ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Abkürzungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Mercedes CLA C117
Themenstarteram 19. Februar 2015 um 16:56

Hallo Gemeinde

Vielfach werden in unseren Beiträgen Abkürzungen verwendet, die nicht allen Usern durchgängig bekannt sein dürften.

Nachfolgend eine Aufstellung von Abkürzungen, mit den zugehörigen Bedeutungen.

4MATIC = Automatisch geregelter 4-Radantrieb

AAG = Anhängeranschlussgerät

AB = Airbag

ABC = Active Body Control (hydraulisches Fahrwerk mit Wankausgleich)

ABL = Außenbeleuchtung

ABR = Adaptive Brake

ABS = Antiblockiersystem

ABW = Abstandswarner

ACC = Automatic Cruise Control (Tempomat)

ADS = Adaptives Dämpfungs-System

AFB = Auffindbeleuchtung

AFE = Automatische Fahrspurerkennung

AG = Automatisches Getriebe

AGW = Audiogateway

AHK/AHV = Anhängerkupplung/Anhängevorrichtung

AKR = Antiklopfregelung

AKSE = Automatische Kindersitzerkennung

ALDA = Atmosphärische Ladedruck-Anpassung

APS = Auto-Pilot-System

ARF = Abgasrückführung

ARMIN = Airbag mit integriertem Notrufsystem

AS = Abschleppschutz

ASA = Automatische Spiegelabblendung

ASD = Automatisches Sperr-Differential

ASF = Abschaltventil Fahrberechtigungssystem

ASR = Antriebs-Schlupf-Regelung

ASSYST = Aktives Service System (Inspektion)

ATA = Außentemperaturanzeige

ATF = AutomaticTransmissionFluid (Getriebeöl für die Automatik)

ATG = Austauschgetriebe (auch für Automatik verwendet)

ATM = Austauschmotor

AW = Arbeitswerte (Berechnungsgrundlage für Werkstattpreise)

AWR = Abstandswarnradar

AZB = Abzockbude (Synonym zum "Freundlichen")

BA = Bedienungsanleitung

BAS = Bremsassistent

BE = Blue Efficiency

BR = Baureihe, z. B. BR220 ist der W220

BT = Bluetooth

C = Coupé, z. B. C140

CAN = Control Area Network (Datenbus)

CAS = City-Assistent-System

CDI = Common-Rail Diesel Injection

CDW = CD-Wechsler

CNS Communikations und Navigations System

COMAND = Cockpit Management and Data System

CV = Cabriolet-Verdeck

CVT = Continuously Variable Transmission

D2B = Digital Data Bus

DAS = Stardiagnose, auch SD

DBE = Steuergerät Dachbedieneinheit

DH = Diagnose-Handbuch

DOHC = Doppelte Obenliegende Nockenwelle

DPF = Dieselpartikelfilter

DTR = Distronic (Abstandsregeltempomat)

DZM = Drehzalmesser

E-Call = Emergency-Call (Notrufsystem)

ECE = Economic Commission for Europe

ECI = Electronic Controlled Ignition

EDC = Electronic Diesel Control

EDR = Elektronische Diesel Regelung

EDS = Elektronisches Diesel-System

EDW = Einbruch-Diebstahl-Warnanlage

EFB = Elektrische Feststellbremse

EFH = Elektrische Fensterheber

EFP = Elektronisches Fahrpedal

EGS = Elektronische Getriebe-Steuerung (oder elektrohydr. Steuereinheit oder vulgo Schaltplatte)

EHD = Elektronisches Hochdruck Diesel-Einspritzsystem

ELR = Elektronische Leerlaufdrehzahlregelung

ELV = Elektrische Lenkungsverriegelung.

EOBD = Europäische On-Board Diagnose

EPC = Electronic Power Control

EPC = Electronic Parts Catalogue

ERE= Diesel-Einspritzanlage (Elektronisches Reiheneinspritzsystem)

ESG = Einscheibensicherheitsglas

ESL = Elektrische Spiegel-, Lenksäulenver-stellung, Spiegelheizung

ESP = Electronisches Stabilitätsprogramm/Fahrdynamikregelung

ESP = Einspritzpumpe (Diesel)

ESV-H = Elektrische Sitzverstellung hinten

ESV-VL = Elektrische Sitzverstellung vorn links

ESV-VR = Elektrische Sitzverstellung vorn rechts

ET = Einpresstiefe

ETC = englisch für ESP/Fahrdynamikregelung

ETS = Elektronisches-Traktions-System

EVE = Diesel-Einspritzanlage (Elektronisches Verteilereinspritzsystem)

EVL = Elektrisch verstellbare Lenksäule

EWM = Elektronisches Wählhebelmodul

EZS = Steuergerät Elektronischer Zündstartschalter/Zündschloß

FAN = Fanfarensignalanlage

FB = Forenabkürzung für Fernbedienung, je nach Zusammenhang auch Feststellbremse

FBS = Fahrberechtigungssystem

FDS-VL = Fahrdynamischer Sitz vorn links

FDS-VR = Fahrdynamischer Sitz vorn rechts

FFZ = Funk-Fernbedienung/Elektrische Zentralverriegelung

FFZ/IFZ = Funk/Infrarot-Fernbedienung für Zentralverriegelung

FG = Funktionsgruppe

FL = Facelift

FOND-KLA = Fondklimatisierung

FSA = Freisprechanlage

FSG = Fondsteuergerät

FUG = Funktionsuntergruppe

GAS = Gefährdeten-Alarm-System

GES = Geschwindigkeitssignal

GM = Grundmodul

GOTIS = GSP Online Technic Information System (für uns vor allem für Sonderwerkzeuge interessant)

