ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 7 Sitzer gesucht, der länger zuverlässig dient

7 Sitzer gesucht, der länger zuverlässig dient

Themenstarteram 11. Januar 2019 um 23:15

Hallo allerseits!

Threads zur Kaufberatung von 7 Sitzern gibt es zwar schon einige. Ich habe aber einige Einschränkungen, die es mir meine Wahl erschweren.

Gesucht:

  • 7 Sitzer (umklappbar)
  • KEIN DIESEL
  • bis max. 17 000 Euro (gebraucht)
  • möglichst sparsam
  • langlebig (soll mind. 10 Jahre ohne größere Reparaturen auskommen können)
  • gefahren wird meistens in der Stadt, Autobahn bis 200 km in eine Richtung paar mal im Jahr (aufs Jahr gesehen ca. 10000 km)

Problem liegt darin, dass ich keine Ahnung von Autos hab. Und mein Mann ebenso wenig. Technische Details sehe ich mir erst an, wenn ich überhaupt weiß, wohin die Reise gehen soll. Habe wenig Vertrauen in "neue" Autohersteller, aber bei VW würde ich auch nichts mehr holen.

Mein Mann sagt, dass man, wenn man schon gebrauchte Fahrzeuge kauft, wenigstens keine Auslaufmodelle nehmen soll. Also fällt ein Toyota Corolla raus.

Haben mal einen Toyota Prius+ Probe gefahren. Alles toll, nur der Preis ist bissig.

Vielen Dank schon mal für jedwede Idee.

alexa

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 12. Januar 2019 um 7:14

Was ihr sucht, muss erst erfunden werden.

Eure Wünsche sind sehr speziell,

somit gibt es da schon wenig Auswahl.

Die wenigen verblieben tut ihr Dan

auch noch durch noch schrägere

Ausschluss Kriterien abkanzeln.

Sorry die Wunschliste muss

Überarbeitet werden.

Mindestens 10 Jahre ohne größere Reparaturen wird dir wohl niemand bei irgendeinem Wagen garantieren können.

 

Einige übliche verdächtige mit optional sieben Sitzen nicht von VW wären z.B.:

 

Citroen Grand C4 Picasso

Renault Grand Scénic

Peugeot 5008

Ford Grand C-Max oder S-Max

Opel Zafira

Mit dem Prius+ habt Ihr eigentlich das richtige Modell für Eure Einsatzzwecke gefunden. Eine Schnellsuche bei mobile.de gibt ein paar Treffer im Budget, die 4-6 jährig und unter 100tkm gelaufen sind. Nach solchen würde ich schauen. Braucht vllt etwas Geduld, bis was passendes in Eurer Nähe angeboten wird.

 

Die angebotenen ehemaligen Taxis mit zT über 300tkm zeigen nb, dass das Modell technisch solid ist. In Eurem Fall wird in 10 J. dann eher die Alterung Spuren hinterlassen.

Ich würd mich von dem Quatsch, "keine Auslaufmodelle" verabschieden!

Was soll daran schlecht sein? Ersatzteilversorgung ist ja auf jeden Fall gesichert!

 

Ich würd mir eher Gedanken machen ob Schiebetüren nicht sinnvoll wären und wieviel Kofferraum benötigt wird (Kinderwagen, Ausflugsgepäck, Einkäufe ect.)

 

Bei diesen beiden Punkten schwächeln leider fast alle Modelle, diese Notsitze à la 35kg o.ä. finde ich sind bloß halbe Sachen und meißt sitzen die Kids dann direkt an der Heckscheibe hinten, mir wäre das zu unsicher...

Themenstarteram 12. Januar 2019 um 23:44

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 12. Januar 2019 um 07:14:58 Uhr:

Was ihr sucht, muss erst erfunden werden.

Eure Wünsche sind sehr speziell,

somit gibt es da schon wenig Auswahl.

Die wenigen verblieben tut ihr Dan

auch noch durch noch schrägere

Ausschluss Kriterien abkanzeln.

Sorry die Wunschliste muss

Überarbeitet werden.

Welche der Kriterien sind am hinderlichsten?

Themenstarteram 12. Januar 2019 um 23:46

Zitat:

@Mopedcruiser schrieb am 12. Januar 2019 um 10:28:21 Uhr:

Ich würd mich von dem Quatsch, "keine Auslaufmodelle" verabschieden!

Was soll daran schlecht sein? Ersatzteilversorgung ist ja auf jeden Fall gesichert!

Ich würd mir eher Gedanken machen ob Schiebetüren nicht sinnvoll wären und wieviel Kofferraum benötigt wird (Kinderwagen, Ausflugsgepäck, Einkäufe ect.)

Bei diesen beiden Punkten schwächeln leider fast alle Modelle, diese Notsitze à la 35kg o.ä. finde ich sind bloß halbe Sachen und meißt sitzen die Kids dann direkt an der Heckscheibe hinten, mir wäre das zu unsicher...

Ich habe nicht ganz verstanden, was du mit "Notsitze a la 35 kg" meinst? Die hatte ich eher für andere Erwachsene im Sinn...

Ja, es gibt Autos der Kategorie Minivan/Grossraumlimousine mit 5 plus 2 (Klapp-)sitzen, aber diese Sitze bzw. der verfuegbare Platz sind in der Regel sehr eng, nichts fuer Erwachsene und lange Strecken.

