ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. "Jetzt helfe ich mir selbst" zu empfehlen bei S210 MoPf?

"Jetzt helfe ich mir selbst" zu empfehlen bei S210 MoPf?

Mercedes E-Klasse S210
Themenstarteram 20. November 2015 um 12:36

Wie bereits im Titel zu erkennen, möchte ich nur wissen ob es sich lohnt dieses Buch zu beschaffen? Gerade dann wenn man ein MoPf Modell hat (Bj. 2000). Oder gibt es vergleichbare Lektüre?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Klar steht dort etwas wissenswertes drin - das wollte ich damit auch nicht gesagt haben sondern lediglich, dass es mir als Schrauberpfeife nicht so gut gefallen und geholfen hat, wie das vom w202er.

1970 habe ich mir die Anleitung von Dieter Korp für meinen Opel Kadett gekauft und konnte sehr viel daraus lernen. Ich habe mir damals Seite für Seite immer wieder gierig "reingezogen".

Die Technik war noch einfach und so wurden viele Details ausführlich beschrieben damit das Buch auch voll wird.

Vom Buch zum 210er bin ich auch enttäuscht. Es steht drin, daß man bei den CDIs eine Common Rail Einspritzung hat, aber nicht wie sie funktioniert und auf was man achten sollte. Ganz zu schweigen von irgendwelchen Hinweisen über Wartungsarbeiten zu diesem Thema.

Wer ein bißchen mehr machen möchte, als nur eine Rücklichtbirne zu wechseln, der wird wohl etwas enttäuscht sein.

Meines Wissens gibt es auch kein weiterführendes Buch über die Baureihe nach der Modellpflege.

Leider durfte ich auch feststellen, daß einige Ausführungen und Bilder nicht zueinanderpassen. Da hat man in der Eile irgendwelche Passagen aus früheren Büchern einfach kopiert ohne die Details zu ändern.

Eine schwache Leistung wie ich meine...

Schöne Grüße an den Motorbuch Verlag...

Meiner Erfahrung nach sind die blauen Reparaturanleitungen vom Motorbuchverlag noch die besten. Wenn auch diese nicht immer fehlerfrei sind.

Beim W210 sind aber immer 2 Baureihen beschrieben, es gibt W124/w210 oder W210/W211

http://www.motorbuch-versand.de/.../...001--W211--2002-2006-Benzi.html

http://www.motorbuch-versand.de/.../...z-E-Klasse--W-124---W-210-.html

Dummerweise behandeln die beiden Bücher nicht alle Motoren und auch nicht alle Baujahre...

Ich guck auch immer wieder mal in der Bucht ob man "So wirds gemacht" für ein paar Euro irgendwo grad gebraucht ergattern kann, dann schlag ich zu. Bei meinen früheren Autos hab ich die Erfahrung gemacht, dass es ganz hilfreich sein kann wenn man bevor man eine Arbeit anfängt ein wenig abschätzen kann wo das hinführt - also z.B. wie man an ein Bauteil überhaupt rankommt, ob da größere Demontagen erfoderlich werden, Hebebühne gebraucht wird, irgendwelches Spezialwerkzeug vonnöten ist.......und sehr hilfreich waren auch immer Tabellen mit den vorgeschriebenen Anzugsmomenten von Schrauben und sowas was man ohne Unterlagen einfach nicht weiß.

Die Photos sind manchmal auch ganz hilfreich - wenn sie zum eigenen Fahrzeug denn auch passen, die geschriebenen Anleitungen hab ich meist nicht wirklich gebraucht.

Wobei man heute im Netz all das auch finden kann und falls nicht hat man hier im Forum Leute die es wissen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. "Jetzt helfe ich mir selbst" zu empfehlen bei S210 MoPf?