GPS = Global-Positioning System

GUB = Gurtbringer

GUS = Gurtstraffer

GW = Gebrauchtwagen / Geschäftswagen

HAL = Hinterachslenkung

HAU = Heizungsautomatik

HDF = Heckdeckelfernöffnung

HDFS = Heckdeckelfernschliessung

HDS = Heckdeckel-Steuerung

HFM = Benzin-Einspritz- und Zündsystem (Heißfilm Motorsteuerung)

HFS = Heizbare Frontscheibe

HHS = Heizbare Heckscheibe

HHT = Hand-Held-Tester

HPF = Hydropneumatische Federung

HDZS/HZS = Heckdeckel Zusatzsicherung

HK = Harman Kardon (Soundsystem)

HW = Hardware

ICS = Information und Communikations System

IFZ = Infrarot-Fernbedienung für Zentralverriegelung

ILS = Intelligent Light System

IR = Infrarot

IRS = Innenraumschutz

ISM = Intelligentes Servomodul

JS = Junge Sterne (junge Gebrauchte bei Mercedes)

JW = Jahreswagen

K-KLA = Komfort-Klimatisierungsautomatik

KAF = Kopfstützenabsenkung im Fond

KAT = Katalysator

KBE-H = Klimabedieneinheit hinten

KFB = Komfortbetätigung

KG = Keyless Go

KI = Kombi-Instrument (Tacho, Drehzalmesser, Infos)

KIW = Kombiinstrument mit Wartungsanzeige (so heißt es in der SD)

KLA = Klimatisierungsautomatik

KLR = Kaltlaufregler

KLS = Klimasitz

KM = Kompassmodul

KPR = Kraftstoffpumpemrelais

KSG = Komfortschaltgetriebe

KW = Kurbelwinkel

KWS = Kurbelwellensensor

LCI = Life Cycle Impulse, eine Überarbeitung eines Fahrzeugmodells bei BMW

LDH = Lamellendach

LH = Benzin-Einspritzanlage

LIMA = Lichtmaschine

LL = Linkslenker

LLK = Ladeluftkühler

LLR = Leerlaufregelung

LMM = Luftmassenmesser

LRH = Lenkradheizung

LS = Servo-Lenkgetriebe

LSA = Lautsprecheranlage (Sound-System)

LVDS Low Voltage Differential Signal

LWR = Leuchtweitenregulierung

M… = Benzinmotorenserie - Modellbezeichnung CGI

MAS = Motoraggregate-Steuergerät

ME = Benzin-Einspritz- und Zündsystem ME (Motor-Elektronik)

MG = Mechanisches Getriebe

MKL = Motorkontroll-Leuchte (gelbe Kontroll-Leuchte im KI, zeigt Störungen im Abgassystem oder Fehler bei vorhandener Autogasanlage)

MKL-H = Multikonturlehne hinten

MKL-VL = Multikonturlehne vorn links

MKL-VR = Multikonturlehne vorn rechts

MKS = Multikontursitz

MoPf = Modellpflege

MOST = Media Oriented System Transport.

MRA = Motor-Restwärme-Anlage

MRM = Mantelrohrmodul

MRS = Multifunktionsrückhaltesystem (Airbags)

MSD = Mittelschalldämpfer

MSG = Motorsteuergerät

MSR = Motorschleppmoment-Regelung

MSS = Multifunktionssteuergerät Sonderfahrzeuge

NL = Niederlassung

NSH = Nachtsichthilfe

NTK = Niedrigtemperaturkreislauf

NV = Niederverdichtet

NWS = Nockenwellensensor

OBD = Onboarddiagnose

OBF = Oberes Bedienfeld

OHC = Obenliegende Nockenwelle

OM… = Ölmotorenserie (Diesel) - Modellbezeichnung CDI oder BlueTec

OMS = Operating-Monitoring-System

OSL = Orthopädische Sitzlehne

OT = Oberer Totpunkt

PE = Plan Elektrik

PFDS = Pumpe Fahrdynamischer Sitz

PLA = Pneumatische Leerlaufanhebung

PML = Parameterlenkung

PMS = Benzin-Einspritz- und Zündsystem (Druck Motorsteuerung)

POI = Points Of Interest

PSE = Pneumatische Steuereinheit (eine Bi-Druck-Pumpe, die Unter -bzw Überdruck erzeugen kann, für ALLES mit Druckluft außer Airmatic)

PSV = Partielle Saugrohrvorwärmung

PTS = Parktronic-System

R = Roadster, z. B. R129 (SL)

R = Rückwärtsgang

RA = Reparatur-Anleitung

RBA = Rahmen-Boden-Anlage

RDK = Reifendruck Kontrolle

RDS = Radio-Data-System

RDU = Reifendruck Überwachung

RDW = Reifendruckverlust-Warnung

RevGUS-VL = Reversibler Gurtstraffer vorn links

RevGUS-VR = Reversibler Gurtstraffer vorn rechts

RFH = Rückfahrhilfe (Parktronic-Sytem)

RL = Rechtslenker

RRE = Reiserechner

RÜF = Rückrüstlösung/Katalysator-Rückrüstsatz

RV = Roadster-Verdeck

RWT = Steuergerät Rückwandtür

S = Kombiversion, z. B. S211 ist die T-Version der BR211

S/S = Start/Stop System

SA = Sonderausstattung

SAM = Signalerfaß- und Ansteuerungsmodul

SAM-FOND = Signalerfass- und Ansteuerungsmodul im Fond

SAM-VL = Signalerfass- und Ansteuerungsmodul vorn links

SAM-VR = Signalerfass- und Ansteuerungsmodul vorn rechts

SBC = Sensotronic Brake Control

SBL = Sitzbelüftung

SBS = Sprach-Bedien-System (Linguatronic)

