ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Anforderungen an LKW, um Wechelfahrgestell-Anhänger ziehen zu können

Anforderungen an LKW, um Wechelfahrgestell-Anhänger ziehen zu können

Themenstarteram 8. Mai 2014 um 15:22

Hallo.

Wir sind absolute LKW-Neulinge. Wir möchten und einen Wechselfahrgestell-Anhänger (Drehschemel) und einen alten LKW kaufen. Worauf müssen wir beim Kauf vor allem des LKW achten, damit das beides zusammen passt?

- Wenn der Hänger ABS und EBS hat, kann man das einfach nachrüsten oder ist das eine teurere (oder unmögliche) Geschichte?

- Braucht es zu der normalen Druckluft für die Bremsen noch zusätzliche Druckluft-Anschlüsse um das Wechselfahrgestell senken und anheben zu können?

- Gibt es eine bestimmte Höhe den die Maulkupplung haben muss?

- Anhängelast muss natürlich stimmen, Stützlast sollte ja bei Drehschemel kein Problem sein, oder?

- Gesamtlänge des Zuges muss unter 18,75 Meter bleiben.

Ähnliche Themen
12 Antworten

ABS EBS ist seit Jahren Standard warum nachrüsten?

Heben und Senken mit normalen Luftanschluss ,nix zum Nachrüsten.

Deichselhöhe bei Drehschemel Standard.

Mit Drehschemelanhänger keine Probleme mit der Stützlast.

Im großen und ganzen normales Wechselbrückenfahrzeug und Wechselanhänger.

Sieh doch einmal unter Mobile.de

 

Themenstarteram 8. Mai 2014 um 17:23

Achso: Mit "alten LKW" meinte ich (womöglich) wirklich alt, alter Feuerwehr-Rüstwagen oder so. Und kein Wechselbrücken-LKW, sondern nur der Anhänger soll ein Wechselfahrgestell haben.

Brotlose Kunst.

Druckluftanschlüsse sind vom Druck und der Beschaffenheit gesetzlich geregelt... Somit also immer kompatibel solange das Fahrzeug über eine 2 Leitung Anhängersteuerung verfügt...

Die elektrischen Steckverbindungen sind auch genormt (es gibt 2 Ausführungen. 2 x 7 polig oder 1 x 15 polig und für ABS/EBS 5 oder 7 polig hier ist der Stecker bzw. die Dose jedoch zueinander kompatibel)

Wichtig ist!!!!!

Wenn ein Anhänger über ABS oder EBS verfügt, muss das Zugfahrzeug mit einer passenden Steckdose ausgerüstet sein!!! (besonders bei EBS eine heikle Sache)

 

Gruss

Wo willst Du denn was nachrüsten? Wenn der Anhänger ABS hat, und das Zugfahrzeug nicht, dann kannst Du den LKW nicht mal eben schnell nachrüsten.

Wenn du von einem alten Feuerwehr-LKW sprichst, bedenke, dass die meisten nur eine kleine Anhängerkupplung und auch keinen Luftanschluss besitzen!

Zitat:

Original geschrieben von opa111

Brotlose Kunst.

Woher willst du  wissen was er vor hat.

Gross ins Speditiongewerbe einzusteigen gebe ich dir vollkommen Recht.

Aber  mal angenommen für Entrümpelungen oder andere Dienstleistungen bei dem Werkzeug und Matereal /Maschinen in irgend einer form transportiert, zwischengelagert  werden soll.

Es stellt sich die Frage ob das dann die ideale Lösung ist.

Ich selbst habe einen 25 Jahren alten Unimog der auch seinen Unterhalt verdient.

 

Zitat:

Original geschrieben von fire-fighter

Wo willst Du denn was nachrüsten? Wenn der Anhänger ABS hat, und das Zugfahrzeug nicht, dann kannst Du den LKW nicht mal eben schnell nachrüsten.

