ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 420i Gran Coupé B48 F36 - Winterreifen auf einer Felge?

420i Gran Coupé B48 F36 - Winterreifen auf einer Felge?

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 28. September 2018 um 13:12

Hallo,

Ich stehe kurz vor meinem Erstauto - BMW 420i GC Schalter :)

Zitat:

Alpinweiss

Stoff Hexagon/Alcantara anthrazit

M Sportpaket

Rückfahrkamera

Innen- und Außenspiegelpaket

Lordosenstütze Fahrer/Beifahrer

Park Distance Control v/h

Navi Professional

Instrumentenkombi erweitert

Real Time Traffic Information

Concierge Service

Alarmanlage

Telefonie Wireless Charging

WLAN Hotspot

Ambientenbeleuchtung

Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfkt.

Das Auto würde mit Sommerreifen inkl. Felgen am 31.12.2018 geliefert werden. Meine Idee wäre es, nur neue Winterreifen zu kaufen und diese an die bereits gekauften Felgen zu montieren (ist montieren in dem Zusammenhang das richtige Wort?). Von meinem BMW Händler wurden mir 4 Winterreifen inkl. Felgen für 1800€ angeboten (17 Zoll). Budgethalber bin ich der Meinung, da ich eh nur 3 Monate mit den Winterreifen fahren würde, dass ich eben jetzt nur Winterreifen kaufen soll ohne Felgen.. Was sagt ihr? Wie empfehlenswert ist das Fahren von Winter- und Sommerreifen auf einer Felge (vorrübergehend)?

Beste Antwort im Thema

Ich habe es etliche Male gesehen, dass Räder in ausrangierten Schiffscontainern gelagert werden, sogar bei BMW.

Diese sind billig zu haben und stellen billigen Lagerraum zur Verfügung.

Aber:

Die werden innen im Sommer so heiß wie ein parkendes Auto in der Sonne.

Besitze selbst 3 Container zu anderen Lagerzwecken.

Von daher bezahle ich nicht noch Geld für eine fehlerhafte Lagerung von Reifen.

Vielleicht muss man sich nicht wundern, dass ausgerechnet Winterreifen ruck zuck "zu hart" werden.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 28. September 2018 um 20:21

Zitat:

@66speedy schrieb am 28. September 2018 um 20:11:13 Uhr:

Ja genau, die Reifen sind aus KW21 2016.

Dürfen aber glaub ich bis zu 3 Jahren bei richtiger (dunkler) Lagerung als neue Reifen verkauft werden.

Die Alterung beginnt erst mit der UV Einstrahlung.

Ich würde aber trotzdem wirklich neue Reifen bevorzugen, außer der Preis ist unschlagbar günstig.

Grüße,

Speedy

Edit:

und immer, egal welches Angebot Du nimmst, darauf achten das die Drucksensoren mit dabei sind ;)

Die Frage ist halt, wer garantiert mir, dass diese richtig gelagert wurden gg.

Danke für das Edit ;)

LG

Da kannst Du dich nur auf die Angaben des Verkäufers verlassen.

Andererseits kommt es auch auf die Laufleistung an, welche man mit den Winterrädern zurücklegt.

Wenn ich die innerhalb von 3 Wintern runter hab, dann wärs mir auch egal.

Kommt dann wie gesagt auf den Preis an.

Grüße,

Speedy

Ich habe es etliche Male gesehen, dass Räder in ausrangierten Schiffscontainern gelagert werden, sogar bei BMW.

Diese sind billig zu haben und stellen billigen Lagerraum zur Verfügung.

Aber:

Die werden innen im Sommer so heiß wie ein parkendes Auto in der Sonne.

Besitze selbst 3 Container zu anderen Lagerzwecken.

Von daher bezahle ich nicht noch Geld für eine fehlerhafte Lagerung von Reifen.

Vielleicht muss man sich nicht wundern, dass ausgerechnet Winterreifen ruck zuck "zu hart" werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 420i Gran Coupé B48 F36 - Winterreifen auf einer Felge?