da der Sub aber wie gesagt Vier hinten hat, haben wir alles Vier genomen und in den Sub. Weiss jemand mit wieviel Watt er jetzt läuft und was ich machen soll? ka wieviel Potenzial noch in ihm Steckt. Klein ist das ding ja nicht :D

So wie du das beschreibst, hast du deine Endstufe berückt und die Spulen vom Sub Parallel dazu (2Ohm).

Die Eton kannst behalten..

Alternativen wären z.B.

Hollywood Xcursion 1280 D2

Audio System Xion 12 (4ohm)

DLD IW12

Hertz ES300

Powerbass L12

 

kommt halt drauf an welcher dir gefällt...

 

Greetz Cassius

Sollte ja wenn wieder ein Gehäusesub sein.

@f40w wenn ich ihn begrückt hätte, hätte ich dann nicht wie ich beschrieben hab zwei kabel gekommen und nicht vier wie ich es gemacht hab. oder?

Hehe....und wenn ich mich jetzt über meine Händlerkollegen auslasse bekomme ich wieder Prügel vom halben Forum ;-)

Spass beiseite: Wie die anderen schon geschrieben haben passt die Stufe nicht zum Woofer. Wenn Du beides bei einem Händler gekauft hast: Mach vom Fernabsatzgesetz gebrauch und schick die Sachen zurück. Wenn Du´s vor Ort gekauft hast fahr hin und lass Dir eine Lösung anbieten.

Wenn ich die Wahl hätte würde ich auch eher die Stufe als den Woofer behalten. Ein paar Euro drauflegen und nen JL12W3v3 dranhängen - die Kombi geht z.B. sehr gut und macht bei HipHop richtig Spass.

Gruß Frank

Ähnliche Themen