SD = Systemdiagnose Star-Diagnose (nur echt mit dem Laptop - kann NUR MB), auch DAS

SDAR = Sateliten Digital Audio Radio (Satelitenradio)

SH = Standheizung

SHA = Spurhalteassistent

SHD = Schiebe-Hebe-Dach

SHI = Schließhilfe

SHZ = Sitzheizung

SI = Serviceintervall

SIF = Sitzheizung/Fond (Sitzheizung für Fondsitz links und rechts)

SiFi = Sindelfingen (Mercedes-Werk)

SIH = Sitzheizung

SKF = Steuergerät Kombifunktionen

SOSI = Sondersignalanlage

SPH = Spiegelheizung

SPK = Spiegel-Abklappung

SRA = Scheinwerfer-Reinigungsanlage

SRS = Sicherheitsrückhaltesystem (Airbags und Zubehör)

SRU = Saugrohrunterdruck-Unterstützung

SSA = Start-Stop-Automatik

STH = Standheizung

SVS = Servoschließung (Servoschließung für Türen und Heckdeckel)

SW = Scheinwerfer bzw. Software

SWSG-L = Scheinwerfer-Steuergerät links

SWSG-R = Scheinwerfer-Steuergerät rechts

TAU = Temperaturautomatik (Klimaanlage)

TD = Time Division, Drehzahlsignal, Diesel

TE = Threadersteller-/eröffner

TEL = Telefon

TELE AID = Telematic Alarm Identification on Demand (Notrufsystem)

TIPS = tagesaktuelle produkttechnische Reparaturinformationen für Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Smart

TN = Drehzahlsignal EZL/AKR

TPM = Tempomat

TS = TE/Threadstarter

TSG = Türsteuergerät

TSG-HL = Türsteuergerät hinten links

TSG-HR = Türsteuergerät hinten rechts

TSG-VL = Türsteuergerät vorn links

TSG-VR = Türsteuergerät vorn rechts

TURBO = Abgasturbolader

TV = TV-Tuner

TWA = Totwinkelassistent

UBF = Unteres-Bedien-Feld

UHI = Universal Handy Interface

URB = Überrollbügel-Crashauslösung

ÜRB = Überrollbügel

ÜSR = Überspannungsschutzrelais

UT = Unterer Totpunkt

UVS = Überrollbügel-Variodach-Steuerung

V = Langversion, z. B. V220, Langversion der BR220

VD = Vario-Dach

VGS = Vollintegrierte Getriebesteuerung (7G)

VHG = Versenkbarer Heckdeckelgriff

VICS = Vehicle Information and Communication System

VICS = englisch für SBS

VIN = Vehicle Identification Number (ehemals Fahrgestellnummer)

VV = Pullman-Version einer Baureihe

W = Bezeichnung der Limousinen, z. B. W176

WA = Werksangehöriger

WFS = Wegfahrsperre

WIS = Werkstatt-Informations-System von Mercedes

WSS = Weight Sensing System

ZAE = Zentrale-Auslöse-Einheit (Airbag)

ZAS = Zylinderabschaltung

ZBE = Zentral-Bedieneinheit

ZGW = Zentrales Gateway

ZKD = Zylinderkopfdichtung

ZKM = Zylinderkolbenmanschette (im Airmatic-Kompressorzylinder)

ZSG = Zündsteuergerät

ZUH = Zuheizer

ZV = Zentralverriegelung

 

P.S.

Mein Dank gilt @RuedigerV8 für die Erstellung, sowie @Jock68 für die Ergänzung obiger Auflistung, in Verbindung mit der Nutzungsfreigabe.

Gruß

wer_pa

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 19. Februar 2015 um 16:56

Hallo Gemeinde

Vielfach werden in unseren Beiträgen Abkürzungen verwendet, die nicht allen Usern durchgängig bekannt sein dürften.

Nachfolgend eine Aufstellung von Abkürzungen, mit den zugehörigen Bedeutungen.

4MATIC = Automatisch geregelter 4-Radantrieb

AAG = Anhängeranschlussgerät

AB = Airbag

ABC = Active Body Control (hydraulisches Fahrwerk mit Wankausgleich)

ABL = Außenbeleuchtung

ABR = Adaptive Brake

ABS = Antiblockiersystem

ABW = Abstandswarner

ACC = Automatic Cruise Control (Tempomat)

ADS = Adaptives Dämpfungs-System

AFB = Auffindbeleuchtung

AFE = Automatische Fahrspurerkennung

AG = Automatisches Getriebe

AGW = Audiogateway

AHK/AHV = Anhängerkupplung/Anhängevorrichtung

AKR = Antiklopfregelung

AKSE = Automatische Kindersitzerkennung

ALDA = Atmosphärische Ladedruck-Anpassung

APS = Auto-Pilot-System

ARF = Abgasrückführung

ARMIN = Airbag mit integriertem Notrufsystem

AS = Abschleppschutz

ASA = Automatische Spiegelabblendung

ASD = Automatisches Sperr-Differential

ASF = Abschaltventil Fahrberechtigungssystem

ASR = Antriebs-Schlupf-Regelung

ASSYST = Aktives Service System (Inspektion)

ATA = Außentemperaturanzeige

ATF = AutomaticTransmissionFluid (Getriebeöl für die Automatik)

ATG = Austauschgetriebe (auch für Automatik verwendet)

ATM = Austauschmotor

AW = Arbeitswerte (Berechnungsgrundlage für Werkstattpreise)

AWR = Abstandswarnradar

AZB = Abzockbude (Synonym zum "Freundlichen")

BA = Bedienungsanleitung

BAS = Bremsassistent

BE = Blue Efficiency

BR = Baureihe, z. B. BR220 ist der W220

BT = Bluetooth

C = Coupé, z. B. C140

CAN = Control Area Network (Datenbus)

