ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. [Kaufberatung] Omega B - Limo - X20XEV - Schalter - Eure Meinung ist gefragt

[Kaufberatung] Omega B - Limo - X20XEV - Schalter - Eure Meinung ist gefragt

Opel Omega B
Themenstarteram 16. Mai 2021 um 23:04

Vor kurzem hab ich mir nen Ommi angesehen, der is von außen schon fast zu schön um wahr zu sein. Aber etwas Liebe braucht er. Wovon ich weiß, ist daß der Krümmer neu gedichtet werden muss und die Klima is draußen.

Da stellen sich mir 2 Fragen, die 1. is wichtiger

*wie teuer kann die Krümmer-Geschichte werden?

*muss für ne H-Nr die Klima wieder rein? (erst in ~5 Jahren)

der steht bei mobile, hat schwarze Alus und nen 2.0 16V, handgerührt, für jetzt weniger als 850€

By this way, es ist angeblich ein 99er, wenn ich viel glaube, das nicht. Nicht bei nem Vorfacer

Omega-in-merkstein
Ähnliche Themen
37 Antworten

Hallo Creeper45,

wenn der sonst ohne Rost und andere gravierenden Problemen dasteht, dann denke ich zugreifen.

Die Reparatur des Krümmers dürfte sich preislich in Grenzen halten. Jedoch sollte das eine Fachwerkstatt mit Ahnung von diesem Omega B Problem haben.

Ich selbst habe noch meinen Omega B 2,0 16V (Ist übrigens ein VFL, nicht FL).

In all den Jahren in denen ich ihn fuhr hat er viel Spaß gemacht.

Man muss halt immer mal hinter den kleinen Wehwehchen hinterher bleiben. Aber sonst ein tolles Auto. Sehr, sehr bequem und mit massig Platz.

99er kann schon sein. Zumindest nach den Scheinwerfern zu urteilen. Falls die noch original sind.

Am Besten mal auf die Fahrgestellnummer schauen. Anhand derer kann man das Baujahr feststellen.

Wie? Das findest du hier im Forum.

Klimanlage kann etwas schwierig und kostspieliger werden.

Was heißt "Klima ist drqußen" ?

Kannst du das etwas näher beschreiben? Was genau wurde da gemacht?

Hat er Klimaautomatik. oder nur Klima?

Hallöchen,

dieses eine Bild zeigt für mich ein schönes Auto!

Ich denke bei einem Fahrzeug in diesem Alter kommt es vor allem auf den Zustand der Karosserie an. "A-Säule an den Stehblechen li. Und re. Schwellerbereiche, Radhäuser hinten am Bereich der Schweller und den Zustand der Längstträger (Bereich der Elefantenfüsse). Wenn hier alles ok, lassen sich andere Problemzonen mit Sicherheit lösen und Du hast ein vernünftiges Auto.

Vom Preis her akzeptabel!

VG Hartmut aus MV .

Der Omega B VFL wurde bis 08/99 produziert. Also kann es durchaus ein 99er sein.

Ist der Krümmer gerissen, oder nur ein Stehbolzen?

Man kommt da beim X20XEV recht gut dran. Ein neuer Krümmer von LRT kostet um die 130,-€: Stehbolzen zu den aus dem Daimler Regal greifen und mit Kupfermuttern versehen, dann hält das ewig.

Die Klimaanlage wird für ein H Kennzeichen unerheblich sein. Der 99er hat jedoch eine Klimaautomatik. Die funktioniert am Besten, wenn auch die Klima funktioniert. Da wäre es natürlich hilfreich zu wissen was "fehlt".

Hallo,

kann durchaus nen 99 er Erstzulassung sein. So wie es aussieht, hat er die geschlossenen Kopfstützen welche erst mit dem kleinen Facelift ab 97 kamen und die Scheibenreinigungsanlage lässt auch darauf schließen das er Xenon hat.

Wenn er soweit rostfrei ist, kannst du für das Geld eigentlich nicht viel falsch machen, auch ein Zahnriemenwechsel kostet bei dem 2,0 L nicht die Welt.

Gruß Wartburg

Themenstarteram 18. Mai 2021 um 22:46

Zitat:

@honeymoona schrieb am 16. Mai 2021 um 23:18:35 Uhr:

Hallo Creeper45,

wenn der sonst ohne Rost und andere gravierenden Problemen dasteht, dann denke ich zugreifen.

Die Reparatur des Krümmers dürfte sich preislich in Grenzen halten. Jedoch sollte das eine Fachwerkstatt mit Ahnung von diesem Omega B Problem haben.

Ich selbst habe noch meinen Omega B 2,0 16V (Ist übrigens ein VFL, nicht FL).

In all den Jahren in denen ich ihn fuhr hat er viel Spaß gemacht.

Man muss halt immer mal hinter den kleinen Wehwehchen hinterher bleiben. Aber sonst ein tolles Auto. Sehr, sehr bequem und mit massig Platz.

99er kann schon sein. Zumindest nach den Scheinwerfern zu urteilen. Falls die noch original sind.

Am Besten mal auf die Fahrgestellnummer schauen. Anhand derer kann man das Baujahr feststellen.

Wie? Das findest du hier im Forum.

Klimanlage kann etwas schwierig und kostspieliger werden.

Was heißt "Klima ist drqußen" ?

Kannst du das etwas näher beschreiben? Was genau wurde da gemacht?

Hat er Klimaautomatik. oder nur Klima?

Der ist so ohne Rost, der könnte als neu durchgehen, jedenfalls von außen, auch nirgendwo Blumenkohl (im Gegensatz zum Mondi vorher) hintere KF clean

Mittlerweile weiß ich, er kann doch Bj oder zumindest EZ 99 sein, hab ich heute erfahren, auch daß mich n neuer Krümmer 310 kostet. Wenns dabei bleibt und die Reifen nit uralt sind...

Klima raus heißt, jemand hats ausgebaut, das Aluzeug is aber noch drin. Das wirft dann die Frage nach dem ZR auf, der müßte dann ja kürzer sein, weil der Kompressor fehlt, so tief konnte ich nicht kucken, kenn ich von meinen Amis, daß das weg war, heißt also Knöppche drigge bringt keine Kühlung mehr, aber er möfft auch nicht pilzmäßig

scheint auch Xenon zu haben, so wie die blitzen beim angehen, die Pseudoversion dieser Lampen (sah so aus, war aber H3) hatte mein 2000er

Der Schaltsack is ramponiert, is nix außergewöhnliches, ansonsten echt Kunstholzimitat

ach ja, steht ja auch drin, ZV spinnt aber nur vorne - is ja klar, braucht man öfter, doof isses trotzdem

Die Macke am Krümmer hört man mehr als man was sieht, wenn er warm ist wirds leise, is ja auch immer n Blech drüber

Eurem Kommentar entnehme ich, Kupfermuttern werden nicht immer genommen? Sollte aber?

Die Doppel-5er-Speichen-Alus, sind die normal für 99er CD-Omegas?

Zum Thema Krümmer bitte mal die SuFu quälen. Das wurde hier alles schon tausendfach durchgekaut.

Grüße

Themenstarteram 18. Mai 2021 um 23:10

Ach der kommt neu und gut is'

Oder jemand anderes hat zugeschlagen und der Ommi is futschikato

Themenstarteram 19. Mai 2021 um 20:55

So. Upgrade. Hab ihn gekauft

Von der Klima scheint nur ein Kabel durchtrennt zu sein, die losen Enden sind eingetütet, denke mal, ne neue Befüllung wird dann der krönende Abschluss, wenn das erst auf dem Plan steht

Die ZV wurde schon nebenan durchgekaut, das mit der Druckstange wird wohl auch hier der Fall sein, Tür zu aber Nippel oben...

Allerdings löst sich die kleine angepappte Platte von der A-Säule, die vom Halteband, das ist nämlich ausnahmsweise mal STRAMM, kenn ich von Opels im ganzen und Ommis im besonderen nicht so. Da hat wohl jemand die Tür öfter mit zuviel Schwung geöffnet X)

Wie es der Teufel so will, hab ich noch Fußmatten vom gecrashten, wo mir die mutti mit ihrem Volvo reinfuhr. Mexican standoff...

Zitat:

@AndyEausB schrieb am 17. Mai 2021 um 11:11:41 Uhr:

Stehbolzen zu den aus dem Daimler Regal greifen und mit Kupfermuttern versehen, dann hält das ewig.

Hast du für die Stehbolzen mal eine Teilenummer? Also die von Daimler. Von Opel die habe ich selber :)

Gratulation zu diesem Fahrzeug. Ich denke es war eine gute Entscheidung.

Die noch anstehenden Wehwechen wirst Du auch noch deckeln.

So, ab in das Auto, die Alleenstrasse runter und dabei Spaß haben!!!

VG Hartmut aus MV

Themenstarteram 19. Mai 2021 um 21:29

Morgen lass ich den zu, dann sehen wir alle weiter ;)

Zitat:

@lchgebgas schrieb am 19. Mai 2021 um 21:01:59 Uhr:

Zitat:

@AndyEausB schrieb am 17. Mai 2021 um 11:11:41 Uhr:

Stehbolzen zu den aus dem Daimler Regal greifen und mit Kupfermuttern versehen, dann hält das ewig.

Hast du für die Stehbolzen mal eine Teilenummer? Also die von Daimler. Von Opel die habe ich selber :)

Ne, sorry.

Nutz mal die SuFu. Die Daimlerbolzen wurden schon oft erwähnt, bestimmt auch irgendwo die Teilenummer

Themenstarteram 20. Mai 2021 um 22:43

Leise ist der! Da ich noch dabei bin, mich über das Kenwood zu ärgern, merk ich das. Da haben die richtig Material investiert. Oder bei den anderen war schon was perforiert, der Auspuff hier is noch richtig silber, nur die Elefantenfüße, die sehen zumindest flugrostig aus

Bei der ZV werde ich wohl ersma die fuse rausnehmen, entweder springt wieder auf oder Fahrertür bleibt gleich auf, da verzichte ich auf den Pieps und schließe altmodisch

Hatte ich erwähnt, daß sich die angeschweißte Platte des Haltebandes von der A-Säule löst?

Themenstarteram 10. Juni 2021 um 14:19

Zitat:

Gratulation zu diesem Fahrzeug. Ich denke es war eine gute Entscheidung.

Die noch anstehenden Wehwechen wirst Du auch noch deckeln.

So, ab in das Auto, die Alleenstrasse runter und dabei Spaß haben!!!

VG Hartmut aus MV

Den hab ich im großen ganzen. Übrigens ist er vorgestern etwas lauter geworden, entweder ich hab jetzt auf der Abgasseite 2 Probleme, oder das eine ist nach unten gewandert. Aber das "leichtere Ausatmen" hilft ihm jetzt, weil die Leerlaufdrehzahl zu niedrig ist, so 400 Touren, seit dem Loch sinds wieder so 5/600. Putzig (hat man das evtl bei der letzten AU verpatzt, weil 150prozentig?)

Sicherung Nr. 20 is raus, bis ich mich um die ZV kümmern kann

Oh und so bald wie möglich kommt mein anderes originales Opelradio rein, mit CD, was meint ihr, klappt dann auch die Bedienung per LR wieder? Und wer möchte das Kenwood? :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. [Kaufberatung] Omega B - Limo - X20XEV - Schalter - Eure Meinung ist gefragt