ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Achtung: Austausch Dichtring Kettenspanner

Achtung: Austausch Dichtring Kettenspanner

Mercedes CLA C117
Themenstarteram 9. Januar 2015 um 8:03

Moin moin,

ich wollte euch kurz informieren das ich ein Brief erhalten, das wohl ein mangelhafter Dichtring am Kettenspanner verbaut wurde. Dieser sollte dringend getauscht werden. ich habe euch mal den Brief zur Info angehangen. Welche Baujahren alle betroffen sind kann ich euch nicht sagen. Ich habe am nächsten Donnerstag ein Termin beim Freundlichen :rolleyes:

Grüße

aus Nordhessen

Img-0063
15 Antworten
Themenstarteram 9. Januar 2015 um 8:03

Moin moin,

ich wollte euch kurz informieren das ich ein Brief erhalten, das wohl ein mangelhafter Dichtring am Kettenspanner verbaut wurde. Dieser sollte dringend getauscht werden. ich habe euch mal den Brief zur Info angehangen. Welche Baujahren alle betroffen sind kann ich euch nicht sagen. Ich habe am nächsten Donnerstag ein Termin beim Freundlichen :rolleyes:

Grüße

aus Nordhessen

Img-0063
am 9. Januar 2015 um 8:33

Morgen, welchen Motor hast du?

Danke

Andi

Themenstarteram 9. Januar 2015 um 8:47

Ich fahre den CLA220CDI. Das ist jetzt schon das zweite Bauteil. Vor kurzem musste schon der Ladedrucksensor gewechselt werden.

am 9. Januar 2015 um 10:15

Danke für die Info es betrifft wohl alle OM651 Motoren wie man im C Klasse Forum sieht.

am 9. Januar 2015 um 10:52

Wenn alle OM651 Motoren betroffen sind, dann sollte das ja auch für die 200CDI gelten, oder?

Hab meinen erst vom Service abgeholt, werde mal nachfragen ob die den Dichtring gleich gewechselt haben.

Laut meiner Niederlassung sind nur die CLA Diesel betroffen, wer also einen Benziner fährt muss dieses Bauteil nicht tauschen lassen.

Richtig: nur Diesel. Habe den Brief gestern auch bekommen....Wird an meinem Fahrzeugen am Montag behoben.

Zitat:

@Quincy1001 schrieb am 9. Januar 2015 um 10:52:47 Uhr:

Wenn alle OM651 Motoren betroffen sind, dann sollte das ja auch für die 200CDI gelten, oder?

Hab meinen erst vom Service abgeholt, werde mal nachfragen ob die den Dichtring gleich gewechselt haben.

Also es sind meines Wissens alle OM651 alle Klassen (A,B,C,CLK,CLS,E,GLK,S,SLK,V Klasse und dummerweise auch mein Sprinter 213/216 (313/316). Kurzum alle die die OM651 in unterschiedlichen Leistungsstufen verbaut haben. Ich weiß nicht ob nur die 2,2l oder auch die 1,8l Motoren betroffen sind. Meiner kommt nächste Woche dran.

Gorilla

Danke, habe gleiches Schreiben heute für die A-Klasse erhalten.

siehe

http://www.motor-talk.de/.../...ckruf-erheblicher-mangel-t5170020.html

Gruß vom Ueberholer

Betroffen sind definitiv nicht alle OM651, nur die neueren Baujahrs zwischen Anfang 2014 - und einige Lose aus BJ 2015.

Es hat eine Produktveränderung des Dichtrings stattgefunden, die jetzt den Austausch erforderlich macht.

Nicht immer sind Produktveränderungen positiv.

Mein Motor ist von dieser Kundendienstmaßnahme beispielsweise nicht betroffen, da im 4.Q 2012 zusammen gesetzt.

Zitat:

@C1171Ed1 schrieb am 9. Januar 2015 um 17:50:46 Uhr:

Betroffen sind definitiv nicht alle OM651, nur die neueren Baujahrs zwischen Anfang 2014 - und einige Lose aus BJ 2015.

Es hat eine Produktveränderung des Dichtrings stattgefunden, die jetzt den Austausch erforderlich macht.

Nicht immer sind Produktveränderungen positiv.

Mein Motor ist von dieser Kundendienstmaßnahme beispielsweise nicht betroffen, da im 4.Q 2012 zusammen gesetzt.

Die Probleme mit dem Kettenspannerdichtring gibt es aber schon länger. Mir sind schon Undichtigkeiten bei Inspektionen aufgefallen die direkt von besagtem Dichtring kommen (ich arbeite bei Mercedes). Die Fahrzeuge waren deutlich älter wie 2014. Die Kettenspanner waren z.T. auch nicht richtig festgezogen bzw. haben sich gelockert.

Ich empfehle jedem, der ein Fahrzeug mit OM651 fährt, bei anstehenden Inspektionen dies beim Händler anzusprechen. Bei einigen Fahrzeugen (z.B BR204 oder BR212) kann man Undichtigkeiten auch ohne demontage der unteren Motorraumverkleidung feststellen.

Zitat:

Die Probleme mit dem Kettenspannerdichtring gibt es aber schon länger. Mir sind schon Undichtigkeiten bei Inspektionen aufgefallen die direkt von besagtem Dichtring kommen (ich arbeite bei Mercedes). Die Fahrzeuge waren deutlich älter wie 2014. Die Kettenspanner waren z.T. auch nicht richtig festgezogen bzw. haben sich gelockert.

Exakt, mein Statement ist an CLA Fahrer/innen - OM651 gerichtet.

Ich habe daher ganz bewusst die Aussage nur hier im CLA-Forum platziert.

Es gilt -nach wie vor- was ich geäußert habe.

am 24. Januar 2015 um 8:10

Hallo

Habe denn Brief gestern für mein Fahrzeug auch bekommen,

Weis einer wie langediese Reparatur in der Werkstatt dauert ? Und steht mir von Mercedes ein Ersatzfahrzeug zu?

Zur Info habe jahre lang VW Passat gefahren und erst seit Mai 2014 den Cla

Veranschlagt sind 3 Std. Meiner war nach 2 Std fertig. Ob dir ein Leihwagen zusteht hängt von Händler ab. Meinen CLA haben sie über Nacht da behalten, wegen heißen Motor.

Ich bekam für die Zeit eine C-Klasse.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Achtung: Austausch Dichtring Kettenspanner