ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. 30 Zone Geschwindigkeits überschreitung aber nicht ersichtlich

30 Zone Geschwindigkeits überschreitung aber nicht ersichtlich

Themenstarteram 29. Juni 2011 um 14:41

Hallo

folgende frage

Ich bin zu dem Wagen meiner mutte r gelaufen um diesen abzuholen siehe grüne linie da sie mit Ihren Tennis Damen noch einen Absacker machen wollte.

Also ab zum Parkplatz und ausgefahren.

Niergens beschilderung bzgl Tempolimit also normal mit 60 Kmh gefahren da die strasse frei war.

Dann nach dem ich der Abknickenden Vorfahrtsstrasse gefolgt bin blitzt es aufeinmal dachte ok... 10 KMh verschmerzbar. Heut kam post das das eine 30 Zone ist. Für mich war das nicht ersichtlich da aus meiner Fahrtrichtung NIRGENS eine beschränkung war.

Also bin ich Heute nochmals in die strasse und an der Einfahrt an der ich ausgefahren bin ist tatsächlich ein 30 Schild.

Woher soll man das denn als ortsfremder wissen bzw ohne ausreichende beschilderung!

Wie soll ich da jetzt vorgehen einspruch erheben denke ich mal und darauf verweissen!?

Blitzer
Ähnliche Themen
69 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von jarompe

Zitat:

nö, mir gehen nur diese ewigen jammerthreads auf den sack, mimimi bin geblitzdings geworden, was kann ich tun um nicht zur verantwortung gezogen zu werden .....

Das kann ich gut verstehen, nur wenn man davon genervt ist lässt man doch den Thread links liegen und warten bis der Admin für Ordnung sorgt, meiner Meinung nach!

 

Draufhaun macht den Thread nicht besser...

 

Genug OTT...sry

aber es befreit  ...... :D:p:D;)

Themenstarteram 29. Juni 2011 um 16:09

Zitat:

Original geschrieben von Duke16V

Zitat:

Original geschrieben von Racmar

Du hast das Auto deiner Mutter an dem Parkplatz abgeholt... wie hast du gesagt bist du hingekommen? ... aaaah gelaufen.... OK, wem soll es nicht erschtlich sein hast du gesagt? ... Achso... ORTSFREMDEN... ....

Es muss wohl nicht gesagt werden, dass es mit künzelsauer Kennzeichen schwer wird zu sagen dass man in Künzelsau ortsfremd war?

Mfg

naja ich komme aus einem ort der gute 50 km von Künzelsau weg ist!

Ich war an dem Tag da ich es wusste das ich den wagen abholen muss bei einem Arbeitskollen aus Künzelsau der mir gesagt hat wie ich am besten an den Tennisplatz komme!

Und dies gestalltete sich einfach so das ich durch die Innenstadt gelaufen bin und von dort

ist man relativ schnell da wenn man über eine Brücke am Kocher geht.

Erzähl die Geschichte der Polizei, aber da alle nötigen Schilder an dem nötigen Ort aufgestellt und zu sehen sind, wirst du da vor keinem Verkehrsrichter der Welt durchkommen, dass du da über eine Fussgängerbrücke gekommen bist und es deshalb nicht wußtest. Shit Happens und Unwissenheit ist leider keine Entschuldigung.

Das einzige was du versuchen kannst, ist trotzdem einen Anwalt einzuschalten, der nach Akteneinsicht einen Formfehler bei der Messung feststellt und entsprechender Protokollierung findet. Das ist aber auch deine einzige Chance und würde auch bei negativem Ausgang entsprechend mehr kosten, falls du keine Verkehrsrechtsschutzversicherung hast, die das abdeckt. Mehr kann man dir da leider echt nicht helfen.

Themenstarteram 29. Juni 2011 um 16:18

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Erzähl die Geschichte der Polizei, aber da alle nötigen Schilder an dem nötigen Ort aufgestellt und zu sehen sind, wirst du da vor keinem Verkehrsrichter der Welt durchkommen, dass du da über eine Fussgängerbrücke gekommen bist und es deshalb nicht wußtest. Shit Happens und Unwissenheit ist leider keine Entschuldigung.

