ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. ADAC Eure Meinung

ADAC Eure Meinung

Themenstarteram 5. April 2004 um 19:59

Hallo,

habe die Meinungsumfrage von ATU gelesen.

Da stehen einen die Haare zu Berge.........

Was haltet Ihr vom ADAC ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von DocB

Hallo...

Bin mit den Leistungen vom ADAC bisher auch zufrieden!

-Bei einem selbst veschuldeten Unfall bekommst du kostenlos für eine Woche n' Clubmobil.

Nur bei Plus Mitgliedschaft (71Euronen)

Zitat:

-Wirst bei einer Panne kostenlos zur Werkstatt deiner Wahl geschleppt, egal wie weit weg (nicht zum nächsten "Nepp-Händler").

Nicht wirklich :D

Bis zur nächstgelegenen geeigneten Werkstatt oder einem Ort deiner Wahl in gleicher entfernung.

Zitat:

-Gute Service Leistungen im Ausland (Krankenrücktranport, kostenloser Mietwagen bei Panne, kostenloses Hotel etc.)

Nur bei Plus Mitgliedschaft (71Euronen)

Zitat:

Wüsste nicht, welche Versicherung das mit ihrem Schutzbrief auch abdeckt. (Natürlich laß ich mich gerne eines besseren belehren) ;-)

Belehrung :D :

ZB HUK Coburg bietet ein Paket mit den von dir genannten Leistungen für 6EUR in Worten sechs Euro

als zusatz für die HP-Vers. an

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
am 5. April 2004 um 20:06

Tach.

Also ich finde den ADAC echt super. Der hat mir schon ein par mal geholfen. Man muß zwar ab und an ein wenig länger warten bis die da sind, aber dann geht alles relativ fix. Bin mit deren Leistung sehr zufrieden.

Bis denn dann.

am 5. April 2004 um 20:24

Ein absolutes muß der ADAC. Top leitung zu Fairen Preisen.

Die Haben mir schon zwei mal geholfen. Ich wüßte nicht was ich ohne sie gemacht hätte.

Wären zwei teure Späße geworden

Bin vor wenigen Wochen mit meinem Auto liegengeblieben.

Fahrzeug musste wegen Spannrollendefekt abgeschleppt werden.

Da meine Autoversicherung bei HDI einen "Rundumschutz" bietet hat mich das abschleppen keinen Cent gekostet.

Wozu also ADAC wenn die Autoversicherung eh schon alles bietet??

Dazu gibt es aber auch in Auto-Motor-Sport Ausgabe 06/2004 ab Seite 130 einen interessanten Bericht.

Fazit: ADAC lohnt meist nur für die Leute, die ohne eigenen Wagen viel im Ausland unterwegs sind.

Für alle anderen decken die Schutzbriefe der Versicher die meisten Risiken ab und sind entweder kostenlos oder für wenige Euro im Jahr erhältlich.

Wie die anderen schon sagten. Kauft man ein neues Auto ist da oft schon ne Mobilitätsgarantie dabei. Bei Versicherungen gibs sehr oft nen Schutzbrief für unter 10Eur/Jahr.

Sicher bietet der ADAC auch andere Vorteile aber:

ADAC gerne aber wenn die jetzt ihren Beitrag erhöhen = tschüssi Mitgliedschaft.

am 6. April 2004 um 9:57

Hallo...

Bin mit den Leistungen vom ADAC bisher auch zufrieden!

-Bei einem selbst veschuldeten Unfall bekommst du kostenlos für eine Woche n' Clubmobil.

-Wirst bei einer Panne kostenlos zur Werkstatt deiner Wahl geschleppt, egal wie weit weg (nicht zum nächsten "Nepp-Händler").

-Gute Service Leistungen im Ausland (Krankenrücktranport, kostenloser Mietwagen bei Panne, kostenloses Hotel etc.)

Wüsste nicht, welche Versicherung das mit ihrem Schutzbrief auch abdeckt. (Natürlich laß ich mich gerne eines besseren belehren) ;-)

Gruß Boris

Hilfe ok / Zeitschrift Motorwelt schlecht

 

Hallo,

ich brauchte in meinen letzten 400.000 km den ADAC genau 2 Mal:

(Ich war damals viel in Deutschland beruflich unterwegs mit Privatwagen)

1. Freitags abends in einer Frankfurter Tiefgarage. Batterie entladen (wahrscheinlich radio laufen lassen, egal). ADAC kam innerhalb 45 Minuten, hat geholgen alles klar.

2. Normaler Kupplungsschaden: ADAC hat mich bis nach Hause geschleppt. Allerdings haben die sich zunächst angestellt, weil die Entfernung 52 km war statt 50 km. Ich empfand es als sehr kleingeistig, denn über 50 km ist laut ADAC nur ein Sammeltransport möglich. Übrigens kostet dieser Service des ADAC extra. "ADAC plus" glaube ich. Naja, nach viel Hin- und Her haben die mich noch am selben Abend agbeschleppt.

Wenn ich mir vorstelle, ich hätte über mein Handy telefoniert, dann hätte ich bestimmt 30 Euro extra bezahlt.

Die Telefonnummer des ADAC (0180 222222, oder so ähnlich ist der reine Nepp)

Die monatlich Zeitschrift "Motorwelt" ist total oberflächlich und hat, was den Technik-Teil betrifft, noch nicht einmal die Hälfte von Auto-Bild.

Viele Grüße

Norbert

Zitat:

Original geschrieben von DocB

Hallo...

Bin mit den Leistungen vom ADAC bisher auch zufrieden!

