ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. abstauben, aber wie?

abstauben, aber wie?

Themenstarteram 20. Mai 2012 um 12:24

Grüß euch.

Habe am Freitag unseren Stern mit Meguiar's poliert.

Ein ansehnliches Resultat folgte daraus.

Nur heute ist er wieder mit Blütenstaub überdeckt:mad:

Jetzt wollte ich mal fragen wie ich am besten diese Mischung zwischen Staub und Pollen lackschonend entferne?????

Ich befürchte wenn ich normal abstaube Schiebe ich ja den scharfen sand/staub über den Lack...

Also mit viel Wasser abwaschen und abledern? das is ja auch nicht das beste für die Politur :confused:

PS.:

Profil:

W211 bj.04 aber 2010 komplett neu lackiert (Vandalismus)

steht in der einfahrt, Nicht überdacht aber von der Wetterseite geschützt. Nachmittags im Schatten

versuche immer Pfützen auszuweichen ebenso nicht direkt als erste hinter einem Lkw zu fahren.

abwechselnd Hand bzw. Waschstrasse (aber nur wenns wirklich anders nicht geht;) )

 

Danke für eure Hilfe

lg. Sebastian

 

39 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von windhund89

Grüß euch.

Habe am Freitag unseren Stern mit Meguiar's poliert.

Also mit viel Wasser abwaschen und abledern? das is ja auch nicht das beste für die Politur :confused:

Danke für eure Hilfe

lg. Sebastian

Abledern bitte nicht.

Versteh ich das Richtig das Du das Auto zwar poliert hast aber danach keinen Schutz wie Wachs oder eine Versiegelung aufgetragen hast?

Der Lack mag zwar glatt sein nach dem Polieren aber ohne eine Schutzschicht wird das Ergebnis nicht lange so bleiben.

Das Wachs oder die Versiegelung sind ja dafür gedacht das neuer Schmutz nicht so schnell haften bleibt der Dreck lässt sich leichter abwaschen.

Aber ich denke das Du dir mal die FAQ durchlesen solltest und auch andere Beiträge hier zum Thema Polieren waschen und wachsen.

Themenstarteram 20. Mai 2012 um 12:35

DANKE erstmal für die rasche Antwort!!!

Es handelt sich um ultimate liquid wax.... keine Ahnung was die Profis dazu sagen?

nehme mal an das es sich um ein wachs handelt.

 

warum nicht abledern??

Danke

 

sebastian

Nicht ohne Wasser !!!

Der "Freak" fährt dazu in den Baumarkt und besorgt 5L dest. Wasser und spült den Wagen damit ab, der "Normalo" fährt in die Waschbox und kärchert kurz mit "Glanztrocknen" oder demineralisiertem Wasser drüber. Dann Wagen entweder trockenfahren oder sanft mit einem MFT das Wasser abnehmen (eher "tupfen" als "wischen").

Gruß,

Celsi

Ich parke im halboffenen Carport. Wenn der Wagen nach der Wäsche nicht bewegt wurde, keinen Regen abbekommen hat, aber am Tag nach der Wäsche bereits voll Pollen ist (was auf schwarz sofort ins Auge sticht), greife ich schon mal zum Duster. Ein gutes Gefühl habe ich dabei jedoch nicht. Sobald der Wagen bewegt wurde, nicht mehr. Dann muss halt gewaschen werden.

Ich habe mir einen günstigen Duster zugelegt, mit dem ich nicht 100%ig zufrieden bin, der teurere originale California Car Duster soll deutlich besser sein. Wer billig kauft, kauft zweimal :rolleyes:

Gruss DiSchu

Hallo.

Ich erinner mich an den Car Duster.

Der soll ja ein Wunder sein und einige haben den damals sehr hoch gelobt.

Aber ich kann dir da keine Erfahrungen posten, weil ich den noch nciht habe.

Bin aber am überlegen mir den zukaufen, auch wegen dieser Polenka cke. :)

Hier mal ein Link

Car Duster

Aber es gibt auch einige deutsche Seiten.

einfach mal googeln.

 

Mfg

Den Link zum Hersteller habe ich oben doch bereits gepostet. Es gibt ihn in einigen Shops. Beispielsweise bei Lupus für 27,95 EUR aber momentan nicht verfügbar oder sofort ab Lager bei autopflege24.net für 29,99 EUR.

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Den Link zum Hersteller habe ich oben doch bereits gepostet. Es gibt ihn in einigen Shops. Beispielsweise bei Lupus für 27,95 EUR aber momentan nicht verfügbar oder sofort ab Lager bei autopflege24.net für 29,99 EUR.

Gruss DiSchu

Hi.

sorry.

Schau mal auf die Uhrzeiten.

Da haben wir uns beide überschnitten. :)

Wärend meines schreibens hattest du schon gepostet.

 

Mfg

Ooops, OK, normalerweise bin ich immer der Langsamere :D

Ich nutze auch einen Duster. Nachdem ich bei einem Bekanntem das California Modell testen durfte, war ich restlos begeistert und dann kam dieser doch mit einem Modell aus der Garage welches in keinsterweise schlechter ist, http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1337514606&sr=8-1 , nur um einiges günstiger. Er schenkte mir ein neues Exemplar. Mittlerweile habe ich die ganze Familie mit diesem Ding ausgestattet und wenn man sich an die erste Besonderheit, den 24h Zeitungsauflegen Hinweis hält, hat man ein klasse Teil zum Pollen entfernen. Kratzer habe ich mir bis dato mit dem Teil noch nicht geholt.

Ich bevorzuge die Ökovariante: warten auf Regen (extraweiches Naturwasser)! :)

wie reinigt man eigentlich den öligen Duster?

Pollenflug und anschl. Regen? Das gibt ein interessantes Muster auf schwarz.

Duster reinigen? Ich bin gespannt, was andere schreiben. Ich schüttele und klopfe ihn nur kurz aus.

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Pollenflug und anschl. Regen? Das gibt ein interessantes Muster auf schwarz.

Duster reinigen? Ich bin gespannt, was andere schreiben. Ich schüttele und klopfe ihn nur kurz aus.

Gruss DiSchu

Hi.

Das mit den Pollen-Regen-Muster kann ich sehr gut bestätigen.

Den Duster kann mann auch reinigen indem man man den roten Fussel vom Holzstiel abnimmt

und per handwäsche und oder Maschienenwäsche bei 30°C ? waschbar.

 

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

...und per handwäsche und oder Maschienenwäsche bei 30°C ? waschbar.

Meines Wissens sind die Fasern irgendwie mit Paraffin getränkt oder überzogen (daher auch das 24h Zeitungsauflegen, wie Roll-Off geschrieben hat). Wie das genau wirkt, keine Ahnung, aber diese "Funktion" sollte nach der Wäsche hinüber sein, so dass die Fasern erneut irgendwie getränkt werden müssen.

Gelegentlich mit Druckluft ausblasen, habe ich gelesen. Und häufig, je älter und je benutzter, desto besser funktionieren sie.

Gruss DiSchu

Zitat:

(daher auch das 24h Zeitungsauflegen, wie Roll-Off geschrieben hat)

Wie darf ich das verstehen :confused:

Den Duster einfach auf eine Zeitung legen damit das "Mittel" rausgesaugt wird ??

Mfg.

Deine Antwort