ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 440i GC XDrive Winterreifen Runflat oder Normal

440i GC XDrive Winterreifen Runflat oder Normal

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 6. September 2018 um 18:30

Hallo 4er Gemeinde

Da mein neuer 440i GC XDrive erst im November kommt will ich jetzt schon mal die Winterräder ordern.

Wie ist eure Empfehlung Runflat oder Normal ?, ich wohne im Mittelgebirge , da fällt öftres mal Schnee,

mein Händler sagte Runflat wären etwas härter im Fahrcomfort, fällt das stark auf ? wie sind eurer Erfahrungen ?

Viele Grüße

Edgar

Beste Antwort im Thema

Servus, ich hab die Conti Wintercontact 830p in 18 Zoll, bei denen merkst überhaupt nicht, dass es Runflats sind.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Servus, ich hab die Conti Wintercontact 830p in 18 Zoll, bei denen merkst überhaupt nicht, dass es Runflats sind.

Hab bei einem meiner letzten BMWs schlechte Erfahrungen gemacht, keine RF zu fahren. Das Fahrwerk ist mittlerweile auf RF ausgelegt.

Ich hatte ohne RF ein sehr schwammiges untersteuerndes Gefühl insb. in schnellen Kurven - hab aber auch eine eher sensibles POPO-Meter.

Winterreifen sind ja in der Regel eh etwas weicher und ggf. im Querschnitt höher, je nach dem was du bestellt...fördert das schwammige Gefühl natürlich auch etwas.

Hab dann gleich wieder auf RF zurückgetauscht.

Die Frage wäre, von welchem Fahrzeug kommst Du. Generell finde ich die Aussage vom Händler daneben, denn alle Modelle werden wenn nicht etwas geändert wird, mit Runflat ausgeliefert. Somit ist der Reifen Standard und wird auch in allen Testwagen gefahren.

Runflat sind immer härter, aber über die Jahre und Fahrzeugmodelle ist der Querschnitt gewachsen und die Runflat weicher geworden. Bin mit 19“ Runflat im Sommer und 18“ Runflat im Winter bestens zufrieden.

Hatte vorher einen E93 (3er Cabrio) und dort alle Varianten ausgetestet. Hier war der Querschnitt jedoch auch geringer.

Werde beim jetzigen bei Runflat bleiben.

Themenstarteram 6. September 2018 um 21:20

Zitat:

@Sven28 schrieb am 6. September 2018 um 21:07:04 Uhr:

Die Frage wäre, von welchem Fahrzeug kommst Du. Generell finde ich die Aussage vom Händler daneben, denn alle Modelle werden wenn nicht etwas geändert wird, mit Runflat ausgeliefert. Somit ist der Reifen Standard und wird auch in allen Testwagen gefahren.

Runflat sind immer härter, aber über die Jahre und Fahrzeugmodelle ist der Querschnitt gewachsen und die Runflat weicher geworden. Bin mit 19“ Runflat im Sommer und 18“ Runflat im Winter bestens zufrieden.

Hatte vorher einen E93 (3er Cabrio) und dort alle Varianten ausgetestet. Hier war der Querschnitt jedoch auch geringer.

Werde beim jetzigen bei Runflat bleiben.

Habe zur Zeit noch einen A5 ( für BMW Profis , ist ein Audi :) freue mich jetzt schon Riesig auf den Neuen 440i GC !!!! , mit dem Audi hatte ich Anfang des Jahres eine Reifenpanne auf der Autobahn und musste abgeschleppt werden, ADAC sei Dank :) ging das Super schnell und ich bekam innerhalb von ca. 2,5 St. inkl. Abschleppen einen neuen Reifen, deswegen würde ich die Runflat bevorzugen, denn das Reifendichtmittel hat gar nichts gebracht.

Habe den 440i GC ja auch mit Sommer Runflats Probegefahren und die waren mir nicht zu hart.

Danke für eure Meinungen

Jetzt noch die Frage , welche Reifen , Conti sollen ja gut sei, wie ist eure Erfahrung

Danke schon mal für die Infos

Edgar aus dem Westerwald

Edgar aus dem Westerwald

Hallo,

ich fahre im Sommer keine RF, sondern die 18" LMR V-Speiche 398 mit Michelin Sportreifen, MB, Orbitgrau. Damit bin ich superzufrieden. Zusammen mit dem adaptiven FW sind die Reifen in jeder Lage die reinste Sahne. Trotzdem habe ich mich für den Winter für RF entschieden. Da ist es mir wichtig war nicht bei Sauwetter irgendwo liegen zu bleiben. Ich fahre dann die Winterkompletträder M Doppelspeiche 405 schwarz matt 18 Zoll. Die sind auch sehr angenehm zu fahren und wegen RF etwas bockiger auf kurzen Bodenwellen. Würde das aber immer noch als komfortabel bezeichnen. Also für mich war der Sicherheitsaspekt von RF für den Winter der entscheidende Aspekt.

