ForumKona
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. 2. Jahresinspektion

2. Jahresinspektion

Hyundai Kona OS
Themenstarteram 12. Januar 2020 um 8:29

Guten Morgen,

hat schon jemand die 2. Jahresinspektion für den Kona hinter sich gebracht und kann mir sagen ob die teurer, günstiger oder gleich war wie die Erste?

Komme bald an die 30000 KM und es wird dann Zeit. Bisher finde ich leider nichts was mir weiter hilft. Nur einen Beitrag in einem anderen Forum wo einer in Österreich oder Schweiz an die 400 zahlte, was, wie ich finde, mir recht hoch vor kommt.

MfG

Werner

Beste Antwort im Thema

Es geht - je nach Autohaus/Region - auch für ein paar Euro günstiger. So um die 300 Euro wird man aber rechnen müssen. Als Wucher sehe ich das nicht. Immerhin gibt Hyundai ja auch 5 Jahre Garantie.

Die Sache mit "alle 15.000 km / 12 Monate" (was als erstes eintritt) ist bekannt und es gibt andere Hersteller/Modelle, mit längeren Intervallen. Es kann aber auch in die andere Richtung gehen (beim Jeep Cherokee Benziner sind es gerade mal 12.000 km/12 Monate).

Alternativ:

Es gibt z.B. auch Werkstattketten, die nach Herstellervorschrift Inspektionen durchführen. Ob das die Kosten senkt, weiß ich aber nicht, weil ich dort höchstens mal Ersatzwischer kaufe.

24 weitere Antworten
24 Antworten

Guten Morgen,

Genau kann ich dir das nicht sagen, da meiner noch zu neu ist, allerdings bin ich noch in der kona Gruppe in Facebook, dort haben die ersten schon die 2. Jahresinspektion hinter sich, und diese berichten von Preisen zwischen 260 und 400 Euro...

Natürlich von der Region abhängig...

Lg golfteddy.

Themenstarteram 12. Januar 2020 um 10:50

400 ??

Wau.

Wird bei der 2. denn mehr gemacht wie bei der ersten?

Moin,

2. JI bei 30234 km durchführen lassen : 269,29 € A.I.

Bei der 2. Inspektion waren es ziemlich genau 300 Euro.

Hallo !

Ich denke der Lohn der verrechnet wird, wird bei allen ähnlich sein, jedoch verrechnet der eine 15 Euro für einen Liter ÖL, und der andere 40 Euro.

Manche nehmen das ÖL mit zur Inspektion, dann kostet das Service ca. 200 Euro.

( 5 Liter im freien handel um die 40 Euro)

Muss jeder wissen was er macht, ich gehöre zu der Sorte, ÖL mitnehmen. Da weiß ich wenigstens was rein kommt, die Werkstätten haben meistens ja e nur die 200 Liter Fässer, wer weiß was da drinnen ist ;-)

lG

Chris

Themenstarteram 13. Januar 2020 um 12:01

Aber gleich 120 - 220 mehr wie bei der ersten? Heftig

Interessant wäre ein Vergleich der beiden Rechnungen, was den Unterschied ausmacht.

Hy,

meinen eben auch von der 2. Jahresinspektion bei 30000 abgeholt.

Waren rund 300 €. Was die Mehrkosten zu der 1. Jahresinspektion ausmachte waren folgende Positionen:

- Innenraumfilter (Material + Wechseln )

- Klimaanlagenwartung / Desinfektion (nach Filterwechsel)

- Bremsflüssigkeitwechsel

- Öl (5W30, Quartz 9000 ) mit Filter ähnlich beim letzten mal mit ca. 75€ brutto

Daher resultierte sicher auch der Mehrpreis der eigentlichen Inspektion (59 € zu nun 89€ )

Insgesamt bin ich aber zufrieden, und sofern man im "Premium" Segment ;-) VAG schaut ist der Preis ok.

Bei meinem Vorgänger Opel Astra SportsTourer waren die Inspektionskosten ähnlich.

Was aber wie immer löblich war, das der Inneraum gereinigt wurde, normalerweise wird auch eine Außenwäsche gemacht.

Diesmal wurde wegen den sehr kalten Außentemperaturen davon abgesehen.

Ich habe gerade angerufen für den 2. Jahresinspektionstermin am telefon sagte die dame mir ca. 350€. Das finde ich schon sehr wucher meiner hat gerade mal 15.000 runter....

Es geht - je nach Autohaus/Region - auch für ein paar Euro günstiger. So um die 300 Euro wird man aber rechnen müssen. Als Wucher sehe ich das nicht. Immerhin gibt Hyundai ja auch 5 Jahre Garantie.

Die Sache mit "alle 15.000 km / 12 Monate" (was als erstes eintritt) ist bekannt und es gibt andere Hersteller/Modelle, mit längeren Intervallen. Es kann aber auch in die andere Richtung gehen (beim Jeep Cherokee Benziner sind es gerade mal 12.000 km/12 Monate).

Alternativ:

Es gibt z.B. auch Werkstattketten, die nach Herstellervorschrift Inspektionen durchführen. Ob das die Kosten senkt, weiß ich aber nicht, weil ich dort höchstens mal Ersatzwischer kaufe.

Man sollte anfragen nur schriftlich machen, damit klar ist wie sich die Kosten zusammensetzen.

Hallo, stehe auch vor der 2. Jahresinspektion und habe im Autohaus wo ich wegen der 5. Jahresgarantie angemeldet bin angerufen. Die Inspektion nach Vorgabe des Wartungsplanes für mein Hyndai Kona Style 1.0 T-GDI 120 PS Benziner kostet 350 Euro. Für die 1. Jahresinspektion habe ich in im gleichen Autohaus 160 Euro bezahlt. Aber Du hast recht werde nochmal eine E-Mail senden und mir die Kosten erklären lassen.

Hallo,

Ich habe gerade meinen Kona zur 2 Inspektion gebracht

425 Euro ich habe mich hingesetzt als er mir den Preis nannte.

Die erste war 150 Euro

Was habt ihr bezahlt

Lg conny

Themenstarteram 24. März 2020 um 12:38

Also mir wurde auch 360,- Euro gesagt. Ich konnte es auch erstmal nicht verstehen warum. Auch wurde meiner Freundin bei ihrer 2. Inspektion beim I10 gesagt das die um die 360,- kostet. Natürlich hatten wir erstmal nicht nachgefragt warum das so ist. Allerdings kam uns das auch spanisch vor.

ABER da es unsere ersten Autos sind haben wir auch erstmal keine Erfahrung mit sowas. Jetzt wo ihr Auto zurück ist, wissen wir woran es liegt.

Es wird schlicht und einfach mehr gemacht. Zb. ist bei der 2. noch ein Öl-Wechsel mit bei, der bei der ersten nicht nötig war. Das Öl und Filter kostet natürlich extra. Dazu wurde noch ein weiterer Filter gewechselt was bei der ersten auch noch nicht nötig war. Dazu kommt dann natürlich auch der erhöhtere Zeitaufwand der bei der etwas mehrarbeit von nöten ist. Daher ist die 2. teurer.

Ich gehe natürlich im Zusammenhang mit meinen neu erworbenen Kenntnissen davon aus, das die 3. dann wieder günstiger wird.

MfG

Werner

Deine Antwort