ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. ACC Ausfallhäufigkeit

ACC Ausfallhäufigkeit

VW Polo 5 Cross (6R / 6C)
Themenstarteram 15. Mai 2018 um 19:00

Hallo werte Polo-Community,

ich wollte mal nachfragen, welche Erfahrungen die Allgemeinheit mit dem ACC hat. Bei mir ist es so, dass ich eigentlich bei jeder Fahrt mit einem Ausfall rechnen kann bzw. muss, wenn auch nur für jeweils ein paar Minuten.

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Ausfallrate des ACC?

Danke schonmal vorab, cheers

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hatte ACC in meinem BlueGT gehabt. Komplett fehlerfrei - Ausfallrate 0.

Ist bei dir alles richtig eingestellt + Sensor sauber?

Themenstarteram 16. Mai 2018 um 10:05

Zitat:

@vwicktor schrieb am 16. Mai 2018 um 10:04:36 Uhr:

Ist bei dir alles richtig eingestellt + Sensor sauber?

Yep.

Dito:) fahre nen 90 Ps Bj2015 DSG Ausfallrate Null, Gerade wieder Frankreich Spanien Autobahn sehr entspannend.

@vwicktor schrieb am 16. Mai 2018 um 10:04:36 Uhr:

Hatte ACC in meinem BlueGT gehabt. Komplett fehlerfrei - Ausfallrate 0.

Ist bei dir alles richtig eingestellt + Sensor sauber?

am 16. Mai 2018 um 16:33

Zitat:

@SANDRIN schrieb am 16. Mai 2018 um 10:05:32 Uhr:

Yep.

In einer Werkstatt überprüfen lassen und Fehlerspeicher ausgelesen, oder ist das Yep deine eigene Sichtprüfung gewesen?

Themenstarteram 16. Mai 2018 um 21:43

Zitat:

@feinerherr schrieb am 16. Mai 2018 um 16:33:18 Uhr:

Zitat:

@SANDRIN schrieb am 16. Mai 2018 um 10:05:32 Uhr:

Yep.

In einer Werkstatt überprüfen lassen und Fehlerspeicher ausgelesen, oder ist das Yep deine eigene Sichtprüfung gewesen?

1. Hatte diesen Mangel bei 2 Inspektionen mitgeteilt. Wurde beide Male als 'nicht nachvollziehbar' und 'sowas kommt nie vor' klassifiziert. Ergo auch keine Reparaturmöglichkeit.

2. Yep, das 'yep' bezog sich auf meine eigene Sichtprüfung.

Der Ausfall ist nie lange ... 2 oder 3 Minuten lang bzw. 1 oder 2 Kilometer weit. Dann funzt es wieder.

Cheers

@sandrin , nur für mich zur Klärung: wie äußert sich der Ausfall? Oder besser: sprichst Du über die eingeblendete Fehlermeldung „ACC nicht verfügbar“? Oder kommt das einfach so vor?

 

Gerade am Anfang ist die Gewöhnung an ACC schon etwas „gruselig“. Es empfiehlt sich darüber hinaus, sich über die Systemgrenzen kundig zu machen. So hat der ACC-Sensor nur einen begrenzten Erfassungsbereich, in dem er funktionieren kann. Der Winkel in der Breite ist meines Wissens bei etwa +-4 Grad. Wenn Dir also jemand direkt vor Deiner Motorhaube einscheren sollte, reagiert ACC gefühlt sehr spät.

 

Andererseits tut der ACC-Sensor das, was er tun soll: genügend abdecken, aber ohne auf den Gegenverkehr oder auf geparkte Fahrzeuge zu reagieren.

 

Was auch schwierig ist, ist von der Seite querender Verkehr.

 

Bei Fahrradfahrern oder Motorradfahrern könnte es evtl. vorkommen, dass die Radarsignatur einfach zu schmal ist, um erkannt zu werden. Ist mir allerdings niemals passiert.

 

Bei mir hat er einmal nicht reagiert bei einem sehr hohen Geländewagen mit ungewöhnlich hoch angebrachter Stoßstange. Da hat der Sensor im Erfassungsbereich nichts gehabt.

