Forum6er, 7er, 8er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 6er, 7er, 8er
  6. 6er GT - G32 | Alles rund um den neuen Gran Tourismo

6er GT - G32 | Alles rund um den neuen Gran Tourismo

BMW 6er G32 (Gran Turismo)
Themenstarteram 5. Oktober 2017 um 18:34

Hallo zusammen,

mache hier mal ein Sammelthema für den neuen 6er GT auf.

Wer hat sich den Wagen bereits auf der IAA angesehen?

Wie sind dazu die persönlichen Eindrücke?

Wer hat schon einen bestellt?

Was gibt es bereits zu mäkeln?

Wer hat eigene Bilder, also keine Pressefotos?

 

Bin auf Beiträge und Antworten gespannt. Und bitte keine Beiträge a la: Wie kann man so ein häßliches Trump bestellen oder schön finden!

Wäre schön wenn das sachlich klappt und der Faden sauber bleibt. OffTopic Beiträge werde ich an die Mods weiter geben... ...dann mal los:

Img-9207
Img-9238
Img-9240
Beste Antwort im Thema
am 20. Juli 2018 um 8:06

So, ich habe meinen 640d GT jetzt seit ein paar Tagen -und einige hundert km gefahren- und möchte mal ein Zwischenfazit ziehen. Zuvor hatte die den BMW 530d und als Zwischenauto für ein paar Monate die MB E-Klasse E220d (aktuelles Modell), beide als Kombi. Und meine Frau fährt nen M240i, also auch hier nicht ganz unbedarft.

Design

Nun, das ist wie immer Geschmackssache. Mir gefällt es super, aber bewerten kann man das nicht. Einzig objektiv: So zusammengeschoben wie der 5er GT wirkt er längst nicht mehr.

Erster Eindruck / Verarbeitung

Hier wird es schon spannender. Wow, hier ist echt mal Oberklasse-Verarbeitung. Haptik, Optik - alles auf höchstem Niveau, das übertrifft meine Erwartungen. Nicht knarrzt, alles macht einen sehr wertigen Eindruck. Bei der E-Klasse beispielsweise konnte man gegen die Konsole oder das Cockpit drücken, hat dann geknarzt ohne Ende. Hier völlig undenkbar. Passt mehr als.

Bedienung

Die Bedienung im 5er war schon gut, die E-Klasse habe ich abgrundtief gehasst. Selbst Grundfunktionen (Klima) waren dort umständlich zu bedienen (z.B. keine Anzeige, wenn man gerade losfahren will) und das Navi war eine bodenlose Unverschämtheit. Der 5er hatte ein paar kleine Macken (z.B. Radiostummschaltung(iPod nur über Workaround, wenn Navi läuft), aber im Grunde ok. Die Bedienung des GT und der Navifunktionen, Einstellungen etc. ist mit Abstand das beste, was ich je gesehen habe. Ich bin völlig begeistert, da hat sich BMW mal so richtig Gedanken gemacht und es ist nahe an der Perfektion.

Motor

Kann man kurz fassen. Ausreichend. ;) Leistung ist in allen Lebenslagen da, sehr dezente Geräuschentwicklung, überall Kraft. Aber ich denke, der starke Motor tut dem 6er auch schon gut, ein 630er wäre noch ok, den 620er sehe ich skeptisch bzw. nur für Leute, die mehr cruisen wollen. Für mich wäre das nix.

Ausgewählte Sonderausstattung

Was ich nicht genommen habe, ist das Luftfahrwerk oder adaptive Fahrwerk. Ich habe 19" Reifen mit Mischbereifung. Generell ist der Wagen eher weicher ausgelegt, mir ein Tick zu komfortabel, selbst schon beim Serienfahrwerk. Hier wäre es schön, die Verstellung deutlich härter vornehmen zu können oder ab Werk ein M-Fahrwerk ordern zu können. Ansonsten bin ich auch schon einen Alpenpass gefahren und habe den GT um die Kurve gescheucht. Ja, das Fahrwerk macht das alles mit, der GT liegt wie ne Bretterladung auf der Strasse. Insgesamt ein sehr ruhiges, komfortables, aber dennoch BMW betont aktives fahren.