CAS = City-Assistent-System

CDI = Common-Rail Diesel Injection

CDW = CD-Wechsler

CNS Communikations und Navigations System

COMAND = Cockpit Management and Data System

CV = Cabriolet-Verdeck

CVT = Continuously Variable Transmission

D2B = Digital Data Bus

DAS = Stardiagnose, auch SD

DBE = Steuergerät Dachbedieneinheit

DH = Diagnose-Handbuch

DOHC = Doppelte Obenliegende Nockenwelle

DPF = Dieselpartikelfilter

DTR = Distronic (Abstandsregeltempomat)

DZM = Drehzalmesser

E-Call = Emergency-Call (Notrufsystem)

ECE = Economic Commission for Europe

ECI = Electronic Controlled Ignition

EDC = Electronic Diesel Control

EDR = Elektronische Diesel Regelung

EDS = Elektronisches Diesel-System

EDW = Einbruch-Diebstahl-Warnanlage

EFB = Elektrische Feststellbremse

EFH = Elektrische Fensterheber

EFP = Elektronisches Fahrpedal

EGS = Elektronische Getriebe-Steuerung (oder elektrohydr. Steuereinheit oder vulgo Schaltplatte)

EHD = Elektronisches Hochdruck Diesel-Einspritzsystem

ELR = Elektronische Leerlaufdrehzahlregelung

ELV = Elektrische Lenkungsverriegelung.

EOBD = Europäische On-Board Diagnose

EPC = Electronic Power Control

EPC = Electronic Parts Catalogue

ERE= Diesel-Einspritzanlage (Elektronisches Reiheneinspritzsystem)

ESG = Einscheibensicherheitsglas

ESL = Elektrische Spiegel-, Lenksäulenver-stellung, Spiegelheizung

ESP = Electronisches Stabilitätsprogramm/Fahrdynamikregelung

ESP = Einspritzpumpe (Diesel)

ESV-H = Elektrische Sitzverstellung hinten

ESV-VL = Elektrische Sitzverstellung vorn links

ESV-VR = Elektrische Sitzverstellung vorn rechts

ET = Einpresstiefe

ETC = englisch für ESP/Fahrdynamikregelung

ETS = Elektronisches-Traktions-System

EVE = Diesel-Einspritzanlage (Elektronisches Verteilereinspritzsystem)

EVL = Elektrisch verstellbare Lenksäule

EWM = Elektronisches Wählhebelmodul

EZS = Steuergerät Elektronischer Zündstartschalter/Zündschloß

FAN = Fanfarensignalanlage

FB = Forenabkürzung für Fernbedienung, je nach Zusammenhang auch Feststellbremse

FBS = Fahrberechtigungssystem

FDS-VL = Fahrdynamischer Sitz vorn links

FDS-VR = Fahrdynamischer Sitz vorn rechts

FFZ = Funk-Fernbedienung/Elektrische Zentralverriegelung

FFZ/IFZ = Funk/Infrarot-Fernbedienung für Zentralverriegelung

FG = Funktionsgruppe

FL = Facelift

FOND-KLA = Fondklimatisierung

FSA = Freisprechanlage

FSG = Fondsteuergerät

FUG = Funktionsuntergruppe

GAS = Gefährdeten-Alarm-System

GES = Geschwindigkeitssignal

GM = Grundmodul

GOTIS = GSP Online Technic Information System (für uns vor allem für Sonderwerkzeuge interessant)

GPS = Global-Positioning System

GUB = Gurtbringer

GUS = Gurtstraffer

GW = Gebrauchtwagen / Geschäftswagen

HAL = Hinterachslenkung

HAU = Heizungsautomatik

HDF = Heckdeckelfernöffnung

HDFS = Heckdeckelfernschliessung

HDS = Heckdeckel-Steuerung

HFM = Benzin-Einspritz- und Zündsystem (Heißfilm Motorsteuerung)

HFS = Heizbare Frontscheibe

HHS = Heizbare Heckscheibe

HHT = Hand-Held-Tester

HPF = Hydropneumatische Federung

HDZS/HZS = Heckdeckel Zusatzsicherung

HK = Harman Kardon (Soundsystem)

HW = Hardware

ICS = Information und Communikations System

IFZ = Infrarot-Fernbedienung für Zentralverriegelung

ILS = Intelligent Light System

IR = Infrarot

IRS = Innenraumschutz

ISM = Intelligentes Servomodul

JS = Junge Sterne (junge Gebrauchte bei Mercedes)

JW = Jahreswagen

K-KLA = Komfort-Klimatisierungsautomatik

KAF = Kopfstützenabsenkung im Fond

KAT = Katalysator

KBE-H = Klimabedieneinheit hinten

KFB = Komfortbetätigung

KG = Keyless Go

KI = Kombi-Instrument (Tacho, Drehzalmesser, Infos)

KIW = Kombiinstrument mit Wartungsanzeige (so heißt es in der SD)

KLA = Klimatisierungsautomatik

KLR = Kaltlaufregler

KLS = Klimasitz

KM = Kompassmodul

KPR = Kraftstoffpumpemrelais

KSG = Komfortschaltgetriebe

KW = Kurbelwinkel

KWS = Kurbelwellensensor

LCI = Life Cycle Impulse, eine Überarbeitung eines Fahrzeugmodells bei BMW

LDH = Lamellendach

LH = Benzin-Einspritzanlage

LIMA = Lichtmaschine

LL = Linkslenker

LLK = Ladeluftkühler

LLR = Leerlaufregelung

LMM = Luftmassenmesser

LRH = Lenkradheizung

LS = Servo-Lenkgetriebe

LSA = Lautsprecheranlage (Sound-System)

LVDS Low Voltage Differential Signal

LWR = Leuchtweitenregulierung

M… = Benzinmotorenserie - Modellbezeichnung CGI

MAS = Motoraggregate-Steuergerät

ME = Benzin-Einspritz- und Zündsystem ME (Motor-Elektronik)

MG = Mechanisches Getriebe

MKL = Motorkontroll-Leuchte (gelbe Kontroll-Leuchte im KI, zeigt Störungen im Abgassystem oder Fehler bei vorhandener Autogasanlage)

MKL-H = Multikonturlehne hinten

MKL-VL = Multikonturlehne vorn links

MKL-VR = Multikonturlehne vorn rechts

MKS = Multikontursitz

MoPf = Modellpflege

MOST = Media Oriented System Transport.

