ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. [b] ACTROS 1843 Warnung "defekte Glühlampe" erscheint immer [/b]

[b] ACTROS 1843 Warnung "defekte Glühlampe" erscheint immer [/b]

Themenstarteram 14. August 2010 um 20:48

Bei meinem MB ACTROS 1843 erscheint immer das Symbol defekte Glühlampe. In

der MB-Werkstätte wurden mal alle Lampen ausgetauscht. Die Warnung ging nicht weg.

Es wurden alle Birnen überprüft , die brennen 100% alle und trotzdem die gelbe

Warnung, dass ein Glühlampendefekt vorliegt. Die Werstatt ist am Ende ihre Lateins.

Weiss hier im Forum jemand, wie das Steuergerät einen Lampendefekt erkennt.

Werden alle Lampenströme gemessen und mit einem Sollwert verglichen?

Muesen evtl. stärkere Lampen eingesetzt werden, damit der Strom etwas ansteigt

und so die Meldung verschwindet.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

 

Wirklich nicht? Genau diese Fehlermeldung "Seitenmackierungslampe gestört" bekomme ich in meinen Actros und jetzt pass auf......nur wenn Licht aus ist :D Wenn Licht an ist, ist es vorbei mit der Fehlermeldung :confused:

Ausserdem meckert der Bordcomputer über den Reifendruck und jetzt pass auf......nicht beim ersten starten sondern nachdem ich den Motor abgestellt habe und wieder neu starte :confused: Ich habe den Reifendruck an allen Reifen geprüft und er ist an allen gleich.

Und jetzt pass auf....

du hast wahrscheinlich einen Actros 2oder 3, aber keinen Classic sowie, der TE.

Anderes Auto andere Baustelle.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

@605 TD 2,5

Die Seitenmarkierungslampen sind die einzigen die nicht überwacht werden.

Wirklich nicht? Genau diese Fehlermeldung "Seitenmackierungslampe gestört" bekomme ich in meinen Actros

 

 

Zu den Seitenmarkierungslampen gehört die hintere äussere Lampe L&R,, die Lampen in der Stosstange Zweifadenbirne, und Oben am Dach

Zitat:

 

Wirklich nicht? Genau diese Fehlermeldung "Seitenmackierungslampe gestört" bekomme ich in meinen Actros und jetzt pass auf......nur wenn Licht aus ist :D Wenn Licht an ist, ist es vorbei mit der Fehlermeldung :confused:

Ausserdem meckert der Bordcomputer über den Reifendruck und jetzt pass auf......nicht beim ersten starten sondern nachdem ich den Motor abgestellt habe und wieder neu starte :confused: Ich habe den Reifendruck an allen Reifen geprüft und er ist an allen gleich.

Und jetzt pass auf....

du hast wahrscheinlich einen Actros 2oder 3, aber keinen Classic sowie, der TE.

Anderes Auto andere Baustelle.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. [b] ACTROS 1843 Warnung "defekte Glühlampe" erscheint immer [/b]