Driving Assistant Plus ist sehr gut gemacht. Wenn man mal morgens zur Arbeit fährt, einfach einschalten und prinzipiell könnte man auf der BAB Zeitung lesen. Na ja, ok, noch nicht ganz, aber in der nächsten Generation. Aber Spur halten, wechseln bei Bedarf und auch Abstand inkl. Bremsen klappt super. Gestern kurz im Stau gewesen, da kann man dann wirklich Zeitung lesen, er bremst und rollt brav weiter und bei Schrrittgeschwindigkeit kann man die Fingerchen sehr lange vom Lenkrad lassen...

Der Parking Assistent Plus ist ebenfalls sehr ausgereift und parkt wirklich vollautomatisch ein. Kein Bremsen, kein Lenken mehr nötig, nur Taste drücken, Faszinierend. Beide Ausstattungen würde ich sehr empfehlen. Auch die Kameras rundum sind super gemacht und wirklich hilfreich.

Die sonstigen Assistenten (.z.B. Spurwarung, Querverkehr etc.) arbeiten sehr effektiv, aber längst nicht so aufdringlich wie in der E-Klasse. Man ist mehr als Fahrer eingebunden, nicht als Passagier des Computers.

Das adaptive LED-Licht mit Fernlichtassistent habe ich auch ausgiebig getestet, Landstrasse und BAB. Völlig begeistert, leuchtet super aus, auch in Kurven und blendet nicht. Auch da war das System in der E-Klasse um Welten schlechter. Auch für mich sehr empfehlenswert, macht das Auto noch nen Stück sicherer.

Bei Navi und Entertainment gibt es keine offenen Wünsche. Einfach weltklasse, Bedienung, Umfang, nichts auszusetzen. Ich habe zudem die Harman Kardon Lautsprecher, die sind gut, aber ich habe kein Vergleich mit der Serie. Auf Apple Car Play kann man getrost verzichten. Der einzige effektive Mehrwert ist WhatsApp, die aber noch nicht mal angezeigt, sondern nur vorgelesen werden können. Ich habe es kurz getestet und deaktiviert. Na ja, vielleicht kommt ja mal von Apple nen Update... Derweil völlig nutzlos. Das kabellose Laden des iPhone geht übrigens auch völlig problemlos.

An den weiteren Sonderaustattungen gibt es ebenfalls nichts zu meckern. Panoramadach ist klasse und gross, die elektrisch ausfahrbare AHK ebenfalls super durchdacht. Sitze, elektrische Verstellung (Memory) alles so, wie man es in der Klasse erwartet, passt. Keine Auffälligkeiten.

Einzig der Display Key erschliesst sich mir nicht. Die Infos habe ich auch in der Handy App und das Teil ist gross. Na ja, sieht klasse aus und könnte man mit angeben. Fliegt aber mit Sicherheit bis zur Rückgabe des Autos in 3 Jahren in die Schublade. Nett, technologisch toll, aber für mich nutzlos. Aprpos App: Ja, klappt gut, auch das Einschalten der Standlüftung bzw. Heizung. Insgesamt ist das Auto schon klasse vernetzt.

Fazit

Tolles Auto, aber auch mit einem Preis von rund 90.000 EUR alles andere als ein Schnäppchen, wobei es sehr gute Leasing Angebote gab und dieses dann den Ausschlag gegeben hat. Ich wollte kein SUV mehr (vorher welche gefahren), mag keine Kombis optisch so wirklich, habe aber den Platz ganz gerne. Und ja, Platz hat der 6er GT, auf den Sitzplätzen aber auch an Ladevolumen, wenn man die Sitze umlegt, da geht ne Menge rein (wenn natürlich hier bei der "LKW"-Nutzung die E-Klasse unangefochten am besten ist...). Und das schöne weiterhin, die Kiste steht nicht an jeder Ecke...

1518 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1518 Antworten

Vermutlich gab es nichts passendes bei den anderen Premiummarken? CLS und A7 sind ja auch sehr polarisierend, und davon ist der 5er GT / jetzt 6er GT noch der dezenteste. Ich findebeim neuen das buckelige Design besser kaschiert als beim Vorgänger, aber natürlich kann dieses Karosseriekonzept nicht so schön wirken wie ein Coupé (oder auch der in meinen Augen sehr gelungene, nun auch sterbende 6er GC). Praktisch, komfortabel und luxuriös ist er sicherlich!

