ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Alle Details zur Vito / Marco Polo Activity MOPF Modellpflege 07/2020

Alle Details zur Vito / Marco Polo Activity MOPF Modellpflege 07/2020

Mercedes Vito W447
Themenstarteram 6. April 2020 um 19:06

ALLE ANGABEN OHNE GARANTIE UND GEWÄHR AUF RICHTIGKEIT UND VOLLSTÄNDIGKEIT

Ab sofort bestellbar und voraussichtlich (Corona!) ab Produktion 07/2020 verfügbar.

Lüftungsdüsen

Die zwei vorderen äußeren Lüftungsdüsen sind im neuen Design ausgeführt. Die Lüftungsdüsen sind serienmäßig in schwarz gehalten. In Verbindung mit dem Chrom-Paket oder dem Vito Tourer SELECT erhalten die Lüftungsdüsen eine Chromumrandung.

Sitzbezüge

Serienmäßig wird der Vito ab Modellpflege mit dem Stoff Caluma Schwarz geliefert. Der neue Stoff zeichnet sich durch ein weißes Streifenmuster im Bereich der Sitz- und Rückenflächen aus. Die Seitenwangen des Sitzpolsters und der Rückenlehne, der Sitzrücken, sowie die Kopfstütze sind weiterhin uni schwarz. Der Marco Polo ACTIVITY sowie der Vito Tourer mit Liegepaket erhalten weiterhin den bekannten Stoff Santos schwarz.

Bodenbelag

Für die Modellpflege stehen für den Vito Kastenwagen, Mixto und Tourer BASE der Bodenbelag Kunststoff im Fond zur Verfügung. Der Ladeboden aus Kunststoff besteht aus einer dreidimensional geformten Mittelschicht mit Hutstruktur, auf die beidseitig eine Kunststoffschicht laminiert wird. Die Hutstruktur der Mittelschicht sorgt für ein geringes Gewicht bei gleichzeitig großer Steifigkeit und gutem Dämpfungsverhalten. Darunter befindet sich eine dämmende Schaumstoffschicht. Als Oberfläche erhält der Ladeboden eine TPO-Folierung (Thermoplastische Polyolefine), die wasserfest, verschleißarm und rutschhemmend ist. Die Gewichtseinsparung beträgt ca. 30% gegenüber dem Holzfußboden (ca. 6,3 kg im Vergleich zum Holzfußboden in der Fahrzeuglänge A2).

Kühlergrill

Im Bereich des Exterieurs erhält der Vito in Verbindung mit den folgenden Ausstattungen einen neuen Kühlergrill. In Anlehnung an das Design des Sprinters ist der neue Kühlergrill mit drei Doppelstreben ausgeführt.

- Code BA3, Aktiver Brems-Assistent

- Code CM2, Stoßfänger und Anbauteile in Wagenfarbe lackiert

- Code CM3, Stoßfänger lackierfähig

- Code ET4, Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC

- Code FK2, Kühlergrill verchromt

- Code JP2, Fahrassistenz-Paket

Optional steht der Kühlergrill im neuen Design als verchromter Kühlergrill zur Auswahl.

Bei den unlackierten Stoßfängern wird weiterhin der bekannte Kühlergrill verbaut. Mit der neuen Generation des verchromten Kühlergrills können nun auch Fahrzeuge ohne Stoßfänger und Anbauteile in Wagenfarbe lackiert mit einem Kühlergrill verchromt ausgestattet werden.

Räder und Bereifung

Für Fahrzeuge mit einer Zulassung als LKW steht optional die 19 Zoll Bereifung 245/45 R19 zur Verfügung. Die Bereifung steht für den Vito Kawa und Mixto mit den Gewichtsvarianten 2800kg in Verbindung mit den folgenden Felgen, zur Verfügung:

- Leichtmetallräder 8,0Jx19 16-Speichen-Design, Code RK3

- Leichtmetallräder 8 J x 19, Code RL3

- Leichtmetallräder 8,0Jx19, 10-Speichen-Design, Code R1Q

Radios

Für die Modellpflege stehen dem Vito, und dem Marco Polo ACTIVITY drei neue Radiovarianten zur Verfügung. Dabei steht das vom Sprinter bekannte 1-DIN Einstiegsradio Audio10 und zwei neue Doppel DIN Radios zur Auswahl. Die zwei Doppel-DIN Radios, Audio 30 und Audio 40 unterscheiden sich optisch nicht. Das Audio 40 beinhaltet zusätzlich die Funktion „Navigation“.