Das einzige was du versuchen kannst, ist trotzdem einen Anwalt einzuschalten, der nach Akteneinsicht einen Formfehler bei der Messung feststellt und entsprechender Protokollierung findet. Das ist aber auch deine einzige Chance und würde auch bei negativem Ausgang entsprechend mehr kosten, falls du keine Verkehrsrechtsschutzversicherung hast, die das abdeckt. Mehr kann man dir da leider echt nicht helfen.

mal als denk anstoss

Zu schnell in Tempo-30-Zone: Kein Bußgeld

Zitat:

Original geschrieben von jetta2011

 

mal als denk anstoss

Zu schnell in Tempo-30-Zone: Kein Bußgeld

Zitat:

Original aus dem Link

"Wenn eine Straße aber verengt, aufgepflastert oder mit Schikanen versehen ist, spricht dies für eine Tempo-30-Zone", sagt Rechtsanwalt Kai Steinle von der Deutschen Anwaltshotline. Wer sich dann nicht ans Tempolimit hält, wird zur Kasse gebeten.

Du kannst es gerne versuchen, dann werden Besichtigungstermine und alles ausgemacht aber wenn es in die Hose geht, trägst du die Kosten des Verfahrens.

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von jetta2011

mal als denk anstoss

Zu schnell in Tempo-30-Zone: Kein Bußgeld

Na dann hast du dir doch die Antwort selbst gegeben!

Mit einer Rechtsschutz würd ich auch gegen vorgehen!

Ohne Rechtsschutz - da muss dir dein Geldbeutel sagen ob du dir eine Niederlage (die alles nur nicht Billig wird) leisten kannst/willst!

Zitat:

Original geschrieben von jetta2011

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Erzähl die Geschichte der Polizei, aber da alle nötigen Schilder an dem nötigen Ort aufgestellt und zu sehen sind, wirst du da vor keinem Verkehrsrichter der Welt durchkommen, dass du da über eine Fussgängerbrücke gekommen bist und es deshalb nicht wußtest. Shit Happens und Unwissenheit ist leider keine Entschuldigung.

Das einzige was du versuchen kannst, ist trotzdem einen Anwalt einzuschalten, der nach Akteneinsicht einen Formfehler bei der Messung feststellt und entsprechender Protokollierung findet. Das ist aber auch deine einzige Chance und würde auch bei negativem Ausgang entsprechend mehr kosten, falls du keine Verkehrsrechtsschutzversicherung hast, die das abdeckt. Mehr kann man dir da leider echt nicht helfen.

mal als denk anstoss

Zu schnell in Tempo-30-Zone: Kein Bußgeld

Na wenn du diesen Denkanstoss selbst gefunden hast, nimm dir nen Anwalt, leg Einspruch ein dem Verweis, dass du Ortsunkundig warst, ein und über die Fussgängerbrücke gelaufen bist und dem Präzedenzurteil, was du da gegoogelt hast. Kannst uns ja dann mit dem Resultat auf dem Laufenden halten.

Zitat:

Original geschrieben von JOE 666

.... da du ziemlich uneinsichtig bist würde ich sagen für dich wäre ne dreimonatskarte für den nahverkehr angebracht

Ich würde einfach mal die Kirche im Dorf lassen. Was soll der TE einsehen ? Das er zu schnell war ? Das weiß er und hat es auch eingesehen. Er versucht lediglich von uns zu hören wie die Rechtslage ist und was er evt. übersehen hat. Hilfreiche Antworten außer den gehobenen Zeigefinger konnte ich noch nicht finden.

Themenstarteram 29. Juni 2011 um 17:04

Zitat:

Original geschrieben von Diedicke1300

Zitat:

Original geschrieben von JOE 666

.... da du ziemlich uneinsichtig bist würde ich sagen für dich wäre ne dreimonatskarte für den nahverkehr angebracht

Ich würde einfach mal die Kirche im Dorf lassen. Was soll der TE einsehen ? Das er zu schnell war ? Das weiß er und hat es auch eingesehen. Er versucht lediglich von uns zu hören wie die Rechtslage ist und was er evt. übersehen hat. Hilfreiche Antworten außer den gehobenen Zeigefinger konnte ich noch nicht finden.

etwas anderes habe ich hier auch nicht erwartet!

Kann sehr gerne geschlossen werden das tema mir wurde in einem anderen forum sehr geholfen,

Zitat:

Original geschrieben von jetta2011

Kann sehr gerne geschlossen werden

Na dem komme ich doch sofort nach...

Gruß Tecci

MT-Moderation

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. 30 Zone Geschwindigkeits überschreitung aber nicht ersichtlich