ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. 40mm und Sportluftfilter

40mm und Sportluftfilter

Themenstarteram 4. Juli 2004 um 15:46

Hallo ich habe mal eine Frage.

Ich habe jetzt für mein Auto ein Eibach federsatz 40mm gesehen, wollte mal Fragen was bringt es mir konkret, wird dann mein Auto 40mm tiefer? Ich habe noch meine Standartfedern drin. Lohnt sich das.

Und noch was anderes, welchen offenen Sportluftfilter könnt ihr empfehlen, was ist mit dem Green Twister?

Wäre echt süß wenn ihr mir helfen könntet.

Danke

Ähnliche Themen
24 Antworten

fahrwerk

 

hi!

also nochmal ab 45 mm brauchst du kürzere dämpfer damit die wieder richtig arbeiten können bei den kurzen federn...wenn du die seriendämpfer nehmen würdest (was man aber gott sei dank ab 60mm nicht mehr ohne gerkürtzte dämpfer getüvt bekommt) haben die keinen weg mehr und schlagen durch gehen auf block.daher brauchste gekürtzte die richtig arbeiten und zu den kurzen federn abgestimmt und extra gefertigt werden..

Themenstarteram 6. Juli 2004 um 22:41

na was nun, soll ich die 40mm federn nehmen oder nicht?

am 6. Juli 2004 um 22:52

Wenn du sie nimmst, dann freunde dich am besten mit dem Gedanken an, das du bald neue Dämpfer brauchst, wenn damals bei mir die 4 Dämpfer nicht so teuer gewesen wären wie mein neues Komplett-Fahrwerk, hätte ich die Federn dringelassen.

mfg

LoCuS

am 6. Juli 2004 um 23:00

kauf dir ein komplettfahrwerk, das ist vielleicht etwas teurer als die 4 federn, aber dafür hast du nur vorteile und du wirst es 100% nicht bereuen.

1. dein wagen kommt bei nem komplettfahrwerk erstmal tiefer als bei den 40er federn (je nach dem was du kaufst) und sieht dementsprechend besser aus!! ehrlich, wenn du dir die 40er federn kaufst, dann siehts natürlich besser aus als serie, aber das ist noch nicht so der knaller.......

2. der aufwand beim einbau eines komplettfahrwerkes ist der gleiche wie bei den federn.

3. die straßenlage wird besser als wenn du "nur" federn kaufst. nach dem einbau eines komplettfahrwerkes liegt dein wagen wie ein gott auf der straße ;-)

4. das risiko dass die serienstoßdämpfer die biege machen besteht nicht (dann fängst du nämlich nochmal von vorn an...-->doppelte einbaukosten)

wenn, dann machs richtig ;-)

welches auto hast du denn, wenn ich fragen darf?

Themenstarteram 7. Juli 2004 um 11:50

ich fahre einen daewoo lanos, und wollte ihn ein bisschen motzen, auch mit luftfilter und so, deshalb hab ich auch die erste frage im threat gestellt

fahrwerke

 

hi!

man kann sich hier echt den mund fusselig reden oder??wenn du 40er federn verbaust macht das denn seriendämpfer null.manche fahrn schon seit 5jahren so rum und nix ist passiert so..also erzähl nicht sachen die nicht stimmen.meine sister fährt auch seit 2 jahren 40 HuR federn und??dämpfer immer noch heile keins probs..und nochmal wenn du dein auto so im straßenvekehr bewegst und noch kompfort und alltagstauglich brauchst oder haben möchtest.dann bau nur die eibach federn ein fertig..wenn du tiefer als 40mm gehts schon los hier setze auf da setze auf..und dann??werkstatt brauch nen neuen auspuff da hängen geblieben und weg gerissen usw..und glaub mir NUR die eibach federn sind um welten besser wie KOMPLETTE supersport,weitec und fk und die die ganzen billig dinger heißen fahrwerke..da machste nix mit verkehrt mit den eibach federn.und wenn du später mal eh neue dämpfer brauchst holste die ein paar sport dabei und gut ist...

