ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. alte statt Eurokennzeichen??

alte statt Eurokennzeichen??

Themenstarteram 16. Juni 2005 um 15:53

Hallo zusammen,

habe mir gerade einen 123er Daimler gekauft und möchte es nun irgendwie vermeiden, dem Wagen Eurokennzeichen anzutun.

Gibt es irgendeinen Weg, die Regelung zu umgehen. Mir ist die Idee gekommen, einfach neue D-Nummernschilder mit der ursprünglichen Nummer des Wagens (der schon Eurokennzeichen trägt) pressen zu lassen und dann damit zum Amt zu gehen und sagen, es seien die Alten (brauchen dann natürlich noch eine used-look-Behandlung im Voraus).

Beste Grüße,

Torben

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hast Du den Wagen denn aus Deinem Heimatkreis gekauft ? Sonst kannst Du Dir weitere derartige Überlegungen sparen, weil sonst sowieso jetzt vorgeschriebene Schilder dranmüssen, falls ein Standortwechsel vorliegt

am 16. Juni 2005 um 16:32

Hallo torben_HH

Dann aber gleich richtig und beim Schilderheini die alten Schrifttypen verlangen (nicht die neuen komisch gerundeten Computerlesbaren) - wenn's die überhaupt noch gibt. Und natürlich die alten - nicht reflektierenden Schilder.

Sieht man ja auch immer seltener - freue mich jedesmal, wenn ich ein Auto damit rumfahren sehe.

Ansonsten klingt die Idee interessant - aber leider auch total illegal. Im Normalfall wird Dir ein Schildermacher das Kennzeichen sowieso nur gegen Vorlage der amtlichen Zuteilung prägen, er macht sich sonst strafbar.

Die Zulassungsstelle wird im Rechner auch schnell feststellen können, wann das alte Kennzeichen zugeteilt wurde und das es eigentlich ein EU-Kennzeichen sein müsste. Ausserdem müsstest Du die Siegel und die TÜV + ASU Plaketten umkleben, was A) nicht ohne Zerstören geht und B) Urkundenfälschung darstellt.

Ich würde davon die Finger lassen.

Kann Dich aber gut verstehen, mich schmerzt das EU-Kennzeichen an meiner ID jedes Mal.

Gruss Martin

Anderer Landkreis = andere Schilder

Somit hast du also (leider) keine Chance.

 

zu den Reflekierenden:

Mir war mal passiert, das ich Nachts auf einer Landstraßen fuhr und plötzlich ein Hindernis auf der Straße erkannte.

Stand dort doch ein Auto mit leergelutschter Batterie, somit ohne jegliche Beleuchtung. Dazu kam dann noch, daß der Typie vorher irgendwie (mit Heckstoßstange) in die Pampers und (ohne Stoßstange) wieder auf die Straße geraten ist. Allerdings waren in der Stoßst. seine Reflektoren drin.

Um es kurz zu machen: dank der reflektierenden Kennzeichen wurde ein Auffahrunfall vermieden.

Merke: letztendlich dienen sie auch deiner Sicherheit. ;)

Gruß,

Mario

am 16. Juni 2005 um 22:15

Naja, Gott sei Dank hat ja der 123 seine Reflektoren nicht in der Stoßstange (was mir sehr merkwürdig vorkommt), sondern bei den übrigen Rücklichtern, wo sie hingehören...

Alle Ponton-Mercedes ab 1953 bis '64 (Typen 180-220 SE) hatten ihre Rückstrahler in den Stoßstangenhörnern !

Da gibt´s leider keine Möglichkeit. Höchstwahrscheinlich hat der Schilderladen nicht mal mehr die alten Schriftarten auf Lager.

MFG Sven

alte Kennzeichen

 

Hallo zusammen ;)

Genau dasselbe Problem haben wir vor einiger Zeit schonmal ziemlich ausführlich diskutiert...

Guckt Ihr hier...

 

Ich hab hier übrigens einen Schilderladen, der die alten Prägelettern aufgehoben hat... ;);)

Laut der Inhaberin des Ladens sind aber bei der Umstellung die übrigen "alten" Rohlinge von Amts wegen eingezogen worden...

Wenn also irgendjemand einen Laden kennt, der noch Rohlinge rumliegen hat (egal wo)... bitte PN!

Gruß

Lars

Zitat:

Original geschrieben von Tobias wilkens

... (was mir sehr merkwürdig vorkommt), sondern bei den übrigen Rücklichtern, wo sie hingehören...

Wie schon gesagt wurde, hatten Pontons ihre Reflek. in der Stoßst. Dazu viele Japaner und u. a. auch VW/ Audi.

Guckst du Audi:

Themenstarteram 17. Juni 2005 um 16:07

Das mit den Rohlingen wundert mich. Man konnte sich für Parkplatzschilder , Fahrradhalter etc. doch immernoch die anderen machen lassen, oder??

Der Link funktioniert übrigens leider nicht, vielleicht kannst Du ihn nochmal einstellen!

Hier nochmal der Link zu dem alten Kennzeichen-Thread, hoffentlich funktionierts jetzt...

D-Kennzeichen-Thread

Gruß :)

Lars

Falls der oertliche Schildermacher keine machen kann/will, hier ein einige moeglichkeiten aus dem Ausland (wird natuerlich teuerer!):

www.germanplates.com

www.europeanplates.com

www.eutags.com (hat auch rohlinge, aber sehr teuer)

Auch viele aktuelle fahrzeuge haben die reflektoren in der Stoßstange (bsp der 3er), da entweder dioden als lampenersatz verbaut sind, einfach eine Kammer gespart wird um einen cleaneren look zu erhalten oder einfach nachgerüstete "eurolights" eingebaut wurden, da die oftmals keine Europrüfzeichen haben.

Übrigens bei meinem Caprice sind in der kompletten Rückbeleuchtung Reflektoren eingebaut (quasi ein 2m breiter Reflektor), haben allerdings kein Prüfzeichen. ergo: kleine Reflektoren an der Stoßstange.....

Zitat:

Original geschrieben von Chevycoupe

... sind in der kompletten Rückbeleuchtung Reflektoren eingebaut (quasi ein 2m breiter Reflektor), haben allerdings kein Prüfzeichen. ergo: kleine Reflektoren an der Stoßstange.....

Ja, das kenn ich. Ist bei meinem Pontiac nicht viel anders.

Unsere Bürokratie eben. Da geht nichts über "geprüfte" Reflektoren. Alle anderen sind anscheinend zu blöd, um reflekierende Reflektoren zu (ver)bauen. Deutsche Wertarbeit?! ;)

Gruß,

Mario

Vor allem so unlogisch.... ein Reflektor ist doch dazu da, ein unbeleuchtetes Fahrzeug, durch anstrahlen in der dunkelheit sichtbar zu machen und auch darauf hinweisen: Achtung Hindernis!!! (LKW müssen zusätzlich rot-weiße Schilder aufklappen)

Nun frag ich mich, was wohl die größere Wirkung erziehlt, die zwei 3x5cm großen tüv-geprüften Reflektoren an der Stoßstange oder die knapp 2m x 20cm (immerhin ein knapper halber quadratmeter) Rückstrahlfläche....

Lustig ist weiterhin der Umstand, das Hauptscheinwerfern oft eine "In etwa Wirkung" attestiert und im Brief festgehalten wird. Da stellt sich doch die Frage ob ein Reflektor nicht auch eine "In Etwa Wirkung" hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. alte statt Eurokennzeichen??