Da die Codebenennungen für die neuen Radios gleichbleiben, wird für die Umstellung der Steuercode E2R, Radiogeneration 2, verwendet.

Audio 10

Das 1-DIN Radio mit den serienmäßigen Empfangsbereichen FM/AM (UKW/MW) verfügt über ein LCD-Display und einen integrierten USB-C Anschluss. Das Gerät ist serienmäßig als Digitales Radio (DAB) ausgeführt. Der feste Einbaurahmen beinhaltet immer ein Staufach unterhalb des Radios. Die Radiobedienung erfolgt entweder durch die Tasten am Gerät oder über die optionalen Lenkradtasten. Dabei besteht die Möglichkeit, die Lautstärke zu verändern oder ein Telefonat anzunehmen. Radiosender können individuell abgespeichert werden. Ein Doppeltuner sorgt über die am Fahrzeug installierte Antenne für eine bestmögliche Empfangsqualität, auch unter ungünstigen Bedingungen. Das Radio bietet per Bluetooth die Möglichkeit eine Verbindung zu einem Mobiltelefon herzustellen und verfügt über eine Freisprecheinrichtung.

Die Verbindungsqualität beim Telefonieren ist abhängig vom Empfang des Mobiltelefons. Die Verbindung erfolgt bei der Bluetooth-Telefonie nicht über die Fahrzeugantenne. Im Falle eines ein- bzw. ausgehenden Anrufs wird der Radioton abgestellt (Mute-Funktion). Die Kommunikation verläuft über ein im Fahrzeug verbautes Mikrofon und die Fahrzeuglautsprecher.

Darüber hinaus ist es möglich Audiodateien über Bluetooth vom Mobiltelefon bzw. von mobilen Audiogeräten auf das Radio zu übertragen. Hierbei müssen die gängigen Formate vom jeweiligen Gerät unterstützt werden.

Audio 30 / Audio 40

Das neue Multimediaradio verfügt über einen 7 Zoll großen LCD-Touchscreen mit der Auflösung 800x480 Pixel (WVGA) und Gorilla Glas mit Entspiegelung „anti Glare“. Das Radio der Fa. Garmin besitzt zwei Receiver für den analogen Empfangsbereich FM/AM (UKW/MW) und den digitalen Empfangsbereich DAB+. Für das digitale Radio (DAB) wird zusätzlich der Code E1D gesteuert. Die Antennen für den Radioempfang sind in der Windschutzscheibe untergebracht. Das Radio kann über die optionalen Lenkradtasten bedient werden. Die Navigationshinweise (Audio40) und Telefonbucheinträge können im Kombiinstrument angezeigt werden.

Eigenschaften der beiden Radiovarianten:

- Apple CarPlay (nicht zu Produktionsbeginn verfügbar, wird später freigeschaltet über die Werkstatt!)

- Android Auto (nicht zu Produktionsbeginn verfügbar, wird später freigeschaltet über die Werkstatt!)

- Audioleistung 4x50 W

- Bildschirmgröße 7 Zoll Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel

- Bluetooth 3.0

- Datenformate (z. B.: MP3, AAC (.m4a), WMA, WAV, oder FLAC)

- Empfang analoges Radio: FM/AM (UKW/MW)

- Empfang digitales Radio: DAB+

- Seitenverhältnis von 16:9

- Zwei USB-Ports (2.0 High Speed)

- Lenkradbedienung möglich

- Bedienung der Audiomedien per Lenkrad

- Telefonbuch wird im Kombiinstrument angezeigt

- Navigationshinweise werden im Kombiinstrument angezeigt (nur beim Audio40)

- Digitale Rückfahrkamera mit 3 Ansichten, (optional in Verbindung mit Rückfahrkamera)

Das Radio unterstützt Apple CarPlay oder Android Auto (Freischaltung erfolgt ggfs. später über die Werkstatt!). Dazu muss das Mobiltelefon durch eine USB-Kabelverbindung mit dem Radio verbunden werden. Der obere USB Port kann für die Funktionen „Apple CarPlay“ und „Android Auto“ verwendet werden. Die Mobiltelefone können in gewohnter Form direkt über die Sprachbefehle „Hey Siri“ oder „OK Google“ aktiviert werden.

