Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Am Audi A4 Cabrio 2,4 (2002) rumbasteln, wie und wo anfangen?

Am Audi A4 Cabrio 2,4 (2002) rumbasteln, wie und wo anfangen?

Audi A4 B6/8H Cabriolet
Themenstarteram 18. April 2021 um 2:51

Hallo liebes Forum!

Ich habe mir letzte Woche einen Blauen Audi A4 B6 8H Cabrio mit 2,4 Liter V6 aus dem Jahre 2002 zugelegt. An dem Auto muss hier und da was gemacht werden. Z.B. sind so gut wie alle Querlenker hinüber, aber auch der Zahnriemen-, Öl-, und Kühlmittelwechsel sind fällig. ABS- und Öldruck Sensor sind auch hinüber. Das ist aber soweit nicht schlimm. Ich wollte sowieso eigentlich ein Auto, an dem ich, als ungefährer Laie, etwas rumschrauben kann und muss. Zwar lass ich für die Querlenker einen Profi ran, aber den Rest bekomme ich selbst glaube ich hin.

Nun wollte ich aber darüber hinaus noch etwas rumbasteln. Ich würde es nicht wirklich Tuning nennen wollen, eher "Aufwertung" oder "Verbesserung", weil Tuning für mich etwas zu krass klingt und auch mit vielen Klischees verbunden ist, wie ich finde.

Ich mache mich gerade so langsam an die kleineren Baustellen. Innenraum Beleuchtung durch LED ersetzen, Carbonlook Folie für ein paar Leisten im Innenraum, blaue Zierstreifen, vielleicht hier und da noch ein paar Ambiente LEDs oder so...

Bis jetzt habe ich schonmal die komplett gelben und matten Scheinwerfer geschliffen, poliert und mit 4 schichten Klarlack versehen. Es ist zwar nicht perfekt und man sieht, dass ich irgendwann keine Lust mehr hatte mit dem feinen Schleifpapier, aber trotzdem 100 mal besser als davor.

Bezüglich des Scheinwerfers habe ich sowieso vor (sogar auf Wunsch von meinem Vater) die Halogenscheinwerfer durch LED Scheinwerfer zu ersetzen. Das wäre so ein's der "wichtigsten inessenziellen" Veränderungen, die ich zwar machen will, aber nicht unbedingt muss (außer vielleicht der Sicherheitsaspekt wegen mehr Licht oder so).

Direkt danach auf der Liste stünde ein Multimedia Display, das anstelle des aktuellen Radios/CD-Players kommen soll. Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob und wie das funktionieren soll, da ich auf den vorher nachher Bildern im Netz nur Bilder gefunden habe, auf denen das Radio schon so groß ist wie das Display. Mein Radio ist aber kleiner, also müsste da was umgeordnet werden. Hat das jemand schonmal gemacht, oder hat da jemand Erfahrung zu dem Thema? Was soll ich beim Kauf eines Displays beachten?

Die gleichen Fragen habe ich übrigens auch bei dem Scheinwerfer Thema. Gibt es schicke moderne LED Scheinwerfer, mit denen ich die jetzigen einfach ersetzen kann, bzw. was lässt sich da machen? Und wie sieht es hinten aus? So ein lauflicht Blinker sieht doch bestimmt sehr schick aus ^^

Das Auto hat anscheinend schon einen K&N Filter, ein "Sportlicherer" Auspuff wird auch in naher Zukunft noch folgen ^^ Eine custom Frontstoßstange irgendwann auch noch.

Generell, was würdet Ihr mir für "Basteleien", "Add-ons", oder "Upgrades" für mein Cabrio empfehlen, oder welche habt Ihr gemacht?

Ich bedanke mich schonmal herzlich für alle Antworten jeglicher Art ^^

Ähnliche Themen
8 Antworten

Moin!

Aus der langen Liste deiner Wünsche wirst du die LED Scheinwerfer wohl streichen müssen! Meines Wissens nach gibt es keine mit ABE versehenen Hauptscheinwerfer in LED für den B6/B7!

Osram bietet zulässige Nachrüstlösungen für einige Modelle an, aber unsere alten Eimer sind da wohl nicht dabei!

Ohne ABE kein TÜV und Mecker von der Rennleitung!

Über die anderen Sachen deiner Liste kommen bestimmt noch Meldungen!

Und mit deinen jetzigen, geschliffenen und polierten SW ist deine Betriebserlaubnis auch erloschen!

Es könnte auch sein, dass dein Beitrag gegen die Nubs von MT verstösst und deswegen evtl im Nirwana verschwindet!

Bring dein Kfz erstmal technisch auf einen vernünftigen Stand, kostet schon genug.

LED Scheinwerfer wie du schon gelesen hast.

Hat dein Audi Xenon?

Setz mal ein Foto rein, um zu sehen über was wir hier diskutieren können-sollen-dürfen

LED von Osram ist für den Typ nicht zugelassen. Ich hier auch sagen, bring erst mal die Technik in Ordnung. Ich würde beim Zahnriemen anfangen, dann das Fahrwerk dann der ABS- und Öldruck Sensor usw.

Das kostet schon einiges, dann kannst Du ja weiter schauen.

