ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 1er BMW oder A-Klasse, Ford Focus ST? Bis 20.000 €

1er BMW oder A-Klasse, Ford Focus ST? Bis 20.000 €

Themenstarteram 9. Januar 2016 um 14:54

Servus,

nachdem ich mich nun in nächster Zeit von meinem 520i E60 trennen werde, bin ich auf der Suche nach einem neuen Gefährt.

Es soll kleiner und sportlicher sein. Als Marke kommt eigentlich eher eine Deutsche, sprich Mercedes, BMW, Audi und VW in Frage.

Da VW in dieser Kategorie ( klein, sportlich, 5 Türen ) nur einen Golf bieten kann, ich den aber ehrlich gesagt sehr langweilig finde und Audi auch nichts überzeugendes hat, bin ich beim 1er BMW und der A-Klasse von Mercedes hängen geblieben.

Kriterien sind für mich eigentlich folgende ( von denen aber auch abgewichen werden kann )

-5 Türen wären schön, muss aber nicht sein, habe noch keine Familie ;-)

-Lieber Diesel, wenn er verbrauchsarm ist, geht auch Benzin

-bis 20.000€ bzw. maximal minimal darüber

-114i fällt heraus, da er etwas zu schwach ist

-sportliches Fahren sollte möglich sein, das heißt, dass ich mehr "die Straße spüren" möchte als beim 5er

- Baujahr frühestens 2012

-Kilometer bis maximal 70.000

Vorschläge für andere, ebenfalls empfehlenswerte Fahrzeuge nehme ich auch gerne an.

Das wäre es eigentlich schon.

Ich habe heute meinen 5er zum TÜV gebracht und da nebenbei mal mit dem :) gesprochen.

Er würde von der A-Klasse mit dem kleinen 1.6 Motor (122 PS) als Benziner abraten, da er einen Peugeot Motor verbaut hat. Von Kreuzungen von Automarken hält er wohl nicht so viel... Aber macht das wirklich etwas aus?

Gibt es große Vor- und Nachteile bei den beiden Autos oder ist das letztlich einfach eine Geschmacksfrage?

Aufgrund des "knappen" Preislimits kommen also auch nicht die großen Motoren in Frage (leider).

Habe deshalb auch etwas mit einem Ford Focus ST geliebäugelt, auch wenn er natürlich komplett meinem Grundsatz der deutschen Automarken widerspricht. Da gibt es zu einem vernünftigen Preis viel Leistung. Aber auch einen relativ hohen Verbrauch. Und wie sieht es mit der Zuverlässigkeit aus?

 

Vielleicht könnt ihr mir ja noch irgendwelche Ratschläge geben...

Vielen Dank schon mal und Beste Grüße

Beste Antwort im Thema

Hallo.

Deutscher als der Focus geht es kaum, Der wird im Saarland gebaut. Davon abgesehen ist er ein Produkt der Ford Deutschland GmbH, ergo eines deutschen Herstellers.

Und was den TÜV-Prüfer angeht, hoffentlich ist sein Wissen in anderen Dingen besser. Denn die A-Klasse hat keinen Motor von PSA, höchsten mal von Renault oder VW.

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Zitat:

@95erD schrieb am 13. Januar 2016 um 11:28:19 Uhr:

 

Bleibt jetzt nur noch eine Frage: Bei einem Wagen, der 3 Jahre alt ist und nicht komplett von eigenen Geld bezahlt wird, sprich mit Finanzierung durch die Hausbank, lohnt sich da eine Vollkasko?

Bei Finanzierung führt an der Vollkasko meiner Meinung nach kein Weg vorbei, wenn du bar gezahlt hast ist's ja dann nur dein Problem wenn das Auto Schrott wäre.

Auf jeden Fall voll

Wenn du den Schrottest zahlst du weiter und hast kein Auto

am 13. Januar 2016 um 12:36

Das sehe ich ähnlich, beiß erst einmal in den sauren Apfel und nimm die Vollkasko, wenn du wieder Rücklagen hast kannst du dies immernoch ändern lassen zum nächsten Termin, hier kannst du ja jährlich alles anpassen.

Ich hatte meinen auch zunächst Vollkasko versichert und ihn dann auf Teilkasko zurück gestuft, als entsprechend Kapital vorhanden war für den Fall. So lange der Wagen noch einen Zeitwert > 10.000 EUR hat würde ich ihn Vollkasko versichern.

Themenstarteram 14. Januar 2016 um 20:06

Ihr habt recht, hab jetzt erstmal in sauren Apfel gebissen.

Ein Mal Vollkasko, kostet zwar jetzt ein mal 1100€ für das Jahr, tut kurz weh, aber man weiß ja wofür.

Wäre ja ungünstig, wenn ich das Auto zerlege und dann kein Auto und dafür aber ne Finanzierung für nen Haufen Schrott am laufen habe.

Thx an euch dafür :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 1er BMW oder A-Klasse, Ford Focus ST? Bis 20.000 €