Die Sprachsteuerung des Mobiltelefons kann ebenfalls durch eine Taste am Radio oder durch die LINGUATRONIC-Taste am optionalen Multifunktionslenkrad gestartet werden. Das Audio 40 verfügt über eine eigene Sprachbedienung. Es lassen sich Telefon, Medien und Navigation über Sprachbefehl steuern. Diese Funktion steht exklusiv für das Audio 40 zur Verfügung.

Rechts neben dem Zündschloss befinden sich zwei USB 2.0 Ports. Dadurch besteht die Möglichkeit externe Medienquellen wie z.B. einen USB-Speicherstick oder ein Mobiltelefon mit dem Radio zu verbinden. Die auf dem externen Gerät enthaltenen Medien können abgespielt werden, nachdem es angeschlossen und im Quellen-Menü am Radio ausgewählt wurde. Das Autoradio unterstützt die Audio- MP3, AAC (.m4a), WMA, WAV, oder FLAC. Interpreten- und Titelinformationen werden auf dem Display dargestellt, sofern diese in der Musikdatei hinterlegt worden sind.

Beide USB-Ports verfügen über einen max. Ladestrom von 1 A bei eingeschalteter Zündung. Sobald der Zündschlüssel abgezogen wird, sind die USB-Ports stromlos.

Das Radio verfügt über Bluetooth 3.0 zur Übermittlung von Telefongesprächen und Audiodateien. Die Freisprecheinrichtung kann genutzt werden, sobald das Mobiltelefon über Bluetooth-Telefonie mit dem Autoradio verbunden ist. Die Verbindung zum Telefonnetz erfolgt durch das Mobiltelefon und nicht durch die Fahrzeugantenne. Das Mikrofon befindet sich in der Dachbedieneinheit. Die Sprachwiedergabe erfolgt über die Fahrzeuglautsprecher. Es können bis zu 800 Telefonbucheinträge im Radiospeicher hinterlegt werden.

Das serienmäßige und vollintegrierte Navigationssystem des Audio 40 ist GPS-gestützt und kann Echtzeit-Verkehrsinformationen über Live Traffic empfangen. Der Dienst ist für die ersten 3 Jahre kostenfrei und kann danach über Mercedes me oder Mercedes Pro kostenpflichtig verlängert werden. Die Routeneingabe erfolgt über den Touchscreen oder per Sprachbefehl. Bei der Darstellung der Straßenführung besteht die Möglichkeit zwischen der 2D- und 3D-Ansicht zu wechseln. Im Navigationsspeicher sind unter „Orte von Interesse“ (POI) z.B. Tankstellen, Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten hinterlegt. Die Wiedergabe von Audiodateien oder Telefongesprächen wird für den Zeitraum der Ansage zur Straßenführung durch die MUTE-Funktion unterbrochen. Es gibt eine Audioabsenkung bei Navi-Befehlen.

Ein Kartenupdate kann über die Plattform Garmin Express auf einen USB-Stick geladen und anschließend über einen USB-Port im Fahrzeug an das Radio übermittelt werden.

Live Traffic Information

Mit der neuen Radiogeneration bekommt der Vito die Live Traffic Informationen in Verbindung mit dem Audio 40 preisneutral zugesteuert.

Dabei werden Verkehrsdaten in Echtzeit mittels Mercedes-Benz Live Traffic übertragen. Dadurch wird der Fahrer frühzeitig über Beeinträchtigungen wie Staus, erhöhtes Verkehrsaufkommen oder Behinderungen auf der Strecke informiert und kann seine Routenplanung kurzfristig anpassen.