MRA = Motor-Restwärme-Anlage

MRM = Mantelrohrmodul

MRS = Multifunktionsrückhaltesystem (Airbags)

MSD = Mittelschalldämpfer

MSG = Motorsteuergerät

MSR = Motorschleppmoment-Regelung

MSS = Multifunktionssteuergerät Sonderfahrzeuge

NL = Niederlassung

NSH = Nachtsichthilfe

NTK = Niedrigtemperaturkreislauf

NV = Niederverdichtet

NWS = Nockenwellensensor

OBD = Onboarddiagnose

OBF = Oberes Bedienfeld

OHC = Obenliegende Nockenwelle

OM… = Ölmotorenserie (Diesel) - Modellbezeichnung CDI oder BlueTec

OMS = Operating-Monitoring-System

OSL = Orthopädische Sitzlehne

OT = Oberer Totpunkt

PE = Plan Elektrik

PFDS = Pumpe Fahrdynamischer Sitz

PLA = Pneumatische Leerlaufanhebung

PML = Parameterlenkung

PMS = Benzin-Einspritz- und Zündsystem (Druck Motorsteuerung)

POI = Points Of Interest

PSE = Pneumatische Steuereinheit (eine Bi-Druck-Pumpe, die Unter -bzw Überdruck erzeugen kann, für ALLES mit Druckluft außer Airmatic)

PSV = Partielle Saugrohrvorwärmung

PTS = Parktronic-System

R = Roadster, z. B. R129 (SL)

R = Rückwärtsgang

RA = Reparatur-Anleitung

RBA = Rahmen-Boden-Anlage

RDK = Reifendruck Kontrolle

RDS = Radio-Data-System

RDU = Reifendruck Überwachung

RDW = Reifendruckverlust-Warnung

RevGUS-VL = Reversibler Gurtstraffer vorn links

RevGUS-VR = Reversibler Gurtstraffer vorn rechts

RFH = Rückfahrhilfe (Parktronic-Sytem)

RL = Rechtslenker

RRE = Reiserechner

RÜF = Rückrüstlösung/Katalysator-Rückrüstsatz

RV = Roadster-Verdeck

RWT = Steuergerät Rückwandtür

S = Kombiversion, z. B. S211 ist die T-Version der BR211

S/S = Start/Stop System

SA = Sonderausstattung

SAM = Signalerfaß- und Ansteuerungsmodul

SAM-FOND = Signalerfass- und Ansteuerungsmodul im Fond

SAM-VL = Signalerfass- und Ansteuerungsmodul vorn links

SAM-VR = Signalerfass- und Ansteuerungsmodul vorn rechts

SBC = Sensotronic Brake Control

SBL = Sitzbelüftung

SBS = Sprach-Bedien-System (Linguatronic)

SD = Systemdiagnose Star-Diagnose (nur echt mit dem Laptop - kann NUR MB), auch DAS

SDAR = Sateliten Digital Audio Radio (Satelitenradio)

SH = Standheizung

SHA = Spurhalteassistent

SHD = Schiebe-Hebe-Dach

SHI = Schließhilfe

SHZ = Sitzheizung

SI = Serviceintervall

SIF = Sitzheizung/Fond (Sitzheizung für Fondsitz links und rechts)

SiFi = Sindelfingen (Mercedes-Werk)

SIH = Sitzheizung

SKF = Steuergerät Kombifunktionen

SOSI = Sondersignalanlage

SPH = Spiegelheizung

SPK = Spiegel-Abklappung

SRA = Scheinwerfer-Reinigungsanlage

SRS = Sicherheitsrückhaltesystem (Airbags und Zubehör)

SRU = Saugrohrunterdruck-Unterstützung

SSA = Start-Stop-Automatik

STH = Standheizung

SVS = Servoschließung (Servoschließung für Türen und Heckdeckel)

SW = Scheinwerfer bzw. Software

SWSG-L = Scheinwerfer-Steuergerät links

SWSG-R = Scheinwerfer-Steuergerät rechts

TAU = Temperaturautomatik (Klimaanlage)

TD = Time Division, Drehzahlsignal, Diesel

TE = Threadersteller-/eröffner

TEL = Telefon

TELE AID = Telematic Alarm Identification on Demand (Notrufsystem)

TIPS = tagesaktuelle produkttechnische Reparaturinformationen für Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Smart

TN = Drehzahlsignal EZL/AKR

TPM = Tempomat

TS = TE/Threadstarter

TSG = Türsteuergerät

TSG-HL = Türsteuergerät hinten links

TSG-HR = Türsteuergerät hinten rechts

TSG-VL = Türsteuergerät vorn links

TSG-VR = Türsteuergerät vorn rechts

TURBO = Abgasturbolader

TV = TV-Tuner

TWA = Totwinkelassistent

UBF = Unteres-Bedien-Feld

UHI = Universal Handy Interface

URB = Überrollbügel-Crashauslösung

ÜRB = Überrollbügel

ÜSR = Überspannungsschutzrelais

UT = Unterer Totpunkt

UVS = Überrollbügel-Variodach-Steuerung

V = Langversion, z. B. V220, Langversion der BR220

VD = Vario-Dach

VGS = Vollintegrierte Getriebesteuerung (7G)

