ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. 350 kaufen oder 305 aufbohren???

350 kaufen oder 305 aufbohren???

Themenstarteram 20. August 2004 um 12:54

Moin,

ich wollt jetzt so langsam mal mit dem Aufbau von meinem Camaro anfangen.

Jetzt stellt sich die Frage ob ich mir lieber einen 4bbl. 350 Block holen soll, oder ob ich nicht einfach meinen 4bbl. 305 Block, auf 350 aufbohren kann.

Weiss nur nicht was das kostet.

Die Motoren sind ja die selben, bis auf die Bohrung.

Und um an so einen Block dran zu kommen muss, man auch schon wieder nen paar 100 Euros investieren.

Was würde das ca. kosten den 305er aufzubohren???

MfG

Hawk

Ähnliche Themen
19 Antworten

Bohren und hohnen kostet ungefähr 250 bis 300 euro.

Hast du denn schon Kolben?

Wenn nicht, dann wirst du sehen, dass die für einen 305er schwerer zu bekommen sind.

Willst du denn Drehzahl haben? NIcht, dass der 350er keine Drehzahl bringt, aber wenn du Leistung aus RPM haben willst, kann man mit einem 305er schon ganz gut arbeiten.

Ob es unbedingt ein 4 Bolzenblock sein muß, kann man ja immer noch überlegen. Die 2 Bolzen haben bisher bei jedem Motor gehalten, den ich gesehen habe und da waren schon ein paar Kraftpackete bei.

Wichtig ist noch, dass der Block an der Kurbelwelle einmal gerichtet wird, da die Blöcke meist nie ganz grade sind.

Ich würde an deiner Stelle evt. den 305er nehmen und aufstroken. Bin vor einiger Zeit mal bei einem mitgefahren und der war auf 5,5l gestroket und da passierte Einiges.

Themenstarteram 20. August 2004 um 14:32

Leistung soll so bei ca. 400 PS @ 5.500 liegen.

Hauptgrund für nen 350 ist das das ganze eine Preisfrage ist, und man für einen 350 mehr Parts, zu günstigeren Preisen, als für einen 305 bekommt.

Deswegen auch, was billiger ist den 305 aufbohren oder nen 350 kaufen. Die Kolben wären nach dem bohren ja auch für nen 350.

Hawk

Hallo!

ich hab selbst einen camaro und hab den 305er motor komplett neu aufgebaut und übermassbohren lassen (=310). dieser motor ist aber nicht bis auf 350 aufbohrbar (über 6mm im bohrungsdurchmesser) weil sonst die zylinderwand viel zu dünn wird!! der 350er ist ein anderen guss mit auf die grösseren bohrungen angepassten zylinderwänden! aber stroker ist wie beim 350er möglich. ansonsten sind die motoren soweit identisch! (gleiche welle, pleul,ventiltrieb, nocke ölsystem....) nur eben grössere Bohrung!

auf übermass bohren+hohnen kostet ca.40 euro pro zylinder. selbst wenn man den 305er auf 350 aufbohren könnte würde es genausoviel kosten als ein gebrauchter 350er! preisuntersschied der kolben bei 305 und 350 sind gering.(für 305er ca.5-20%mehr)

(ps: ich hatte das auch damals vor gehabt!!)

gruss,tom!

Einen 305er Block wirst Du nicht auf 350 aufbohren können. Es wird wahrscheinlich billiger sein, gleich einen 350er Block zu nehmen, als den 305er mit einer anderen Kurbelwelle zu "stroken" und damit mehr Hubraum zu gewinnen. Aber ich denke, Du wirst auch bei einem 350er Saugmotor keine echten 400 Pferde bei einer Drehzahl von 5500 herausbekommen. Da wirst Du schon höher Drehen müssen. Und ein Motor der hoch drehen kann und das auch über längere Zeit aushalten soll, ist nicht gerade billig.

 

Grüsse

Marcel

Ich wuerde einen 350er besorgen, langfristig hast Du da mehr davon.

Selbst wenn Du jetzt aufbohren WILLST, wenn spaeter etwas schief gehen sollte und Du aufbohren MUSST, kann es verdammt eng werden (Wasserkanaele, Wandstaerke etc.).

-T

Wenn du die angegebene Leistung haben willst kann man aber auch mal über einen 400er nachdenken. Wenn die Drehzahl wirklich nicht über 5500 bis 6000 hinaus soll, kann man aber auch einen 383er in Erwägung ziehen, jedoch wird der 305er ausscheiden. 400HP sind ja auch schon nicht wenig. Da muß man schon etwas an den Köpfen arbeiten oder gar bessere nehmen und ne Rollernocke ist sowieso Pflicht, da die Steuerzeiten auch nicht grade ganz rund sind.

Verdichtung wird auch Richtung mitte bis ende 10 liegen müßen. Dann kann auch ein 4 Bolzen-Block nicht schaden. Auch die Kurbelwelle sollte schon was Vernünftiges sein.