Der Dienst ist für die ersten 3 Jahre kostenfrei und kann danach über Mercedes me oder Mercedes Pro kostenpflichtig verlängert werden.

Der Dienst „Live Traffic Information“, Code EY2, steht für die folgenden Länder zur Verfügung:

Armenien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kasachstan, Kirgistan, Lichtenstein, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, Slowenische Republik, Tschechische Republik, Ungarn, Weißrussland

Aktiver Brems-Assistent

Der Aktive Brems-Assistent mit Querungsfunktion (Fußgänger/Radfahrer) kann den Fahrer beim Bremsen unterstützen. Zur Beurteilung des Verkehrsgeschehens und der Erkennung einer möglichen Kollision wertet der Assistent Informationen der Radarsensoren aus. Der Assistent kann auf stehende oder fahrende Fahrzeuge, wie auch auf querende Fußgänger und Radfahrer reagieren.

Der Assistent ist ab 7 km/h aktiv und warnt vor möglichen Kollisionen optisch und akustisch bzw. kann autonom bremsen. Das System warnt optisch ab einer Geschwindigkeit von 30 km/h, wenn der Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu gering ist. Reduziert sich bei mehr als 7 km/h der Abstand schnell, so dass Kollisionsgefahr besteht, warnt es durch ein zusätzliches akustisches Signal. Bremst der Fahrer, wird er ggf. durch den adaptiven Brems-Assistent situationsgerecht unterstützt. Dieser baut bei Bedarf zusätzlichen Bremsdruck auf, um eine Kollision möglichst zu vermeiden. Zudem kann der aktive Brems-Assistent eine selbsttätige Bremsung bis hin zur Vollbremsung vornehmen, sofern der Fahrer nicht selbstständig und ausreichend reagiert. Wird der Druck auf das Bremspedal gelöst oder die Gefahrensituation ist vorüber, hebt sich die zusätzliche Bremskraft auf.

Der aktive Brems-Assistent ersetzt den bisherigen COLLISION PREVENTION ASSIST und ist Serienumfang im Fahrassistenz-Paket.

Distronic

Das radargestützte System kontrolliert den vorderen Bereich des Fahrzeuges. Es unterstützt den Fahrer dabei, das Fahrzeug automatisch auf Distanz zum vorausfahrenden Fahrzeug zu halten um das Risiko von Auffahrunfällen zu minimieren. Potenzielle Gefahrensituationen erkennt das System im Bereich zwischen 0,5 und 200 Metern und kann daher nicht nur auf Autobahnen, sondern auch im Stadt- bzw. Stop-and-go-Verkehr unterstützen.

Bei stockendem Verkehr bremst DISTRONIC PLUS das Fahrzeug eigenständig ab. Sobald die Verkehrslage es wieder zulässt, beschleunigt DISTRONIC PLUS automatisch auf die eingestellte Geschwindigkeit. Wenn das System bis zum Stillstand runterbremst, beschleunigt das Fahrzeug bei entsprechender Verkehrslage innerhalb der ersten zwei Sekunden wieder von selbst. Bei längerer Standzeit, muss das Gaspedal kurz angetippt werden, um wieder anzufahren und das Assistenzsystem wieder zu aktivieren. Anschließend kontrolliert und unterstützt DISTONIC PLUS wieder. Erkennt das System, dass stärkeres Bremsen nötig ist, ertönt ein Intervallwarnton, und im Kombiinstrument leuchtet ein Warnsymbol auf. Beides fordert den Fahrer zu erhöhter Vorsicht und gegebenenfalls eigenständigem reagieren auf. Wurde das Fahrzeug durch den Fahrer bis zum Stillstand eingebremst muss die DISTRONIC PLUS über den TEMPOMAT Hebel neu aktiviert werden.

Grundsätzlich wird DISTRONIC PLUS bei Betätigung der Bremse deaktiviert.