Ich habe vor fast zwei Jahren ein Cabrio in einer Scheune gefunden. Sah aus wie Hulle, aber mit einer Neuen Batterie dran und frischen Sprit war der v6 mit wenig Kilometern direkt da.

Also für nöppes mitgenommen. Nun ist er seit letzten Freitag angemeldet.

Angefangen habe ich damals mit der elektrik, da weder Fensterheber usw funktionierten. Typischer Fehler, Wasser im Fußraum. So stank der Wagen übrigens auch. Danach Zahnriemen, bremsen, fahrwerk, restlichen Kleinigkeiten wie Antennenkabel, Kennzeichen Beleuchtung, Scheinwerfer, Klimaservice. Anschließen kann noch ein Radio für etwas Musik rein. Zwischendurch noch nach den verbrennungsaussetzern gesucht. Fehler nicht wirklich gefunden, werden aber merklich weniger und motor läuft immer ruhiger.

Derzeit frische ich das Leder auf. Zunächst reinigen, geschmeidig machen, dann konservieren. Dann bin ich soweit durch und habe hoffentlich lange Frieden am Auto.

Zitat:

@plankins68 schrieb am 18. April 2021 um 02:51:22 Uhr:

 

Bis jetzt habe ich schonmal die komplett gelben und matten Scheinwerfer geschliffen, poliert und mit 4 schichten Klarlack versehen. Es ist zwar nicht perfekt und man sieht, dass ich irgendwann keine Lust mehr hatte mit dem feinen Schleifpapier, aber trotzdem 100 mal besser als davor.

Bin mir nicht sicher, vermute aber mal, dass man an Scheinwerfern nix selber schleifen und lackieren sollte, da das Licht jetzt anders gestreut wird, als es sollte...

Der Rest liest sich in meinen Augen schon eher wie "Tuning", welches du nicht haben willst... "custom Frontstoßstange", "lauflicht Blinker" oder der "sportlichere" Auspuff... Carbonlook-Folie und blaue Leisten im Innenraum... Da hab ich ein bisschen Angst, dass das am Ende nach "gewollt, aber nicht gekonnt"-Tuning aussieht... ;)

Viel Erfolg bei deinem Vorhaben, DIR muss er am Ende gefallen... Ich steh eher so auf originale Optik. :)

Zitat:

@jan.th schrieb am 20. Apr. 2021 um 12:41:20 Uhr:

Bin mir nicht sicher, vermute aber mal, dass man an Scheinwerfern nix selber schleifen und lackieren sollte, da das Licht jetzt anders gestreut wird, als es sollte...

Scheinwerfer haben eine Bauartgenehmigung, da ein sicherheitsrelevantes Bauteil! Diese Genehmigung ergibt sich aus der Beschaffenheit und u.a. auch aus der Dicke der Streuscheibe!

Veränderst du diese, erluscht die ABE, nicht nur für die SW, sondern das gesamte Fahrzeug!

Die Rennleitung ruft hierfür 90€ 1Punkt und Untersagung der Weiterfahrt auf!

Klugscheißer-modus aus!

Themenstarteram 21. April 2021 um 1:44

Aaalso, erstmal danke für die vielen Antworten!

Zitat:

@jan.th schrieb am 20. April 2021 um 12:41:20 Uhr:

 

Der Rest liest sich in meinen Augen schon eher wie "Tuning", welches du nicht haben willst... "custom Frontstoßstange", "lauflicht Blinker" oder der "sportlichere" Auspuff... Carbonlook-Folie und blaue Leisten im Innenraum

Ich gebe zu, ich habe mir ziemlich viel auf einmal vorgenommen und es hört sich auch ziemlich an wie Tunen. Aber für mich persönlich, erinnert mich das Wort "Tuning" am besten an so Honda Civic Fahrer, die aus ihrem armen Auto auf krampf die letzte PS rauskratzen. Keine Ahnung, ich persönlich würde am Ende einfach nicht sagen "Ich habe mein Auto getunt" oder so, aber vielleicht gehts da nur mir so ^^

Jedenfalls, wie ich bemerkt habe, habe ich aus meinem Fahrzeug eine Gefahr für den Straßenverkehr erzeugt... Aber gut, jetzt hab ich den Salat und ich werde es darauf ankommen lassen ^^ (oder, bevor ich Bandit geschnappt werde, eine Lösung für die Scheinwerfer finden)

In den Scheinwerfern sind stinknormale H7 Birnen, also kann ich sowohl Xenon ($$$) als auch LED vergessen. Toll. Hoffen wir mal, dass demnächst zugelassene LED Lichter für mein Auto auf den Markt kommen.

Ich versuche demnächst mal Bilder zu Posten!

Jetzt habe ich aber jedoch ein viel größeres Problem, für das ich lieber mal ein neues Thema eröffne.

Zitat:

@plankins68 schrieb am 21. April 2021 um 01:44:14 Uhr:

Jetzt habe ich aber jedoch ein viel größeres Problem, für das ich lieber mal ein neues Thema eröffne.

Oh je, habs gesehen... Beleuchtung scheint nicht so dein Freund zu sein... :( Für zukünftige Arbeiten würde ich mir jemanden suchen, der sich wirklich auskennt... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Am Audi A4 Cabrio 2,4 (2002) rumbasteln, wie und wo anfangen?