Was darf der ganze Spass denn überhaupt kosten?

Wenn du jetzt auf 200€ schaust wegen dem Motorblock hört es sich so an, als wenn das Ganze für schmale Mark passieren soll. Das geht dann meist in die Hose.

Themenstarteram 21. August 2004 um 17:47

Priorität ist das der Motor, den Camaro richtig in Fahrt bringt. Zeit ist da erstmal Nebensache. Allerdings sollte es nicht allzu lange dauern.

Mit dem Geld ist das so eine Sache, wenn man grade in der Ausbildung ist und sich gleich 2 Amis hat. Ich werde aber auf jeden Fall einen 350 nehmen, weil der auch so da sofort rein passt und genau wie der Original Motor aussieht. Was den ganzen Aufbau angeht, lese ich mich da grade rein, und ich denke das wird auch nicht das Problem werden. Ich hoffe das meiste selbst machen zu können, und nur das wenigste in Motorenshop zu geben. Meine Preisvorstellungen geht so an die 2000€ an Teilen. Habe mich aber noch nicht alle teile zusammen gesucht, was die Preise angeht.

Also 2000€ ist schon was.

Der 400er passt aber auch da rein und rein optisch wirst du zu dem 350er keinen UNterschied sehen. Ist aber leider noch schwerer zu bekommen als der typische 0815 SBC350.

Also 400HP sind möglich, aber auch nicht ganz leicht zu realisieren. Ich schlage da wirklich einen Strokerkit vor. Ein paar ordentliche Köpfe und du kommst mit 2000€ ganz gut hin wenn es keine KOlben von Mahle werden sollen.

Themenstarteram 22. August 2004 um 13:10

Stroker............hmmmmm.

Auch ne Massnahme.

Was kostet denn so ein Kit, und wo krieg ich da einen gescheiten her?

Und mit so einem Kit komm ich dann auch so an die 400 PS ran?

Stroker aber dann mit dem 305er, oder?

Hawk

Mahlzeit!

Du kannst entweder den 350er auf 383 stroken oder deinen 305er auf 335. Aus beiden kann man auch mehr als 400HP bekommen, allerdings steigt der finanzielle Aufwand immer mehr.

Du solltest dich nicht wundern, wenn auf einmal deine 2000 Euronen weg sind und du nur einen halben Motor da stehen hast. Falls du nämlich anfängst zu sparen, entsteht dir nachher ein viel größerer Schaden.

Bei 400HP solltest du auf jeden Fall nicht so ein "Billig-Stroker-Scheiss" nehmen (Summit, etc.), sondern schon auf Qualität achten!

Eine Rollernockenwelle brauchst du allerdings nicht fahren, das geht auch sehr gut mit "normalen". Der Motor soll ja sicher noch Straßentauglich sein, oder?

Vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit, günstig an einen kleinen Kompressor zu kommen. Das vereinfacht die Sache ja etwas...macht es aber nicht billiger ;-)

 

Gruß, Muckl!

350er

 

Hallo!!! :-))

habe einen 350er 4Bolt mit ca 10 000Km in meiner Garage rumliegen. Bei interesse schreib mal.

Gruß Wolfgang

Die Rollernocke ist kein Muß, aber eine nur geringfügig teurere Option, die bei gut gemachten Motoren eigentlich ein netter Zusatz sind.

Wie du an so eine sache ran gehst, kann dir am besten eine Motorenbauer sagen.

Oder du fragst den Ölfuss (auch hier in dem Forum) mal nach einem Angebot. Dann hast du auf jeden Fall einen guten Motor und jemandem dem du in den Hintern treten kannst wenn der Motor nicht läuft.

Und mit 2000€ kann auch der schon was machen.

Hier vielleicht mal was zum durchlesen:

http://www.sporttruck.com/howto/40619/

Themenstarteram 25. August 2004 um 17:51

Für welchen Preis bekomm ich den nen gescheiten Kit. Nicht unbedingt den besten, sondern was solides was auch nen bisschen hält.

Und was muss ich alles machen um mit so einem Kit über 300PS zu kommen?

Nur der Kit allein reicht ja wohl sicher nicht.

Könnte man den Motor doch auch rein theoretisch für in der Karre drin lassen, ausser man muss den noch richten und/oder noch Plan schleifen an den Köpfen.

Hawk

hi

habe mir vor ca 4 jahren einen nagel neuen 350 aufgebaut und auch ein wenig sparen wollen ..... EIN SEHR GROßER FEHLER .... denn wenn man sowas vor hat sollte man sich im klaren sein das sparen die falsche richtung ist ..

 

Ich kam damals genau 16,7 km weit dann war der Motor schrott weil ich ne alte Ölpumpe genommen habe und dachte die macht es noch , und es war der falsche Gedanke denn anschließend kammen noch mal 12700 DM hinzu ...

ich werde nie wieder am falschen Ende sparen .

 

mfg Marcus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. 350 kaufen oder 305 aufbohren???