Hold Funktion

Dem Vito steht mit der Modellpflege die HOLD Funktion erstmals zur Verfügung. Die HOLD Funktion entlastet den Fahrer indem die Bremse nach einmaliger Betätigung des Pedals gehalten wird. Bei Betätigung des Fahrpedals wird die HOLD Funktion deaktiviert. Die Funktion steht ausschließlich den Fahrzeugen mit folgenden Ausstattungen zur Verfügung:

- Distronic-PLUS oder

- Aktiver Parkassistent in Verbindung mit dem Automatikgetriebe 9G-Tronic

Eine Auswahl als freie Sonderausstattung ist nicht möglich.

Antriebsstrang

Mit der Modellpflege stehen für die EU- und EFTA-Staaten für den Vito mit der Zulassung als LKW (bei PKW-Zulassung erfolgte die Umstellung ja bereits in 2019!) der neue Vierzylinder Dieselmotor OM654 DE 20LA in den unten aufgeführten Typvarianten zur Verfügung un bekommt damit die Euro 6d-Temp N1 Gr.III/N2 Einstufung. Damit wird beim Vito mit der LKW-Zulassung auch das Automatikgetriebe 9G-Tronic optional angeboten. Für die Leistungsstufe 120 kW steht ergänzend die Variante mit dem Schaltgetriebe zur Auswahl. Für alle drei Motorvarianten kann der Allrad permanent, angeboten werden.

Die wichtigsten Innovationen des neuen Motors:

- Vollaluminiumgehäuse beim Vierzylinder-Diesel-Motor

- Stahlkolben mit Stufenmulden-Brennverfahren, NANOSLIDE® Zylinderbeschichtung, Common-Rail-Einspritzung der vierten Generation

- Anordnung aller Abgasreinigungstechnologien direkt am Motor

- Deutlich leichter und kompakter als das Vorgängeraggregat:

OM654 OM651

- 168,4 kg Grundgewicht vs. 203,8 kg

- 1950 Liter Hubraum vs. 2143 Liter

- 90 mm Zylinderabstand vs. 94 mm

239PS! Vito 124d / Marco Polo ACTIVITY 300d

Für den Vito und den Marco Polo ACTIVITY mit der Zulassung als PKW steht mit der Modellpflege der Dieselmotor in der höchsten Leistungsstufe 176 kW (239 PS) zur Verfügung und kann optional durch den Lieferumfang Allrad permanent ergänzt werden.

In Verbindung mit dieser Motorisierung wird dem Vito und dem Marco Polo ACTIVITY serienmäßig die Geschwindigkeitsbegrenzung 210 km/h zugesteuert.

Der Kastenwagen und der Mixto mit Zulassung als LKW wird nicht mit dieser Leistungsstufe

angeboten.

AdBlue

Der AdBlue® Tank wird allen Fahrzeugen mit der Abgasnorm Emissionsklasse Euro 6d-TEMP N1 GR.III/N2 und Emissionsklasse Euro 6d-TEMP M/N1 GR. II zugesteuert. Die maximale AdBlue® Füllmenge beträgt 24 Liter. Werksseitig steht nur noch der AdBlue® Behälter mit einer Füllmenge von 24 Liter zur Verfügung.

Generator

Der Generator 14V / 250 A wird beim Vito KaWa und Vito Mixto mit LKW-Zulassung dem neuen Motor OM654 und einer der folgenden Sonderausstattungen preisneutral zugesteuert:

- Anhängerkupplung, Code Q22/Q50

- Elektrik für Anhängesteckdose, Code E57

- Kühlfahrzeugausbau der Fa. Kerstner, Code PF1

Neue Ausstattungslinien

Für den Vito Kastenwagen wird ab Produktionsmonat 07/2020 ein Line-Up analog des Vito Tourer angeboten. Dabei wird auch beim Kastenwagen zwischen den Ausstattungsvarianten BASE, PRO und SELECT unterschieden. Der Kastenwagen BASE wird als Einstiegsmodell angeboten und ersetzt den aktuellen Standard Kastenwagen.

Bei den Ausstattungsvarianten Vito Kastenwagen PRO und SELECT wird durch eine erweiterte Serienausstattung erhöhter Wert auf Komfort und Sicherheit gelegt. Nachfolgend ein Auszug der serienmäßigen Ausstattungen des Kastenwagen PRO und SELECT. Die Ausstattungslinien können bei Bedarf durch die verfügbaren Sonderausstattungen aufgewertet werden.

