ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Alufegen für den Winter

Alufegen für den Winter

Mercedes CLA C117
Themenstarteram 23. August 2014 um 20:27

Hi, kann mir jemand helfen? Welchen lochkreis hat denn mein CLA 117 mit 122 ps, ? BJ 2013. Kann das im Brief nicht finden. Bin erst seit kurzem Mercedes- und auch CLA-Fahrer.

Evt. noch Tipp's wo ich günstig Alufelgen für den Winter her bekomme (eBay sehr begrenztes Angebot)

Vielen Dank im Voraus

Ähnliche Themen
4 Antworten
Themenstarteram 23. August 2014 um 20:27

Hi, kann mir jemand helfen? Welchen lochkreis hat denn mein CLA 117 mit 122 ps, ? BJ 2013. Kann das im Brief nicht finden. Bin erst seit kurzem Mercedes- und auch CLA-Fahrer.

Evt. noch Tipp's wo ich günstig Alufelgen für den Winter her bekomme (eBay sehr begrenztes Angebot)

Vielen Dank im Voraus

ich kaufe einen günstigen Komplettsatz wenn ich was benötige, fahre die Sommerreifen runter und verwende die dann für die Winterreifen. Vor der Reifenmontage werden alleerdings die Felgen gereinigt und nach anschleiffen mit Nassschleifpapier mit einer maximal dicken schicht klarlack zusätzlich überzogen.. Die salze sind extrem aggressiv und erfordern zusätzlichen Schutz so sehen die Räder auch im winter gut aus ... bis dahin fahre ich Stahlräder die nach sandstahlen mit grundierung und anschließender Silberlackierung auch vernünftig aussehen . Ich hab auch schon verchromte gesehen die klasse waren ,Das muß aber mit kaltverchromung erfolgen das die Felgen sonst ihre zulassung verlieren..können.... Jol.

Zitat:

Original geschrieben von montana226

Hi,

.......

Evt. noch Tipp's wo ich günstig Alufelgen für den Winter her bekomme (eBay sehr begrenztes Angebot)

Vielen Dank im Voraus

Hallo,

schaue doch mal hier nach Alufelgen -----> www.felgenoutlet.de

Hallo montana226,

wie bei den meisten PKW-Baureihen von MB sind die Anschlussmaße für einen CLA 5/112/66,6.

Wie schon erwähnt, findet man passende Räder über die Konfiguratoren von felgenoutlet.de, quick.de oder reifen.com, sowie weiteren Anbietern und auch Radherstellern.

Aus meiner Erfahrung führt der Kontakt mit einem Reifenhändler vor Ort oftmals zu einem besseren Preis als im Internethandel.

Und wenn es um möglichst geringe ungefederte Massen geht, kann man auch Stahlräder in Betracht ziehen.

Dazu noch dieses Video als Schmankerl.

 

Gruß

Alpha Lyrae

Deine Antwort
Ähnliche Themen