 

Themenstarteram 17. Mai 2018 um 9:24

Zitat:

@DerPixelbunny schrieb am 16. Mai 2018 um 22:18:11 Uhr:

... @sandrin , nur für mich zur Klärung: wie äußert sich der Ausfall? Oder besser: sprichst Du über die eingeblendete Fehlermeldung „ACC nicht verfügbar“? Oder kommt das einfach so vor? ...

Nee nee, Pixelbunny, das ACC (re-)agiert genau so, wie es soll ... wenn es funktioniert. Der regelmäßige Ausfall wird durch die Glocke, das entsprechende Symbol im Mäusekino (wie Du es beschreibst) und durch Entkoppeln angezeigt. Dann funzt das ACC überhaupt nicht mehr, auch nicht als Tempomat. Ein-/Ausschalten bringt dann auch nix. Es geht also nicht um die systemischen Grenzen des ACC, sondern um den technischen Ausfall.

Systemisch mißfällt mir, dass man 'nach hinten durchgereicht' wird und die teils heftigen Reaktionen bei knapp vor einem einscherenden Fahrzeugen. Auch wenn ein auf der rechten Spur vor mir herfahrender die Geschwindigkeit verringert, um abzubiegen, bremst das ACC teils überzogen vehement - aber das ist halt mal so und ich kann mich darauf einrichten. Hat aber nix mit dem beschriebenen Systemausfall zu tun.

Danke für's Mitdenken. Cheers

Wenn das ACC einen Fehler ausgibt, müsste der doch von der Werkstatt auch auszulesen sein?

Themenstarteram 24. Mai 2018 um 14:58

Zitat:

@DerPixelbunny schrieb am 22. Mai 2018 um 21:31:34 Uhr:

Wenn das ACC einen Fehler ausgibt, müsste der doch von der Werkstatt auch auszulesen sein?

Nee, ist nix hinterlegt.

Wie geht‘s mittlerweile mit dem ACC @Sandrin ?

Themenstarteram 9. Juli 2018 um 3:03

Ist unverändert. Habe mich aber auch nicht mehr weiter darum gekümmert. Anfang August fahre ich wieder eine längere Strecke, werde dann berichten.

Ciao

Hallo Sandrin,

mein Polo hat zwar kein ACC (bei 1.8l GTi nicht verfügbar), aber mein 4F Bj. Dez. 2007. Die Ausfälle, die ich hatte, hatten folgende Ursachen:

1. Die Abdeckung vor der Radarlinse hat eine elektr. Widerstandsheizung zur Trocknung. Diese Heizung war defekt und damit bei Nässe ein zu großer Widerstand für die Radarstrahlen. " ACC nicht verfügbar ". Abhilfe neue Abdeckung.

2. Justierung. Die ACC hatte einmal aus mir nicht nachvollzeihbaren Gründen eine Dejustierung um 2° nach rechts. Das genügte, um diese bei der Rückfahrt aus dem Urlaub mitten auf der Strecke ausfallen zu lassen. " ACC nicht verfügbar ". Ätzend, wenn man keinen Tempomat auf der franz. Autobahn hat. Nach ca. 1h konnte ich die ACC dann wieder o Wunder einschalten. Wurde anschließend beim :) neu justiert.

Was mich wunder, daß Dein Fhzg. angeblich keine Fehlermeldung generiert. Das glaube ich ehrlich nicht. Laß einmal jemanden, der VCDS hat, Dein Fhzg. auslesen.

Schönes Wochenende

Pdoublebond

Themenstarteram 15. Juli 2018 um 15:08

Genau um die französischen Autobahnen geht es ... immer von Aix nach Luxembourgh. Echt ätzend, wenn man mit dem Fuss die (teils echt schikanösen, von den Grünen im Norden auf 110 gedrückten) Limits einhalten muss.

;-)

Werde mit einem Ausdruck Deines Posts beim Freundlichen vorbeischauen - vielleicht animiert ihn dies ja, etwas genauer nachzuschauen. Vielleicht wollte er ja auch nur warten, bis ich keine Garantie mehr habe.

Danke Dir für die Infos. Ciao

Themenstarteram 25. November 2018 um 13:05

Ich geb's auf. Angeblich keine Fehlermeldung und nix kaputt. Ich muss mir das alles einbilden - das naechste Mal fotografiere ich's.

Ciao

Deine Antwort
Ähnliche Themen