VHG = Versenkbarer Heckdeckelgriff

VICS = Vehicle Information and Communication System

VICS = englisch für SBS

VIN = Vehicle Identification Number (ehemals Fahrgestellnummer)

VV = Pullman-Version einer Baureihe

W = Bezeichnung der Limousinen, z. B. W176

WA = Werksangehöriger

WFS = Wegfahrsperre

WIS = Werkstatt-Informations-System von Mercedes

WSS = Weight Sensing System

ZAE = Zentrale-Auslöse-Einheit (Airbag)

ZAS = Zylinderabschaltung

ZBE = Zentral-Bedieneinheit

ZGW = Zentrales Gateway

ZKD = Zylinderkopfdichtung

ZKM = Zylinderkolbenmanschette (im Airmatic-Kompressorzylinder)

ZSG = Zündsteuergerät

ZUH = Zuheizer

ZV = Zentralverriegelung

 

P.S.

Mein Dank gilt @RuedigerV8 für die Erstellung, sowie @Jock68 für die Ergänzung obiger Auflistung, in Verbindung mit der Nutzungsfreigabe.

Gruß

wer_pa

2 weitere Antworten
2 Antworten
Themenstarteram 19. Februar 2015 um 16:56

Hallo Gemeinde

Vielfach werden in unseren Beiträgen Abkürzungen verwendet, die nicht allen Usern durchgängig bekannt sein dürften.

Nachfolgend eine Aufstellung von Abkürzungen, mit den zugehörigen Bedeutungen.

4MATIC = Automatisch geregelter 4-Radantrieb

AAG = Anhängeranschlussgerät

AB = Airbag

ABC = Active Body Control (hydraulisches Fahrwerk mit Wankausgleich)

ABL = Außenbeleuchtung

ABR = Adaptive Brake

ABS = Antiblockiersystem

ABW = Abstandswarner

ACC = Automatic Cruise Control (Tempomat)

ADS = Adaptives Dämpfungs-System

AFB = Auffindbeleuchtung

AFE = Automatische Fahrspurerkennung

AG = Automatisches Getriebe

AGW = Audiogateway

AHK/AHV = Anhängerkupplung/Anhängevorrichtung

AKR = Antiklopfregelung

AKSE = Automatische Kindersitzerkennung

ALDA = Atmosphärische Ladedruck-Anpassung

APS = Auto-Pilot-System

ARF = Abgasrückführung

ARMIN = Airbag mit integriertem Notrufsystem

AS = Abschleppschutz

ASA = Automatische Spiegelabblendung

ASD = Automatisches Sperr-Differential

ASF = Abschaltventil Fahrberechtigungssystem

ASR = Antriebs-Schlupf-Regelung

ASSYST = Aktives Service System (Inspektion)

ATA = Außentemperaturanzeige

ATF = AutomaticTransmissionFluid (Getriebeöl für die Automatik)

ATG = Austauschgetriebe (auch für Automatik verwendet)

ATM = Austauschmotor

AW = Arbeitswerte (Berechnungsgrundlage für Werkstattpreise)

AWR = Abstandswarnradar

AZB = Abzockbude (Synonym zum "Freundlichen")

BA = Bedienungsanleitung

BAS = Bremsassistent

BE = Blue Efficiency

BR = Baureihe, z. B. BR220 ist der W220

BT = Bluetooth

C = Coupé, z. B. C140

CAN = Control Area Network (Datenbus)

CAS = City-Assistent-System

CDI = Common-Rail Diesel Injection

CDW = CD-Wechsler

CNS Communikations und Navigations System

COMAND = Cockpit Management and Data System

CV = Cabriolet-Verdeck

CVT = Continuously Variable Transmission

D2B = Digital Data Bus

DAS = Stardiagnose, auch SD

DBE = Steuergerät Dachbedieneinheit

DH = Diagnose-Handbuch

DOHC = Doppelte Obenliegende Nockenwelle

DPF = Dieselpartikelfilter

DTR = Distronic (Abstandsregeltempomat)

DZM = Drehzalmesser

E-Call = Emergency-Call (Notrufsystem)

ECE = Economic Commission for Europe

ECI = Electronic Controlled Ignition

EDC = Electronic Diesel Control

EDR = Elektronische Diesel Regelung

EDS = Elektronisches Diesel-System

EDW = Einbruch-Diebstahl-Warnanlage

EFB = Elektrische Feststellbremse

EFH = Elektrische Fensterheber

EFP = Elektronisches Fahrpedal

EGS = Elektronische Getriebe-Steuerung (oder elektrohydr. Steuereinheit oder vulgo Schaltplatte)

EHD = Elektronisches Hochdruck Diesel-Einspritzsystem

ELR = Elektronische Leerlaufdrehzahlregelung

ELV = Elektrische Lenkungsverriegelung.