LG Andraxxx

Themenstarteram 6. September 2018 um 21:39

Zitat:

@andraxxx schrieb am 6. September 2018 um 21:30:17 Uhr:

Hallo,

ich fahre im Sommer keine RF, sondern die 18" LMR V-Speiche 398 mit Michelin Sportreifen, MB, Orbitgrau. Damit bin ich superzufrieden. Zusammen mit dem adaptiven FW sind die Reifen in jeder Lage die reinste Sahne. Trotzdem habe ich mich für den Winter für RF entschieden. Da ist es mir wichtig war nicht bei Sauwetter irgendwo liegen zu bleiben. Ich fahre dann die Winterkompletträder M Doppelspeiche 405 schwarz matt 18 Zoll. Die sind auch sehr angenehm zu fahren und wegen RF etwas bockiger auf kurzen Bodenwellen. Würde das aber immer noch als komfortabel bezeichnen. Also für mich war der Sicherheitsaspekt von RF für den Winter der entscheidende Aspekt.

LG Andraxxx

Guten Abend Andraxxx

Ich denke das ich mich wohl für Runflat entscheide :), die 398 habe ich heute gekauft für die neuen Winterreifen

Welche Winterreifen kann die 4er Gemeinde empfehlen ?

Viele Grüße Edgar

Habe auch die 405 M in schwarz matt 18 Zoll mit Winterreifen Pirelli Sotozerro RF, bin top zufrieden !

Zustimmung!

Das "Problem" bei RFT ist, dass man da oft keine aktuellen Profile der WR bekommt sondern gut abgehangene Modelle (siehe Conti 830). Grundsätzlich sehe ich das aber wie @andraxxx Sicherheit/Komfort gibt gerade im Winter den Ausschlag für RFT.

Ich wollte aber was modernes und fahre seit einem Jahr den Bridgestone Driveguard Winter, leider nur als XL-Version (LI=101) und in "V". Der erscheint mir schon härter als der Werks-RFT im Sommer (Pirelli Cinturato), da habe ich bei Bridgestone die Empfehlung bekommen, ihn vorne nur mit 1,8-2,0 bar zu fahren und hinten 2,5 (3er GT) - wurde damit etwas besser. Schneegrip ist aber o.k.

Zitat:

@starblizzard schrieb am 6. September 2018 um 19:33:37 Uhr:

Servus, ich hab die Conti Wintercontact 830p in 18 Zoll, bei denen merkst überhaupt nicht, dass es Runflats sind.

Hallo,

Kann ich bestätigen, fahre die gleichen Räder,(435dx), und bin sehr zufrieden. Die heutigen RFT Reifen sind schon sehr gut.

Jukka

Themenstarteram 8. September 2018 um 20:38

Guten Abend, vielen Dank für die Infos, da nehme ich auf jeden Fall die Runflats, mein BMW Händler sagt mit das der Nachfolger vom Conti 830p jetzt 850 p ist , den werde ich dann wohl kaufen

Viele Grüße

Edgar aus dem Westerwald

Zitat:

@edracer schrieb am 8. September 2018 um 20:38:07 Uhr:

Guten Abend, vielen Dank für die Infos, da nehme ich auf jeden Fall die Runflats, mein BMW Händler sagt mit das der Nachfolger vom Conti 830p jetzt 850 p ist , den werde ich dann wohl kaufen

Viele Grüße

Edgar aus dem Westerwald

Gibt ganz neu den Continental WinterContact TS 860 S, mit dem liebäugele ich grade

Themenstarteram 8. September 2018 um 22:38

Zitat:

@Thomas_DE schrieb am 8. September 2018 um 22:07:54 Uhr:

Zitat:

@edracer schrieb am 8. September 2018 um 20:38:07 Uhr:

Guten Abend, vielen Dank für die Infos, da nehme ich auf jeden Fall die Runflats, mein BMW Händler sagt mit das der Nachfolger vom Conti 830p jetzt 850 p ist , den werde ich dann wohl kaufen

Viele Grüße

Edgar aus dem Westerwald

Gibt ganz neu den Continental WinterContact TS 860 S, mit dem liebäugele ich grade

Guten Abend, ist der teurer ? oder Preisgleich wie beim Vorgänger

LG

Edgar

Zitat:

@edracer schrieb am 8. September 2018 um 22:38:37 Uhr:

Zitat:

@Thomas_DE schrieb am 8. September 2018 um 22:07:54 Uhr:

 

Gibt ganz neu den Continental WinterContact TS 860 S, mit dem liebäugele ich grade

Guten Abend, ist der teurer ? oder Preisgleich wie beim Vorgänger

LG

Edgar

Denke teurer, aber einfach mal googeln ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 440i GC XDrive Winterreifen Runflat oder Normal