Erwachsene und Kurzstrecke geht schon mal, toll ist aber anders.

Kinder zum Sport fahren ist auch kein Problem.

Der verbliebene Kofferaum nach Aufklappen der Sitze ist dann allerdings auch winzig bis nicht mehr vorhanden.

Aus eigener Erfahrung: Beim Peugeot 5008 nicht den 1.6er Turbo nehmen, der vertraegt Kurzstrecken nicht so gut (Stichwort verkokte Ventile).

10 Jahre ohne groessere Reparaturen kann dir bei einem Neuwagen schon keiner garantieren, bei einem gebrauchten kommt innerhalb von 10 Jahren mit Sicherheit das ein oder andere mal dran.

@ alexako

Einen 7-Sitzer habe ich in Form des Volvo V70, wobei die beiden klappbaren Sitze im Heck lediglich für Kinder bis ~ 1,30 m Körpergröße nutzbar sind.

Möchte ich 7 Erwachsene transportieren, dann geht kein Weg an einem Van/Bus vorbei. Einen normalen PKW (Limousine/Kombi) mit 7 vollwertigen Sitzen gibt es nicht (Staats- oder Stretchlimousinen klammere ich mal aus).

Gruß

Frank

Zitat:

@alexako schrieb am 11. Januar 2019 um 23:15:10 Uhr:

Haben mal einen Toyota Prius+ Probe gefahren. Alles toll, nur der Preis ist bissig.

Die sind eben bekannt zuverlässig und als schöner Nebeneffekt noch recht sparsam.

Ich selbst finde die Motorisierung für das große Auto etwas knapp, aber wenn das reicht und das Auto auch sonst bei Euch paßt, dann ist das das Richtige.

Für das Budget bekommst du den Lodgy als Siebensitzer als Neuwagen mit kompletter Ausstattung.

Da musst du dir keinen gebrauchten antun.

Wäre auch meine Empfehlung. Am besten 1.6er mit 5 Jahren Garantie als Saugbenziner nehmen, der ist zwar recht spaßbefreit, aber sehr zuverlässig.

Den hier oder ein ähnliches Fahrzeug auf 18000 runterhandeln uns sich mindestens 10 Jahre sich freuen. Der macht richtig Spass zum Fahren und ist qualitativ weit oben angesiedelt.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1022716560-216-8474

7.3l/100km realverbrauch

https://www.spritmonitor.de/.../1323-2er.html?...

Und ich fahre den Wagen selber und nutze alle 7 Sitze. Vorher habe ich den Lodgy gefahren. Und ich würde lieber den gebrauchten BMW fahren als den Lodgy. Die Materialanmutung, das Fahrverhalten, Kurvenlage, Lenkung, Bremsen, etc.. die aktive und passive Sicherheitstechnik (Airbags, etc..), das sind Welten. Gönnt euch was gutes und holt euch den BMW wenn euch der Platz im Kofferraum ausreicht.

Oder den hier mit der 190PS Maschine, Extras (LED Licht, Driving Assitant, Leder, Luxury Line, etc..) bis zum Abwinken, Automatik, und 1.5Jahre jünger. Da sind die 4000Euro im Verhältniss zu dem schwarzen gut angelegt.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1027703774-216-1309

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 22:01

Zitat:

@born_hard schrieb am 13. Januar 2019 um 21:35:22 Uhr:

Den hier oder ein ähnliches Fahrzeug auf 18000 runterhandeln uns sich mindestens 10 Jahre sich freuen. Der macht richtig Spass zum Fahren und ist qualitativ weit oben angesiedelt.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1022716560-216-8474

7.3l/100km realverbrauch

https://www.spritmonitor.de/.../1323-2er.html?...

Und ich fahre den Wagen selber und nutze alle 7 Sitze. Vorher habe ich den Lodgy gefahren. Und ich würde lieber den gebrauchten BMW fahren als den Lodgy. Die Materialanmutung, das Fahrverhalten, Kurvenlage, Lenkung, Bremsen, etc.. die aktive und passive Sicherheitstechnik (Airbags, etc..), das sind Welten. Gönnt euch was gutes und holt euch den BMW wenn euch der Platz im Kofferraum ausreicht.

Oder den hier mit der 190PS Maschine, Extras (LED Licht, Driving Assitant, Leder, Luxury Line, etc..) bis zum Abwinken, Automatik, und 1.5Jahre jünger. Da sind die 4000Euro im Verhältniss zu dem schwarzen gut angelegt.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1027703774-216-1309

Ich habe einen Testbericht über den BMW Tourer gelesen, dass es da Kinderkrankheiten gebe. Bereits nach 30.000 km hätte man Kurbelwellenlager austauschen müssen und weiter - mehr.

https://www.autobild.de/.../...0.000-kilometer-dauertest-12646813.html

 

Wenn ein Auto bis 17.000 gesucht ist, hat das wohl eine Grund. Dann macht es keinen Sinn, eines fuer fast 23.000 vorzuschlagen.

Und einen fuer 19.400 handelt man auch nicht eben so auf 18.000 runter, wobei er da immer noch 1.000 ueber dem Budget ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 7 Sitzer gesucht, der länger zuverlässig dient