Ich wollte die Marke wechseln nur wollte kein Händler meinen Verpfuschten X5 haben. Ich warte die Presentation am 18.10. ab und sollte er mir nicht gefallen kann ich ja noch auf den 5er Touring wechseln.

Zitat:

@kingodabongo schrieb am 9. Oktober 2017 um 10:55:55 Uhr:

Zitat:

@h123o schrieb am 6. Oktober 2017 um 17:41:31 Uhr:

Ich habe ihn mittlerweile auch bestellt. Insbesondere weil ich die Front deutlich eleganter als die des 5ers finde. Bin mal gespannt wie er in Realität im Vergleich zum 7er aussieht.

Ich sehe an der Front keinen Unterschied zum G10/G11 – und es ist ja auch weiterhin ein aufgeblasener 5er, nur mit einem prestigeträchtigeren Namen. Tut mir leid, aber ich komme immernoch nicht damit klar, dass die Bezeichnung "6er" jetzt für sowas herhalten muss. Das steht seit 50 Jahren für GTs, allerdings für richtige. Nicht für den umgedeuteten BMW-Marketing-Kunstbegriff für Buckelwale.

Ich finde schon, dass der Unterschied recht deutlich ist. Die Scheinwerfer haben nicht so einen unförmigen Strich oben sondern sind deutlich eleganter geformt - so wie beim 7er. Imo wertet das die Front erheblich auf

Unter anderem deswegen habe ich ihn auch bestellt.

Beim beigen Leder sind übrigens auch die Teppiche beige.

weiß jmd. ob es auch eine SA geben wird, um hinten elektrische Komfortsitzen zu bekommen?

Sprich, als reiner Businessbomber auch für die hinteren Passagiere analog 7er?

Danke vorab.

Was ich geil finde, dass bei der Luxury Line jetzt die Alcantarakissen in den Nackenstützen hinten (wie beim G11) dabei sind!

Ich hab ja meine Konfig bereits weiter oben gepostet und im G30/31-Bereich wird ja viel über Farben diskutiert, und da sieht man doch sehr oft schwarz, schwarz, und.....ACHTUNG....schwarz!

Ich finde das alles viel zu düster - daher mal ein paar Bilder meines demnächst Neuen (aus dem Konfigurator):

630d-1
630d-2
630d-3
+3

@Caca-King sieht schick aus, ist aber auch extrem pflegebedürftig.

Ich persönlich finde Cognac-Leder am schönsten, danach käme Mocca.

Cognac mit Pappel-Leisten, s. Bild, wäre auf jeden Fall mal was "anderes".

Bei Heck und Front ist der neue "5er GT" echt verbessert worden. Im Profil kann man so eine Karosserievariante einfach nicht so ästhetisch gestalten wie eine klassische Limo, ein Coupé oder auch einen Kombi. Ich bin mal gespannt, wie die Teile auf der Straße aussehen.

Bildschirmfoto-2017-10-11-um-07-48-15

Das weiße Leder ist doch nur schön zum anschauen im Schauraum oder in der Garage, im normalem Leben ist es sehr unpraktisch, Pflege intensiv, sehr auffällig und zu protzig. Ausserdem ist es beim fahren in der Nacht störend genauso wie helle Alu Leisten die ständig im Blickwinkel da sind. Ich hatte es und nie wieder.

Ich habe auch das helle Leder und komme mit 10 Min Pflege alle 2-3 Monate super zurecht damit. Sieht nach 80.000 km immer noch gut aus. Werde es jetzt beim 6er GT wieder nehmen, inkl das offenporige Holz, ist sehr wohnlich.

 

Ja, ich wundere mich schon seit geraumer Zeit, dass es offensichtlich für BMW schwierig ist, mal echte Bilder anderer Farben zu präsentieren....

Hier mal meine Bluestone wahl ... die ich in Taiwan ;-) gefunden habe...