EOBD = Europäische On-Board Diagnose

EPC = Electronic Power Control

EPC = Electronic Parts Catalogue

ERE= Diesel-Einspritzanlage (Elektronisches Reiheneinspritzsystem)

ESG = Einscheibensicherheitsglas

ESL = Elektrische Spiegel-, Lenksäulenver-stellung, Spiegelheizung

ESP = Electronisches Stabilitätsprogramm/Fahrdynamikregelung

ESP = Einspritzpumpe (Diesel)

ESV-H = Elektrische Sitzverstellung hinten

ESV-VL = Elektrische Sitzverstellung vorn links

ESV-VR = Elektrische Sitzverstellung vorn rechts

ET = Einpresstiefe

ETC = englisch für ESP/Fahrdynamikregelung

ETS = Elektronisches-Traktions-System

EVE = Diesel-Einspritzanlage (Elektronisches Verteilereinspritzsystem)

EVL = Elektrisch verstellbare Lenksäule

EWM = Elektronisches Wählhebelmodul

EZS = Steuergerät Elektronischer Zündstartschalter/Zündschloß

FAN = Fanfarensignalanlage

FB = Forenabkürzung für Fernbedienung, je nach Zusammenhang auch Feststellbremse

FBS = Fahrberechtigungssystem

FDS-VL = Fahrdynamischer Sitz vorn links

FDS-VR = Fahrdynamischer Sitz vorn rechts

FFZ = Funk-Fernbedienung/Elektrische Zentralverriegelung

FFZ/IFZ = Funk/Infrarot-Fernbedienung für Zentralverriegelung

FG = Funktionsgruppe

FL = Facelift

FOND-KLA = Fondklimatisierung

FSA = Freisprechanlage

FSG = Fondsteuergerät

FUG = Funktionsuntergruppe

GAS = Gefährdeten-Alarm-System

GES = Geschwindigkeitssignal

GM = Grundmodul

GOTIS = GSP Online Technic Information System (für uns vor allem für Sonderwerkzeuge interessant)

GPS = Global-Positioning System

GUB = Gurtbringer

GUS = Gurtstraffer

GW = Gebrauchtwagen / Geschäftswagen

HAL = Hinterachslenkung

HAU = Heizungsautomatik

HDF = Heckdeckelfernöffnung

HDFS = Heckdeckelfernschliessung

HDS = Heckdeckel-Steuerung

HFM = Benzin-Einspritz- und Zündsystem (Heißfilm Motorsteuerung)

HFS = Heizbare Frontscheibe

HHS = Heizbare Heckscheibe

HHT = Hand-Held-Tester

HPF = Hydropneumatische Federung

HDZS/HZS = Heckdeckel Zusatzsicherung

HK = Harman Kardon (Soundsystem)

HW = Hardware

ICS = Information und Communikations System

IFZ = Infrarot-Fernbedienung für Zentralverriegelung

ILS = Intelligent Light System

IR = Infrarot

IRS = Innenraumschutz

ISM = Intelligentes Servomodul

JS = Junge Sterne (junge Gebrauchte bei Mercedes)

JW = Jahreswagen

K-KLA = Komfort-Klimatisierungsautomatik

KAF = Kopfstützenabsenkung im Fond

KAT = Katalysator

KBE-H = Klimabedieneinheit hinten

KFB = Komfortbetätigung

KG = Keyless Go

KI = Kombi-Instrument (Tacho, Drehzalmesser, Infos)

KIW = Kombiinstrument mit Wartungsanzeige (so heißt es in der SD)

KLA = Klimatisierungsautomatik

KLR = Kaltlaufregler

KLS = Klimasitz

KM = Kompassmodul

KPR = Kraftstoffpumpemrelais

KSG = Komfortschaltgetriebe

KW = Kurbelwinkel

KWS = Kurbelwellensensor

LCI = Life Cycle Impulse, eine Überarbeitung eines Fahrzeugmodells bei BMW

LDH = Lamellendach

LH = Benzin-Einspritzanlage

LIMA = Lichtmaschine

LL = Linkslenker

LLK = Ladeluftkühler

LLR = Leerlaufregelung

LMM = Luftmassenmesser

LRH = Lenkradheizung

LS = Servo-Lenkgetriebe

LSA = Lautsprecheranlage (Sound-System)

LVDS Low Voltage Differential Signal

LWR = Leuchtweitenregulierung

M… = Benzinmotorenserie - Modellbezeichnung CGI

MAS = Motoraggregate-Steuergerät

ME = Benzin-Einspritz- und Zündsystem ME (Motor-Elektronik)

MG = Mechanisches Getriebe

MKL = Motorkontroll-Leuchte (gelbe Kontroll-Leuchte im KI, zeigt Störungen im Abgassystem oder Fehler bei vorhandener Autogasanlage)

MKL-H = Multikonturlehne hinten

MKL-VL = Multikonturlehne vorn links

MKL-VR = Multikonturlehne vorn rechts

MKS = Multikontursitz

MoPf = Modellpflege

MOST = Media Oriented System Transport.

MRA = Motor-Restwärme-Anlage

MRM = Mantelrohrmodul

MRS = Multifunktionsrückhaltesystem (Airbags)

MSD = Mittelschalldämpfer

MSG = Motorsteuergerät

MSR = Motorschleppmoment-Regelung

MSS = Multifunktionssteuergerät Sonderfahrzeuge

NL = Niederlassung

NSH = Nachtsichthilfe

NTK = Niedrigtemperaturkreislauf

NV = Niederverdichtet

NWS = Nockenwellensensor

OBD = Onboarddiagnose

OBF = Oberes Bedienfeld

OHC = Obenliegende Nockenwelle

OM… = Ölmotorenserie (Diesel) - Modellbezeichnung CDI oder BlueTec

OMS = Operating-Monitoring-System

OSL = Orthopädische Sitzlehne

OT = Oberer Totpunkt

PE = Plan Elektrik

PFDS = Pumpe Fahrdynamischer Sitz

PLA = Pneumatische Leerlaufanhebung

PML = Parameterlenkung

PMS = Benzin-Einspritz- und Zündsystem (Druck Motorsteuerung)

POI = Points Of Interest

PSE = Pneumatische Steuereinheit (eine Bi-Druck-Pumpe, die Unter -bzw Überdruck erzeugen kann, für ALLES mit Druckluft außer Airmatic)