Vito Kawa BASE, Code Z2K

Keine Änderung zum bisherigen Standard Kastenwagen.

Vito Kawa PRO, Code Z3K

- Code CL1, Lenkrad verstellbar

- Code CL4, Multifunktionslenkrad

- Code EN6, Audio 10 (in Verbindung mit E2R Radiogeneration 2)

- Code E1D, digitales Radio

- Code F68, Außenspiegel elektr. & heizb.

- Code E57, Elektrik f. Anhänger

- Code HH9, TEMPMATIC

- Code JK3, Kombiinstrument mit Pixel-Matrix-Display

- Code L16, Nebelscheinwerfer

- Code LC4, Komfortdachbedieneinheit

- Code RD8, Radvollabdeckung

- Code SB1, Komfort-Fahrersitz

- Code SE5, Lordosenstütze

Vito Kawa SELECT, Code Z4K

Der Vito Kawa SELECT baut auf die Serienausstattung des Vito Kawa PRO auf und erweiterter diese um die folgenden Sonderausstattungen:

- Code E3C, Audio 30

- Code EZ5, Park-Paket

- Code F48, Heizung f. Scheibenwaschanl.

- Code F64, Außenspiegel ele. anklappbar

- Code FP4, Chrom Interieur-Paket

- Code H16, Sitzheizung Fahrer

- Code JP4, Spur-Paket

- Code LG2, LED Intelligent Light

- Code LC2, LED-Lichtband

- Code RL5, LM 16“ (bei 119CDI: RL8 LM17“)

Stoff Caluma
Übersicht Kühlergrill
Lüftungsdüsen Chrom Interieur Paket
+5
Ähnliche Themen
26 Antworten

Danke für die Infos. Gibt es schon offiziell einen Preis für den MP Activity 300d?

Top Infos!!!

Ist das Audio 40 ein Nachfolgemodell des aktuellen Audio 40?

Die Bedienung übers Lenkrad und Navihinweise im KI hätte ich auch gern.

Sehr akkurate Auflistung!

Und ab wann kann man für die V-Klasse das neue Luftfahrwerk ordern?

Gruss

forsyth1

Themenstarteram 7. April 2020 um 9:37

Zitat:

@Werk68 schrieb am 6. April 2020 um 20:26:56 Uhr:

Danke für die Infos. Gibt es schon offiziell einen Preis für den MP Activity 300d?

Laut meinem System (deutscher Markt):

ACTIVITY 300d: ab 58.677,71 EUR inkl. MwSt.

ACTIVITY Edition 300d: ab 55.727,70 EUR inkl. MwSt.

Gruß

Befner

Themenstarteram 7. April 2020 um 9:39

Zitat:

@kamikazee81 schrieb am 6. April 2020 um 22:56:56 Uhr:

Top Infos!!!

Ist das Audio 40 ein Nachfolgemodell des aktuellen Audio 40?

Die Bedienung übers Lenkrad und Navihinweise im KI hätte ich auch gern.

Nein, das neue Audio 40 kommt von Garmin, das Alte war ein Pioneer meine ich. Also grundlegend verschiedene Geräte.

Gruß

Befner

Themenstarteram 7. April 2020 um 9:40

Dazu gibt es keine Info. Aufgrund Corona auch schwierig einzuschätzen. Wenn die Produktion dafür im Oktober wirklich kommt, dürfte die Freigabe etwa im August kommen, denke ich. Das ist aber vollkommen ungewiss.

Gruß

Befner

Zitat:

@forsyth1 schrieb am 6. April 2020 um 23:45:23 Uhr:

Sehr akkurate Auflistung!

Und ab wann kann man für die V-Klasse das neue Luftfahrwerk ordern?