am 7. Juli 2004 um 19:16

nun mal langsam.....

fahre selber weitec komplettfahrwerk und hab noch nie probleme gehabt und bin absolut zufrieden.

nen kollege von mir fährt nen fk komplettfahrwerk und ist ebenfalls total zufrieden und hat ebenfalls keine probleme gehabt! die marken sind echt top in ordung!!

zudem sollte man bedenken dass bei nem komplettfahrwerk die federn auf die dämpfer abgestimmt sind.

außerdem kann es sein, dass dein wagen, wenn du dir die 40er federn rundum einbaust, hinten optisch ein wenig tiefer liegt als vorne...... hab ich schon geshen und das sieht echt sch**** aus. deswegen empfehle ich dir ein 60/40 komplettfahrwerk --> du hast eine leichte keilform

desweiteren ist es schwachsinn dass man mit nem 60/40 fahrwerk aufsetzt. klar hängt das vom wagen ab, wie tief er bei den verschiedenen fahrwerken wirklich kommt. aber bei nem kadett z.b. ist 60/40 nix!

kauf dir nen 60/40 komplettfahrwerk von fk oder weitec, dann hast du ne schöne keilform und du bist echt zufrieden.

ps: falls der wagen schon etwas älter ist und die seriendämpfer eh schon einen weg haben (und du bald zum tüv musst), schlägst du mit dem komplettfahrwerk gleich 2 fliegen mit einer klappe (du hast neue dämpfer und erstmal ruhe)

 

wünsch euch noch nen schönen feierabend! ;-)

fahrwerk

 

hi!

weitec pass auf freund im polo 6N nach 3 monaten vorne links dämpfer am lecken,andere im corsa B ebenfalls vorne dämpfer undicht und hinten geben die federn aufgrund ihrer billigenqualität soviel nach das er bald hinten tiefer als vorne ist..und noch einer im corsa B ausnahmeweise alles dicht aber wieder federn probs..das ding ist hinten so tief runter gesackt auch hinten bald tiefer als vorne und das liegt daran das das material der federn so billig ist das die einfach schon nach 1000km nachgeben ohne ende..wir haben das mit meinem vergleichen ich hab 40mm HuR drin und er 40mm weitec.fazit meine federn nach 4 jahren 45mm ca tiefer seine nach nicht mal einem jahr hinten 65mm tiefer,hallooo??sollte einem zu denken geben..und FK ist einfach nur eins knüppelhart und mies abgestimmt hab ich schon selber mal im corsa gefahrn nie wieder..

am 7. Juli 2004 um 19:52

Ich kann nicht meckern über mein FK, recht hart ist es schon aber das ist meiner Meinung auch gut so, es gibt ja auch noch schlimmere Fahrwerke. In meinem Freundeskreis habe auch viele FK oder HuR und wir haben allesamt keine Probs (bis auf einen der sich HuR Cup gekauft hat und mein Nachbar der nen Mini Cooper S fährt).

mfg

LoCuS

am 7. Juli 2004 um 19:56

naja habe mein weitec fahrwerk jetzt 1jahr, hab bisher absolut keine probleme und dass die federn nachgeben hab ich auch nicht festgestellt. es gibt sicherlich ausnahmen und schwarze schafe, aber alles über einen kamm zu scheren halte ich für verkehrt. weitec ist in meinen augen schon eine gute marke.

fk ist zwar hart, aber okay und meiner meinung normal. wer "koni-hawai" fahren will, sollte sich mit dem thema erst garnicht beschäftigen... ;-)

ich will mich jetzt nicht um die marken streiten, der eine macht eine negative erfahrung und ein anderer eine positive. das ist alles relativ.

aaber wenn du jetzt angst hast dir ein fk bzw. weitec fahrwerk zu kaufen, dann hol dir ein H&R fahrwerk

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. 40mm und Sportluftfilter