PSV = Partielle Saugrohrvorwärmung

PTS = Parktronic-System

R = Roadster, z. B. R129 (SL)

R = Rückwärtsgang

RA = Reparatur-Anleitung

RBA = Rahmen-Boden-Anlage

RDK = Reifendruck Kontrolle

RDS = Radio-Data-System

RDU = Reifendruck Überwachung

RDW = Reifendruckverlust-Warnung

RevGUS-VL = Reversibler Gurtstraffer vorn links

RevGUS-VR = Reversibler Gurtstraffer vorn rechts

RFH = Rückfahrhilfe (Parktronic-Sytem)

RL = Rechtslenker

RRE = Reiserechner

RÜF = Rückrüstlösung/Katalysator-Rückrüstsatz

RV = Roadster-Verdeck

RWT = Steuergerät Rückwandtür

S = Kombiversion, z. B. S211 ist die T-Version der BR211

S/S = Start/Stop System

SA = Sonderausstattung

SAM = Signalerfaß- und Ansteuerungsmodul

SAM-FOND = Signalerfass- und Ansteuerungsmodul im Fond

SAM-VL = Signalerfass- und Ansteuerungsmodul vorn links

SAM-VR = Signalerfass- und Ansteuerungsmodul vorn rechts

SBC = Sensotronic Brake Control

SBL = Sitzbelüftung

SBS = Sprach-Bedien-System (Linguatronic)

SD = Systemdiagnose Star-Diagnose (nur echt mit dem Laptop - kann NUR MB), auch DAS

SDAR = Sateliten Digital Audio Radio (Satelitenradio)

SH = Standheizung

SHA = Spurhalteassistent

SHD = Schiebe-Hebe-Dach

SHI = Schließhilfe

SHZ = Sitzheizung

SI = Serviceintervall

SIF = Sitzheizung/Fond (Sitzheizung für Fondsitz links und rechts)

SiFi = Sindelfingen (Mercedes-Werk)

SIH = Sitzheizung

SKF = Steuergerät Kombifunktionen

SOSI = Sondersignalanlage

SPH = Spiegelheizung

SPK = Spiegel-Abklappung

SRA = Scheinwerfer-Reinigungsanlage

SRS = Sicherheitsrückhaltesystem (Airbags und Zubehör)

SRU = Saugrohrunterdruck-Unterstützung

SSA = Start-Stop-Automatik

STH = Standheizung

SVS = Servoschließung (Servoschließung für Türen und Heckdeckel)

SW = Scheinwerfer bzw. Software

SWSG-L = Scheinwerfer-Steuergerät links

SWSG-R = Scheinwerfer-Steuergerät rechts

TAU = Temperaturautomatik (Klimaanlage)

TD = Time Division, Drehzahlsignal, Diesel

TE = Threadersteller-/eröffner

TEL = Telefon

TELE AID = Telematic Alarm Identification on Demand (Notrufsystem)

TIPS = tagesaktuelle produkttechnische Reparaturinformationen für Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Smart

TN = Drehzahlsignal EZL/AKR

TPM = Tempomat

TS = TE/Threadstarter

TSG = Türsteuergerät

TSG-HL = Türsteuergerät hinten links

TSG-HR = Türsteuergerät hinten rechts

TSG-VL = Türsteuergerät vorn links

TSG-VR = Türsteuergerät vorn rechts

TURBO = Abgasturbolader

TV = TV-Tuner

TWA = Totwinkelassistent

UBF = Unteres-Bedien-Feld

UHI = Universal Handy Interface

URB = Überrollbügel-Crashauslösung

ÜRB = Überrollbügel

ÜSR = Überspannungsschutzrelais

UT = Unterer Totpunkt

UVS = Überrollbügel-Variodach-Steuerung

V = Langversion, z. B. V220, Langversion der BR220

VD = Vario-Dach

VGS = Vollintegrierte Getriebesteuerung (7G)

VHG = Versenkbarer Heckdeckelgriff

VICS = Vehicle Information and Communication System

VICS = englisch für SBS

VIN = Vehicle Identification Number (ehemals Fahrgestellnummer)

VV = Pullman-Version einer Baureihe

W = Bezeichnung der Limousinen, z. B. W176

WA = Werksangehöriger

WFS = Wegfahrsperre

WIS = Werkstatt-Informations-System von Mercedes

WSS = Weight Sensing System

ZAE = Zentrale-Auslöse-Einheit (Airbag)

ZAS = Zylinderabschaltung

ZBE = Zentral-Bedieneinheit

ZGW = Zentrales Gateway

ZKD = Zylinderkopfdichtung

ZKM = Zylinderkolbenmanschette (im Airmatic-Kompressorzylinder)

ZSG = Zündsteuergerät

ZUH = Zuheizer

ZV = Zentralverriegelung

 

P.S.

Mein Dank gilt @RuedigerV8 für die Erstellung, sowie @Jock68 für die Ergänzung obiger Auflistung, in Verbindung mit der Nutzungsfreigabe.

Gruß

wer_pa

Hey,

Deine Aufstellung find ich super, hast dir echt viel Mühe gegeben.

Eine Frage jedoch habe ich noch.

APS = Auto-Pilot-System

Was bedeutet das genau? Auto kann ja soviel ich weiß noch nicht alleine fahren ????

Themenstarteram 19. Februar 2015 um 22:34

Hallo m23072988

Das APS ist eine Navigationshilfe die im Radiodisplay angezeigt wurde

Gebe mal z. B. APS 20 oder APS50 bei google ein, dann sind ein paar Bilder von dem System zu sehen.

Gruß

wer_pa

Deine Antwort