ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ampel bleibt rot

Ampel bleibt rot

Themenstarteram 20. Mai 2005 um 13:22

Heut vormittag bin ich an einer Ampel an einer nicht allzu großen Kreuzung gestanden. Eher außerhalb einer Stand in einem mehr oder weniger Dorf. Nach 3 Minuten sind wir immer noch in 5er Position hinter der Ampel gestanden dann haben wir uns schon gedacht was soll der scheiß dann haben wir 5 Minuten gewartet und dann nach 6 Minuten waren wir die ersten die umgedreht haben.

Ich glaube die hatte irgendeinen Defekt nach uns sind dann immer mehr umgekehrt und einen Umweg gefahren.

Ich schätze, dass die Ampel einfach einmal das grüne und orange übersprungen hat.

Habt ihr auch schon mal was ähnliches erlebt, dass eine Ampel 5 oder 6 Minuten lang rot bleibt?

Ähnliche Themen
23 Antworten

Ja.

Im Regelfall liegt dann ein Fehler in der Steuerelektronik vor.

am 20. Mai 2005 um 13:30

Nach wieviel Minuten konnte man sich nochmal ohne rotlichtverstoß in die Kreuzung hineintasten ?

Da war doch mal was oder ?

5 Minuten ?!?

am 20. Mai 2005 um 13:33

ich meine auch 5 minuten.

Themenstarteram 20. Mai 2005 um 13:36

echt?

Davon wusste ich nichts mein Kumpel neben mir ist Fahrlehrer aber der hat auch nichts davon gesagt.

Aber es fuhren auch die ganze Zeit Autos also ging es nicht.

am 20. Mai 2005 um 13:40

Nach einer gewissen Zeit darf man vorsichtig unter Beachtung der Verkehrsregeln in die Kreuzung einfahren. Ob das nun 3 oder 5 Minuten sind weiß ich auch nicht.

Aber es gibt ja auch die geilen Baustellenampeln, wo man schon 5 Minuten zur Durchfahrt braucht und dann noch 5 Minuten Grünphase. Wie es da ausschaut, k.A.

 

mfg

Themenstarteram 20. Mai 2005 um 13:43

ja natürlich bei Baustellen, das ist klar aber man fährt hier schön rum und auf einmal steht man an einer Ampel 5 Minuten lang!!

Zum ärgern, gottseidank hatten wir es nicht eilig!!!

am 20. Mai 2005 um 13:47

Irgendwo im paragraphendschungel steht glaube ich nach 3 Minuten. -Langsam und vorsichtig ranfahren und dann Kreuzung überqueren...

MfG Sefre

Themenstarteram 20. Mai 2005 um 13:51

3 Minuten kann gut sein aber das wäre an dieser Situation unmöglich, wenn da alle anderen auch viele LKWs mit 50 oder 70 vorbeiheizen und dann tastest du dich langsam raus!!

Hier als übersicht habe ich eine kleine Zeichnung (könnte von Picass sein)

____________________________

< < < < < < < < < < <

- - - - - - - - - - - - -

_____________ ___________

...................| O|AMPEL (rot)

...................| O|

...................| O| <--- da ungefähr waren wir

...................| O|

...................| O|

...................| O|

...................| O|

...................| O|

 

ps es hat nicht geregnet!!

habe heute morgen etwas ähnliches erlebt...

ich wollte an einer T-kreuzung links abbiegen... (siehe anhang)

die ampel ist so geschaltet daß zuerst die von unten kommenden rechtsabbieger grün bekommen (grüner pfeil)... zeitgleich bekommen die von rechts kommenden linksabbieger grün...

nach ca 30 sekunden erlischt dann der grüne pfeil und die von unten kommenden fahrzeuge bekommen komplett grün...

...leider war dies heute morgen nicht der fall... der grüne pfeil sprang immer wieder munter auf grün... nur blieb die ampel beharrlich auf rot nach besagten 30 sekunden und der querverkehr bekam wieder grün...

nach ca 4 bis 5 verpassten grünphasen bin ich dann auf die rechtsabbieger spur gefahren und habe dann ,nach dem abbiegen, auf der straße gewendet...

anmerkung:

ich dachte zuerst daß das erste fahrzeug in der schlange vor mir nicht bis zur kontaktschwelle vorgefahren sei... aber dem war nicht so...

anscheinend ein defekt der kontaktschwelle....

gruß

patronn-citron

Hier der Trick: Nach rechts abbiegen, das geht fast immer, auch bei grün für die anderen.

Und bei der nächsten Gelegenheit wenden, schon bist du wieder im Rennen :D

Hier gibt es einige Ampeln die vor allem nachts bei gähnend leeren Strassen nerven, also fährt man einen kleinen Schlenker, und hat freie Fahrt, ohne eine rote Ampel zu überfahren :)

Hatte so eine Situation, als ich meinen Sportauspuff abgeholt hab.

Bin gerade von der Autobahn gefahren und direkt auf eine Ampel zu.

Da hatten alle Richtungen rot (war ne T-Kreuzung).

Nach 5 Min warten sind die Autos vor mir dann über die Kreuzung gefahren, ich dann auch.

In die andere Richtung war schon ein ca. 10km langer Stau entstanden, da der ganze Feierabendverkehr aus der Stadt raus wollte.

am 20. Mai 2005 um 17:08

rofl seid ihr alle aufm land aufgewachsen?

noch nie was von kontaktschleifen gehört?

du musst schon auf den weissen haltebalken fahren der an so einer ampel ist darunter befindet sich die kontaktschleife...

manchmal frag ich mich echt was hier für leute am start sind echt lustig ;)

am 20. Mai 2005 um 17:20

weis ja nicht wo du herkommst aber nicht viele ampel sind bedarfsgesteuert (mit schleife).

am 20. Mai 2005 um 18:49

Zitat:

Original geschrieben von BioFrog

rofl seid ihr alle aufm land aufgewachsen?

noch nie was von kontaktschleifen gehört?

Das ist nicht ganz so schlüssig :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen