ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 16l auf 100km beim 2,8er

16l auf 100km beim 2,8er

Themenstarteram 27. Januar 2003 um 11:21

Hey Leute!

Da ich meinem BC schon länger nicht mehr traue, habe ich heute mal exakt bei 200km Fahrt nachgetankt und es gingen 32l rein!!! Dat is ja wohl nit normal, oder??? 95% Stadt & 5% Autobahn gefahren. Auf 100km vielleicht 5-8 mal kurz getreten. Der Wagen hat zumindest officiell kein Motortuning und 14.000km auf dem Tacho. Der Vorbesitzer hat ne Menge Geld in optisches Tuning von AC Schnitzer gesteckt (ca. 10.000DM). Ich denke wer dafür Geld hat könnte auch in ein kleines Motortuning investiert haben, dafür gibt es aber keine Belege und eingetragen ist auch nix. Oder ihr sagt mir jetzt das der Spritverbrauch noch inerhalb irgendwelchen Toleranzen liegt (das wäre mir am liebsten). Ansonsten muss ich wohl mal meine Werkstatt aufsuchen, den Garantie ist ja noch auf den Kleinen.

Gruß

BigMan

Ähnliche Themen
50 Antworten

Ich denke, in der Stadt sind 16Liter für einen 2,8-Liter Z3 durchaus normal. Mach doch mal einen ähnlichen Test auf einer Autobahnfahrt. (Aber nicht, wie manch einer hier: "bin bei halbvollem Tank losgefahren und habe nach 200km genau bis halbvoll aufgetankt").

Bedenke ausserdem folgendes: 200km sind für so eine Rechnung nicht wirklich genug. Wenn der Begrenzer Deines Tanks auch nur 3 Liter weniger reingelassen hat als vorher drin waren, bist Du schon bei 14,5 Liter / 100km.

Mach doch mal einen Test über eine gesamte Tankfüllung.

Uli

Themenstarteram 27. Januar 2003 um 16:37

Danke für die Antwort Beethoven.

Wenn Du meinst das 16l in der Stadt noch im Rahmen sind, dann bin ich ja beruhigt. Der BC zeigt im Durchschnit übrigens immer zwischen 13,5 & 14,5l in der Stadt an, deswegen wunderte mich das Ergebniss beim Nachtanken auch sehr. Ich weiss ja auch nicht in wie weit man sicher überhaupt in solchen Dingen auf den BC verlassen kann. Das mit dem Tank leer fahren werd ich mal demnächst machen. Mal schaun was dann dabei rauskommt. Auf der Bahn bin ich bisher noch keine langen Strecken gefahren, aber die 50km am Stück die ich bis her gefahren bin, hat sich zumindest die Tanknadel nicht 1mm bewegt (vorher vollgetankt). Mich wundert es immer nur sehr, dass viele 328i Fahrer hier im Forum von 10,5l auf 100km sprechen. Ich glaub da könnte ich immer bei 2000U/min schalten und würde nicht auf solcher Werte kommen. In der Regel schalte ich bei 3000U/min, soviel dazu.

Gruß

BigMan

Also 1.

Solche Werte sind auf halbe Tankfüllungen nie representativ.

Das sollte man schonmal über 2-3 komplette Füllungen machen.

Dann hast Du einen anständigen Wert.

16Liter im Stadtverkehr sind nicht zuviel.

Immerhin in der Toleranz.

Kann es sein, dass Du einen Sportluftfilter drin hast?

Der nimmt sich auch nochmal ganz gerne ca. 0,5Liter/100km

Schmeiss den raus und pack den Serienfilter rein.

Ansonsten: Prüfstand...

Gruss

Themenstarteram 27. Januar 2003 um 20:41

Luftfilter

 

...ist der orginale von BMW drinn. Hab grad mal nachgeschaut, da ich es selber nicht wußte. Ich werd das mal genauer testen und beobachten mit dem Verbrauch. Gegebenfalls auch mal nen Prüfstand besuchen. Bei mir in der Nähe gibt es eine neuere ADAC Zentrale mit Werkstatt. Ich denke die müßten da auch nen Prüfstand haben, werd mich da mal erkundigen. Was sollte den so eine Überprüfung maximal kosten?

Gruß

Was willst Du denn genau überprüfen? Im wesentlichen geht es Dir doch um die Spritkosten, und Du zahlst ja nur was Du tankst. Wenn Du 14 Liter / 100 tanken musst, kann es Dir doch egal sein, was das Auto IN WIRKLICHKEIT verbraucht, oder? ;-)

Themenstarteram 27. Januar 2003 um 21:57

Es geht mir auch darum, ob der Motor im Orginalzustand ist. Ein höherer Spritverbrauch könnte seine Ursachen durchaus im Motortuning haben.

Im Zweifel würde ich einfach mal den Vorbesitzer anrufen, vielleicht hat er ja etwas "verbessert" und gibt Dir einen Tip.

Uli

Laß mal schauen velchem Hersteller deine Einspritzdüsen sind. Manche haben bzw hatten welche von Bosch und ander welche von einem italienischem Hersteller drin. Habe die Erfahrung gemacht das die Motoren mit den Bosch-Düsen teilweise um einiges sparsamer mit dem guten Sprit umgegangen sind.

Wie gesagt muß bei dir nicht der Fall sein aber schauen schadet nichts.

@Big Man:

macht mich nicht tot wenn ich was falsches sage, aber

hast du schon das übliche duchgechekt?

Das wären:

* neuer Luftfilter

* neuer Spritfilter

* neue Zündkerzen

* Ölfilter

* Öl

[* neurer Innenraumluftfilter]

...

* Fehlerspeicher auslesen lassen (bei BMW kostenlos)

da werden auch die Lamda-Sonde, ... gleich mitgecheckt

Dann am Wochende bei schönem Wetter mit Sommerreifen

mal den Tank 1x/2x leerfahren und messen (aber immer

schön auf der Autobahn bleiben)!

Gruß+schönes Wochende noch

ASN

16 Liter sind wohl der Hammer, meiner braucht auf Kurzstrecken mal 10 höchstens, auch mit meinen 255 Schluppen!

Tom

Und max 12 Liter bei 245Kmh Autobahntempo!

Ich würd mal die Lamdas anschaun lassen!

Tom

Themenstarteram 30. Januar 2003 um 16:09

Der Wagen wurde 10/2002 auf Herz und Nieren gecheckt. Hab den ja direckt vom Händler gekauft. Der Verbrauch war eigentlich immer von Anfang an laut BC bei 13,5-14,5 (in der stadt). Ist halt nur so das beim letzten Nachtanken 16l Verbrauch rauskamen (Schock). Glaub auch kaum, dass irgendwelche Teile schon austauschbedürftig sind bei 14.000km. Der Wagen geht ab wie ne Kampfsau, was soll da schon im Eimer sein? Denke da müsste sich doch ein Leistungsverlust oder eine Unruhe im Motorlauf bemerkbar machen, sollte da irgendwas nit stimmen, oder? Ich werd jetzt erstmal abwarten bis das Wetter besser wird. Momentan haben wir noch nicht die idealen Verhältnisse für ausgiebige Tests.

Nur so viel, meiner hat jetzt 43000km und war 18 mal in der Werkstatt, so nun Du.............................

Tom

PS. Meiner geht auch wie Harri, aber er braucht keine 16 Liter!

Mir wären ehrlich gesagt 13 schon zu viel!

Themenstarteram 30. Januar 2003 um 16:18

Am besten wird wohl sein ich schau mal bei meinem BMW Händler rein und schilder ihm die Lage. Bin mal gespannt was der dan dazu sagt. Werd ich dann selbstverständlich hier berichten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 16l auf 100km beim 2,8er