ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. ADAC Reifen Test

ADAC Reifen Test

Themenstarteram 26. Januar 2010 um 13:34

Der ADAc hat 2009 diese Reifen getestet:

Winterreifen 205/55 R 16 H

Winterreifen 185/60 R 14 T

Ich brauche einen 195/65 R 15

Kann ich nun einfach den besten Reifentyp aus der Tabelle der 185'er wählen und dann den entsprechenden 195'er nehmen?

Oder kann es sein, dass ein 195'er schlecht ist und der selbe Typ als 185'er gut?

Amin

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ich glaube, da meinte einer viel mehr, dass man Reifentests relativ sehen muss.

Wenn man ehrlich ist, sagen sie nur sehr wenig aus.

Meist wird nicht die für einen selbst passende Größe getestet und wenn, dann meist nicht auf dem passenden Auto.

Jedes Fahrwerk (Auto) reagiert/harmoniert anders mit einem Reifen, allein mit Heck- und Frontantrieb.

Dann:

Es gibt keine Aussage über die Sägezahnanfälligkeit, keine Aussage über Leistungen nach x Jahren oder x Kilometern, keine Aussage über den Rund- und Geradeauslauf.

Der unter den vorder platzierten Bridgestone Turanza 300 wurde in der 185´er Größe als leise bezeichnet, nicht nur auf einem Astra Caravan macht er saumäßig laute Geräusche und rollt recht rauh ab.

Usw.

Ich lese über die Tests immer wieder mal gerne drüber, aber ich verlasse mich mittlerweile lieber auf eigene Erfahrungen, oder auch Erfahrungen hier aus dem Forum, ob ein Reifen gut mit meinem Auto harmoniert. Da ich sowieso nur zw. Premiumanbietern wähle (Michelin, Conti, evtl. Dunlop), kann ich nicht viel falsch machen.

Bin bis dato mit Michelin immer am besten gefahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen