ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. ABS Steckerbelegung

ABS Steckerbelegung

Themenstarteram 18. Dezember 2008 um 22:01

Kann mir einer sagen welche Farbe für das Alte abs System ist also Welche Farbe ich wo angklemmen muss bei 4 Adrigen Kabelbaum

ich habe die Farben Grün/Gelb Schwarz Blau und Rot jetzt muss ich nur wissen wo ichdas anglemmen muss an der Elektrik ist das Alte System Beleuchtung

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hallo die Herren.

Ich habe ein kleines Problem. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Bei uns ist der ABS Stecker vom LKW Anhänger abgerissen (Wurde vergessen abzustecken und der LWK ist losgefahrn). Das Kabel ist noch OK. Es sind nur die Buchsen aus dem Stecker gerissen worden. Die Buchsen können also einfach wieder in den Stecker gesteckt werden. Das Problem ist, das der Anhänger eine andere Farbgebung wie der Anschluss am LKW hat. Ich habe die Farben Braun, Weiss(dicke Adern), Schwarz, Rot und Gelb(jeweils dünne Adern) und die müssen beim Stecker auf 1-5.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Steckerbelegung ABS' überführt.]

bist du dir sicher das das mit der Kabelfarbe und stärke so stimmt?

Pin 1. Rot (Dickes Kabel)

Pin 2. Schwarz

Pin 3. Gelb

Pin 4. Braun (Dickes Kabel)

Pin 5. Weiß

Die Kabel muss auf alle fälle so angeschlossen sein das auf Pin 1 und Pin 4 die dicken kabel sind.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Steckerbelegung ABS' überführt.]

Hallo Zocker

Sei vorsichtig mit der Kabelbenennung wir haben 3 Züge

dort sind die Farben

Rot 1

Rot /weiss 2

Braun/Blau 3

Braun 4

Gelb 5

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Steckerbelegung ABS' überführt.]

Dann habt ihr noch die alten Kabel Farben.

das oben müste ein EBS/ABS Kabel nach ISO 7638 sein.

darum hab ich ja gefragt ob er sich sicher ist mit seiner Kabelstärke und Farbe

Wenn das mit der Kabelfarbe und Kabelstärke nicht passt wurde da irgend ein anderes Kabel verwendet oder ein sehr altes, dann kann er gleich in die Werkstatt fahren.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Steckerbelegung ABS' überführt.]

Hi.

 

Die weisse und braune Ader sind auf jedenfall die Versorgungsspannung + und -. Das sind die dickeren Adern. Müsste 2,5mm2 sein. Die anderen Adern sind dünner. Hier müsste ich die Zündung, Masse und Kontrolle haben. So dachte ich müsste die Belegung sein, ich weiss aber leider nicht ob das so stimmt.

 

Pin1 weiss (+) dicke Ader

Pin2 rot (Zündung)

Pin3 schwarz (Masse)

Pin4 braun (-) dicke Ader

Pin5 gelb (Kontrolle)

 

 

Gruß Rolf

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Steckerbelegung ABS' überführt.]

Sorry die dicken Adern sind nicht 2,5mm2 sondern 4mm2

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Steckerbelegung ABS' überführt.]

Dann könnte es eine alte Bosch oder Knorr ABS Anlage sein, da warn die Kabelfarben anders nur weis ich da nicht wo was angeschlossen wird.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Steckerbelegung ABS' überführt.]

Hallo.

 

Sind die Farben von Bosch nach irgendeiner DIN Norm? Es muss doch irgenwie möglich sein die Farbfolge herauszufinden.

 

Gruß Rolf

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Steckerbelegung ABS' überführt.]

Vieradriges ABS kenn ich nicht.

Bei einem "normalen ABS-Stecker, ist Pin 1: 30....dickes rotes Kabel

Pin 2: 15...dünnes rotes Kabel    evtl schwarz

Pin 3: 31...dünnes Braunes Kabel evtl weiß

Pin 4: 31...dickes braunes Kabel oder weiß

Pin 5: Warnlampe   gelb oder blao oder balu/gelb

 

Das ist die gängiste von vielen Varianten.

Altes ABS mit 4 Kabeln? Gabs sowas überhaupt mal? Du brauchst doch mindestens 5 Kabel das das ganze funktioniert.

das müssen 3 dünne und 2 dicke kabel sein.

1x Plus 30 Magnetventile

1x Plus 15 Zündung

1x Masse für Zündung

1x Masse Magnetventile

1x Ansteuerung für die Kontrollampe

 

Ich habs gerade in deinem anderen Beitrag gelesen, das ist nicht der ABS Stecker, das ist der Stecker für die Zusatzbeleuchtung.

hierzu ein Thema von vor einem Jahr - Suche kann so einfach sein

Steckerthema ABS

möchte hier nur anmerken, dass es bei abs bzw. ebs kabeln mehrere verschiedene kabelfarben gibt, is wie sooft hersteller abhängig.

außerdem is mir ein 4adriges abs nicht bekannt.

Also es wird die zusatzbeleuchtung sein, aber diese musst du selbst durchmessen weil das jeder hersteller verklemmt wie er lustig ist... oder kabelverfolgen.

ABS kann es nicht sein wie der rest schon sagt, da es min 5 polig ist.

Bei ABS gibt es im Normalfall nur 2 verschiedenen Belegungen nämlich einmal die von Wabco und einmal glaub das die von Bosch ist kann aber auch Knorr sein.

Habs auf arbeit aufgeschrieben... weiß es aber nicht im kopf.

Ausser der Hängerhersteller war natürlich ganz schlau und hat eigene Kabel zum Steuergerät verlegt.... dann würde dir nix ausser durchmessen bleiben.

lg

Moin,

ABS-Pinbelegung ist standardisiert. Der einzige Unterschied könnte sein, dass Du gleiche Kabelquerschniite hast und an 30 (meine ich, wäre es gewesen) eine fliegende Sicherung. Das gab es aber nur bei Midland/Girling, heute Haldex. Die Belegung ist nach ISO 7638 in der Version 1985 (5-polig) und 1997 (7-polig) vorgegeben.

gruß f

Deine Antwort
Ähnliche Themen