22042148-812453125546415-1826717564415988029-o

Hallo,

mal eine Frage bzgl. Innenraum:

nach den div. Fotos ist die gesamte "Armaturenlandschaft" ein 5er Cockpit und nicht wie beim Vorgänger F07 ein Mix aus 5er und 7er - oder habe ich da etwas übersehen ?

Aus meiner Sicht deutet der Name 6er GT zwar nun mehr das "Mittelding" zwischen 5er und 7er an, aber bis auf den Radstand ist der neue GT wohl näher zum 5er gerückt ?

Gruß,

Christian

Im Grunde bleibt alles beim Alten: 5er GT und 6er waren auf dem 5er aufbauende Variationen, zwar teilweise mit Specials, die es in der normalen 5er-Reihe nicht gab, aber vor allem mit anderer Karosserie und vom Marketing näher an den 7er gerückt.

Dass er nun 6er heißt finde ich sehr schade, da dieser Name seit 40 Jahren für große, richtige GTs (per definitionem) von BMW stand. 7er GT hätte man ihn auch nur nennen können, wenn er mehr 7er bieten würde. Dass er jetzt 6er GT heißt ist reines Marketing. Der 3er GT wird dann vermutlich auch zum 4er GT..?

Meine Frage war eigentlich mehr darauf abgezielt, ob der 6er GT nun nicht "mehr" 5er ist, als es der F07 war - wie geschrieben, das Cockpit ist für mich 1:1 5er BMW (G30) ?

Der "marketingtechnische Upgrade" auf 6er GT interessiert mich eigentlich nicht wirklich ... nett, ändert aber am Auto ja nichts.

Gruß,

Christian

Zitat:

@Caca-King schrieb am 11. Oktober 2017 um 06:36:48 Uhr:

Was ich geil finde, dass bei der Luxury Line jetzt die Alcantarakissen in den Nackenstützen hinten (wie beim G11) dabei sind!

Ich hab ja meine Konfig bereits weiter oben gepostet und im G30/31-Bereich wird ja viel über Farben diskutiert, und da sieht man doch sehr oft schwarz, schwarz, und.....ACHTUNG....schwarz!

Ich finde das alles viel zu düster - daher mal ein paar Bilder meines demnächst Neuen (aus dem Konfigurator):

Cool, woher hast du die Info? Ich habe auch die Luxury Line bestellt, letzten Monat stand das noch nicht in der Preisliste. Gibts da Bilder zu?

Der einzige Unterschied zum Innenraum vom 5er sind die Türverkleidungen. Da gibt es statt dem Griff eine Griffmulde mit einem Chromrand. Insgesamt wirkt die Türverkleidung dadurch ein bisschen ruhiger.

Zitat:

@h123o schrieb am 11. Oktober 2017 um 12:50:46 Uhr:

Cool, woher hast du die Info? Ich habe auch die Luxury Line bestellt, letzten Monat stand das noch nicht in der Preisliste. Gibts da Bilder zu?

Neue Preisliste auf BMW.de (Stand November 2017):

Sitzlehnenverstellung, Fond:

elekrische Lehnenneigungsverstellung für beide äußeren Sitzplätze, Ausführung Mittelarmlehne zusätzlich mit Metallplatte und Ablagefach, 2 Komfortkissen (Alcantara, abnehmbar) für äußere Kopfstützen

Im Umfang Luxury Line enthalten

Zitat:

@Caca-King schrieb am 11. Oktober 2017 um 12:57:16 Uhr:

Zitat:

@h123o schrieb am 11. Oktober 2017 um 12:50:46 Uhr:

Cool, woher hast du die Info? Ich habe auch die Luxury Line bestellt, letzten Monat stand das noch nicht in der Preisliste. Gibts da Bilder zu?

Neue Preisliste auf BMW.de (Stand November 2017):

Sitzlehnenverstellung, Fond:

elekrische Lehnenneigungsverstellung für beide äußeren Sitzplätze, Ausführung Mittelarmlehne zusätzlich mit Metallplatte und Ablagefach, 2 Komfortkissen (Alcantara, abnehmbar) für äußere Kopfstützen

Im Umfang Luxury Line enthalten

ja cool, dann fahre ich jetzt nur noch hinten mit :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 6er, 7er, 8er
  6. 6er GT - G32 | Alles rund um den neuen Gran Tourismo