 

Wenn du von einem alten Feuerwehr-LKW sprichst, bedenke, dass die meisten nur eine kleine Anhängerkupplung und auch keinen Luftanschluss besitzen!

Ein ABS-Anhängersteckdose in einen LKW einbauen ist jetzt aber auch nicht kompliziert. Gibt ja von Wabco eine Einbauanleitung für Fahrzeuge wo noch keine ABS-Steckdose haben, braucht man sich nur daran halten. Das waren vielleicht 3-4 Stunden arbeit. Aufwendiger wird es erst wenn das Zugfahrzeug 12V hat. Aber dafür gibt es spezielle Spannungswandler für ABS/EBS, die haben wir bei Schlepper eingebaut die damit EBS-Anhänger ziehen.

Zitat:

Original geschrieben von Zoker

Zitat:

Original geschrieben von fire-fighter

Wo willst Du denn was nachrüsten? Wenn der Anhänger ABS hat, und das Zugfahrzeug nicht, dann kannst Du den LKW nicht mal eben schnell nachrüsten.

Wenn du von einem alten Feuerwehr-LKW sprichst, bedenke, dass die meisten nur eine kleine Anhängerkupplung und auch keinen Luftanschluss besitzen!

Ein ABS-Anhängersteckdose in einen LKW einbauen ist jetzt aber auch nicht kompliziert. Gibt ja von Wabco eine Einbauanleitung für Fahrzeuge wo noch keine ABS-Steckdose haben, braucht man sich nur daran halten. Das waren vielleicht 3-4 Stunden arbeit. Aufwendiger wird es erst wenn das Zugfahrzeug 12V hat. Aber dafür gibt es spezielle Spannungswandler für ABS/EBS, die haben wir bei Schlepper eingebaut die damit EBS-Anhänger ziehen.

Ok, da fehlt mir das Fachwissen. Bleibt nur die Frage der Ausstattung des Zugfahrzeugs. Wie gesagt, fast alle Feuerwehrfahrzeuge haben nur eine kleine Kupplung und keine Luftanschlüsse. Normalerweise zieht ein RW, TLF oder LF nie einen Anhänger, höchstens mal einen Wasserwerfer oder einen 750kg Pulverlöscher, also kleine ungebremste Anhänger.

Eine vollwertige Kupplung mit Luftkupplungen ist Sonderausstattung und eher selten anzutreffen.

Die vom TE erwähnten Rüstwagen(RW) haben oft eine grosse Anhängerkupplung auch entsprechende Anhängelasten eingetragen. Die RW haben oft sogar 16 To Fahrgestelle, die Löschfahrzeuge LF/TLF sind ja meistens nur 12 To Fahrgestelle. Aber alle egal ob RW/LF oder TLF fast alle sind Motorleistungsmässig so ausgestattet das es reicht das Fahrzeug zu bewegen da noch einen Anhänger mit zu ziehen wird keinen Spass machen.

Hat das Zugfahrzeug überhaupt ABS?

Achtung: Halbwissen... Wenn der Hänger ABS hat, darfst du ihn mit einem LKW ohne ABS ziehen. Bei EBS "glaube" ich nicht, aber korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege.

Zitat:

Original geschrieben von Ganesha

Hat das Zugfahrzeug überhaupt ABS?

Achtung: Halbwissen... Wenn der Hänger ABS hat, darfst du ihn mit einem LKW ohne ABS ziehen. Bei EBS "glaube" ich nicht, aber korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege.

falsch... es muss in jedem Fall eine Steckverbindung am Zugfahrzeug vorhanden sein... Das Zugfahrzeug kann auch ohne ABS sein

Bei uns im Ort hat sich eine Zimmerei für Dachstühle auch einen Rüstwagen mit Wechselbrückenanhänger gekauft Mercedes NG 1628 ich versuche mal Bilder davon zu machen.

Gruß F90

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Anforderungen an LKW, um Wechelfahrgestell-Anhänger ziehen zu können