-Bei einem selbst veschuldeten Unfall bekommst du kostenlos für eine Woche n' Clubmobil.

Nur bei Plus Mitgliedschaft (71Euronen)

Zitat:

-Wirst bei einer Panne kostenlos zur Werkstatt deiner Wahl geschleppt, egal wie weit weg (nicht zum nächsten "Nepp-Händler").

Nicht wirklich :D

Bis zur nächstgelegenen geeigneten Werkstatt oder einem Ort deiner Wahl in gleicher entfernung.

Zitat:

-Gute Service Leistungen im Ausland (Krankenrücktranport, kostenloser Mietwagen bei Panne, kostenloses Hotel etc.)

Nur bei Plus Mitgliedschaft (71Euronen)

Zitat:

Wüsste nicht, welche Versicherung das mit ihrem Schutzbrief auch abdeckt. (Natürlich laß ich mich gerne eines besseren belehren) ;-)

Belehrung :D :

ZB HUK Coburg bietet ein Paket mit den von dir genannten Leistungen für 6EUR in Worten sechs Euro

als zusatz für die HP-Vers. an

am 6. April 2004 um 12:56

Hallo...

Zitat:

g

Zitat:

-Wirst bei einer Panne kostenlos zur Werkstatt deiner Wahl geschleppt, egal wie weit weg (nicht zum nächsten "Nepp-Händler").

 

Nicht wirklich

Bis zur nächstgelegenen geeigneten Werkstatt oder einem Ort deiner Wahl in gleicher entfernung.

Dann habe ich vielleicht nur Glück gehabt, aber ich wurde (nach vorherieger Absprache mit dem Fahrer des Abschleppdienstes) ca. 70km zu meiner Werlstatt des Vertrauens Transportiert.

Mmmmh.... Werd' das Angebot von der HUK mal genauer unter die Lupe nehmen. Wenn die Leistungen wirklich identisch sind, spar ich mir lieber die 65 EUR! ;-)

( Aber Provision bekommst du nicht, oder ?! :-D )

Gruß Boris

Um ehrlich zu sein hab ich mir nur oberflächlich die beiden Leistungsbeschreibungen angesehen.

Hab nur auf die Punkte geachtet die angesprochen wurden. Ich gehe schon davon aus das beim ADAC die Leistungen komfortabler sein könnten, aber 65 Euronen waren mal 130DM und....

Ein Vergleich kann aber nicht schaden.

PS. Provision kriege ich sicher nicht, zumal ich von der HUK zur Arroganz wechsele :D

Es gibt nix besseres! Ich bekomme sogar noch Geld dafür, dass ich Mitglied bin, und das geht so:

Tarif für Azubis = 28,00 EUR.

Bei Pizza-Hut zahl ich nix für die Cola. Kostet normal 2,20 EUR.

Da ich mehr wie 14x im Jahr zu Pizza-Hut gehe, bekomme ich ab dem 15x Geld für die Mitgliedschaft RAUS!

...ganz abgesehen von 2x Roller ABSCHLEPPEN (nicht nur Pannenhilfe) sowie 1x Autoabschleppen.

 

FAZIT:LOHNT SICH!!!!!

:kleinkariert an:

Du zahlst 28,38EUR!

:kleinkariert aus: :D

Du hast aber "nur" die Standart Mitgliedschaft.

Die Leistungen dabei sind nur minimal (wer bitte braucht das ADAC käseblatt??), da sind die Leistungen der "Zusatzversichungen" weitaus höher und weitaus billiger.

Der ADAC wäre ok wenn der Beitrag niedriger wäre, aber die ham schon so einen Wasserkopf und mischen sich in Sachen ein die den ADAC entwerder nix angehen oder aus die sie sowieso keinen Einfluß haben.

Ich bin mal mit nem Freund liegen geblieben und wir haben den ADAC angerufen, der innerhalb 1/2 Stunde da war, schön, aber mein Kollege hatte seine Mitgliedskarte nicht dabei und deshalb hat der ADAC-Futzi uns einen schönen Tag gewünscht und ist wieder gefahren.

War super, wurden wieder allein gelassen, dass nenn ich Service, wenn man ihn braucht, ahut er einfach wieder ab, nur weil er die Karte nicht gefunden hat.

Danach ist er natürlich ausgetreten ( ca 2 Jahre her ) und ich war noch nie drin und hätte ihn auch noch nie gebraucht.

Und wenn doch, kann ich immer paar Kollegen anrufen die mich sofort abschleppen würden.

Ich fahre zum Glück nur sehr selten große Strecken.

Naja, wie gesagt, ich bekomme noch Geld raus (durch die Rabatte der Karte). :-)

Das 3x mal Abschlepen hätte mich an die 450,00 EUR gekostet, und ich hab erst 2x Beitrag zahlen müssen (von 16-18 is eh frei, plus das 1 Jahr mit dem Auto).

Muss halt im Endeffekt jeder selber wissen.

Re: Hilfe ok / Zeitschrift Motorwelt schlecht

 

Zitat:

Original geschrieben von Norbert27

Die monatlich Zeitschrift "Motorwelt" ist total oberflächlich und hat, was den Technik-Teil betrifft, noch nicht einmal die Hälfte von Auto-Bild.

Ich würde sagen:

AutoBild: 80% Bilder, 20% Inhalt/Information

MotorWelt: 80% Eigenwerbung ("Die gelben Engel haben wieder einmal die Welt gerettet.", 10% Bilder, 10% Inhalt

Diese Zeitschrift ist wirklich pure Selbstbeweihräucherung!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. ADAC Eure Meinung