ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. altteilpfand + bremssattel

altteilpfand + bremssattel

Themenstarteram 24. Juni 2013 um 22:17

hallo leute,

ich versuch gerade bremssattel für mein Auto zu kaufen und überall zahlt man ein "altteilpfand" zwischen 30-50 euro drauf. das hatte ich noch nie beim ersatzteile-kauf.

krieg ich da sicher das pfand zurück? wenn ich zb für 150 euro einen bremssattel kaufe und 50 euro pfand zahlen muss, zahl ich im voraus 200. wenn ich nun meinen alten bremssattel an die Firma/Händler schicke, kriege ich dann die 50 euro sicher wieder zurück? oder können die sagen, das teil ist defekt/verrostet etc und zahlen mir nix aus?

und wenn sie mir die 50 euro nicht zurückzahlen, kann ich dann die ware zurückschicken und erhalte mein Geld wieder (wenn 30 tage Rückgaberecht)?

danke im voraus für eure antworten

Beste Antwort im Thema

Gehe zum Handler um die Ecke, lege deinen alten Bremssattel auf die Theke, greife den Neuen -Uberhohlten- Bremssattel, und schon hast Du keine probleme. Wenn Du NEUTeile kaufst, hast du keine Core charge.

Immer diese Internetkaufe. Unterstutze den kleinen Werkstattzubehohrhandler an der Ecke.

Rudiger

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Altteilpfand  ist normal . Wird auch u.a. für Motoren und Getriebe verlangt .

Solange Du nicht mit einem Hammer den Bremssattel bearbeitest und

daraus " moderne Kunst " machst bekommst Du den Pfand zurück .

Gehe zum Handler um die Ecke, lege deinen alten Bremssattel auf die Theke, greife den Neuen -Uberhohlten- Bremssattel, und schon hast Du keine probleme. Wenn Du NEUTeile kaufst, hast du keine Core charge.

Immer diese Internetkaufe. Unterstutze den kleinen Werkstattzubehohrhandler an der Ecke.

Rudiger

am 24. Juni 2013 um 23:26

warum kauft man sich einen neuen bremsattel?

weil der alte defekt ist!

 

der alte bremssattel wird aufbereitet, hat also für den neuteilverkäufer noch einen "restwert"

 

wenn du uns mitteilst um welches auto und bremsattel es sin handelt, bekommst du evtl. noch ein paar nützliche tips.

Ich habe in 30 Jahren noch keinen Bremssattel fur meine PKW's gekauft.

Flexible Bremsleitungen ja, Bremsklotze unzahlige.

Rudiger

Du fährst ja auch in Amiland immer noch mit Trommeln rundum durch die Landschaft. Kein Wunder, dass du noch nie Bremssättel brauchtest. :D

*duckundweg*

mfg

Auf der Vorderachse habe ich Scheibenbremsen an meinem Tahoe. Drei Stufen hoher wie das Feuersteinauto.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von Go}][{esZorN

Du fährst ja auch in Amiland immer noch mit Trommeln rundum durch die Landschaft. Kein Wunder, dass du noch nie Bremssättel brauchtest. :D

*duckundweg*

mfg

Bei Lichtmaschnen kenne ich das schon immer so dass das Altteil zurückgenommen wird und dann überholt wird. Genauso auch wird das mit Bremssätteln gemacht die es generalüberholt dann günstiger gibt.

 

mfg

am 25. Juni 2013 um 17:07

Klar gibt´s die überholt. sind dann keine Neuteile mehr.

Für unseren NSU Sportprinz habe ich sie selbst überholt.

Zitat:

Original geschrieben von Rudiger

Gehe zum Handler um die Ecke, lege deinen alten Bremssattel auf die Theke, greife den Neuen -Uberhohlten- Bremssattel, und schon hast Du keine probleme. Wenn Du NEUTeile kaufst, hast du keine Core charge.

Immer diese Internetkaufe. Unterstutze den kleinen Werkstattzubehohrhandler an der Ecke.

Rudiger

Kein Problem, musst du ihn nur für ausbauen. Wenn du den noch eingebaut lassen willst, um zu dem Händler zu kommen, musst du auch da ein Pfand hinterlegen, sonst kriegt der den Sattel nicht wieder und zahlt selbst den Pfand.

Bei Teilen die Überholt werden wie Kupplungen, Lichtmaschinen, Anlassern, oder eben auch Bremssätteln ist das mit dem Pfand völlig normal.

Das ist Richtig, Auch druckluft und Hydrolicventile werden Uberhohlt.

Du kannst die gleiche Lichtmaschiene kaufen, einmal mit gebrauchtem Gehause, einmal mit neuem Gehause.

Der grosste Nachschub von Gehausen kommt von den Autohausern und den Schrottplatzen die diese teile sortieren.

Diese Firma sammelt diese Teile ein. Das gibt es auch in Deutschland.

http://www.lkqcorp.com/.../aftermarket-parts-by-keystone.aspx

Rudiger

Kein Problem, musst du ihn nur für ausbauen. Wenn du den noch eingebaut lassen willst, um zu dem Händler zu kommen, musst du auch da ein Pfand hinterlegen, sonst kriegt der den Sattel nicht wieder und zahlt selbst den Pfand.

Bei Teilen die Überholt werden wie Kupplungen, Lichtmaschinen, Anlassern, oder eben auch Bremssätteln ist das mit dem Pfand völlig normal.

Die nächst höher Stufe ist nicht der Altteilpfand, sondern du bekommst dein Teil überholt wieder. Das hängt mit der Verfügbarkeit der Altteile zusammen.

am 28. Juni 2013 um 8:39

Bei mir war bis jetzt so daß ich Pfand bezahlt hab, aber der bezahlte Betrag vom Kaufpreis abgezogen wurde.

halli hallo hab heute erfahren es gibt für bremssättel pfand wen ich mir jetzt einen neuen kauf bring ich klarerweise den alten zurück aber kan ich auch zb 2-3 alte mitnehme und nur einen neuen kaufe bekomme ich da auch den pfand

Nein

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. altteilpfand + bremssattel