Gruss

forsyth1

Zitat:

@Befner schrieb am 7. April 2020 um 09:40:33 Uhr:

Dazu gibt es keine Info. Aufgrund Corona auch schwierig einzuschätzen. Wenn die Produktion dafür im Oktober wirklich kommt, dürfte die Freigabe etwa im August kommen, denke ich. Das ist aber vollkommen ungewiss.

Gruß

Befner

Zitat:

@Befner schrieb am 7. April 2020 um 09:40:33 Uhr:

Zitat:

@forsyth1 schrieb am 6. April 2020 um 23:45:23 Uhr:

Sehr akkurate Auflistung!

Und ab wann kann man für die V-Klasse das neue Luftfahrwerk ordern?

Gruss

forsyth1

- - -

Vielen Dank für die Info!!!

Gruss

forsyth1

Zitat:

@Befner schrieb am 7. April 2020 um 09:39:13 Uhr:

Zitat:

@kamikazee81 schrieb am 6. April 2020 um 22:56:56 Uhr:

Top Infos!!!

Ist das Audio 40 ein Nachfolgemodell des aktuellen Audio 40?

Die Bedienung übers Lenkrad und Navihinweise im KI hätte ich auch gern.

Nein, das neue Audio 40 kommt von Garmin, das Alte war ein Pioneer meine ich. Also grundlegend verschiedene Geräte.

Gruß

Befner

Vielen Dank.

Zitat:

@Befner schrieb am 7. April 2020 um 09:37:37 Uhr:

Zitat:

@Werk68 schrieb am 6. April 2020 um 20:26:56 Uhr:

Danke für die Infos. Gibt es schon offiziell einen Preis für den MP Activity 300d?

Laut meinem System (deutscher Markt):

ACTIVITY 300d: ab 58.677,71 EUR inkl. MwSt.

ACTIVITY Edition 300d: ab 55.727,70 EUR inkl. MwSt.

Gruß

Befner

 

Vielen Dank.

Themenstarteram 7. April 2020 um 13:22

Gerne :)

 

Gruß

Befner

Hi zusammen.

Gibt es zufällig auch gleich ein neues Lenkrad, oder bleibt die Ansteuerung des Tempomat / Distonic auf dem ollen Lenkstockhebel?

Ansonsten sind das schon wirklich echte Verbesserungen die eingepflegt werden sollen.

Finde ich toll von MB.

Bis dann

Thomas

Zitat:

@Greeny_sdt schrieb am 14. April 2020 um 20:39:10 Uhr:

Hi zusammen.

Gibt es zufällig auch gleich ein neues Lenkrad, oder bleibt die Ansteuerung des Tempomat / Distonic auf dem ollen Lenkstockhebel?

Ansonsten sind das schon wirklich echte Verbesserungen die eingepflegt werden sollen.

Finde ich toll von MB.

Bis dann

Thomas

Hallo Thomas,

der „olle“ Lenkstockhebel ist ja wohl eine der genialsten Erfindungen von MB und wohl schon 40 Jahre alt! Das macht eine MB-Automatik erst zu einer ;)

 

Wünsche noch eine schöne und coronafreie Woche

Abwärts ging es, als man mit Beginn MFA die Anordnung der Hebel vertauscht hat und die Größen und Zuschnitt verändert Hat. Seitdem geht es eigentlich nur noch abwärts.

 

Ich will da beileibe kein ewig gestriger sein, aber die Bedienlogik war eben bis auf einige Ausnahmen über lange Jahre gleich und intuitiv für jedermann nutzbar.

 

Nun gibt es bspw. In vier Jahren Laufzeit vom 213 schon das dritte Lenkrad...

Moin moin

Ja, mag sein das der Hebel mal wirklich toll und innovativ war.

Aber jetzt finde ich ist der recht unglücklich Positioniert.

Eine Bedienung des Tempomaten auf dem Lenkrad gefällt mir sehr viel besser.

Ich gebe aber auch zu große Hoffnung das es das Lenkrad mit der Bedienung für den Tempomaten gibt habe ich nicht, finde es aber sehr schade.

GT, wie meinst Du das mit abwärts? Es wurde nur verschlimmbessert?

Bis dann

Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Alle Details zur Vito / Marco Polo Activity MOPF Modellpflege 07/2020